X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

M7: HTC mit neuer Super-Kamera?

Christiane Scherch
27

Mit dem M7 hat sich HTC viel vorgenommen. Das neue Flaggschiff soll nicht nur top ausgestattet sein, für Kamera und Sound verspricht der Hersteller sogar etwas ganz Besonderes, "a new camera and sound experience", so der Eintrag im offiziellen Firmenblog. Was verbirgt sich dahinter?

 

Auszug aus der HTC-Einladung zur M7-Präsentation am 21. Februar: Was ist hinter der Tür? / © HTC

HTC lässt sich noch nicht in die Karten schauen, interessant in diesem Kontext ist aber, dass Pocket-lint vor ein paar Tagen aus den vielzitierten "informierten Kreisen" erfahren haben will, dass das HTC M7 eine neue Kamera-Technik an Bord haben könnte, die das Unternehmen als “Ultrapixel” bezeichnet. Dabei ist der Bildsensor aus drei übereinander gelagerten Schichten aufgebaut. Die Wellenlängen der Farben Rot, Grün, und Blau werden in diesen Ebenen unterschiedlich absorbiert, was für brillantere Farben und ein klareres Bild sorgen soll.

Megapixel werden zu einer vernachlässigbaren Größe

Das Funktionsprinzip ähnelt der Sensor-Architektur Foveon X3: Jede Schicht kann 4,3 Megapixel erfassen und am Ende entsteht ein Foto, das nur 4,3 Megapixel groß ist. Da aber jeder Pixel drei Farbinformationen enthält statt nur einer, ist das Bild deutlich detaillierter als ein herkommliches 4,3-Megapixel-Foto. Genauso wie bei Nokias PureView-Technologie (mit theoretisch 41 Megapixeln) geht es am Ende mehr um die Qualität des Fotos als um die Anzahl der Pixel, aus denen es zusammengesetzt ist. 

Das hört sich wirklich vielversprechend an. Aber vielleicht ist der Hype um die “Ultrapixel” auch eine Marketingstrategie, um dem im Bereich Smartphone-Fotos bisher ungeschlagenen Nokia 808 PureView Konkurrenz zu machen? Das gibt zumindest Androidauthority zu bedenken.

Vorgestellt wird das Gerät am 21.Februar, eine entsprechende Einladung haben wir bereits erhalten. Und laut htcsource soll das M7 schon ab dem 08. März ausgeliefert werden. Wir sind jedenfalls gespannt, was an den Gerüchten um die neue Kamera dran ist und was sich hinter der neuen "Sound experience" verbirgt. Und Ihr?

Verwandte Themen

Auch interessant

Magazin / Hardware
26 24.01.2013

HTC M7: Vorstellung noch vor dem MWC?

Magazin / Hardware
64 21.01.2013

[Update] Jetzt ist es raus: Das HTC M7 in seiner ganzen Pracht

Magazin / Hardware
23 vor 1 Woche

HTC One (M7): Update auf Sense 6 kommt Ende Mai

Magazin / Hardware
65 vor 4 Wochen

Eins gegen Eins: HTC One (M8) und HTC One (M7) im Vergleich

Magazin / Hardware
62 vor 1 Monat

Vinyl-Skins von dbrand ausprobiert: Das gewisse Etwas fürs Smartphone

Magazin / Hardware
48 vor 1 Monat

Mobile World Congress: HTC One ist Smartphone des Jahres

Magazin / Updates
41 vor 1 Monat

HTC One: Update auf Android 4.4.2 wird verteilt

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • User-Foto
    Sam Sung 05.02.2013 Link

    Tja abwarten und Bier trinken

    0
    0
  • Hilmar Knolle 05.02.2013 Link

    ich bin gespannt. ....

    0
    0
  • Seba 05.02.2013 Link

    Patrick
    so ein dummen Spruch kannst du dir sparen und bleib bei sein Samsung und lass uns in Ruhe mit deinem mist

    0
    0
  • nox 05.02.2013 Link

    Baut HTC seine Kameras denn selbst?
    Samsung und Apple kaufen ja immer nur sie Vorjahresmodelle bei Sony ein.

    0
    0
  • A. Kitzi 05.02.2013 Link

    langt völlig...das Bild hat schon mehr Pixel als Full HD...also...

    0
    0
  • Alex 05.02.2013 Link

    Ich bin noch extrem verwöhnt von der Fotoqualität des SE K800i und C905. Bis jetzt gabs noch kein Android Smartphone was meiner Meinung nach diesen 2 Handys Fototechnisch das Wasser reichen konnte.
    Die Auslösegeschwindigkeit war irre schnell. Das C905 hatte auch schon die Funktion, dass beim halb Druck auf den Auslöser schon Bilder gemacht worden sind. Auch bei Bewegungen waren die Bilder immer gestochen scharf und der Xenon-Blitz hat dem natürlich die Krone aufgesetzt.

    Sollte dem HTC also schon allein der Xenon-Blitz fehln, wird die "Super-Kamera" wohl genauso 0815 sein wie alle anderen davor auch.

    0
    0
  • Chris 05.02.2013 Link

    @nox:
    ich glaub die meisten phones werden mit Sony Sensoren bestückt, die sind doch ganz dick im sensorgeschäft. ähnlich wie bei den dslr's

    0
    0
  • oZaka 05.02.2013 Link

    ich hoffe Sense wird viel schlanker und es bleibt mehr vanilla Android experience

    0
    0
  • DerZombie 05.02.2013 Link

    Wem Sense nicht gefällt soll doch bitte ein anderes Handy oder n Custom Rom wählen. Kauf mir ja auch keinen BMW und jammere dann dass er keinen Stern hat.
    Die meisten HTC Käufer kaufen nämlich nur wegen Sense und evtl. der äußeren Optik HTC. Warum sollte man sich die verprellen die typische Nexus Kundschaft zu locken. Das würde in meinen Augen auf Dauer nach hinten losgehen

    0
    0
  • Marc 05.02.2013 Link

    super cam? an eine Spiegel Reflex kommt auch der mist nicht drann! auch wenn der Bild Sensor 10schichten hätte.
    es lebe voll Format und nicht der scheiss! und wenn die Kamera noch so toll ist, htc kommt damit nicht aus der kriese!!!

    0
    0
  • Jerry86 05.02.2013 Link

    ... nur, dass man eine Spiegelreflex nicht den ganzen Tag dabei hat geschweige denn in die Hosentasche bekommt... Unnötiger und sinnloser Kommentar...

    0
    0
  • Downloadi 05.02.2013 Link

    Bisher hab ich ja Androidpit immer den Rücken gestärkt, aber die Gerüchte nehmen langsam überhand ;)

    Gerüchtepit hat wieder ein "Könnte, eventuell, vielleicht" Gerät, in diesem Fall dann das M7 "Flaggschiff" (das Unwort des Jahrhunderts, ich vermute dieses Wort ist hier zahlenmäßig fast gleich vertreten wie "Android").

    Lieber wieder zurück zu den Tests und Berichten die die Leute brauchen können und nicht die Glaskugel, weil erstens kommt es immer anders und zweitens wie man denkt ;)

    Sorry

    0
    0
  • mapatace 05.02.2013 Link

    Man spürt das hier und auch bei den anderen Anbieter von News wenig informations Material zur Zeit vorliegt, zur Verfügung stehen.

    0
    0
  • Marcolino 05.02.2013 Link

    @Marc
    ...aber vielleicht aus der KRISE!
    Nur weil eine Smartphone Kamera nicht an die Qualität einer DSLR kommt, darf man diese nicht weiterentwickeln?
    Alle anderen Kameras als Spiegelreflex sind unnötig und gehören verboten!
    Na gut dann kauf ich mir eben eine Spiegelreflexkamera mit der ich telefonieren und im Web surfen kann;-)

    0
    0
  • User-Foto
    RAVibo 05.02.2013 Link

    Was bringen diese tollen Kameras an den Handys? Mal ehrlich, wer macht den schon richtig Fotos mit seinem Handy? Wenn man Fotos professionell machen will, dann kauft man sich ne Spiegelreflex, die Kamera beim Handy is doch nur für kurze Schnappschüsse. Und dann darf man auch noch für die vermeintlich bessere Methode Fotos zu machen, mehr Geld bezahlen, obwohl man eigentlich ja nur die Leistung des Handys will

    0
    0
  • Marcolino 05.02.2013 Link

    Ja und wenn man eben keine professionelle Fotos machen will sondern einfach nur hin und wieder einen Schnappschuss? Ich habe eine gute Kamera aber die hab ich nicht immer und überall dabei. Da ist man oft, vielleicht auch wenn man noch Kinder hat, froh um eine gute Handy Kamera die brauchbare und für schöne Erinnerungen Fotos macht.

    0
    0
  • Patrick Küry 05.02.2013 Link

    @marc
    du solltest nicht vergessen, dass dies immer noch ein Blog über Android und nicht über Kameras ist. Somit sind die Referenzgeräte Smartphones.

    0
    0
  • Adam 05.02.2013 Link

    Ich will ja von meinem Samsung Galaxy S3 weg deshalb kommt es recht. :-)

    0
    0
  • Mikka Teleport 06.02.2013 Link

    Woooow tatsächlich mal eine HTC Meldung in Samsungpit. Nicht schleht ;-)
    In letzter Zeit nervt es ganz schön, dass jeden Tag eine Flut von Samsung Meldungen kommt und die aktuellen HTC News sehr spät kommen im Vergleich zu anderen Seiten.
    Und bei Samsung wird auch nie etwas kritisiert. Bei HTC gibt es ngeblich azuviele Smartphones, aber wie viele Billig Galaxies gibt es jetzt? Bestimmt 50 oder so.
    HTC verarbeitet deutlich besser und bietet auch mal andere Designs.
    Und nach meiner persönlichen Meinung ist Sense besser als Vanilla Android

    0
    0
  • Thomas Hanisch 06.02.2013 Link

    Ganz ehrlich kann auch wenn ich es nicht gerne sage die Hersteller (außerhalb der nexus Geräte) kaum gut Android auf die Hardware anpassen finde persönlich das die besten Features leider von Samsung kommen hatte nen s2 danach one x und jetzt nen Note 2 und bis jetzt hat mich von der Vielfalt an (für mich) sinnvolle Funktionen nur Samsung überzeugt
    Wenn HTC kein sd Slot verbaut ist das eh für mich nen no go (und ja ich Wechsel die Karten mindestens 1 mal die Woche und will nicht alles über clouds und Co machen)

    0
    0
  • Gaby S. 06.02.2013 Link

    Von mir aus bräuchte kein Handy eine Kamera. Okay, gut für einen kleinen Schnappschuss, wenn gerade keine Kamera zur Hand ist. Aber ich könnte ohne auch existieren. Und Videotelefonie brauch ich so dringend wie Fußpilz. Das nur am Rande.

    0
    0
  • Murat S. 06.02.2013 Link

    Also ich finde das gelaber um Nexus sinloss.
    Ich denke das Google einfach eine bestimmte anzahl an Nexen produziert und sie an programmierer und so weiter verkauft und was übrig ist wird einfach so verkauft.

    Google macht wirklich nichts weiter als sein Hardware herstller unter druck zusetzen.

    @ Marcolino ^^ 1+
    Seh ich genau so also ich sag mal so ich mache auch fast garkeine fotos aber es schadet nicht wenn mann ein einigermaßen vernüftiges kamera hatt und damit paar schüsse für die erinnerung gelingt.

    Selbst Fotografen machen inzwischen viel mehr fotos mit ihre smartphones da sie es immer dabei haben.

    Ich freue mich das sich hinsicht der qualität da die grenze nach oben noch offen steht.
    Wenn ich mir die Bilder von mein Nokia N73 oder Samsung M1 oder K800i vergleiche zu mein SGS III. Werden auch einige verstehen das die qualität gut zu genommen hatt.

    0
    0
  • Bo Frost 06.02.2013 Link

    Ich bin mal auf die Fotos des M7 gespannt. In meinen Augen ist es ein Schritt in die richtige Richtung, wenn die Hersteller die Pixelanzahl reduzieren. Der Qualität der Bilder dürfte das sehr zuträglich sein. Denn 12 oder mehr MP auf einen Sensor zu quetschen, der halb so groß ist wie der Nagel des kleinen Fingers... ist Blödsinn. Ich habe lieber ein Foto in guter Qualität und 4 MP als eines in 12 MP, auf denen ich vor lauter Bildrauschen nichts mehr erkenne.

    Und noch etwas: Lasst die Kirche im Dorf und vergleicht nicht Äpfel mit Birnen. Eine Kamera in einem Smartphone kann man nicht mit einer Spiegelreflexkamera vergleichen. Das ist auch nicht die Absicht, welche die Hersteller verfolgen.

    0
    0
  • Micha El 06.02.2013 Link

    HTC hat jetzt zu einem Event am 21. Februar in Berlin geladen!
    Da bin ich mal gespannt ob es auch nen Nachfolger für mein One S geben wird!

    0
    0
  • Martin S. 06.02.2013 Link

    Mich hätte ja eher mal interessiert was die Technik vom Foveon Prinzip unterscheidet. Ansonsten ist es entweder ein Foveon (Lizenziert) oder wir haben bald die nächste Patentklage im Mobilfunkbereich.

    Selbst wenn es "nur" ein Foveon ist, ist es ein Schritt in die richtige Richtung.
    Denn:
    weniger Pixel -> weniger Rauschen
    kein Bayer Pattern mehr -> weniger Farbsäume und schärferes Bild (da keine Interpolation mehr nötig)

    0
    0
  • Peter Hanke 08.02.2013 Link

    Bin gespannt, aber vermute auch eher einen Marketinggag dahinter. Eher etwas in der Richtung wie es Nokia beim Lumia 920 gemacht hat. Das hatte auch nichts mit Ihrer eigenen "Pure View" zu tun.
    Das Problem dürfte die heutige größe der Smartphones sein, da sind die möglichkeiten der Kamera begrenzt. Ich würde allerdings für eine gute Kamera wie in Nokias 808 gerne einen "Buckel" am Gerät in Kauf nehmen.

    0
    0
  • K. Hoffmann 09.02.2013 Link

    @Alex v. 05.02.
    Recht haste! Hatte auch das SE K800i und die Bilder waren einfach nur geil. Ein vernünftiger Xenonblitz rundete die ganze Sache ab. Alles was ich danach hatte (N95, X6 und jetzt One X) liefern sicherlich gute Bilder, kommen aber nicht an das "uralt" Handy ran.

    Und dann gibt es da noch dieses gemeckere, dass HTC Telefone keinen SD Schacht haben... Mein Gott... Ich habe 32 GB internen Speicher bei meinem OneX... Wozu muss ich diese Menge denn noch erweitern? Was packen sich die Leute den alles auf ihr Handy? Kommt mir jetzt nicht mit Musik... Ihr behaltet doch nicht ständig ALLES an Musik. Auf einem MP3 Player löscht ihr auch zwischendurch irgendwas.

    Ich für meinen Teil habe das drauf, was ich brauche und habe immernoch ca. 21GB frei...

    Letztendlich ist es Geschmackssache, wer welches Handy mag und nicht mag. Meine Favoriten sind detzeitig Samsung und HTC.

    0
    0

Author
2

Konstrast-Probleme im neue Forum