Jetzt mit AndroidPIT und Vodafone eins von drei Huawei P8 direkt zum Verkaufsstart gewinnen

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren
Verfasst von:

Galaxy S3 versus iPhone 5: Die Kameras im Sauwetter-Test

Verfasst von: Klaus Wedekind — 10.10.2012

Weil Apple nicht in der Lage war, uns schon im Frühsommer ein iPhone 5 zu schicken, ist unser Kameratest buchstäblich ins Wasser gefallen. Aber was soll's – bei Sonne und 25 Grad kann jeder schöne Bilder machen. Ich habe mich bei 5 Grad dem Berliner Dauerregen ausgesetzt und mit klammen Händen einen äußerst herbstlichen Vergleich der Kameraqualitäten der beiden großen Smartphone-Rivalen Galaxy S3 und iPhone 5 gemacht.

Hier haben sich die Kontrahenten gegenseitig fotografiert

Gleich vorweg: Mein Test fand nicht unter Laborbedingungen statt. Ich bin einfach losgezogen und habe einige Motive zuerst mit dem Galaxy S3 und dann aus möglichst gleicher Perspektive mit dem iPhone 5 geschossen. Bilder sagen in diesem Fall wirklich mehr als Worte und über Geschmack lässt sich bekanntlich vortrefflich streiten.

Die Entscheidung, welche Fotos die besseren sind, überlasse ich letztendlich Euch. Mein persönlicher Eindruck der feuchten Fotosafari ist, dass sich die Bilder vor allem in den Farben deutlich unterscheiden. Obwohl ich Besitzer eines S3 bin, finde ich persönlich, dass die Fotos des iPhone 5 natürlicher wirken und das S3 dazu neigt, die Welt etwas zu bunt zu sehen. Andere werden vielleicht sagen, dass das Samsung-Smartphone kräftigere Farben und knackigere Kontraste produziert. Vielleicht hängt das Ergebnis auch stark vom Bildschirm ab, auf dem Ihr diesen Eintrag lest. Wie schon erwähnt, überlasse ich die Entscheidung Euch.

Für den Test habe ich die Apps auf den Grundeinstellungen gelassen, obwohl es mich schon sehr gereizt hätte, die vielen Funktionen des S3 gegen die minimalistische Ausstattung der iPhone-Kamera auszuspielen. Die Fotos, die folgen, sind aber durchweg im Automatikmodus entstanden und natürlich nicht nachträglich bearbeitet worden. Ich habe lediglich per Photoshop die Größe reduziert. Das obere beziehungsweise linke Foto stammt jeweils vom Galaxy S3, das untere oder rechte vom iPhone 5.

Fotos: AndroidPIT/kwe

Before becoming editor-in-chief of AndroidPIT together with Andreas in August 2012, Klaus worked as a tech editor for the news portal n-tv.de. His first smartphone was an HTC Legend, and he has been a huge Android fan ever since. Klaus has been living in Berlin for the past 20 years, though he still loves southern German cuisine and remains a faithful supporter of FC Bayern Munich.

164 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Sarah Roth 07.12.2012 Link zum Kommentar

    Hm, kann es sein, dass Samsung bei den letzten Updates auch im Hintergrund etwas an der Kamera geschraubt hat?

    Gut, es ist nur ein Bild, das ich jetzt gerade gemacht hab. Das erste aus ehrlichem Bedürfnis heraus, etwas zu fotografieren, und da das iPhone ja führt und das SGS3 am Ladegerät hängt, machte ich erst damit ein Bild, dann dachte ich, jetzt kann ich eigentlich auch mal gucken, wie das S3 im Vergleich ist.

    Der Unterschied ist extrem, aber führend ist dabei das Galaxy.

    Edit meint: Ich nehme es zurück... nachdem ich mir die Bilder genau angesehen und auch mit der Realität vergleichen konnte. Beide haben Farbverschiebungen, aber in unterschiedlichen Frequenzbereichen. Das S3 wirkt Kontrastreicher, während beim i5 eine Struktur links nur sehr unscharf angezeigt wird, verliert das S3 bei einem Gebäude rechts dafür die durch den Schnee scheinende Kachelstrucktur. Der höhere Kontrast beim S3 wird insgesamt mit einem etwas dunkleren Bild bezahlt.

    Kurz: Die beiden geben sich eigentlich nicht viel, der stärkere Kontrast bei Skalierung auf Bildschirmgrösse liess nur zunächst das S3 Bild besser aussehen.

    0
  • Goodsoul B. 17.10.2012 Link zum Kommentar

    Whow! Ganz schön diskutiert das Thema! Na ich schließe mich ma an: Sehr Schöne Bilder!! Märchenbrunnen is aber auch ne dankbare Ecke! ;D

    Mein subjektiver Vergleich:
    1.gegenseitig: S3 - das andere is mir zu blass
    2.märchenbrunnen: S3 - oben schöneres grün, das andere wirkt nebelig, überstrahlt
    3.kübel: S3 - besserer Kontrast, unten nebelig, überstrahlt
    4.grabsteine: iP5 - hat wesentlich schönere Farben
    5.bogen: iP5 - oben ist das Dunkel voll weggesuppt
    6.blätter: hmm... iP5 - besserer Farbkontrast (farben dennoch komisch)
    7.zaun: iP5 - blass, komische Farben beim S3
    8.blume: S3 - farbkontrast auf blättern schöner
    9.ranken: S3 - komisches grün unten rechts
    10.roter efeu: S3 - schwierig .. aber ich finde die farbe echter
    11.tropfen: S3 - unten ist das grün echt giftig
    12.spinnweben: S3 - blatt satter, borke hat mehr detail obwohl blasser, weben kontrast besser

    Das is 8:4 fürs S3. Auf MEINER Skala!
    Nen Foto hat viele Pixel.. also sicher gibts die eine oder andere Sache die dem einen oder andere anders gefallen. Aber auf Schnelldurchblick würd ich halt so werten. Ohne professionellen Anspruch. Nur um zu zeigen: http://goo.gl/esxIG

    und btw: be exelent to eachother! :]

    0
  • User-Foto
    VauJot 11.10.2012 Link zum Kommentar

    @david

    deine vorlieben für marken sind mir egal. so lass mich dich also aus der reserve locken - und zwar sachlich mit der aufgabe bildanalyse.

    "Mir persönlich gefallen die natürlich wirkenden Farben des S3 besser als die teilweise sehr künstlich wirkenden des iPhone 5."

    begründe ohne eine referenzbild zu haben, welche farben warum natürlich / künstlich wirken? betrachte die zeichnung gerade der problembereiche wolken und finde sie. abrisse, ausfransen wer hat mehr davon?

    zeigst du mir, das du bilder vergleichen und unterschiede qualitativ objektiv bewerten kannst? falls du das nicht kannst, kein vorwurf. ist ja kein fehler. aber dann stell dir selbst die frage, ob ein "Die Kameras im Sauwetter-Test" und der kommentar von dir oben (zitat) letzlich wirklich hilfreich ist für jemanden, der objektiv das bessere sucht.

    0
  • daniel 11.10.2012 Link zum Kommentar

    meinst du nicht das provokation und streit anderst aussieht? bisher hab ich keinen beleidigt.sonst wäre schon längst einer der moderatoren hier.ich verhalte mich anständig.provozieren und diskutieren sind zweierlei. und ich dikutiere gern.man muß ja nicht immer und überall kleinbei geben.ich hab ne meinung und die vertrete ich.genauso wie andere ein schlechtes bild von apple haben.hab ich die deshalb beschimpft? nein hab ich nicht.weil es denen ihr recht ist.ich zwing ja keinen irgendwas zu mögen.du meintest ja gleich das es hier scheiße wäre und du gleich löschen würdest? kommst du mit kritik nicht klar?ausserdem wenn du meine beiträge lesen würdest, hättest du gesehen das ich im letzten beitrag dir zugestimmt habe und mich auch für den einen satz entschuldigt habe.aber du schießt halt als weiter.......

    0
  • daniel 11.10.2012 Link zum Kommentar

    @david. seh ich genau so.hier gehts um die quallität der bilder und nicht um religion oder das iphone 5. aber mal ehrlich was habt ihr erwartet? das jetzt jeder die bilder des samsungs lobt nur weil das hier ein android forum ist?wer will denn das?ich seh das so.entweder vergleich ich ein gerät mit nem iphone,dann muss ich aber auch mit kritik umgehen können.und wenn man das nicht kann, dann muss man es halt mit nem htc oder sony vergleichen.und selbst dann werden juser kommen die auch wieder ihren senf dazu geben.hatte ja auch geschrieben das bei diesen beiden geräten fast kein unterschied mehr gibt.und wenn dann sind sie gaaanz minimal.ok das mit dem alter war mein fehler.dachte du wärst jünger:-) das nehm ich zurück. will hier ja keinen vertreiben.

    0
  • david 11.10.2012 Link zum Kommentar

    hier geht es um die Qualität der Bilder s3 gegen iPhone 5 und nicht um Religionen und auch nicht darum was das iPhone 5 alles kann oder das s3, auch geht es nicht darum vor Apfel Läden zu stehen oder sonst ein Fan Boy geschwafelt beider Seits. und genau darüber wurde hier zum Großteil gespammt also was willst du mir erzählen? diese Beiträge haben nichts mit dem Blog zu tun und was willst du mit meinem Alter? erst kommst du mir damit das andere mehr Beiträge haben als ich und jetzt so. was soll das? ich habe im Gegensatz zu anderen einen sinnvollen Beitrag geschrieben und unten dazu gefügt das hier fast nur scheiß steht, das ist eine Tatsache. für derlei Diskussionen gibt es andere passende threads. Anstatt hier was sinnvolles zu schreiben, postest du weiter zeug das nicht hier her gehört und zwingst mich quasi noch mit zumachen. weshalb ich auch hier aussteige. Steht schon genüge unnützes zeug hier da muss ich nicht weiter dazu beitragen.

    Somit sage ich ciao und gehe mich über mein alter freuen, was immer damit auch nicht in Ordnung sein soll oder was auch immer das hier zu suchen hat.

    Edit: nach dem ich mir mal ein paar deiner tollen Beiträge durchgelesen habe, sehe ich was für einer du bist. Nur auf Provokation und Streit aus. Noch mehr ein Grund nicht mehr auf dich einzugehen. Viel Spaß noch.

    0
  • daniel 11.10.2012 Link zum Kommentar

    @ david.rechnen war wohl nicht deine stärke.alle beiträge die hier zu lesen sind handeln vom iphone gegen samsung.da behauptest du das 70 % nicht hir hin gehören?ich zitiere: so ein scheiß brauch niemand hier.solche leute gehören direkt gelöscht!!gehts eigentlich? wir haben den ganzen gestrigen abend darüber geschrieben.und dann kommt einer wie du, der grad mal einen post schreibt und dann gleich direkt und frech wird? ich glaube du musst dich mal ein wenig in deiner wortwahl zügeln.hier gibts paar leute die etwas älter sind als du.den kommentar den du geschrieben hast,den hätte man sich sparen können und nicht die anderen.kann ja keiner was dafür das ständig das iphone als referenz genommen wird.geh doch mal auf die startseite.wieder ein titel bei dem es um das iphone geht

    0
  • david 11.10.2012 Link zum Kommentar

    @Daniel
    was willst du mir jetzt erzählen?
    wo schreib ich was von schließen? es tut nichts zur Sache wer wie viele posts hat oder wie lang wer hier ist, gewisser Schwachsinn hat in gewissem Foren oder Blogs nichts zu suchen. was ich wann und wo geschrieben habe kann jeder schnell nachvollziehen und tut vor ebenfalls nichts zur Sache. warum bitte sollen immer User die einfach normal und friedlich sind irgendwo anders lesen gehen oder aufhören Blogs zu lesen die sie interessieren, nur weil manche meinem völlig unnützes und nicht mit dem jeweiligen thread oder blog zusammenhängendes zeug zu spammen. Ich glaub es geht los oder was? mindestens 70% von den was hier geschrieben wurde gehör hier nicht her und da kommst du und willst mir erzählen ich soll doch einfach nicht Blogs lesen die mich interessieren? weil? ich lese gerne Kommentare die mit dem blog bzw. thread zu tun haben auch sind ordentliche diskussionen die zum blog oder thread passen angenehm zu lesen oder selbst mit zu gestalten. Nicht angenehm ist es wenn man sich erst durch hunderte Müll Beiträge suchen muss die nichts mit der Sache zum die es geht zu tun haben. Anders gesagt, keine brauch dieses nervende gespamme. und ich finde es schon eine Frechheit das du mir dann noch sagst ich soll doch einfach was anderes lesen. Klar soll jeder einfach schreiben was und wo er gerade will, die Leute die der eigentliche thread oder blog wirklich interessiert haben eben Pech oder was.

    Dank dir habe ich nun genauso sinnloses zeug geschrieben das hier nicht her gehört. Aber das musste sein.
    eine Frechheit ohne Grenzen wenn normale User mit interesse an der eigentlichen Sache einfach aufgefordert werden zu gehen wenn ihnen das sinnlose gespamme auf den nerv geht.

    0
  • User-Foto
    VauJot 11.10.2012 Link zum Kommentar

    kann man hier eigentlich irgendwie auch selber ein paar bilder hochladen? ich würde gerne demonstrieren, was ein steinzeit htc desire hd drauf hat und wie toll sich das alles entwickelte...

    0
  • daniel 11.10.2012 Link zum Kommentar

    hallo an alle.gleich mal zu dir david.wieso willst du denn gleich diese leute löschen oder sperren? und wieso den beitrag hier schließen. würde das jemand machen,dann wäre schon nach dem ersten paar posts schluss gewesen.dann liest doch keiner mehr hier in den foren.und dafür sind sie ja da.und ich bin mir da fast sicher das auch du schon mal dein handy mit irgendeinem anderen verglichen hast.und bestimmt hast auch du schon irgendwo deinen senf dazu gegeben.wenn dich dieses iphone vs samsung geschreibe hier nervt dann schau dir doch einfach einen anderen post an in dem es vielleicht um was anderes geht.diese leute die du gleich sperren würdest haben wahrscheinlich schon mehrere posts hier bei androidpit verfasst, oder sind schon länger dabei als du.

    0
  • Bolusch 11.10.2012 Link zum Kommentar

    beides gute bilder für schnelle schnappschüsse. wenn google eine zukünftiges neues samsung nexus mit der bildquali des s3 würde bringen, dann wäre ich der glücklichste mensch. für mich wäre das dann ausreichend.

    0
  • User-Foto
    VauJot 11.10.2012 Link zum Kommentar

    einverstanden.

    es gibt zwei maßstäbe. einmal den individuellen, der aus dem bauch kommt und einmal den objektiven, der sich an details orientiert, die messbar oder besser halbwegs bestimmbar sind und zwar soweit dies online hier möglich ist.

    ich wähle zum vergleich zu meiner sehr alten billig-dslr und auch zu analogen slr in grauer vorzeit, als man selber in der dunkelkammer mit chemie hantierte - wenige werden sich erinnern - die objektivere variante. auch um nachfolgern im smartphonekamerabereich, die kommern und sicher noch besser werden gerecht zu werden. aus diesem grund nenne ich die bilder gut brauchbar und nicht sehr gut.

    wäre das letzte entscheidungskriterium für ein smartphone aktuell von den beiden die kamera leistung, so wäre die qual der wahl das iphone 5.

    0
  • david 11.10.2012 Link zum Kommentar

    Ich denke doch ich kann selbst entscheiden ob ich ein Bild sehr gut finde oder nicht! und ich finde beide Geräte machen sehr gute Bilder. Schließlich mache ich und die meisten Menschen Bilder um eine schöne Erinnerung zu haben und nicht um irgendwelche Pixel Wettbewerbe oder der gleichen zu gewinnen.

    als die ersten Handys vor Jahren ihre sehr bescheidenen Kameras bekommen haben und man noch mit Film photographiert hat, konnte man sagen das war gerade so brauchbar . Aber wer heute sagt ein aktuelles Smartphone macht keine guten Bilder der hat meiner Meinung nach leicht zu große Ansprüche. immerhin geht es hier um Smartphones mit Kamera Funktion und nicht um richtige Kameras die nur und genau dazu da sind Bilder zu machen.

    0
  • User-Foto
    VauJot 11.10.2012 Link zum Kommentar

    @david

    dem widerspreche ich deutlich "machen sehr gute Bilder". die bilder sind brauchbar gut aber weit davon entfernt sehr gut zu sein.

    unterstellt, wir sehen hier komprmierte jpgs mit datenverlust, so mögen die zeichnungsverluste im original weniger deutlich sein. aber dennoch hat das iphone einige und das s3 einige mehr davon. ergebnis: objekiv und/oder sensor ist beim iphone besser.

    0
  • david 11.10.2012 Link zum Kommentar

    Also überlegen ist hier weder das s3 dem iPhone 5 noch umgekehrt.
    ich finde beide Geräte machen sehr gute Bilder. Mir persönlich gefallen die natürlich wirkenden Farben des S3 besser als die teilweise sehr künstlich wirkenden des iPhone 5.

    -------------------------------------
    warum kommt hier nicht mal ein mod und macht mit dem Schwachsinn Schluss. was soll dieser iPhone ist besser, Nein Android . scheiß die ganze Zeit? warum wird sowas geduldet? solche Leute gehören direkt gelöscht, brauch kein Forum dieses zu gespamme. :(

    0
  • Evelyn C. 11.10.2012 Link zum Kommentar

    Sorry, aber da gibt's kein Hin- und Herdeuteln: wir haben u.a. auch ein iPhone 5 zum "in die Hand nehmen" hier - das iPhone ist dem SGS3 in puncto Photoqualität glasklar überlegen (war es auch schon in der Vorgängerversion). Es macht eindeutig die besseren Photos. Leider...

    0
  • Marc Sigrist 11.10.2012 Link zum Kommentar

    Dieses ewigen Haptik- und Optikvergleiche. Nicht jeder findet ein Iphone optisch und von Seiten der Wertigkeit so toll. Ich bin z.B. einer davon. Ich war heute in der Mittagspause im Saturn und hab mir das Ding mal aus der Nähe angesehen und in die Hand genommen. Ich finde bis auf die Schalten und Tasten an der Seite (die übrigens sehr gut gelungen sind) nicht, was mich hier beeindrucken könnte. Ich finde sogar das "alte" Galaxy SII derzeit immer noch als eines der schönsten Handys auf dem Markt.

    0
  • User-Foto
    VauJot 11.10.2012 Link zum Kommentar

    genau darum geht es:

    "wegen seiner Haptik und Wertigkeit kaufe" und "dann bin ich ein religiöser Fanatiker der von Technik keine Ahnung hat"

    um pauschalierte - meistens (ab-) - wertung der bedürfnisse von anderen bei gleichzeitiger aufwertung der eigenen (individuellen) bedürfnisse bis zu dem punkt hin, wo man diese mit völlig unverständnis warum es nicht so ist zum allgemeingut erklärt.

    kann man sich an sich sparen.

    0
  • Frank K. 11.10.2012 Link zum Kommentar

    @Sarah:

    Gläser laufen ständig in die Gefahr, aus 60-100 cm zu fallen. Glas ist kalt, teurer, geht schnell kaputt und ist schwer.

    Plastik hingegen leicht, preiswerter, robuster, bricht nicht und wird nicht so kalt.

    Es gibt keinen rationalen Grund, Glasgläser im Haus zu benutzen anstatt von Plastikbechern. Beides erfüllt seinen reinen Zweck, wohingegen Plastikbecher tausend mal besser dafür geeignet sind. Na, und wieso benutzen trotzdem alle Menschen lieber Glasgläser als Plastikbecher? Genau, es fühlt sich einfach besser am und sieht schöner aus. Das ist für jeden Menschen selbstverständlich, aber wenn ich ein Smartphone, welches wie ein Flüssigkeitsbehälter einem ganz anderem Zweck dienen sollte, unter anderem wegen seiner Haptik und Wertigkeit kaufe, auch wenn es (wieder wie bei den Gläsern) rein technisch gesehen bessere Materialien gibt... Ja dann bin ich ein religiöser Fanatiker der von Technik keine Ahnung hat.

    0
  • User-Foto
    VauJot 11.10.2012 Link zum Kommentar

    man sollte an sich immer dame oder herr der eigenen bedürfnisse sein. darum geht es aber - glaube ich - nicht.

    0
Zeige alle Kommentare