X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Huawei Ascend D1 Quad XL: Geht ab wie eine Rakete

Andreas Seeger
28

Gestern Abend konnte ich das neue Quadcore-Phone von Huawei ausprobieren, das Ascend D1 Quad XL. Zu einem Hands on hat es nicht gereicht, aber für einen kleinen Benchmark-Test. Die Ergebnisse sind mehr als ordentlich.

Huawei hatte zu einem Abendessen in kleiner Runde geladen, hier habe ich Tech-Kollegen getroffen, Huawei-Manager kennen gelernt und die neuen Smartphones ausprobiert. Im Vordergrund stand vor allem eines: plaudern! Über das Thema Android im Allgemeinen, über die Huawei-Strategie im speziellen und über vieles andere, was in der Tech-Welt gerade so passiert. Solche Gespräche in entspannter Atmosphäre werden von allen großen Unternehmen im Rahmen der IFA oder des MWC angeboten. Sie sind extrem bereichernd, weil man sich in netter Runde einfach mal kennenlernen und austauschen kann.

Flinker Vierkerner

Gestern habe ich aber nicht nur geplaudert, sondern am Tisch auch ein bisschen mit dem Ascend D1 Quad XL herumspielen können. Und mein klares Fazit lautet: Das Teil kann sich sehen lassen. Der Quadcore-Chipsatz KV32 bringt das Android-System (4.0.4) ordentlich auf Trab, sodass die Oberfläche mindestens genauso geschmeidig reagiert wie auf meinem Galaxy S3. Ich konnte dann auch noch den AnTuTu-Benchmark laufen lassen, die Ergebnisse sehr ihr hier.


10.951 Punkte sind ein mehr als ordentliches Ergebnis, mein Galaxy S3 schafft mit 11860 Punkten nur ein bisschen mehr. Doch jetzt kommt der Knaller: Der Quadcore-Prozessor des D1 lief gestern gedrosselt auf 1,2 Gigahertz. Wie mir ein Produktmanager versicherte, ist es das erklärte Ziel von Huawei, das Smartphone zum Marktstart im Oktober mit 1,4-Gigahertz-Takt in den Handel zu bringen. Momentan werde die Software noch optimiert. Also halten wir fest: Mit einer nicht finalen Firmware und einem runtergetakteten Prozessor erreicht das Modell schon sehr beeindruckende Benchmark-Ergebnisse. Die Strategie des chinesischen Herstellers, einen eigenen Hochleistungsprozessor zu entwickeln, statt bei Texas Instruments (TI) oder Qualcomm einzukaufen, scheint also aufzugehen.

Was mir nicht gefallen hat: die Rückseite und das Gewicht. Der strukturierte Kunststoff sieht nach meinem Geschmack etwas zu preiswert aus und mit seinen 150 Gramm fühlte sich das Gerät an wie ein Ziegelstein. Zum Vergleich: Das Galaxy S wiegt 133 Gramm und 20 Gramm sind im Smartphone-Bereich ein Riesenunterschied. Ich möchte das aber nicht überbewerten, weil hier vor allem der persönliche Geschmack entscheidend ist. Es gibt ja schließlich genug Leute, die gerne schweres Handy mit griffiger Rückseite in der Hand halten.

Neue Oberfläche: Emotion UI

Ich bin kein Freund von Hersteller-Oberflächen à la Sense oder Touchwiz, auf meinem S3 läuft ein schlankes CM9 Nightly. Deshalb war ich auch von der Ankündigung von Huawei wenig begeistert, eine eigene UI einzuführen. Doch nun konnte ich die Emotion UI auf einem Ascend P1 ausprobieren und war positiv überrascht. Nicht von der Optik (natives Android sieht immer am besten aus), aber von der Geschwindigkeit. Ich habe schon viele Geräte und Oberflächen benutzt, aber keine reagierte so weich und flüssig wie das, was ich gestern gesehen habe.

Falls ihr ein Ascend P1 besitzt und Interesse daran habt: Ein Huawei-Vertreter erklärte mir, dass die Emotion UI zunächst als Beta für das P1 veröffentlicht wird. Weil sie sehr tief in das System eingreift, ist für die Installation eine komplett neue Firmware erforderlich. Die will Huawei "demnächst" veröffentlichen und dann das Feedback der Beta-Tester abwarten, bevor eine offizielle P1-Firmware mit Emotion UI erscheint. Das Ascend D1 Quad XL wird noch mit nacktem Android ausgeliefert.

Verwandte Themen

Auch interessant

Magazin / Hardware
57 vor 2 Tagen

Huawei als Android-Geisel: Windows Phone unprofitabel, Tizen chancenlos

Magazin / Hardware
133 vor 6 Tagen

China gegen die Welt: Wo hört Inspiration auf, und wo beginnt Diebstahl? [UPDATE]

Magazin / Vermischtes
60 vor 1 Tag

Apple, Google... Huawei? Ein elitärer Kreis erweitert sich

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Marcus B. 31.08.2012 Link

    Ordentliche Werte, schön ist das Teil trotzdem nicht ;)

    0
    0
  • Alexander Magiera 31.08.2012 Link

    Nachdem das ganze schon im März mit Vanilla angekündigt wurde, glaube ich erst dass das Gerät erscheint wenn ich es in nem laden anfassen kann :) an sich finde ich das ganze aber ganz interessant... Für mich gab's auf der IFA noch nicht mein nächstes gerät....

    0
    0
  • Leo 31.08.2012 Link

    was mich interessieren würde ist, wie siehts aus mit den Updates? Wird 4.1 dafür kommen? Ist nach 4.1 schon Schluss?? Das hätte man auch klären sollen ':/

    0
    0
  • Andreas Seeger 31.08.2012 Link

    Also 4.1 kommt definitiv für das D1 Quad. Und es dürfte auch ziemlich schnell kommen. Ein Zeitrahmen wurde aber nicht genannt, deshalb habe ich nix weiter dazu geschrieben.

    Generell scheint mir Huawei beim Thema Updates aufgeschlossener zu sein als andere Hersteller. Aber man soll den Tag ja bekanntlich nicht vor dem Abend loben :-)

    0
    0
  • Gerhard Schlaer 31.08.2012 Link

    Ich persönlich wäre sehr vorsichtig mit allem was aus China kommt. Ich traue den Burschen einfach nicht über den Weg.

    0
    0
  • Leo 31.08.2012 Link

    Hmm...das hört sich ja gut an. Haben die auch was zur Akkulaufzeit gesagt? Das XL hat ja einen dicken 2500 drin.
    Mich interessiert das Gerät gerade deswegen. Starker Akku, sehr guter Display und starker Prozessor. Es werden so viele Geräte vorgestellt...da muss man echt genau vergleichen damit man keinen Fehler macht der sich im Nachhinein rächt. :P

    0
    0
  • Andreas Seeger 31.08.2012 Link

    Zur Akkulaufzeit gab es keine konkreten Aussagen, abgesehen natürlich von dem was jeder Hersteller sagt: hält extrem lange!
    Da muss man einfach abwarten.

    0
    0
  • Oldviking 31.08.2012 Link

    @Marcus B.,
    wieso nicht schön ?
    Sieht für mich ebenso (wenn nicht besser ) aus wie die Dinger von Samsung.
    Huawei wird den anderen Herstellern noch das Fürchten beibringen,wetten ?

    0
    0
  • patrick 31.08.2012 Link

    So schön und gut sich das alles bisher ließt, habe ich in einer Hinsicht bedenken. Bereits bei den Androiden von ZTE gab es kaum Unterstützung der Geräte durch Custom Firmwares.
    Sollte Huawei hinsichtlich der eigenen Prozessoren die Schnittstellen und Treiber der OSS Gemeinde nicht zur Verfügung stellen, sehe ich keine Veranlassung mir ein solches Gerät zu kaufen.
    Ist jene Unterstützung zumindest für mich doch ein wichtiges Kriterium.

    0
    0
  • Michael R. 31.08.2012 Link

    Irgendwie erinnert mich die Emotion UI, wegen den Themes an MIUI...

    0
    0
  • Sebastian H. 31.08.2012 Link

    Das wird wahrscheinlich mein nächstes Handy! :)

    Huawei festigt sich langsam aber sicher als Bestandteil auf dem Deutschen Markt. Und Qualitativ hängen die andere Hersteller sogar noch ab.

    Und dadurch, dass die z. B. die ganzen Wireless Sticks für Vodafone Herstellen, wissen die auch was sie da machen bzgl. Internet.

    Ich hoffe mal es kommt passend zur Vertragsverlängerung von mir auf dem Markt. ;)

    0
    0
  • Fan Seit 31.08.2012 Link

    Ist das Foto oben echt die XL variante ?
    dachte XL steht für den grösseren akku und dadurch wird das Handy ein wenig dicker wodurch die Beule auf der Rückseite verschwindet . ? ?

    0
    0
  • Andreas Seeger 31.08.2012 Link

    @Fan Seit: Asche auf mein Haupt. Habe das Bild getauscht.

    0
    0
  • Oldviking 31.08.2012 Link

    @Gerhard Schlaer:
    >> Ich persönlich wäre sehr vorsichtig mit allem was aus China kommt. <<
    Dann wäre Deine Wohnung wohl bald leer und Du ohne Klamotten nackt, was kommt heutzutage nicht aus China ?
    Ist also völlig daneben,Deine Bemerkung!

    0
    0
  • Oldviking 31.08.2012 Link

    @Andreas Seeger,
    das Bild auf der Hauptseite "News" solltest Du dann aber auch tauschen!

    0
    0
  • Andreas Seeger 31.08.2012 Link

    jep, ist erledigt, danke für den Hinweis!

    0
    0
  • Marcus B. 31.08.2012 Link

    @oldviking

    Schön sind die Dinger heute allesamt nicht mehr. Sie bestehene nurnoch aus Display und die Schale bietet matürlich kein Spielraum mehr für Design...
    Damals sahen sie noch nach was aus, als sie noch Tasten und aufwändige Gehäuße besaßen ;)

    sry für offtopic

    0
    0
  • Kai R. 31.08.2012 Link

    übertrieben

    0
    0
  • Leo 31.08.2012 Link

    puhh..zum Glück hat das Teil keine Beule :) !
    Hatte mir schon vorgestellt wie das wohl in der Hand liegen würde.
    Ich mag es ja wenn Smartphones etwas schwerer sind. Jetzt bin ich im Zwiespalt...ein Sony oder dies hier. Wobei ich das D Quad XL schon länger auf dem Schirm habe. Naja, erstmal muss eh noch ein paar Moneten zusammen sparen :P Daher kommt mir der Liefertermin schon ganz recht.

    0
    0
  • MHH 31.08.2012 Link

    @Andreas Seeger
    "eine eigene UI"
    Au Mann, habr Ihr Tech-Schreiberlinge echt alle solche Probleme mit den Artikeln?
    UI = User Interface -> _das_ Interface, somit auch "das UI".
    Das tut immer so weh in den Augen, zumindest wenn man in der Schule zum Filigranlinguisten gebildet wurde... ;)

    0
    0
  • Andreas Seeger 31.08.2012 Link

    @MHH:Das Problem mit uns Tech-Schreiberlingen ist: Wir müssen manchmal echt viele Artikel schreiben. Zum Beispiel wenn IFA ist :-) Da kommt man mitunter durcheinander. Ärgerlich. Ich ändere das morgen.

    0
    0
  • GLINGOO 31.08.2012 Link

    das G Optimus 4X schafft mehr bei AnTuTu

    0
    0
  • Claus Thaler 01.09.2012 Link

    Auch dieses Gerät wird so nie auf den Markt kommen.
    Die sollen lieber bei billig billig bleiben, das ist das einzige was die können.
    Global player werden die von Huawei nie.
    Ein bisschen Schnaps in die Birnen der "Fachreporter " und schon wird für die Chinesen schön die Werbetrommel gerührt, super !

    0
    0
  • Leo 01.09.2012 Link

    habt ihr "alle" gegen Chinesen? Dort wird so ziemlich alles produziert was wir im Haushalt haben.

    0
    0
  • Oldviking 01.09.2012 Link

    @Claus Thaler:
    Huwaei rührt die Werbetrommel auch woanders, als Sponsor vom Fussballverein, z.B. Atletico Madrid.
    P.S. hast Du Insider-Wissen oder woher weißt Du dass das Gerät nie auf den Markt kommt ?

    0
    0
  • Claus Thaler 02.09.2012 Link

    Natürlich nicht gegen alle chinesischen Firmen.
    Aber huawei hat bereits in Barcelona das ascend d (schnellstes Smartone) und das 10 Zoll tablet (allerbestes und tollstets Tablet de Welt) angekündigt und "nur" ein paar Mittelklasse-Geräte auf den Markt gebracht.
    In meinen Augen sind das Aufschneider, die mit der Ankündigung von high-end Geräten den Absatz ihrer Mittelklassegeräte ankurbeln wollen.
    Hast du das jemals bei anderen (renomierten ) Herstellern erlebt ?
    Letztlich ist das nur peinlich, da es ja auch Interessenten gibt, die sich sehrwohl an die Ankündigungen erinnern können (nicht nur an die Geräte, sondern auch an die technischen Daten).
    Ich könnte mir gut vorstellen, dass genau diese Geräte auch auf kommenden Messen als Neuheiten angekündigt werden.
    Und auch dann wird es wieder einige Reporter der Fachpresse geben, die sich das eine oder andere mal zum Essen einladen lassen, um dann ganz tolle Berichte zu diesen technischen Leckerbissen schreiben.
    Irgendwann wird das aber nicht mehr funktionieren, weil die angegebenen technischen Daten Standard sind.
    Egal, dann wird halt das Galaxie s5 in ein huawei-Gehäuse gesteckt und das ganze Spiel geht von vorne los

    0
    0
  • Wolfgang D. 03.09.2012 Link

    Kein NFC - das kommt davon, wenn der Markteintritt verschleppt wird. Altware anstelle von High-End.

    0
    0
  • Vetro Scali 21.09.2012 Link

    @ Claus Thaler ...gut, das Du an Barcelona 2012...

    HUAWEI macht eine zu aufgeblasene Strategie, das hat noch jeder gemerkt, klar erfahren genug wären sie, aber bei der Konkurrenz, Formosa, Taiwan, Korea und China, muss man im ordinärsten Fall einfach mal den "Lärry" auf die Fahne malen. Aber, dass die mal den Markt aufmischen, sicher, aber wann...in 2 Jahren vielleicht.
    ...zugegeben, der Bericht vom Andreas Seeger ist schonwieder super
    ...thanks

    0
    0