X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

GMX Fotoalbum - eigene Bilder immer griffbereit

Kamal Nicholas
17

Wenn Ihr gerne fotografiert und diese Bilder nicht nur am heimischen Rechner, sondern auch unterwegs jederzeit auf Eurem Smartphone anschauen wollt, könnt Ihr einen Dienst gebrauchen, der dies unkompliziert und schnell ermöglicht. Die App GMX Fotoalbum verspricht in Zusammenhang mit dem GMX MediaCenter genau das und soll Euch damit jederzeit Zugriff auf Eure Bilder geben. Na, dann will ich mal schauen, ob das Programm auch hält, was es verspricht.

4 ★★★★

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.0 3.5.3

Funktionen & Nutzen

Testgerät: HTC Desire

Android-Version: 2.1-update1

Die Hauptfunktion der GMX Fotoalbum App ist, wie der Name schon verdeutlicht, dass Ihr auf mit dem Smartphone immer Zugriff auf Eure Bilder bekommt, die Ihr zuvor in das GMX MediaCenter hochgeladen habt. Hinzu kommen noch ein paar andere praktische Funktionen, die ich hier auf Herz und Nieren testen will.
 
Zunächst muss das gute Stück natürlich installiert werden. Um das GMX Fotoalbum nutzen zu können, ist es notwendig, bei GMX einen Account mit E-Mail-Adresse zu besitzen. Also bleibt mir nichts anderes übrig, als mich dort zu registrieren, bevor es weiter gehen kann. Nachdem das erledigt ist, taucht ein kleiner Bildschirm auf, der mir mitteilt, dass bereits jetzt schon Smartphone und MediaCenter synchronisiert werden. Ich habe zwar noch keinerlei Inhalte dort, aber trotzdem ist das eine gute Sache.

Daraufhin werden die primären Funktionen der App vorgestellt, nämlich die Anzeige der persönlichen Fotos aus dem GMX MediaCenter, sowie eine praktische Backup-Funktion, mit der alle auf dem Smartphone befindlichen Fotos an das GMX MediaCenter übertragen werden können. Mehr dazu später.

Zunächst einmal möchte ich herausfinden, wie gut das Betrachten von Fotos aus dem MediaCenter auf meinem Smartphone denn nun klappt. Also gleich mal ein paar Fotos ausgewählt und hochgeladen. Hierbei fällt auf, dass mir für meine Fotos insgesamt 1 GB Speicherplatz zur Verfügung steht. GMX bietet auch eine Aufstockung des Speicherplatzes an, das aber kostet Geld (4,99 Euro/Monat für 10 GB + 100 MB monatlich). 

So, jetzt aber zu den Bildern, die hochgeladen wurden: Im MediaCenter lege ich einen Ordner mit den entsprechenden Fotos an, lade sie hoch und schon sind sie zu sehen. Dann ein Klick in der App auf „Aktualisieren“ und siehe da, die Bilder sind direkt sortiert als Album für mich zugänglich. Schön ist hier auch, dass ich mir gleich alle Bilder eines Ordners als Diashow anzeigen lassen kann. Will ich jetzt eines dieser Fotos aus der App per E-Mail oder via Facebook teilen, kann ich dies ebenfalls mit nur einem Klick tun. Sehr schön.

Ein weiteres praktisches Feature ist, dass ich alle Fotos, die sich derzeit ja nur im MediaCenter befinden, auch lokal auf meinem Smartphone speichern kann. Ausprobiert, funktioniert auch einwandfrei. Und möchte ich ein Foto direkt als Hintergrundbild speichern, ist dies dies ebenso einfach.

Nun zur umgekehrten Funktion: Ich will ein von mir aufgenommenes Foto ins MediaCenter packen. In der GMX Fotoalbum App habe ich hier nun die Möglichkeit, direkt auf meine Kamera zuzugreifen, einen Schnappschuss zu machen und dieses dann hochzuladen. Auch hier läuft alles problemlos. Das MediaCenter legt automatisch einen neuen Ordner aus den Fotos meines Handys ab. Wenn doch nur alles so gut organisiert wäre. Ebenso gut vollzieht sich auch das Hochladen von bereits auf dem Handy vorhandenen Bildern.

Was ich etwas schade finde ist, dass in dem Upload-Menü der Kamera selbst (wenn man nicht in der GMX Fotoalbum App ist ) kein Eintrag zum einfachen Upload in das MediaCenter zu finden ist, sondern dies wirklich nur aus der App selbst heraus funktioniert. Aber vielleicht kommt das ja mit dem nächsten Update.

Wie bereits erwähnt, findet sich zusätzlich noch eine Backup-Funktion, mit der die App alle neuen Fotos auf dem Smartphone sucht und diese dann automatisch an das MediaCenter überträgt. Nachdem das Backup ausgewählt wurde, öffnet sich ein Fenster, in dem alle zu übertragenden Bilder mit Ladefortschritt angezeigt werden. Auch hier verlief alles einwandfrei.

Fazit: Die GMX Fotoalbum App ist wirklich eine tolle und vor allem äußerst einfache Anwendung, mit der sich Bilder von Smartphone und Computer miteinander synchronisieren lassen. Das Programm läuft sehr flüssig und hat beim Test keinerlei Probleme bereitet. Mein einziger Wermutstropfen wäre, das man sich bei GMX eine E-Mail-Adresse einrichten muss und der Speicherplatz doch relativ begrenzt ist, gerade dann, wenn man viele Fotos mit recht hoher Auflösung hat und die E-Mail-Adresse noch für den normalen Gebrauch verwenden will.

Bildschirm & Bedienung

Die GMX Fotoalbum App zeichnet sich durch ihr sehr übersichtliches Design und eine klare Struktur aus. Alle wichtigen Funktionen lassen sich über die Menü-Taste aufrufen und so schnell ausführen. Die Synchronisation von Bildern ist einwandfrei und macht damit genau das, was die App verspricht. Lediglich das man nicht aus der Kamera - unabhägig von der App - Fotos an das MediaCenter schicken kann, ist etwas schade, wird sich ja aber vielleicht in der Zukunft noch ändern.

Speed & Stabilität

Die App GMX Fotoalbum läuft stabil und sauber. Natürlich ist der Up- und Download von der jeweiligen Internetgeschwindigkeit und der Bildgröße abhängig, aber summa summarum gibt es hier von mir nichts zu bemängeln. Keine Abstürze, keine Abbrüche, alles gut.

Preis / Leistung

Da die GMX Fotoalbum App kostenlos ist, kann man mit diesem guten Stück wirklich nichts falsch machen. Für alle, die gerne unkompliziert Bilder immer griffbereit haben wollen ist die Anwendung daher eine uneingeschränkte Empfehlung.

Screenshots

GMX Fotoalbum - eigene Bilder immer griffbereit GMX Fotoalbum - eigene Bilder immer griffbereit

Vergleichbare Anwendungen

Entwickler

GMX

GMX ist vor allem als Freemail-Anbieter bekannt.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Florian E. 14.07.2011 Link

    Da nehm ich lieber Dropbox...;-)

    0
    0
  • Daniel 14.07.2011 Link

    sinnlos, aber von gmx gefördert... TOLL!

    0
    0
  • Arian Rönick 14.07.2011 Link

    Bei "GMX" wirds uninteressant....GMX ist Teufelszeug und Userknechtschaft.
    1. Ich hab Dropbox
    2. Ich hab Google, da kann ich auch direkt Photos sichern, per App sogar mehr als bequem und bei Bedarf vollautomatisch.

    0
    0
  • T.G 14.07.2011 Link

    und wie heisst das app von google?

    0
    0
  • Florian B. 14.07.2011 Link

    Tippe Google+. Klappt übrigens wunderbar!

    0
    0
  • Matthias Berlin 14.07.2011 Link

    @ T.G die App heisst Picasa.

    0
    0
  • Uwe B. 14.07.2011 Link

    es wird doch niemand dazu gezwungen, GMX Fotoalbum zu benutzen.
    Sicher gibt es immer andere, eventuell sogar bessere Möglichkeiten.

    Ich finde sowohl den Beitrag, als auch die Idee gut.

    0
    0
  • Michael W. 14.07.2011 Link

    Der Speicherplatz von MediaCenter und Postfach zählt bei GMX nicht zusammen:
    1 GB fürs Postfach, 1GB fürs MediaCenter (FreeMail).

    Bei dropbox & Co. weiß man halt nicht wer das alles auf die Daten schaut, deren Server stehen sonstwo und wer weiß wie es da mit dem Datenschutz aussieht.

    Da ist mir GMX als dt. Anbieter doch lieber :)

    0
    0
  • J.B. 15.07.2011 Link

    Bnd, ist bei mir seit jahren die nr.1 . Mut dem media center von ich allerdings nie warm geworden, wegen der umständlichen browser UI. Aber jetzt kann ich meine 10gb wenigstens sinnvoll nutzen

    0
    0
  • Patrick Körner 15.07.2011 Link

    Da nutze ich doch lieber picassa. Wenn man sowieso mehrere Dienste von Google nutzt bietet es sich an.

    0
    0
  • Dirk S. 15.07.2011 Link

    Bei mir sagt die App auf dem Handy immer "Sie haben keine Fotos auf dem GMX MediaCenter gespeichert", obwohl ich diese im richtigen Verzeichnis abgelegt habe.
    Weis da jemand Rat?

    0
    0
  • Pyr13l 15.07.2011 Link

    Nein also nach der Abzocke damals, die sie mit mir gemacht haben... Nie mehr GMX. Auch wenn das damals ein Email-Postfach war und das hier ein Online-Fotoalbum ist. Zu GMX geh ich nie wieder.

    0
    0
  • EXPERTENMEINUNG 15.07.2011 Link

    Ich empfehle Picasa + Justpicture. Ideal , um die Fotos online von jedem Rechner und Andreoiden als Diashow anzusehen.

    0
    0
  • Ralph K. 15.07.2011 Link

    Android ohne Picasa?

    Die Googlewelt wächst zusammen! Neue Dienste - wie Google + machen die Sache immer runder. Sich da mit seinen Fotos zu einem Drittanbieter zu begeben ist völlig unsinnig...

    0
    0
  • A. M. 16.07.2011 Link

    schonmal die Nutzungsbedingungen von Picasa gelesen? Wer das nicht getan hat, sollte es nachholen und sich sehr genau überlegen, ob er seine Bilder da wirklich hochladen will. Man räumt Google damit ALLE Nutzungsrechte an den Fotos ein - für mich ist das ein absolutes NoGo, völlig inakzeptabel.

    0
    0
  • Reinhard J. 17.07.2011 Link

    Hallo Dirk S.

    Es könnte sein das deine Version des Betriebssystems zu alt ist. Ich bekomme die Meldunge auf meinem Hero auch ;-(

    Für soo alte Versionen tut es nicht

    Gruß

    Reinhard

    0
    0
  • Harald A. 23.07.2011 Link

    GmX ist garnicht so schlecht...wenn man nicht auf deren "Angebote" eingeht ;)
    jedoch wozu? Piccasa und G+ ... wozu Gmx?j
    Aber das kann ja jeder halten wie er/sie möchte.
    Ist Android nicht klasse?
    Gruß
    Harald

    0
    0

Author
4

Telefon S4 nicht erreichbar