Samsung Galaxy S3 mini — samsung galaxy s3 mini verbindet sich nicht mit wlan

  • Antworten:12
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

05.06.2013 20:35:37 via Website

Hallo,
ich habe seit einigen Tagen das Samsung Galaxy s3 mini und wollte mich zuhause nun mit dem WLAN verbinden. Das Passwort wird akzeptiert, dann steht dort gespeichert, gesichert, aber es ist eine Endlosschleife zwischen verbinden und scannen. Sonst lassen sich alle Geräte mit unserem WLAN verbinden. Ich habe schon in anderen Foren geguckt, aber ich konnte das Problem nicht lösen und ich habe auch nicht viel Ahnung von dem Thema.
Ich hoffe mir kann jemand helfen.
Danke :)

07.06.2013 04:49:31 via App

Wenn's auf 'ne IP warten würde, könnte man sagen, der Router hätte keine. Aber das würde auch angezeigt...
Router evtl. mal neu starten und bei Verbindungsversuch diesen Knopf drücken, der dazu da ist, das aktuell anfragende Gerät rein zu lassen?
Wär jetzt das, was Ich versuchen würde...

07.06.2013 22:09:09 via App

Bei meinem Router gibts hinten einen kleinen Knopf, der deaktiviert die Kennwortabfrage oder sowas. Wenn Ich Smartphone, Laptop oder sowas verbinden will mach ich die Verbindung an, drück kurz den Knopf und es ist ohne Passwort verbunden auch brauch zukünftig auch keines. Läuft wohl über MAC-Adresse oder sowas...

07.06.2013 22:13:23 via App

Am Handy unter Systemeinstellungen, WLAN, Menütaste drücken, WPS Taste drücken auswählen.
Dann auch sofort die WPS Taste am Router drücken.

Galaxy Note 8000 ,Lenovo A1 ,Acer iconia a200 ,Samsung I7500 Galaxy S1 ,S2, S3, Note3 ,Archos 70IT,Archos 80G9,Man muss nicht alles wissen ,man muss nur wissen , wo es steht ! ;-)

01.10.2013 14:28:08 via Website

Habe auch ein Thema in einem anderen Forum dazu verfasst als ich diesen Beitrag noch nicht gefunden hab.

Bei mir besteht nämlich dasselbe Problem nur hab ich ein Galax S Plus.
Ist das bei dir so, dass du verbinden drückst, danach ist es nicht verbunden und du kannst das Netzwerk nur noch entfernen?

27.12.2013 20:48:30 via Website

Hallo zusammen,

bin auf der Suche nach einer Antwort zu einem ähnlichen Problem zuerst in diesem Thread gelandet und wollte aufgrund dessen meine Lösung dazu erläutern in der Hoffung, dass sie anderen Betroffenen Zeit und Ärger erspart. Da ich nicht nicht mit Sicherheit sagen kann, dass das vom Threadstarter geschilderte Probleme mit meinem übereinstimmt, natürlich ohne Erfolgsgarantie.

Problemstellung: Samsung Galaxy S3 wollte sich trotz vorherigen Funktionierens nicht mehr mit einem Heimnetzwerk (WPA2 AES gesichert) verbinden. Passwort war in Ordnung und Verbindungsstatus im Telefon kam bis "Authentifizierung..." bzw. "IP-Adresse abrufen...". Verbindung brach dann jedoch ab. Verbindung zum Router war auch im Routermenü zu sehen.

Lösung: Nachdem ich in den erweiterten Einstellungen der Netzwerkverbindung beim S3 gesehen habe, dass bei Auswahl von "Statische IP" statt DHCP die Adresse 192.168.1.129 voreingestellt war, die sich auch nicht ändern ließ, habe ich mein WLAN-Netz von 192.168.0.0/24 auf 192.168.1.0/24 umgestellt (Erweiterte Einstellungen im Smartphone auf Default gelassen!). Danach war eine problemlose Verbindung möglich. Des Weiteren kann ich mich nun auch mit einem Kindle in dieses WLAN einwählen, mit dem ich dort vorher immer Probleme hatte.

24.03.2014 18:29:43 via Website

Hallo,

ich habe nun das selbe Problem, allerdings an meiner Hochschule.
Die ersten zwei Wochen hat es super geklappt mit dem WLAN und auf einmal gings nicht mehr und es kam auch das mit dem Authentifizierungsfehler. Nun habe ich ja an der Hochschule nicht direkt ein Speedport... kann mir jemand helfen? Habe auch schon alles mögliche probiert mit entfernen und neu machen etc...