Jetzt mit AndroidPIT und Vodafone eins von drei Huawei P8 direkt zum Verkaufsstart gewinnen

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren
Verfasst von:

Huawei MediaPad 7 Lite: Billig-Tab mit UMTS jetzt erhältlich

Verfasst von: Michael Maier — 23.11.2012

Wie Huawei jetzt bekannt gegeben hat, ist das MediaPad 7 Lite in Deutschland verfügbar. Es handelt sich bei dem Tablet um einen 7-Zöller mit verbautem UMTS-Modem. Die UVP liegt bei 219 Euro, man findet das Gerät aber schon für knapp 190 Euro bei diversen Händlern. Zwar ist die Konkurrenz mit dem Nexus 7 sehr groß, das MediaPad hat allerdings im Vergleich zum Google-Tablet den ein oder anderen Vorteil.

Da wäre natürlich vor allem das UMTS-Modul, wobei es mittlerweile auch ein Nexus 7 mit 3G on Board gibt, allerdings kostet das Gerät in dieser Ausstattung 299 Euro. Auch eine Kamera auf der Rückseite, einen HDMI-Ausgang und einen micro-SD-Slot hat das MediaPad 7 Lite zu bieten, das Nexus 7 nicht.

Wo das MediaPad 7 Lite im Vergleich zum Google-Tab ordentlich Federn lassen muss, ist der Prozessor: Das Huawei Billig-Tab verfügt nur über eine Single-Core-CPU, wohingegen das Nexus 7 mit einem Tegra-3-Prozessor ausgestattet ist. Auch die Auflösung des MediaPad 7 Lite ist mit 1024 x 600 Pixel ein gutes Stück niedriger als die 1280 x 800 Pixel des Nexus-Displays. Bei der Software liegt das MediaPad 7 Lite ebenfalls hinten, noch läuft Android 4.0 auf dem Tablet, über ein Update sind bisher keine Informationen bekannt. Das Nexus 7 hat mittlerweile schon eine Aktualisierung auf die aktuellste Android-Version (4.2) bekommen.

Ich persönlich sehe bei der CPU den größten Haken an der Sache. Würde das Huawei MediaPad 7 Lite über einen Dual-Core-Prozessor verfügen, könnte es durchaus ein ernsthafter Konkurrent zum Nexus 7 sein, da es einige Features bietet (HDMI, micro-SD und Kamera), die man beim Google-Tablet nicht findet. Was haltet Ihr vom MediaPad 7 Lite? Eine Überlegung wert?

Quelle & Bild: Pressemitteilung

13 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Robin 25.11.2012 Link zum Kommentar

    Welches ist nun besser? Das Huawei MediaPad 7 lite oder das Lenovo A2107? Würde gern mal androidpits Meinung zum Lenovo haben :)

    Grund ist, dass ich gern ein 7"er ins Auto einbauen möchte, und das Lenovo im Moment das modernste mit UKW-Radio ist...

    0
  • Thomas Schumacher 24.11.2012 Link zum Kommentar

    @Sascha: Aber nur denen, welche mit 7" zufrieden sind. Mir ist das einfach zu klein. 7,9 wie beim iPad mini, bzw. 8" wie bei meinem Archos sind fuer mich perfekt. Obwohl ich beim Smartphone weiterhin vom iPhone ueberzeugt bin (habe aktuell das 4), bereue ich es absolut zu keiner Sekunde beim Tablet ueber den Tellerrand geschaut zu haben. Zugegeben, haette es vor einem Jahr schon das iPad mini gegeben, waere das vielleicht anders ausgegangen, aber auch da waere der deutliche Preisunterschied noch ein Argument gewesen.

    0
  • mapatace 23.11.2012 Link zum Kommentar

    Das stimmt so auch nicht. Dual Core ist im Media Pad 7, nicht lite, sehr wohl verbaut.

    0
  • Andreas S. 23.11.2012 Link zum Kommentar

    Danke mapatace. Genau diesen Gedanken hatte ich grad auch. Huawei ist definitiv nicht mit ZTE oder solch Dublikatkonsorten zu vergleichen, die für die Herstellung wirklich nur Plastik verwenden, diese dann unsauber verarbeiten und die Geräte dadurch minderwertig für nen Spotpreis raushauen.

    Was das Tab angeht sehe ich auch nur den Prozessor als Schwäche. Das ist nicht mehr zeitgemäß einen Single-Core in "Neuerscheinungen" zu verbauen. Aber deswegen ist es ja auch so GÜNSTIG. Wer nicht die neuesten Gameskracher mit aufwendigsten Grafixs zockt, wird mit diesem Tab auf jeden Fall zufrieden sein.

    Auf auf Huawei. ;)

    0
  • Michael Peters 23.11.2012 Link zum Kommentar

    Seit den neusten Nexis haben die anderen Hersteller heftig Probleme Ihre Preise zu rechtfertigen. Bei Tabletts sowohl auch bei den smartphones.

    0
  • mapatace 23.11.2012 Link zum Kommentar

    Mehr als das. Es ist fast 100€ günstiger ~nicht billiger ~und wenn es noch so oft von. euch so aufdringlich benannt wird~Eine gute Alternative, zudem auch günstig, mit höherer Auflösung, besserer Prozessor ist das vorherige Modell, Das Media Pad 7.... ohne Zusatz lite.Liegt so bei 250 €. Also mehr als Nexus 7,mit. allen. nötigen Anschlüsse, suber Verarbeitung, SD und 3G. Habe selbst das Gerät jetzt 4Monate, günstig gekauft für 310 €, damals schon teurer als Samsung's. In diesem Zusammenhang ein Produkt ständig als billig zu benennen, entschliesst mir total. Huawei ist schon lange nicht mehr billig, weder vom Produkt her, noch.... leider... von der Preisgestaltung ausgehend. Deine Überschrift entspricht nicht der Realität.

    0
  • D. D. 23.11.2012 Link zum Kommentar

    Denke dass bis auf Sd-Slot und HDMI nix für das Ding spricht, schon gar nicht im vergleich zum Nexus7..
    N fehlendes mobiles Internet kann man ja leicht durch tethering ausgleichen..

    0
  • Schippi 23.11.2012 Link zum Kommentar

    Das ist bis auf UMTS nicht besser als mein Lenovo A1.
    Zu dem Preis indiskutabel.

    0
  • mittei 23.11.2012 Link zum Kommentar

    Hardwaretechnisch kein Unterschied zum SGT P1000 und das ist 2 Jahre alt ;-)
    ( und läuft unter CM 10 = Android 4.1.2)

    So wirds nie was auf den europäischen Markt ;-)

    0
  • elBanano 23.11.2012 Link zum Kommentar

    Das Hintergrundbild find ich ja mal sehr schick.
    Hätte ich gerne auf meinem Nexus 7.
    Muss ich nach der Arbeit mal suchen oder hat jemand einen Tip bzw. Link für mich?

    0
  • Philipp Betz 23.11.2012 Link zum Kommentar

    Sascha bestes Kommentar

    0
  • Sascha 23.11.2012 Link zum Kommentar

    Mach nen Apfel dran heb den Preis um 200€ und die Leute kaufen es

    0
  • redheat21 23.11.2012 Link zum Kommentar

    wäre eine interessante Sache gewesen wenn ich mir nicht gerade ein Samsung Galaxy Tab 2 7.0 gekauft hätte. Denke aber das Gerät wird seine Käufer finden.

    0