Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Googles verbesserte Sprachsuche: iOS bevorzugt

Klaus Wedekind
29

 

Ganz schön bitter: Während Android-Nutzer auf ein Jelly-Bean-Update warten müssen, veröffentlicht Google seine verbesserte Sprachsuche in Apples App Store. Ob das ein kluger Schritt ist, darf bezweifelt werden.

Unser US-Blogger Eric McBride ist jedenfalls richtig angefressen. Er hat die verbesserte Suche ausprobiert und festgestellt, dass Google nicht nur gute, sondern sehr gute Arbeit geleistet hat. Die Aussage des Unternehmens, man "hoffe", Updates liefern zu können, die die Funktion irgendwann auch auf Geräte mit älteren Android-Versionen bringen, treibt ihn auf die Palme.

Für Eric tut sich Google mit dieser Aktion absolut keinen Gefallen: Android-Nutzer seien sauer, weil iPhone-Besitzer bevorzugt werden und Apple sei sauer, weil die eigene Sprachsuche Siri Konkurrenz bekomme. Apple-Fanboys hätten außerdem wieder mal einen Grund, sich über Android-Nutzer lustig zu machen, die sich sowieso als Kunden zweiter Klasse fühlen müssten, da iOS-Nutzer eine Android-Funktion zuerst bekämen. Hat Eric recht?

Hier ein Video, das zeigt, wie gut die neue Sprachsuche funktioniert:

 

Foto: Phandroid

Verwandte Themen

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • T.M. 10.08.2012 Link

    @Ole Shoe
    Also wirklich... ;-)

    0
  • Ole Shoe 10.08.2012 Link

    Das regt mich ja mal auf ! Sprachsuche - gerade das Feature das jeder haben muss. Ich weiß gar nicht wie ich noch auf die Strasse gehen soll. Muss ich jetzt wie ein Nokia-User per Tasten meine Eingaben machen ? In der Bahn wird man mit Fingern auf mich zeigen und rufen: Da schaut her - nicht mal Sprachsuche hat der Kerl da ... hahaha.
    Ich bin in der Schule schon kein Klassensprecher geworden und jetzt werde ich auch noch von Google wie Dreck behandelt - nie wieder werde ich was von Google benutzen. So eine Zurückweisung ist wirklich ein Frechheit.

    0
  • User-Foto
    Marc 09.08.2012 Link

    also ich denke bis das alles so funzt wie mans ich das vorstellt, werden wohl noch ein paar jahre ins land vergehen, aber der anfang ist halt nun mal gemacht. wollen mal sehen, wie es nun weitergeht.

    0
  • T.M. 09.08.2012 Link

    Aufregen über so etwas tun sich nur die leute, welche sich an ein bestimmtes unternehmen klammern.
    Ich nutze je nach einsatzzweck beide systeme und lebe damit viel ruhiger und entspannter... :-))

    0
  • Thomas 09.08.2012 Link

    @Jakub M

    "Man sollte sich einfach das Beste rauspicken?.... Und weniger bashen."

    genau meine meinung
    aber viele von den verbohrten apple und androidfanbubis bekommen es nicht gebacken

    0
  • Thomas 09.08.2012 Link

    @SuperSam

    "Ach nee und was machst du wenn im Wald, bzw. mitten in der Stadt keine öffenliche Steckdose zum laden angeboten wird??"

    hahaha,was ist denn das bitte schön für ein quatsch,hast du zuviel schlechte horrorfilme gesehen,
    komischerweidse wird der eingebaute akku immer kritisiert,ich hatte schon chinageräte,wo ein zweiter akku mit zugeliefert wurde und habe diesen nie benutzen müssen,also für mich kein No Go,
    was meinst du für eienen Docking Adapter? etwa das ladekabel oder was,

    warum wird beim apfel immer so ein gewese deswegen gemacht,htc und meizu bspw. haben auch eingebaute akku`s

    0
  • Jakub M 09.08.2012 Link

    Man sollte sich einfach das Beste rauspicken?.. Wie bei mir ein Android-Smartphone und ein Ipad.. Und weniger bashen.

    0
  • PeterShow 09.08.2012 Link

    @Thomas the Menace

    Ach nee und was machst du wenn im Wald, bzw. mitten in der Stadt keine öffenliche Steckdose zum laden angeboten wird?? Davon abgesehen dass du immer deinen komischen Docking-Adapter dabei haben musst.. Aber ich weiß schon das Iphone wird nur dann leer wenn mann gerade in der Nähe einer Lademöglichkeit ist, its Magic...

    0
  • Amko 09.08.2012 Link

    Dann lad mal ein Akku auf wenn er leer ist und du ne lange Reise vor dir hast :)
    Benutz mal Dropbox im Ausland (Roaming) wenn du unterwegs bist.
    Benutz Dropbox wenn du im Flieger oder sonstwo (siehe oben) sitzt.

    Android ist ungefähr so offen wie ein gejailbreaktes Iphone. (Ohne Root)
    Du kannst beim Iphone (nicht gejailbreakt) nur Apps runterladen und diese benutzen sonst nichts.
    Bei Android kannst du wenigstens deine Homescreens usw. nach Belieben anpassen, in den Dateien rumschnüffeln, als Massenspeicher benutzen, und und und;)

    Auswahl an Geräten? Glaubst du jeder zahlt 500€+ für ein Gerät wie z.B. ich oder ein paar andere hier? Manche verdienen vllt. das dreifache, wollen jedoch aus Prinzip nicht mehr als 350€ hinblättern und sich nicht 2 Jahre an einen Vertrag binden --> Mehr Auswahl ;)

    Ich könnte lange so weiter machen ;)
    Und der Punkt mit Apps saugen und usen, ohne Personalisierungsmöglichkeiten halten mich vom Ipad3 Kauf ab, sonst wäre es längst meins --> 10" Gerät wo ich nur einen App Drawer sehe? Nein danke!

    0
  • crs 09.08.2012 Link

    Jo mir egal...... Sollen doch machen was die wollen.....
    Jeder unterstützt die Firma wessen Produkt er kauft..... Also...!!! Jb hin oder her.....
    Produkt wird auch ohne gekauft....
    Als das s3 auf den Markt kam War noch nichts zu hören von jb....
    Mir egal wer da was auf den Markt wirft oder wer zuerst dran ist....

    0
  • Thomas 09.08.2012 Link

    @Micha

    Wechselakku - wofür,wenn der akku leer ist wird aufgeladen
    wechselspeicher - wofür,es gibt dropbox u.ä.
    kein offenes system - hmm mit jailbreak schon und bitte nicht vergessen - Android ist auch erst durch root richtig offen
    auswahl an geräten - wofür,wenn eins funktioniert
    einer firma ausgeliefert - wenn ich mich bei android umschaue,wieviele firmen es dort gibt und man denen ausgeliefert ist und trotzdem heulen und jammern hier alle rum,kann man doch froh sein

    naja die ganzen streitereien wegen patent und anderem kram nerven mich ebenso wie alle anderen user

    0
  • -Micha- 09.08.2012 Link

    iPads und iPhones sind gute Geräte, ohne Zweifel.
    Android holt jedoch kräftig auf.

    Mit guten Apps immer wieder Gesprächsstoff auf iPads und iPhones zu bringen, dürfte daher Sinn haben und ganz sicher mehr bewirken, als groß angelegte Werbeaktionen!

    Auch iPads, -Phones und -Pods sind nicht perfekt! Appleusern dürfte es durchaus stinken, keinen Wechselakku oder Wechselspeicher, kein offenes System, keine große Auswahl an Geräten zu haben und nur einer einzigen Firma ausgeliefert zu sein, zumal diese wegen ihrer Patent-Rechtstreit-freudigkeit, (zumindest bei mir) einen eher zweifelhaften Ruf hinterlässt.

    Ich denke, hier ist so mancher bereit, auf Googles
    kleinen Anstoß zu reagieren.

    0
  • Amko 09.08.2012 Link

    Der einzige der sich über etwas lustig macht, bin ich, wenn ich einen IP4S User mit seinem mickrigen Display sehe :>

    0
  • N7 Scurvy 09.08.2012 Link

    wenn man sonst nichts hat um sich aufzuregen, regt man sich halt über solche Kleinigkeiten auf. bleibt mal auf dem Teppich und regt euch lieber mal über Dinge mit belang auf, echt jetzt!

    0
  • Andreas Lorenz 09.08.2012 Link

    Boah ist der Artikel schlecht. Keine Quellenangaben. Wo bitte steht es, dass Google ein Update für iOS ausgeliefert hat? Außerdem, wie klein muss den das Ego sein um so angepisst gegenüber einem iPhone App zu sein.

    0
  • Andy B. 09.08.2012 Link

    Hmm,ich seh hier leider kein Video...

    0
  • p2p by Mp2play 09.08.2012 Link

    Ohhhhhhjeee! Was ist denn das für ein Beitrag Bitte? Sorry aber lange werden das sich User die ein bisschen was von der Materie verstehen nicht antun! Ich hätte nicht gedacht das sich die Kooperation mit Bild so negativ auf eure Blogs auslegt! Wenn ich mich über Sinnlosigkeiten aufregen will kaufe ich mir die Bild!
    Hier war früher mal Qualität... früher...

    0
  • Carsten Melnikoff 09.08.2012 Link

    AIVC pro ist doch ne gute Alternative. Wozu auf Googles "verbesserte" Sprachsuche warten?

    0
  • Incognito 09.08.2012 Link

    Ich habe irgendwo gelesen, dass Google auch die Suche App für Android Updatet., was ja auch Sinn machen würde. Leider kann ich es nicht mehr belegen.

    0
  • Peter D. 09.08.2012 Link

    Also, wenn ich das richtig verstehe, gibt es das Feature doch schon für das aktuelle Android 4.1 und nun auch für das aktuelle iOS. Dass die Hersteller immer so lange brauchen, um Updates auf ihre Smartphones zu bringen, ist doch wohl eher denen anzulasten. Google versucht dies ja auch zu ändern, aber das ist offensichtlich nicht so leicht.

    0
Zeige alle Kommentare