X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

"IM+ Pro" - kommunizieren wie ein Pro

Fabien Roehlinger
37

Wie Ihr vielleicht kürzlich aus dem ARTE-Beitrag erfahren habt, gehöre ich zur Generation "Always-On"... :-). Und ich gehe davon aus: Ihr wahrscheinlich irgendwie auch. Immerhin schleppen wir alle ständig unsere Smartphones mit uns herum. Und viele von uns haben noch zusätzlich mehrere Accounts, über die sie mit anderen Menschen verbunden sind, um so "Instant Messaging" - also direktes Kommunizieren - betreiben zu können.

Ich für meinen Teil nutze SKYPE, Facebook und MSN. Will man nicht für jeden Dienst eine eigene App verwenden, ist "IM+ Pro" vielleicht das Richtige.

Was die App kann, könnt Ihr in unserem Testbericht nachlesen...

 

4 ★★★★

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
3.7 6.6.2

Film zum Test

Funktionen & Nutzen

"IM+ Pro" ist ein "Multi-Messanger", und vereint mehrere Dienste in einer App. Auf diese Weise kann man als Nutzer darauf verzichten für jeden Dienst eine eigene App installieren zu müssen. Alle Nachrichten kommen direkt bei "IM+ Pro" an und können hier auch zentral beantwortet werden.

"IM+ Pro" gibt es in zwei Varianten. "IM +" ist kostenfrei. Dafür muss man dann aber Werbung über sich ergehen lassen. "IM+ Pro" ist kostenpflichtig. Werbung bleibt einem hier aber dann dafür erspart. Die Werbung ist in der kostenlosen Version leider nicht immer "störfrei" platziert. Wer also die App öfters verwenden möchte, sollte besser in die kostenpflichtige Variante investieren.

"IM+ Pro" unterstützt derzeit die folgenden Dienste:

  • Skype
  • AOL
  • MSN
  • Facebook
  • Yahoo!
  • Google Talk
  • Jabber
  • ICQ
  • MySpace

Man kann beliebig viele Konten anlegen. Die Dienste können übrigens alle gleichzeitig, oder aber auch einzeln an- bzw. ausgeschaltet werden. Wenn man also gerade keine Lust hat bei Facebook online zu sein, aber auf einen dringenden Skype-Chat wartet, ist das kein Problem.

Im Hauptmenü können verschiedene Einstellungen vorgenommen werden. Auf diese Weise lässt sich "IM + Pro" sehr gut personalisieren. Das Hauptmenü erreicht man über die "Kontenübersicht"--> Menü-Taste --> Einstellungen.


Allgemeine Einstellungen
Alle Menü-Punkte können mit Checkboxen de- oder aktiviert werden:

  • Gruppen anzeigen: hat man in den verschiedenen Diensten Gruppen angelegt, können diese auch bei "IM + Pro" angezeigt werden
  • Offline Kontakte ausblenden: verwaltet man viele einzelne Kontakte, ist es durchaus sinnvoll Kontakte nicht in der Liste anzuzeigen, die gerade nicht online sind
  • Offline Gruppen anzeigen: das Selbe gilt natürlich für Gruppen
  • Verlauf speichern: leider konnte ich den Speicherort für das Protokoll nicht finden. Ich kann von daher nicht sagen, ob der Verlauf auch auf der SD-Karte gespeichert werden kann, um so Platz zu sparen
  • Nachrichten mit "Enter"-Taste versenden: selbsterklärend
  • IM + Symbol im Statusbalken anzeigen: selbsterklärend
  • Nachrichten von Nutzern, die nicht auf der Kontaktliste sind, blockieren: selbsterklärend
  • Avatare deaktivieren (Datenmenge sparen): ganz gute Option, will man Datentraffic sparen. Allerdings ist das "Ersparte" übersichtlich! Es macht also wirklich nur Sinn, wenn man ausgesprochen vorsichtig mit der Datenmenge umgehen muss bzw. möchte


Benachrichtigungen
Die Menü-Punkte können auch hier mit einer Checkbox an- bzw. ausgeschaltet werden. Entsprechend der Auswahl gibt das Telefon Benachrichtigungen ab, wenn eine neue Nachricht eintrifft:

  • Kleines Popup am unteren Bildschirmrand
  • Vibration
  • Sound


Erweitert
Batterieschonend ist "IM + Pro" nicht. Das ist allerdings weniger der App an sich, als vielmehr der Tatsache geschuldet, dass das Programm immer mit den Servern verbunden sein muss, um kommunizieren zu können. Das kostet natürlich Strom.

In diesem Menüpunkt kann man den "Energiesparmodus" aktivieren, der allerdings das Gerät immer von den Servern trennt, sobald "IM + Pro" in den Energiesparmodus wechselt. Somit ist man dann nicht mehr für andere erreichbar. Man sollte sich also genau überlegen, ob man diese Option auswählt.


Weitere Funktionen von "IM+ Pro"
Es können über die App auch direkt Kontakte hinzugefügt werden, ohne vorher direkt bei den jeweiligen Services vorbeischauen zu müssen. Das spart natürlich Zeit!

Du kannst Dir aber auch

  • Chat-Verläufe zu einzelnen Kontakten und
  • Kontakt-Infos ansehen, sowie
  • den Kontakt blockieren


Fazit
Es gibt mehrere Multi-Messanger. Und die Geschmäcker gehen sicherlich auseinander. "IM + Pro" ist derzeit allerdings mein persönlicher Favorit. Es werden alle wichtigen Chat-Dienste unterstützt. Die wichtigsten Funktionen der jeweiligen Dienste sind konsequent in die Applikation eingearbeitet. Auf diese Weise kann man tatsächlich auf viele verschiedene, einzelne Apps verzichten und nur auf "IM + Pro" zurückgreifen, wenn man mit anderen Freunden und Partnern via Instant Messanger kommunizieren möchte...

 

Bildschirm & Bedienung

"IM+ Pro" hat ein sauberes User Interface. Es wirkt schön und aufgeräumt. Man findet sich bei den wichtigen Funktionen auch schnell und intuitiv zurecht. Es gibt aber kleinere Schwächen bei einigen Untermenüs. Gerade weil man bei "IM + Pro" vor allem mit den Zurück-Tasten navigiert, passiert es einem dann leicht, dass man das Programm wieder ganz verlässt, wenn man gerade verzweifelt auf der Suche nach einer Funktion ist, die sich in einem Untermenü befindet, das man gerade leider finden kann. Da dies allerdings nur für Funktionen gilt, die man nicht ständig braucht, ist das nicht so tragisch.

 

Speed & Stabilität

Das Verbinden von "IM+ Pro" mit den Servern kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Ich denke aber nicht, dass das etwas mit der App als solche zu tun hat. 

Es gab auch zwei "Crashes" in der letzten Zeit. Allerdings - und das finde ich ziemlich cool - kann man einen automatisierten Fehlerbericht an die Hersteller schicken lassen. Auf diese Weise können Fehlerquellen mit Updates sukzessive ausgeschaltet werden.

Preis / Leistung

"IM+ Pro" kostet im Android Market und im App Center 4,37 Euro. Es gibt auch eine kostenlose Variante, die aber mit Werbung bestückt ist. 

Screenshots

"IM+ Pro" - kommunizieren wie ein Pro "IM+ Pro" - kommunizieren wie ein Pro "IM+ Pro" - kommunizieren wie ein Pro "IM+ Pro" - kommunizieren wie ein Pro "IM+ Pro" - kommunizieren wie ein Pro

Vergleichbare Anwendungen

Entwickler

Shape

Shape

E-Mail an Entwickler Entwicklerprofil

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • SanMairtin 28.02.2011 Link

    Ich persönlich muss ja sagen, das mir Trillian auf Android wesentlich besser gefällt. Gerade auch, weil das nicht permanent im Hintergrund aktiv sein muss, man aber trotzdem angeschrieben werden kann und bei Bedarf dann auch antworten kann.

    0
    0
  • Heiko B. 28.02.2011 Link

    Hab auch Trillian gekauft, das derzeit wohl einige IM Programm mit Push auf Android.

    Aber werden irgendwann auch andere können ;)

    0
    0
  • SanMairtin 28.02.2011 Link

    @Heiko, das schöne an Trillian ist ja auch, das man nicht unbedingt Android 2.2 installiert haben muss, um in den Genuss von Push zu kommen. Trillian bietet ja auch die Alternative das ganze auf eine Emailadresse zu senden :)

    0
    0
  • Andreas G. 28.02.2011 Link

    Hmmmm...was mach ich jetzt? Eigentlich möchte ich C2DM haben aber ich brauche auch Skype und Trillian unterstützt kein Skype, oder?

    0
    0
  • SanMairtin 28.02.2011 Link

    @Andreas, Trillian unterstützt kein Skype. Was ich persönlich allerdings nicht als Nachteil sehe. Wozu gibt es denn die offizielle App?

    0
    0
  • Andreas G. 28.02.2011 Link

    @Martin: Danke für die Info :)
    Zu Skype: Ich möchte halt nicht mehrere Messenger verwenden müssen. Dann bleibe ich jetzt erstmal bei imo.im

    0
    0
  • Kosta T. 28.02.2011 Link

    Trillian ist auch mein Favorit. der IM + Pro ist wirklich gut gelungen, NUR und das ist in der Smartphone Welt ganz wichtig, der Dauer-Connect kostet sehr viel Energie, somit muss man sehr oft Laden. Das sollte man hier auch erwähnen.

    0
    0
  • Mugendon 28.02.2011 Link

    Endlich mal ein Messenger, der auch den Verlauf protokolliert. Gibt es mittlerweile auch andere die das können?

    0
    0
  • Andreas G. 28.02.2011 Link

    @Kosta: Das dürfte ja nicht sein, da Trillian C2DM (Push) verwendet!?

    0
    0
  • Thomas K 28.02.2011 Link

    Also ohne Push ist das für mich komplett sinnlos - ich will doch nicht jedesmal erst die App starten um angeschrieben werden zu können.

    Mit ein Grund warum ich eigentlich nur noch WhatsApp verwende und als Messenger sonst nur noch Skype aufm Handy habe.

    0
    0
  • Ronny Rennert 28.02.2011 Link

    zur zeit ist beejive mein favorit. obwohl trillian auch wirklich top ist. habe auch im+ pro, allerdings reconnected das zuviel und die history ist auch begrenzt und das ist doof.

    0
    0
  • Benjamin Stelter 28.02.2011 Link

    Hmm...

    [Zitat letzter Satz]
    "IM+ Pro" kostet im Android Market und im App Center 4,37 Euro. Es gibt auch eine kostenlose Variante, die aber mit Werbung bestückt ist.
    [/Zitat letzter Satz]

    Und darunter ein Button der sagt: "~ EUR 1,99 - App kaufen". Ja wat denn nun??

    0
    0
  • Hans Joachim Günter 28.02.2011 Link

    Schade das die vz netzwerke nicht unterstützt werden, sonst wärs interessant für mich...

    0
    0
  • Fabien Roehlinger 28.02.2011 Link

    @Benjamin Stelter: die App ist die App der Woche und somit diese Woche günstig bei uns zu haben...

    0
    0
  • Stupid Luchador 28.02.2011 Link

    Gibt es auch einen Messenger, der Whatsapp unterstützt?

    0
    0
  • Marcel B. 28.02.2011 Link

    Meebo unterstützt doch auch Push, oder? Jedenfalls werden mir die Nachrichten auch "auf dem Desktop" angezeigt.

    0
    0
  • Thomas K 28.02.2011 Link

    @Marcel:
    Aber nur solange Meebo auch im Hintergrund läuft sofern sich das nicht geändert hat.

    WhatsApp zb hat Push, da musst du nicht erst die App starten und wirst dennoch benachrichtigt.

    0
    0
  • User-Foto
    Fat Freddy 28.02.2011 Link

    @Fabien: "die App ist die App der Woche und somit diese Woche günstig bei uns zu haben..."

    Ach nee, so ein Zufall ;).
    Du hättest trotzdem schreiben dürfen, das die App richtig gut am Akku saugt.

    0
    0
  • Lars M. 28.02.2011 Link

    Also meine Empfehlung lautet ganz klar imo.im
    Das gibt es zum einen als App und wenn man mal an einem fremden Computer sitzt, gibt man einfach imo.im in der Adresszeile des Browsers ein (am besten noch mit https:// davor).

    0
    0
  • chippi89 28.02.2011 Link

    Ich muss sagen dass bei mir dass ICQ immer abstürzt ka warum?

    0
    0
  • Chris s 28.02.2011 Link

    ich weiß ja nicht ob ihr den Bericht nur überflogen habt, er hat geschrieben das die App ein Akku-Sauger ist. siehe 1. Abschnitt unter Erweitert.

    0
    0
  • Anonymon Anonymus 28.02.2011 Link

    Ich finde den Testbericht leider nicht gelungen. Der enthält für den Leser praktisch keinen Mehrhwert.

    Wer sich vorher über Multi-Messenger informiert hat, weiß bereits von der Existenz dieser App. Der manchmal auftrentende Pluspunkt, dass man durch einen Test erst auf eine App aufmerksam geworden ist, fällt also komplett weg.

    Weiterhin behandelt der Testbericht keine der wirklich interessanten Fragen. Das wären vorallem der Vergleich mit anderen Multi-Messengern, der Akkuverbrauch, gibt es eine Push-Funktion und ob es einen automatischen reconnect gibt und wenn ja: Funktioniert er zuverlässig?

    So bleibt einfach nur der Eindruck, dass es sich um einen lustlos hingeschriebenen Testbericht handelt, der eigentlich nur Werbung ist, die uns einen Test suggerieren soll.

    Das heißt jetzt nicht, dass die App schlecht ist aber ich kann gegenüber Trillian bisher ausschließlich Nachteile erkennen.

    0
    0
  • Maximilian K. 28.02.2011 Link

    was ist mit skype-anrufen?! also skype2skype... wenn das nicht geht isses schrott...

    0
    0
  • Anonymon Anonymus 28.02.2011 Link

    @Maximilian: Zeig du mir den Multi-Messenger der das kann. Kannst du nicht? Aha. Also ich fürchte du weißt einfach nicht, wovon du redest.

    0
    0
  • Max Maurer 28.02.2011 Link

    Also wenn das wirklich die App der Woche ist, dann ist dieser
    "Test-Bericht" eher ein Witz...


    ...aber gute Werbung...und so sollte man das dann auch ehrlicherweise kenntlich machen...

    0
    0
  • Christian Brüggemann 28.02.2011 Link

    Beejive benutzt C2DM und klappt gut!

    0
    0
  • chippi89 28.02.2011 Link

    Also ich habe das kostenlose app instaliert und muss sagen das es sehr gut ist und dafür 5 sterne bekommt!!

    0
    0
  • Christian Hof 28.02.2011 Link

    Verläufe werden nich immer gespeichert, ab ner bestimmten größe wird nichtmehr mitgeloggt... hat mich im moment ne freundschaft gekostet.. also vorsicht... und eben keine LED funktion sonst top die app. (äusserungen auf Basis von ICQ nutzung)

    0
    0
  • Tobias 01.03.2011 Link

    hatte das Programm auf meinem alten Handy und war nie wirklich zufrieden. Ich nutze lieber eBuddy das Programm gibt es kostenlos kann aber dafür auch kein Skype.

    0
    0
  • Markus S. 01.03.2011 Link

    Mess*E*nger bitte...
    ich finde ja, auch wenn journalisten auch nur Menschen sind, müssen Sie trotzdem stets *perfekt* in linksschraipunk und Grammatik sein ;) </Satire>

    0
    0
  • Daniel R. 01.03.2011 Link

    Verdammt langsamm auf dem Magic und Icq brauch eweigkeiten zum Verbinden! :(
    Und es ist einfach zu Bunt und "Abgespaced" was viele vllt mögen werden...
    Pluspunkt : App 2 Sd und das es nur 2Mb groß ist... :)
    Naja sobald Trillian im Appcenter verfügbar ist wechsel ich.
    MfG

    0
    0
  • Daniel R. 01.03.2011 Link

    Verdammt langsamm auf dem Magic und Icq brauch eweigkeiten zum Verbinden! :(
    Und es ist einfach zu Bunt und "Abgespaced" was viele vllt mögen werden...
    Pluspunkt : App 2 Sd und das es nur 2Mb groß ist... :)
    Naja sobald Trillian im Appcenter verfügbar ist wechsel ich.
    MfG

    0
    0
  • Jens Christoph 01.03.2011 Link

    Hi. Mir wurden 2,38€ abgebucht und keine 1,99€. Warum?

    0
    0
  • Roman S. 01.03.2011 Link

    BeejiveIM bleibt mein Favorit.

    0
    0
  • gkn 02.03.2011 Link

    könnt ihr in zukunft nicht die tests kennzeichnen, die von den herstellern finanziert sind? zb. die "app der woche"

    0
    0
  • Fabian Keller 03.03.2011 Link

    nutze lieber imo.im ist kostenlos und schlicht gehalten ( unterstützt auch skype )

    0
    0
  • derisses 05.03.2011 Link

    Kein Push und Skype trennt sich auch hin und wieder, von den persönlichen Einstellungen ganz zu schweigen. Auf dem Blackberry ist diese Anwendung ganz groß, da man wirklich dreimal mehr personalisieren kann als auf Android. Keine Ahnung warum Android da so vernachlässigt wird. Schaut Sie euch mal auf dem Blackberry an, ihr werdet echt staunen. Bei mir wűrde diese App auf Androidbasis höchstens drei Sterne bekommen.

    0
    0

Author
7

Sind hier viele mit BlackBerry?