X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Hike: WhatsApp-Konkurrent im ersten Test

Nico Heister
58

Seit heute ist die Messaging-App Hike auch in Deutschland verfügbar. Ich habe sie gleich mal installiert und für Euch getestet. Ob sie was taugt, das könnt Ihr in meinem ersten Test lesen.

Ich habe Klaus, Andreas und Sophia darum gebeten, Hike ebenfalls zu installieren, damit wir die App gemeinsam ausprobieren. Direkt beim ersten Start müsst Ihr Eure Handy-Nummer eingeben, um den Dienst nutzen zu können. Das kennt Ihr ja schon von WhatsApp oder auch von Samsungs ChatON. Anschließend wird Euch die “Home”-Ansicht angezeigt, in der alle Eure Telefonbuch-Kontakte aufgelistet werden, die bereits Hike nutzen. Bei mir war die Liste aber leer, obwohl ich mit Sophia, Andreas und Klaus bereits drei Kontakte habe, die Hike benutzen.

Der Fehler war schnell gefunden: Bei der Erstanmeldung in Hike gebt Ihr Eure Telefonnummer im internationalen Format ein, also mit der Ländervorwahl +49 für Deutschland. Meine drei Kollegen waren bei mir aber ohne die +49 im Telefonbuch von Android gespeichert und deshalb für Hike nicht auffindbar. Das ist eindeutig ein Fehler, den das indische Entwicklerteam hinter dem Messenger möglichst schnell beseitigen sollte.


Die Benutzeroberfläche ist sehr aufgeräumt, aber optisch trotzdem ansprechend.

Die Benutzeroberfläche von Hike ist sehr aufgeräumt: Über die Menütaste oben rechts wird ein Seitenmenü aufgeklappt, das Euch weitere Optionen anzeigt. Von dort könnt Ihr beispielsweise einen Gruppenchat starten oder Euer Profil samt Benachrichtigungen bearbeiten. Bisher ist es aber leider nicht möglich, einen individuellen Nachrichten-Sound auszuwählen. Stattdessen nutzt Hike immer den Standard-Benachrichtigungston, den Ihr für Euren Androiden ausgewählt habt. Und auch sonst könnt Ihr nicht viel einstellen: Wenn Euch die Farben und das Aussehen der Sprechblasen in den Chats nicht gefällt, habt Ihr bisher keine Möglichkeit, etwas daran zu ändern.


Die Einstellungsmöglichkeiten fallen bisher spärlich aus.

Hike ist ein Messenger mit viel Potential, der aber noch ein paar Kinderkrankheiten hat und einige Einstellungsmöglichkeiten vermissen lässt. Wenn die Entwickler aber weiter am Ball bleiben und auch die versprochene SSL-Verschlüsselung noch dieses Jahr einführen, dürfte Hike bald zum neuen Star am Messenger-Himmel werden. Aktuell gibt es aber nur wenige Gründe, seinen bisherigen Messenger zu wechseln. Als Zweit-Messenger werde ich Hike aber definitiv auf meinem Smartphone drauf lassen.

HIke gibt es kostenlos im Google Play Store

(Fotos: Nico Heister, Klaus Wedekind/AndroidPIT) 

Verwandte Themen

Aus dem Forum. Jetzt mitreden!

Auch interessant

Magazin / Updates
26 vor 6 Tagen

WhatsApp: Update führt erstmals Bildbearbeitung ein

Magazin / Updates
77 vor 1 Woche

WhatsApp: Haken zeigen bald, wenn eine Nachricht gelesen wurde

Magazin / Updates
77 vor 1 Monat

WhatsApp und Facebook Messenger sind weltweit fast ohne Konkurrenz

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Mirko Seidel 05.12.2012 Link

    i wie geht der lin zur app nur in playstore

    0
    0
  • Noize Constructor 05.12.2012 Link

    wie sieht es mit videotelefonie aus??

    0
    0
  • Domenic Schaller 05.12.2012 Link

    haha in österreich jicht verfügbar is dochn witz oder.?

    0
    0
  • User-Foto
    Admin
    Nico Heister 05.12.2012 Link

    @Mirko Seidel: Was meinst du genau? Geht der Link nur zur Startseite des Play Stores? Der sollte eigentlich direkt zur App führen.

    @Noize Constructor: Videotelefonie wird nicht unterstützt.

    0
    0
  • Rüdiger Erbarth 05.12.2012 Link

    ChatOn von Samsung ist weitaus besser. Funktioniert auf jedem Smartphone !!!

    0
    0
  • Sebastian W. 05.12.2012 Link

    Hi,

    hat von euch auch jemand das Problem, dass die Benutzerbilder aus dem Telefonbuch nicht angezeigt werden?

    0
    0
  • Clas 05.12.2012 Link

    Soll die SMS-Funktion später kommen oder wie funktioniert das?
    Handynummer von Hand für den Empfänger eingeben?

    0
    0
  • User-Foto
    Thorsten 05.12.2012 Link

    Ich belasse es erstmal bei Whatsapp, die anderen Messenger nutzt so gut wie keiner und der Akku leidet auch wenn ich mehr als einen nutze.

    0
    0
  • Claus Thaler 05.12.2012 Link

    Bei mir kommt nicht mal der Standard Klingelton, nur Vibration

    0
    0
  • User-Foto
    Admin
    Nico Heister 05.12.2012 Link

    @Sebastian W.: Die Benutzer müssen bei Hike ein eigenes Profilbild anlegen. Das im Telefonbuch hinterlegte Bild wird nicht verwendet.

    @Clas: Richtig, die SMS-Funktion ist derzeit nur für Indien gedacht. Andere Länder sollen laut Entwickler aber noch folgen.

    0
    0
  • Clas 05.12.2012 Link

    So ist es.
    Aber eine SMS kann nur nach Indien versendet werden!?

    0
    0
  • Clas 05.12.2012 Link

    Ok, danke für die Info

    0
    0
  • User-Foto
    Admin
    Nico Heister 05.12.2012 Link

    @Clas: Genau. Das ist deshalb so, weil die SMS-Funktion bisher nur für Indien freigeschaltet wurde. Deshalb gehen zwar SMS nach Indien, aber nicht nach Deutschland.

    0
    0
  • User-Foto
    Rene K 05.12.2012 Link

    @Nico Heister: Der Link passt eigentlich!

    Also ich habe festgestellt, das die Mitteilungen etwas zügiger (nämlich sofort) zugestellt werden, während bei WhatsApp etwas Zeit vergeht. Das finde ich schon einmal positiv, auch wenn es den meisten im Alltag nie auffallen wird.

    Und was ich ganz toll finde: WhatsApp hat mir keine neuen Kontakte mitgeteilt (Ist das nur bei mir so?), bei Hike erscheint eine solche Meldung aber sofort bei Anmeldung des neuen Kontaktes.

    Und was das internationale Nummernformat angeht: Also wer das noch immer nicht so bei sich abspeichert, dem ist nicht zu helfen! Einmal im Ausland (bspw Urlaub) und man macht das automatisch!

    0
    0
  • Sebastian W. 05.12.2012 Link

    @Nico Heister: Naja. Bei meinem Freund auf dem IPhone werden die Bilder aus dem Telefonbuch genommen. Ich habe auch gerade mal zu hike geschrieben, und die meinen : "hike picks up the contact list from your phone's address book and hence, the profile pictures are also imported." - Funktioniert aber anscheinend bei Android noch nicht...

    0
    0
  • User-Foto
    Admin
    Nico Heister 05.12.2012 Link

    @Rene K: Das internationale Nummernformat verwende ich eigentlich auch, nur bei den drei Kontakten habe ich es aus Versehen vergessen. ;-)

    @Sebastian W.: Bei mir wurden auch keine Kontaktbilder aus dem Telefonbuch verwendet. Scheint wohl ein weiterer Bug zu sein.

    0
    0
  • Clas 05.12.2012 Link

    Positiv im Vergleich zu Whatsapp ist die Möglichkeit die App auf die SD-Card zu verlagern!

    0
    0
  • Markus Knust 05.12.2012 Link

    Ein weiterer Messenger, den niemand benutzen wird..
    Mir gefällt ChatOn auch besser, als Whatsapp, aber sich selbst Nachrichten zu schicken, wird irgendwann langweilig.

    0
    0
  • Jakob Luntsch 05.12.2012 Link

    Weiß jemand wann Hike auch in Österreich verfügbar sein wird?

    0
    0
  • Wölfchen 05.12.2012 Link

    Nett gemacht, aber aufgrund der Verbreitung bleibe ich trotz der Mängel weiter bei WhatsApp.

    0
    0
  • Jaspis 05.12.2012 Link

    Habe Hike mal ausprobiert und festgestellt, dass nebst den bereits genannten Manko's, auch das Versenden von grösseren Dateien wie Fotos oder Musik schwierig ist. Das geht bei mir weiterhin via whatsapp besser.....

    0
    0
  • Mario B. 05.12.2012 Link

    Die Nachrichtenübermittlung funktioniert wirklich schnell :-) .
    Was mir persönlich am besten gefällt ist eigentlich die SMS Einbindung, zumal diese aber noch nicht außerhalb Indiens funktioniert ist der wechsel Grund vorerst dahin.
    Behalte die App vorerst noch, mal sehen was sich da noch so tut.

    0
    0
  • User-Foto
    Admin
    Nico Heister 05.12.2012 Link

    @Jakob Luntsch: Laut Hike-Blog am 8. Dezember. Siehe hier: http://hike.in/blog/hike/around-the-world-in-20-days/

    0
    0
  • Thomas 05.12.2012 Link

    ich hab festgestellt,wenn man das programm beendet,sind das profilfoto und die kontaktfotos verschwunden,ich denke,das ganze befindet sich noch im beta status

    0
    0
  • Maximilian Marin 05.12.2012 Link

    warum gibt es Hike nicht in Österreich!!??

    0
    0
  • User-Foto
    Admin
    Nico Heister 05.12.2012 Link

    @Maximilian Marin: Kommt noch. Laut Entwicklern ist Österreich am 8. Dezember dran. Schau mal zwei Beiträge über deinem. ;-)

    0
    0
  • Kay Neahnung 05.12.2012 Link

    Ich kann immer noch nicht so richtig begreifen wie eine so rudimentär funktionierende App so gehypt wird. Wo ist denn nun der gravierende Unterschied zu Joyn, Kakao-Talk, mySMS, Line, Tango und den ganzen anderen Messengern?

    Die Liste dessen was (noch) nicht läuft ist fast länger als die der funktionierenden Features:

    - Nummern werden nur im +-Format erkannt
    - Benachrichtigungston zu leise und nicht änderbar
    - keine Benachrichtung via LED
    - keine SSL-Verschlüsselung
    - keine Übernahme des Profilbildes aus dem Telefonbuch
    - keine synchrone Nutzung auf PC, Handy und Tablet möglich

    Also genaugenommen irgendetwas zwischen Alpha und früher Beta-Version.

    Ein Killerfeature ist natürlich der kostenlose Versand von SMS an rund 1.000.000.000 Inder. Nur wohnt der einzige Inder den ich persönlich näher kenne im Nachbarhaus und nutzt WA.

    Alle Welt regt sich über dien nicht vorhanden bzw. nicht transparenten Datenschutz bei WA auf, aber wie sieht es denn bei Hike aus? Sind die indischen Datenschutzbestimmungen verbraucherfreundlicher als die in den USA oder gar in der EU?

    Wie finanziert sich Hike eigentlich? Werbung? Verkauf von Nutzerdaten?

    Laut AGB gehen alle Daten die über Hike gesendet werden in deren Besitz über.

    Aber Hauptsache mit den Wölfen heulen...

    0
    0
  • Daniel Paul 05.12.2012 Link

    Was soll ab dem Messenger so toll sein.... Ich nutze Whatsapp und seit 2002 ICQ (auf PC und Smartphone) was soll ich da jetzt mit noch einem Messenger.....

    0
    0
  • Wav3head 05.12.2012 Link

    Also der 1. Eindruck der App ist sehr gut! :)
    Sehr aufgeräumt und schön gestaltet.
    Dann muss ich jetzt nur noch alle Freunde überzeugen zu Hike zu wechseln :)

    0
    0
  • User-Foto
    Patrick K. 05.12.2012 Link

    Bei mir verweist der Link ganz normal zur App im Play Store.

    0
    0
  • uwe brand 05.12.2012 Link

    Was für einen Grund sollte es geben, dieses Tool zu nutzen. Fast keine Optionen, billige Optik, eine vielleicht zukünftige Verschlüsselung.....
    Ich kann nicht verstehen, warum der Messenger der Stern am Himmel sein soll.

    0
    0
  • Mario G. 05.12.2012 Link

    Ich verstehe diesen Hype auch nicht, wieder nur ein Messenger der nur auf ein Gerät festgelegt ist. Ich nutze wie viele andere auch mehrere Geräte wie PC, Laptop, Smartphone, Tablet und möchte auf allen unter einer Adresse erreicht werden können, da Lobe ich mir mySMS.

    0
    0
  • Claude T. 05.12.2012 Link

    warum diese App???
    hoffen die würden jetzt auch von facebook aufgekauft oder was:-)
    es gibt ausreichend nachnahmer, schwachsinn sowas seros zu testen

    0
    0
  • Mirko Seidel 05.12.2012 Link

    @nico bei mir führt der auf die startseite vom playstore

    0
    0
  • User-Foto
    Saudrawig 05.12.2012 Link

    indische entwickler??!

    MUAHAHAHAHAHAHAHAAAAAAAAAAAHAAAAAAAAAAA :)

    edit: da sende ich lieber rauchzeichen, mache ein bild davon und maile es meinen freunden :)

    0
    0
  • Kay Neahnung 05.12.2012 Link

    Nachtrag: wie gut die Verschlüsselung von Hike funktioniert sieht man hier:

    http://up.picr.de/12697788ua.png

    Danke für den Test @gcKlaus

    0
    0
  • Manuel L. 05.12.2012 Link

    Toll, nicht einmal verfügbar in Österreich!

    0
    0
  • Icke 05.12.2012 Link

    @Markus Knust & Kay Neahnung

    Gott sei dank. - Ich dachte schon, ich wäre der Einzige hier, welcher die Welt
    etwas "ernster" nimmt. Vor allem wenn es ja, in Bezug auf MEINE Daten,
    um einen selbst geht. - Manchmal denke ich echt, man hat einige Leute
    vergessen als Kinder im Legoland abzuholen...

    0
    0
  • Ivan Jovanovic 05.12.2012 Link

    Saudrawig, indische Entwickler sind unter anderen die besten der Welt. Informiere Dich mal darüber.

    0
    0
  • Hans Müller Schweiz 05.12.2012 Link

    Ich habe bei dem Facebook Theater um WA, geschrieben es sollen doch alle ihre Favoriten angeben und Android Pit bitte etwas zusammen stellen. Jetzt wurde ein Test gemacht, Tipps gegeben. Der Dank für den Test könnt ihr hier bei den Kommentaren lesen. Einfach erbärmlich! Danke für die Arbeit

    0
    0
  • User-Foto
    Saudrawig 05.12.2012 Link

    @ ivan: ich bin selber programmierer im bodyshop und habe viele indische programmierer kollegen, also habe ich mehr als genug info :)
    ..wenn du die linke hand mal näher, und auch die linke seite von der tastatur mal näher betrachtest weißt du was ich meine!! :p
    also noch mal: MUAHAHAHAHHAHAHAAAHAHAHAAHAHHAAAAAA

    ps.: kennst du vielleicht eine nicht oder und verknüpfung mit nur 2 ausgängen?...die inder auch nicht :) --.--

    0
    0
  • Tom 05.12.2012 Link

    ich finde den messenger sehr schön gemacht, aber ich denke mal dass popup und so weiter bald in den nächsten updates dazu kommen.

    0
    0
  • Selam Boran 05.12.2012 Link

    Ich warte noch etwas ab und teste es später... Grundsätzlich finde ich es aber gut, das sich andere Leute ebenfalls Gedanken machen und man nicht auf einen bestimmten Anbieter angewiesen ist. Wie sagt man : Konkurrenz belebt das Geschäft.
    Vielleicht baut das bei den Machern von WhatsApp etwas mehr Druck auf, ihr Produkt sicherer zu machen... Waren Ja oft genug in negativer Kritik geraten. Danke Nico für den Zeitnahen Testbericht...

    0
    0
  • Icke 05.12.2012 Link

    "...Saudrawig, indische Entwickler sind unter anderen die besten der Welt. Informiere Dich mal darüber...."

    Wie der Snifferauszug von Kay Neahnung ja auch beweißt...

    Liest hier eigentlich auch einer mal die Kommentare?

    0
    0
  • Jack Sparrow 05.12.2012 Link

    @ Mario G. Mein reden: MySMS

    Plattformübergreifend und sicherer. Und dann - wie der Name es schon vermuten lässt: SMSfähig.

    Aber noch besser: Der Austausch von Dateien ist nicht so begrenzt wie bei WA.

    So viele schimpfen, aber keiner guckt über den Tellerrand, bzw. alle in unterschiedliche Richtungen.

    http://www.mysms.com/de

    0
    0
  • Roland 05.12.2012 Link

    Liest hier einer die News? Verschlüsselung soll bis Ende des jahres folgen, ist noch nicht implementiert.

    0
    0
  • Daniel 05.12.2012 Link

    Der wichtigste Grund für Alternativen zu Whatsapp is doch die Sicherheit die Whatsapp vermissen lässt. Wie siehts denn damit hier aus?

    0
    0
  • User-Foto
    Admin
    Nico Heister 05.12.2012 Link

    @Daniel M.: Bisher werden die Nachrichten noch unverschlüsselt versendet. SSL-Verschlüsselung soll aber noch Ende des Jahres folgen. Habe ich auch im Artikel erwähnt. ;-)

    0
    0
  • Kay Neahnung 05.12.2012 Link

    Vielleicht OT, vielleicht aber auch nicht

    Was soll ich davon halten? Bisher war ich der Meinung, dass AP ein mehr oder weniger solide geführtes Medium ist, aber als ich auf dieses hier hingewiesen wurde, habe ich so meine Zweifel bekommen wie neutral die Tests hier wirklich sind: http://www.androidpit.de/de/android/paypal/test-request/form

    Oder anders formuliert: die AP-Redaktion ist käuflich...

    Werden bezahlte Tests als solche kenntlich gemacht?

    0
    0
  • User-Foto
    Admin
    Nico Heister 05.12.2012 Link

    @Kay Neahnung: Unten auf der Seite steht eine Erklärung: Alle unsere Testberichte sind objektiv, auch wenn ein bezahlter Testbericht angefordert wurde. Wenn wir einen bezahlten Testbericht für eine schlechte App erhalten, bewerten wir die App trotzdem schlecht.

    0
    0
  • Kay Neahnung 05.12.2012 Link

    @Nico Heister: Und woran kann ich erkennen ob ein Artikel oder Test gekauft ist oder nicht? In seriösen Publikationen wird ein "Werbung" oder "Anzeige" auf der entsprechenden Seite angezeigt.

    0
    0
  • User-Foto
    Admin
    Nico Heister 05.12.2012 Link

    @Kay Neahnung: Es ist ja keine Anzeige oder Werbung, weil der Test immer noch unabhängig ist. Bezahlte Testberichte unterscheiden sich in keiner Weise von Apps, die aus Eigeninitiative heraus getestet werden. Deswegen ist es ja auch nur ein bezahlter Testbericht, aber kein gekaufter.

    0
    0
  • ilias 05.12.2012 Link

    Folgende Nummern sollten ebenfalls unterstützt werden. +49 151 12345678
    Habe so alle meine Kontakte, da besser lesbar.

    0
    0
  • Manne One 06.12.2012 Link

    ich würde Sophias Bild gerne mal in groß sehen :)

    0
    0
  • StundeX 06.12.2012 Link

    Aufgrund der Nachricht das evtll. Facebook Whatsapp übernimmt hab ich auch gleich angefangen die Alternative zu testen.

    Nachteil bis jetzt:
    -man sieht nicht wann die andere Person das letzte mal online war
    -man sieht nicht ob die Nachricht gesendet/ übertragen/ gelesen wurde
    -Bilder werden separat unter /hike/media hinterlegt - so das man die Bilder nicht in der Galerie des Android Handys lesen kann - und das find ich ziemlich blöd..

    0
    0
  • JPsy Droid 06.12.2012 Link

    beeeeeta

    0
    0
  • Valle Harrer 06.12.2012 Link

    ChatON ist ähnlich aufgebaut und hat auch viel mehr Anhänger :)

    0
    0
  • taubeLE 07.12.2012 Link

    ChatON finde ich fürchterlich, ehrlich gesagt...

    0
    0