X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Handrite Pro - schnell und einfach notieren!

Ludwig Hubert
2

Das Aufschreiben von Notizen und Erinnerungen ist für mich eine der wichtigsten Aufgaben, die mein Smartphone erfüllen muss. Über die Synchronisation hab ich stets auf all meinen Geräten den Überblick über das, was noch erledigt werden muss, damit ich auch ja nichts vergesse.

Da diese Notizen und Erinnerungen aber nicht nur für mich so wichtig sind, gibt es im Play Store natürlich hunderte - wenn nicht gar tausende - Alternativapps, von denen sich viele mit besonderen Funktionen von den anderen abheben wollen. So auch "Handrite Pro" - wie der Name schon verlauten lässt kann man dort nämlich handgeschriebene Notizen verfassen.
Was die App so alles kann und ob sie nützlich in ihrer Funktion ist, könnt ihr im Testbericht nachlesen.

4 ★★★★

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.86 2.16

Funktionen & Nutzen

Testgeräte:
-Samsung Galaxy Nexus 4.2.2
-Asus Nexus 7 mit 4.2.2 Custom ROM

Nach dem Starten von Handrite erscheint der noch leere Hauptscreen, auf dem später dann alle Notizen angezeigt werden. Über das kleine Icon in der oberen Zeile kann man hier also neue Notizen erstellen - alternativ funktioniert das auch über ein Widget auf dem Android Homescreen.
Dann gelangt man also direkt zur leeren Notiz, die sich in folgende Bildschirmelemente aufgliedert:

  • In der ganz oberen Leiste kann man die Notiz benennen und über die Icons löschen, Teilen oder auf die Einstellungen zugreifen, sowie als Bild oder PDF exportieren und mehr.
  • Darunter kann man der Notiz gewisse Labels hinzufügen, nach denen man später dann alle Notizen filtern kann. Außerdem sieht man hier sowohl Erstell- als auch Änderungsdatum.
  • Danach folgt der eigentliche Platz für die Notiz - darauf befindet sich (in der normalen Ansicht durch Punkte angedeutet) eine Zeile, wie man sie aus dem Grundschulunterricht kennt (also drei Striche übereinander, in die man dann schreibt). Darauf wischt man also einfach mit dem Finger und schreibt die Notiz rein. Wenn man fertig mit dem Wort oder Satz ist wird sie zur Notiz hinzugefügt.
    Diese besagte Zeile zum schreiben der Notiz kann man frei in Größe und Ort verändern, sodass man hier alle Freiheiten hat.
  • Am unteren Bildschirmrand befindet sich dann noch die Funktionsleiste, in der man von Handschrift auf Bildschirmtastatur umschalten, andere Stifte (in Dicke und Farbe variierbar) auswählen, Leerzeichen und Absätze oder den Zwischenspeicher verwalten kann. Außerdem ist es möglich Bilder oder selbstgemalte Skizzen (allerdings nur in Verbindung einer anderen, kostenlosen App) einzufügen.

Besonders gut gefällt mir hier also, dass man nach jedem handgeschriebenen Wort, Leerzeichen oder Absätze einfügen kann und der Text nicht einfach als Ganzes hintereinander gereiht wird. Allerdings sollte man sich hier auch im Klaren sein, dass die App lediglich zum schnellen Aufschreiben von Notizen gedacht ist und nicht, um per Schrifterkennung die Handschrift in "richtigen" Text umzuformen.

Wenn man dann fertig ist, kann man einfach zurück zum Hauptscreen wechseln, denn die Notiz wird automatisch gespeichert. So kann man sich dann auf dem Hauptscreen unterschiedliche Unter"ordner" - in der App Notizbücher genannt - anlegen und so also wirklich einfach und simpel eine übersichtliche Struktur erstellen.

Die App bringt auch einige Widgets mit, mit denen es möglich ist, sich die Notiz auf dem Startbildschirm anzuzeigen (je eine Notiz pro Widget). Nett wäre es hier, wenn die Android-native Scrollmöglichkeit verwendet würde (momentan ist das nur über die Auf- und Ab-buttons möglich) und wenn man auch zwischen den anderen Notizen hin- und herblättern könnte.

Die Einstellungen von Handrite Pro bieten auch noch einige Möglichkeiten die App an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. So kann man das automatische Einfügen (dass nach einer kurzen Zeit, wenn man nicht mehr wischt, das Wort automatisch zur Notiz hinzugefügt wird) durch ein manuelles Einfügen ersetzen - was mir beispielsweise lieber ist.
Außerdem ist es möglich die Tipps, automatische Leerzeichen und sonstige Ansichtsoptionen zu bearbeiten - beispielsweise sind auch Konfigurationsmöglichkeiten der Exportfunktion vorhanden.

Ein Problem was mir noch aufgefallen ist: Man kann ja sowohl die Dicke der Schrift, als auch die Größe der Zeile, in die man schreibt verändern. Wenn man jetzt aber eine gewisse Dicke festlegt und einmal auf eine klein- und einmal auf eine großskalierte Zeile schreibt, so ist die daraus entstehende Schrift beim ersten mal sehr fett und beim zweiten mal sehr dünn. Die Dicke wird also nicht korrekt im Verhältnis zur aufgeschriebenen Größe berechnet - nervig, aber nicht all zu schlimm, da man die Dicke ja schnell umstellen kann.

Fazit

"Handrite Pro" ist also eine App, die das kann, was sie verspricht: Schnelles und einfaches aufschreiben von Notizen.
Die handschriftlichen Notizen lassen sich leicht verwalten und gestalten - die App ist aber nicht dafür gedacht diese in "richtigen" Text umzuwandeln, was in diesem Fall aber auch nicht wirklich nötig ist.

Was für mich aber sehr wichtig ist und in der App fehlt, ist eine Synchronisation, die es mir ermöglicht, die Notizen zum Beispiel auf einem Gerät zu erstellen und sie dann auf dem anderen Gerät anzuschauen. Möglich wäre es für den Entwickler dies beispielsweise über Cloudanbieter wie Dropbox zu realisieren.

Insgesamt ist "Handrite Pro" also eine nette App, vorallem wenn man schnell und einfach Notizen, die nicht nur Text sondern auch Formeln oder Skizzen enthalten sollen, aufschreiben mag. Besonders klasse wird es dann natürlich, wenn man ein Gerät mit einem richtigen Eingabestift - wie beispielsweise ein Galaxy Note - besitzt, denn damit kann man dann richtig angenehm schreiben.

Bildschirm & Bedienung

"Handrite Pro" ist vom Design her an die Android Holo-Richtlinien gehalten, was mir persönlich gut gefällt. Auch sonst ist es nett gestaltet und anpassbar, auch so, dass man sich gut und schnell zurechtfindet.
Um die Bedienung außerdem zu erleichtern, werden in der Notiz immer sinnvolle Tipps angezeigt, die man in den Einstellungen auch deaktivieren kann.

Speed & Stabilität

Sowohl von der Geschwindigkeit als auch von der Stabilität her, kann man sich bei "Handrite Pro" nicht beschweren. Das wichtigste - nämlich das Aufschreiben der Notizen durch Wischen über das Display - funktioniert gut und ohne Verzögerung!

Preis / Leistung

"Handrite Pro" gibt es exklusiv bei uns als App der Woche (8.4 - 14.4.13) für nur 1,49€ - regulär kostet die App 3,17€.
Vor dem Kauf kann man sich die kostenlose Version anschauen, die keine PDF-Dateien exportieren und nicht unbegrenzt Notizbücher anlegen kann.

Screenshots

Handrite Pro - schnell und einfach notieren! Handrite Pro - schnell und einfach notieren! Handrite Pro - schnell und einfach notieren! Handrite Pro - schnell und einfach notieren! Handrite Pro - schnell und einfach notieren! Handrite Pro - schnell und einfach notieren! Handrite Pro - schnell und einfach notieren!

Vergleichbare Anwendungen

Vergleichbare Anwendungen sind uns derzeit nicht bekannt. Solltest Du aber eine kennen, so wäre es nett, wenn Du uns kurz eine Mitteilung schreiben könntest.

Entwickler

xumingxiang

N.C corp is on a journey to build perfect apps.

E-Mail an Entwickler Entwicklerprofil

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Claus Thaler 08.04.2013 Link

    Schön, dass ich ein Samsung habe.

    0
    0
  • Andreas Stein 09.04.2013 Link

    nicht schlecht die app, aber leider laesst sich der Speicherort nicht vom user festlegen, was dazu fuehrt dass es die Daten dort ablegt wo ich sie nicht gebrauchen kann

    0
    0

Author
17

Nach Update auf 4.4 kann auf Speicherkarte nichts mehr gelöscht werden