X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Giana Sisters - Ein Mario-Klon

Christian Brüggemann
20

Wie der Name schon andeutet, ist Giana Sisters ein Mario Bros. Klon für Android. Vor einigen Jahren gab es Giana Sisters schon für den C64. Dann gab es Gerüchte über ein Verfahren gegen den Entwickler durch Nintendo - Kurz darauf verschwand das Spiel vom Markt.
Daraufhin wurde das Spiel plötzlich Kult - Und Originalkopien waren begehrt und rar. Bis zu 250 € waren diese Kopien 2005 wert - Echte Sammlerstücke.

3 ★★★☆☆

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.4.1 Variiert je nach Gerät

Funktionen & Nutzen

Testgerät: Samsung Galaxy Nexus
Android-Version: 4.0.2
Mods: Root

Wie schon gesagt ist Giana Sisters ein (ehrlich gesagt ziemlich dreister) Mario Bros. Klon für Android. Das Konzept wurde komplett von Mario übernommen.
Du spielst im Jump 'n' Run-Stil einen Charakter, der Laufen und Springen kann. Per Power-Up kannst du auch Feuerbälle werfen, mit denen du Gegner auf deinem Weg ausschalten kannst.
Um diese Power-Ups zu bekommen, musst du von unten gegen spezielle Steine springen.
Wenn du gerade keine Fähigkeit hast, musst du auf Gegner springen, um sie auszuschalten - oder du meidest sie einfach. Manche Gegner kannst du auch gar nicht töten.. Vorsicht ist geboten!

Allerdings sind nicht nur Gegner ein Hindernis zum Ziel: Auch Löcher im Boden musst du überwinden, ohne hineinzufallen, denn dann beginnt das Level von vorn.
Ganz wie bei Mario kannst du außerdem Sterne einsammeln, die deine Punktzahl erhöhen und ab einer bestimmten Menge ein Extraleben hergeben. Wo wir gerade bei der Punktzahl sind: Je schneller du das Level schaffst, desto mehr Punkte gibt es natürlich!

In den Levels sind auch noch ein paar rote Steine versteckt. Sammelst du alle davon, wird nach Levelabschluss ein zusätzliches Bonuslevel freigeschaltet.
Wenn du ein Level abgeschlossen hast, kommst du zurück zur Karte. Auch hier wird die Anlehnung an Mario wieder sehr deutlich, da das letzte Level einer Karte eine Burg ist.
Dort gilt es einen Endgegner zu besiegen - Das Bowser-Äquivalent.

Einstellmöglichkeiten hat das Spiel nicht viele. Du kannst den Ton des Spiels deaktivieren und die Sprache ändern. Standardmäßig ist diese Deutsch. Zwar gibt es in den Optionen auch einen Menüpunkt "Steuerung", hier wird allerdings nur die Steuerung erklärt. Allerdings deutet dies darauf hin, dass es bald vielleicht eine weitere Steuermöglichkeit gibt.
Auf dem XPERIA Play können die richtigen Steuerelemente des XPERIA Play's genutzt werden, was wahrscheinlich deutlich besser funktioniert, als die Steuerung per Touchscreen.

Der Soundtrack des Spiels wird zwar als "legendär" beschrieben, ist aber doch eher durchschnitt und wird nach einiger Zeit ein bisschen nervig.

Fazit: Giana Sisters ist ein Mario Bros. Klon, der sich sehen lassen kann. Da Nintendo ja leider keine offizielle Version anbietet, ist Giana Sisters für Fans des Jump 'n' Run-Genres durchaus einen Blick wert!

Bildschirm & Bedienung

Das Konzept der Steuerung der Giana Sisters ist eigentlich gut: Es gibt kein festes Steuerkreuz. Stattdessen kann man an einer beliebigen Stelle auf der linken Bildschirmhälfte den Daumen ablegen, um dort temporär das Steuerkreuz zu platzieren. Man kann dann in die gewünschte Richtung streichen, um den Charakter zu bewegen.

Problem dabei: Man sieht nicht, wo man den Daumen ursprünglich platziert hat, und somit streicht man manchmal nicht weit genug in die gewünschte Richtung, wenn man in eine andere Richtung laufen will.
Ein weiteres Problem ist, dass die Steuerung recht träge ist und erst spät reagiert. Richtig präzise steuern kann man also nicht.

Die Grafik des Spiels selbst ist gut und nett gemacht, alles ist sehr bunt. Gerade auf einem AMOLED-Display sieht das sehr schön aus. Es ist sehr viel animiert, sowohl Hintergrund, als auch ein stehender Charakter.

Speed & Stabilität

Giana Sisters läuft meist flüssig, aber trotz Dual-Core hat das Spiel manchmal geruckelt. Außerdem hat das Spiel mehrfach nicht reagiert, nachdem ich das Display kurz ausgeschaltet habe.
Ein sorgloses Pausieren des Spiels ist daher nicht möglich.

Preis / Leistung

Giana Sisters ist für 3,99 € im App Center erhältlich. Dafür gibt es zwar 112 Level, dennoch halte ich fast 4 € nicht für ganz angemessen.

Für 79 Cent kann man noch 10 weitere Level kaufen. Zumindest diese hätte man einfach als Update hinzufügen können.

Screenshots

Giana Sisters - Ein Mario-Klon Giana Sisters - Ein Mario-Klon Giana Sisters - Ein Mario-Klon Giana Sisters - Ein Mario-Klon

Vergleichbare Anwendungen

Vergleichbare Anwendungen sind uns derzeit nicht bekannt. Solltest Du aber eine kennen, so wäre es nett, wenn Du uns kurz eine Mitteilung schreiben könntest.

Entwickler

Michael Hoffstaedter

I am mainly working with Unity for Android

E-Mail an Entwickler Entwicklerprofil

Auch interessant

Magazin / Apps
11 vor 11 Monaten

App-Deals - Schnäppchen aus dem Google Play Store

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Frank Black 03.01.2012 Link

    Ich habe es damals auch gespielt. Leider ist mir die Neuauflage etwas zu teuer http://de.m.wikipedia.org/wiki/The_Great_Giana_Sisters

    Mir war Giana lieber als der Klempner, den ich noch nie leiden konnte. ;-)

    0
  • Thomas Hommers 03.01.2012 Link

    War Gianna Sisters nicht auf dem Amiga Zuhause?

    0
  • Christian Brüggemann 03.01.2012 Link

    Thomas:
    Commodore C64, Amiga, Amstrad CPC, Atari-ST und mehr ;)

    0
  • Brain R. 03.01.2012 Link

    ja... aber mit nem Emulator die echten c64zeiten sind da besser ;) dann noch nen ps3 controller koppeln und dann isses besser als dieses hier...

    0
  • PeterShow 03.01.2012 Link

    Wäre ja bereit 4 Euro zu bezahlen, aber wenn dann Levels separat verkauft werden.. nein Danke!

    0
  • Mario S. 03.01.2012 Link

    Hihi, Ich habe damals sogar an einem Gianna-Sisters Contest im Horten (inzwischen pleite) teilgenommen... Ich bin - glaube ich - auf Platz 1052 gelandet :D

    0
  • Torsten 03.01.2012 Link

    Schade, dass es keine Testversion gibt. Den Preis zahle ich nicht mal einfach so ohne zu wissen ob es MIR auch wirklich gefällt. Und die Rückerstattungsfrist ist mir zu kurz zum testen. Vielleicht schlag ich ja mal bei Gelegenheit zu. Kenne das Spiel auch von früher und fand es ganz gut.

    0
  • Christian Brüggemann 03.01.2012 Link

    Torsten, hier bei uns im App Center hast du 24 Stunden Zeit zum Testen. ;)

    0
  • Marcel L. 03.01.2012 Link

    das Entwickler Geld verdienen wollen ist ja vollkommen legitim, aber 4€ sind verdammt happig. Und dem Kunden dann noch DLC anzubieten, welches knapp 1/4 des Orignalspiels beträgt, ääh, das funktioniert irgendwie nicht.

    0
  • Michael Hoffstaedter 04.01.2012 Link

    Ich arbeiten für den Entwickler von Giana Sisters und vielen Dank für eure Kommentare. Wir können auch nur durch euer Feedback euch ein Spiel bieten welches ihr dann auch wollt.

    @SuperSam , vielen Dank für deinen Kommentar. Aber du bekommst doch schon 112 Level in den 4 Euro. Mwst runter, Andrpoidpit bekommt sein Geld und von irgend etwas müssen wir Entwickler leider auch leben. Rechne es runter auf den Preis pro Level, dann liegst du bei 3,5 Cent. Ist das ein fairer Preis ?

    0
  • PeterShow 04.01.2012 Link

    @Michael Hoffstaedter
    Andere Apps bietet mehr Level für weniger, sorry
    "Wo ist das Wasser" liefert dauernd kostenlos neue Level... Hab ich sogar für nur 10 Cent gekauft (Google-Aktion)... 140 Level für 78 Cent.. das ist mal Preis/Leistung...

    0
  • Tobias E. 04.01.2012 Link

    Auf dem Amiga hat das Spiel damals wenn ich mich richtig erinnere um die 50 DM gekostet. Heute bekomme ich es in viel besserer Qualität für mein Tablet für 4 EUR. Ganz ehrlich, ich würde sogar mehr dafür zahlen....

    0
  • PeterShow 04.01.2012 Link

    @Tobias E.
    Nun ja solche Spiele lassen sich aber sicher mit Tasten viel besser bedienen als mit einem Tablett... Vielleicht kommt ja mal ein Tablett mit Joystick, Tasten etc. für Spiele raus....

    0
  • Michael Hoffstaedter 04.01.2012 Link

    @SuperSam
    Na klar, da hast du vollkommen recht. Es gibt viele Spiele da draußen und auch Aktionen bei denen es für eine bestimmte Zeit billiger ist. Ich respektiere auch deine Meinung komplett, wollte nur sagen, dass am Ende 3,5 Cent pro Level jetzt auch nicht die Welt sind.

    Ich denke wir Entwickler versuchen es sovielen Leuten wie möglich recht zu machen mit dein Preisen, ob ich jetzt am Abend auf das ein oder andere Bier verzichte macht den Braten dann auch nicht fett.

    0
  • PeterShow 04.01.2012 Link

    @Michael Hoffstaedter

    Ich weiß dass bei dem Extra-Verkauf bzw. inAppKauf für den Entwickler meist mehr rauspringt, aber ich bin für einmal zahlen, alles drin... Hier weiß ich schon von Anfang an, neue Level gibts nur gegen Kohle. Und das mag ich halt nicht... Nun damit will ich es jetzt sein lassen..

    0
  • Robert Görtz 05.01.2012 Link

    Wer Giana Sisters salopp als Mario Klon abtut, muss konsequenterweise auch alle Shooter einen Doom Klon nennen. Giana Sisters war das erste Spiel auf dem C64 mit Side Scrolling und bietet schon allein aus diesem Grund ein Alleinstellungsmerkmal.

    0
  • Christopher Leinen 07.01.2012 Link

    Mario ist ein Giana Sisters Klon...so sieht's aus!

    0
  • Tommi K 11.01.2012 Link

    eben giana sisters kam 87 raus und war schon lange kult als 89 nintendo gegründet wurde... von wegen mario klon *kopfschüttel*

    0
  • Christian Brüggemann 11.01.2012 Link

    Tommi K: Super Mario Bros. kam 1985 und Nintendo wurde viel früher gegründet.

    0
  • Karsten L. 24.02.2012 Link

    ich finds geil.habe es für amiga, c64 und pc. auf dem nds die kids und nun ich auch noch auf tab und phone. schade das die extra level nur auf dem market zu bekommen. schade aber sonst genial und ein muss :)

    0