X

Anmelden

Zur Bestätigung jetzt anmelden

Passwort vergessen?

... oder mit Facebook anmelden:

Du hast noch keinen Zugang zu AndroidPIT? Registrieren

Galaxy S3 für 362,60 Euro - Nepp oder Schnäppchen?

Klaus Wedekind
33

Der Preis des Galaxy S3 ist seit dem Marktstart Ende Mai schon deutlich gesunken. Das 16-Modell-Variante gibt's im Online-Handel bereits für weniger als 480 Euro. Doch möglicherweise kann man das Samsung-Flaggschiff noch viel günstiger  bekommen. Wenn die Rechnung von Sparbote.de aufgeht, kostet das S3 nur 362,60 Euro! Ist das tatsächlich möglich oder hat die Sache einen Haken?

Das Schnäppchen-Portal hat das S3 bei Eteleon ausfindig gemacht, das das begehrte Smartphone in Verbindung mit dem Talkline-Vodafone-Vertrag "direct power 60 Duo" anbietet, der über 24 Monate läuft. Pro Monat sind für zwei SIM-Karten 13,90 Euro fällig plus einmalig 29 Euro. Für die Anschlussgebühren in Höhe von 29,90 Euro erhält man mit den Vertragsunterlagen Gutscheincodes, die man bei einer Hotline einlösen kann. Insgesamt kostet das Gerät damit 362,60 Euro.

Der Clou an der Sache ist, dass das S3 keinen SIM-Lock, kein Branding und kein Net-Lock hat. Sparbote.de hat sich dies nochmal von Eteleon bestätigen lassen. Nutzen muss man die SIM-Karten nicht, ein Mindestumsatz steht ebenfalls nicht im Vertrag. So erwirbt man das Galaxy-Flaggschiff quasi per zinsfreiem Ratenvertrag zu einem unerhört günstigen Preis.

Aber ein paar kleine Haken hat das Angebot doch: Es sind zwei mit Vertragsabschluss zwei Tarif-Optionen aktiviert, die man sofort kündigen muss, wenn man die Rufnummern erhalten hat.

Sparbote.de rät: Erledigt das sofort, wenn ihr eure Rufnummern habt – am einfachsten online per Kontaktformular oder im Kundenlogin. Lasst es euch schriftlich bestätigen und denkt dran: für beide Rufnummern! Hier einfach mal eine Muster-Formulierung: “Ich kündige hiermit für die Rufnummer NUMMER und die Rufnummer NUMMER die Optionen ‘Rechnungschecker’, ‘MultiMedia-Pack’ , ‘Direct-Talk’, die ‘T@ke-away Flat Try&Buy’-Aktion und alle etwaigen weiteren Tarifoptionen, die bei Abschluss des Vertrages gebucht wurden und im Laufe des Vertragsverhältnisses zu weiteren Kosten führen können. Ich habe kein Interesse an weiteren Tarifoptionen und/oder Testoptionen, auch wenn diese zunächst kostenfrei getestet werden können. Ich bitte Sie, mir die erfolgte Stornierung der Tarifoptionen schriftlich zu bestätigen.”

Außerdem darf man natürlich nicht vergessen, den Zwei-Jahres-Vertrag für beide Rufnummern möglichst sofort zu kündigen und sich dies schriftlich bestätigen zu lassen.

Das Eteleon-Angebot gilt noch bis 30. September. Was meint Ihr, lohnt sich der Aufwand für ein günstiges Galaxy S3 oder traut Ihr der Sache nicht?

Verwandte Themen

Auch interessant

Magazin / Hardware
15 vor 2 Wochen

Aufrüsten: Top-Zubehör für das Galaxy S3

Magazin / Hardware
40 vor 4 Wochen

Galaxy S3 vs. Galaxy S4: Die Vorgängermodelle im Vergleich

Magazin / Hardware
54 vor 1 Monat

Galaxy S3, Note 2: Sicherheitslücke bei Samsung-Geräten entdeckt

Magazin / Updates
190 vor 1 Monat

Der Kampf um das Datenvolumen und wie man ihn gewinnt

Magazin / Hardware
151 vor 1 Monat

Galaxy S5 vs. Galaxy S3: Der Vergleich, der wirklich zählt

Magazin / Tipps & Tricks
13 vor 1 Monat

Samsung Galaxy S3: Das große Root-Tutorial aus unserem Forum

Magazin / Hardware
97 vor 1 Monat

Android 4.4 für das Galaxy S3: Doch kein KitKat-Update für Europa?

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Sven 25.09.2012 Link

    Sowas gibt es doch schon ewig für jedes Smartphone. Allerdings gibt es auch jede Menge negative Erfahrungen mit Talk line, weshalb ich eher Abstand von solchen Angeboten nehme.

    0
    0
  • Emir F. 25.09.2012 Link

    Bei Online-Diensten bin ich eh meisten immer etwas skeptisch. Vielleicht hat es hier ja schon einer ausprobiert :P

    0
    0
  • Davide M. 25.09.2012 Link

    ich trau der sache nicht ganz aber naja probieren um zu wissen....

    0
    0
  • Michael Ries 25.09.2012 Link

    nächstes jahr bringen doch eh alle ein neues flagschiff raus warum dann zum s3 greifen?
    einfach gedulden.....

    0
    0
  • Arne 25.09.2012 Link

    Ich hab quasi so etwas vor 2,5 Jahren bei logitel gemacht: 10€ pro Monat für 100 min + 100 sms (o2) inkl. HTC Desire für 160€ Zuzahlung. Rechnerisch umgelegt aufs Handy 400€ ohne simlock, damals noch 460€ teuer. Dazu die Inklusivleistungen, ein Schnäppchen. Damals war da kein Haken an der Sache. Vorsicht ist bei Auszahlungen geboten, man zählt häufig die gesamten (hohen) monatlichen Tarif-Fixkosten und bekommt einmalig oder auch monatlich einen Betrag durch den Reseller erstattet. Dies sind aber zwei unabhängige Verträge: geht der (windige) Reseller pleite, zahlt ihr weiterhin die hohen monatlichen Raten an den Provider! Handy2day ist auch so ein Laden, die tolle Angebote haben, teilweise sollte man aber schon allein wegen der nicht vorhandenen Aktualität oder der kreativen Rechtschreibung die Finger (meiner Meinung nach) davon lassen.
    Wie sind eure Erfahrungen mit Schubladenverträgen oder Auszahlungen (bei Resellern)?

    0
    0
  • David K. 25.09.2012 Link

    Ich sehe das Problem darin, dass der Vertrag (die beiden Rufnummern) erst mal nichts mit dem Telefon zu tun haben.

    Die Firma tritt dann vom S3-Vertrag zurück (Lieferengpässe) oder es ist doch mit nem Sim-Lock versehen oder irgendeine ähnliche Spielerei und das wars dann.

    Auf dem Vertrag für die beiden Rufnummern bleibt man trotzdem sitzen. Die Verträge haben nämlich erst mal nichts miteinander zu tun.

    Die Chance da Streß zu haben ist relativ hoch und das muss ich mir nicht geben.

    0
    0
  • Kaan B. 25.09.2012 Link

    Ich habe auf diesem Weg mein Note gekauft und alle Kündigungen haben wunderbar geklappt, also wer sich nicht nicht scheut einmal ein schreiben aufzusetzen und das via Fax oder Post/Einschreiben abzusenden, ist das ein Klasse Angebot.

    0
    0
  • User-Foto
    Andy 25.09.2012 Link

    Etelon hat eigentlich schlechten Ruf genug um hier nicht auch noch beworben zu werden...

    0
    0
  • Björn N. 25.09.2012 Link

    da kommt man doch wieder ins grübeln wie hoch die händer provision sein muss damit sich diese angebote rentieren...

    0
    0
  • Stefan E. 25.09.2012 Link

    Es kommt schon mal vor, dass man echte Hammerschnäppchen mit Mobilfunkverträgen macht, aber die sind seltener geworden. Erklärt wird dies in "Fachkreisen" damit, dass die Provisionen gelegentlich für kurze Zeit deutlich erhöht werden, um bestimmte gesteckte Ziele doch noch zu erreichen (dann halt mit Verlust). Und natürlich hoffen sie darauf, dass der eine oder andere es nicht peilt, die Optionen rechtzeitig zu kündigen.

    So habe ich einst eine PS3 (das damals brandneue 80GB-Modell), einen 32"-LG Fernseher und Metal Gear Solid 4 erhalten, und nur 750 Euro Gesamtkosten (über zwei Jahre) gehabt. Es gab aber nicht mal Alibi-Billighandys dazu, dennoch waren die Waren etwa 850 Euro wert. Und die Verträge boten mir für 2 Jahre zwei mal 50 Freiminuten pro Monat, die locker für meinen Bedarf gereicht haben - damals brauchte man ja noch keine Internet-Flat.

    0
    0
  • mcconner 25.09.2012 Link

    Einmal google angeschmissen und es hagelt negative Beiträge über Etelon. Ich finde, so eine minimal Recherche wäre doch wohl das mindeste vor Veröffentlichung solcher Beiträge. Wer das S3 billig haben will wartet einfach ein paar Monate, das ist zumindest sicher und ungefährlich.

    0
    0
  • mapatace 25.09.2012 Link

    Ich würde eh nie einen Vertrag abschließen der mich zu monatlichen Verbindlichkeiten führt. Außer es geht nicht anders, z. b. Strom. Der größte Verlust entsteht ja durch den rasanten Wertverlust. Mittlerweile halbieren sich die Preise innerhalb wenigen Monate.

    0
    0
  • Klaus Wedekind 25.09.2012 Link

    @mcconner Hast Du auch Links, die Du mit den anderen Nutzern teilen kannst? Ich konnte nur den üblichen Mix von positiven und negativen Erfahrungen finden, der bei Billiganbietern üblich ist. Beispiel Ciao.de: http://www.ciao.de/Eteleon_de__732210

    0
    0
  • User-Foto
    Andy 25.09.2012 Link

    http://forum.computerbild.de/internet-abzocke/haltet-eteleon-de_17082.html

    http://www.discountfan.de/forumneu/read.php?27,141523

    10Sec. Recherche.
    Portale wie Ciao werden doch gerade von solchen Firmen gefaked das alles zu spät ist. Da gebe ich mehr auf Foren.

    0
    0
  • Stefan E. 25.09.2012 Link

    Wie üblich entstehen die meisten Probleme bei Reklamationen. Man sollte sich halt ganz genau überlegen, ob man das wirklich in exakt der angebotenen Konstellation möchte. Wenn sie dich dazu kriegen, die teure Hotline anrufen zu müssen, wird man natürlich etwas gemolken. E-Mail funktioniert aber auch meist.

    0
    0
  • Klaus Wedekind 25.09.2012 Link

    Na ja, der erste Link stammt aus dem Jahr 2008, der zweite aus 2007 - nicht schlecht für zehn Sekunden Recherche, aber wenig aussagekräftig.

    0
    0
  • User-Foto
    Sam Sung 25.09.2012 Link

    ich habe mein s3 von eteleon für 29.90 im monat mit 100 freiminuten u. 100 frei sms..hab für das s3 nichts bezahlt...also mit vertrag =)

    Hatte auch noch keine probleme

    0
    0
  • 2shi 25.09.2012 Link

    oder man wartet einfach noch etw. bis weihnachten und hat vll. noch paar MM Gutscheine über dann kann es für einen ähnl. Preis kaufen.....(Meine Taktik =) )

    0
    0
  • Marcel XY 25.09.2012 Link

    Ich habe am Donnerstag bereits das Angebot in Anspruch genommen und bin sehr zufrieden. Am Samstag hatte ich bereits mein S3 in der Hand.
    Habe schon mehrfach Verträge über eteleon gemacht und ausschließlich positive Erfahrungen sammeln können. Auch Verträge mit Auszahlung statt Handy funktionieren bei eteleon hervorragend. Ich empfehle jedem der ein S3 haben will zuzugreifen.

    0
    0
  • OxKing 25.09.2012 Link

    Man sollte dabei bedenken dass man dann mit zwei Handyverträgen in der Schufa steht, was dann wiederum das Scoreing beeinflusst. Außerdem kann in 2 Jahren viel passieren, und in einem Jahr will man das nächste Telefon haben und hat immernoch diese Verträge am Bein. Ich würde mir sowas nicht auf Pump kaufen, egel wie viel ich da rechnerisch im Augenblick sparen würde. Gerade Technik sollte man nur kaufen wenn man auch das Geld dafür flüssig hat. Sonst tut es ein günstiges Telefon auch bis man halt das Geld für das nächste Modell angespart hat.

    0
    0
  • EXPERTENMEINUNG 25.09.2012 Link

    Ich hatte dort auch mal einen Vertrag abgeschlossen mit 200€ aufs Konto. Ja es hat geklappt, allerdings erst nach 3Monaten mit viel schreiberei...also wenn man hartnäckig ist kann man das machen

    0
    0
  • Andreas Helfrich 26.09.2012 Link

    Ich hab das mit Eteleon schon circa zwölf mal gemacht. Ist halt etwas Arbeit und die machen auch mal Fehler wo man dann drauf hinweisen muss. Aber ich habe so schon viele Handys kostenlos bekommen und das S3 für 470 € kurz nach Marktstart und das noch auf Raten. Also für mich hat es sich bewährt.

    0
    0
  • Michael 26.09.2012 Link

    @ ivo kampen

    die 100 Minuten und SMS kosten woanders keine 5 €, das heißt du zahlst mindestens 25€ im Monat fürs Handy. Nicht unbedingt ein Schnäppchen! Ich habe auch schon mehrere Verträge mit eteleon gemacht und alles hat bestens funktioniert, aber für Schlendriane und Hallodris ist das nix, man muss schon dran bleiben und die Zusatzoptionen kündigen.

    0
    0
  • Michael 26.09.2012 Link

    @ mcconner, hast du schon einmal gemerkt das fast nur negative berichte zu finden sind in Foren oder im Web, egal über was. Positive muss man suchen da sie viel viel weniger erstellt werden, warum auch. Ist doch total Menschlich, wenn du gut funktionierst hörst du meistens nichts von den anderen, wehe du funzt nicht einwandfrei, aber dann ist Geschrei groß.

    LG Michael

    0
    0
  • Günter F. 26.09.2012 Link

    Ich hab vor Jahren bei einem kleinen unbekannten Mobilfunkshop online 2 TMO Verträge mit einer Canon 400 D gemacht, 1 Euro für die Kamera und auch ca 15 Euro/Monat für 2 Verträge. Verträge habe ich 4 Wochen später schon gekündigt, damit ich es nicht vergesse. So hab ich knapp 200 Euro gespart und ein zinsloses Darlehen gehabt. Ich würde es wieder so machen.

    0
    0
  • mapatace 26.09.2012 Link

    Also wenn man 30€ 24 Monate zahlt und denn schreibt, das S3 umsonst bekommen zu haben, der denkt irgendwie nicht richtig nach. Ich komme auf den Betrag von 720€.

    0
    0
  • mcconner 26.09.2012 Link

    Es gibt durchaus auch neuere. Hier z.B. zieht es sich über Jahre hinweg. Klar, es gibt sicherlich auch immer gemischte Ansichten und Erfahrungen. Aber von einem seriösen Anbieter zu sprechen, wenn die Chancen 50:50 stehen, ist m.E. schon zu viel verlangt. Mann sich eben auch klar machen, dass niemand was zu verschenken hat und wenn man nur auf's Geld schaut, spart man vielleicht auch am falschen Ende.

    http://www.telefon-treff.de/showthread.php?s=ce6df84bbc6a78545b1c62e0e70ad238&threadid=337972&perpage=15&highlight=eteleon&pagenumber=37

    0
    0
  • mcconner 26.09.2012 Link

    @michael: Das sehe ich anders. Ich versuche mir immer ein Bild über das Internet zu verschaffen und finde sehr viele auch positive Rückmeldungen zu Händlern oder Produkten. Außerdem merkt man schon an der Qualität der Beiträge, ob sich jemand damit ernsthaft auseinander setzt oder nur seinen Frust los werden will.

    0
    0
  • El Presidente 26.09.2012 Link

    Wow, Androipit hat endlich auch die Schubladenvertragsschnäppchen entdeckt.

    0
    0
  • Baldurs 27.09.2012 Link

    fid ich super. Im Moment bin ich zwar mit meinem S2 ganz zufrieden, Ich wünsche mir dennoch öfters solche Angebote.

    0
    0
  • Tobias rohde 28.09.2012 Link

    Also ich finde es TOP, dass solche Angebote hier erscheinen. Hab's auch gleich ausprobiert und Gestern bestellt und heute morgen kam auch schon die Mail, dass das Packet versand wurde, mit Paketnummer.
    Ich hoffe jetzt nur es klappt auch alles mit dem Vertrag.

    0
    0
  • darky2k 28.09.2012 Link

    Kurt und bündig: Wenn ich das Handy haben will, muss ich die Kohle auf den Tisch legen...
    Sucht euch doch jemanden, der Geld brauch und sein S3 aus einer Vertragsverlängerung los werden will...So kann man meist noch bissl sparen und hat keine Schulden...

    0
    0

Author
15

Android Kamera durch Google Kamera ersetzt