Kreditkartenzahlung rätselhaft misslungen.

  • Antworten:10
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

03.03.2013 14:19:16 via Website

Vor einigen Tagen bekam ich die Mail, meine Kreditkarten-Zahlung über 0, 99 sei verweigert worden.
Ich habe sofort die DKB angerufen. Nach eingehenden Recherchen wurde mir mitgeteilt, dass keine misslungene Abbuchung vorlag.
Ich habe sofort 5 Euro per Paypal überwiesen und eine Mail an Android PIT geschickt (ich glaube, es war Mittwoch).
Ich wollte die schon mehrmals genutzte Kreditkarten Nr kontrollieren, aber sie ist in meinen Einstellungen unauffindbar.
Macht den Einzug der App-Anbieter?
Ich las hier von einem vergleichbaren Fall und im Usenet, dass hier das Problem häufiger sei. Mir bisher noch nie irgendwo passiert.
Paypal finde ich bei oft Minibeträgen äußerst unpraktisch, da Mischung aus Guthaben (Mindestbetrag) und bei der Abbuchung erneuterm Guthaben.

Gruß, horst37

06.03.2013 17:42:58 via Website

Ich hatte sofort 5 Euro per Paypal überwiesen und auch sofort eine Maill geschrieben, wurde nicht beantwortet.. Während sofort minus -,99 gebucht waren, wurde die Gutschrift nicht gebucht. Das heißt wohl, mein Konto ist nach wie vor gesperrt.
Ich hatte bei der Deutschen Kreditbank wegen der misslungenen Abbuchung reklamiert (hatte ich aber schon geschrieben), dort absolut unerklärlich.
Im Februar und März lag dort nicht ein einziger Abbuchungsversuch (erfolgreich oder Misslungen) vor.
Ist hier eventuell alles schief gelaufen, weil ich mal das Gerät gewechselt habe?
Am 27. Februar wurde von Paypal zu Gunsten Fonpit AG belastet.
Ich glaube, da läuft systembedingt manches schief und ich werde wohl mein Konto auflösen und versuchen, bisherige Käufe auf Google übertragen zu lassen.

Gruß, Horst Stolz

— geändert am 06.03.2013 17:55:39

18.03.2013 11:33:08 via Website

Wohl keine Chance mehr, die Sache zu klären?
Auf Mails im Februar kamen auch keine Antworten.
Ich habe noch etwas versucht: Bei Paypal als Problem gemeldet, dadurch sollten Euch nochmals die Daten mit meiner ID übermittelt worden sein.
Aber ich gebe inzwischen die Hofnung auf, die Sache zu klären.

Gruß

Horst Stolz

18.03.2013 15:36:29 via Website

Ich war überzeugt, dass dies mit der Problemmeldung bei Paypal zu klären war. Dort hieß es, dass die Daten der Problemmeldung an den Empfänger übermittelt wurden. Aber nochmals: Transaktionscode ***********

Mit freundlichen Grüßen

Horst Stolz

— geändert am 18.03.2013 16:16:50 durch Moderator

19.03.2013 09:56:51 via Website

Hallo Horst,

wir haben dir den PayPal Betrag jetzt erstattet, da du eine andere Mail Adresse bei PayPal angegeben hast, konnte es deinem Konto nicht zugeordnet werden.
Gib das nächste mal bitte deine bei AndroidPIT hinterlegte Mail-Adresse an, danke. :)

Viele Grüße, Sophia ---- AndroidPIT-Regeln

20.03.2013 08:23:35 via Website

Das war aber auch nicht die Lösung, nun habe ich bei Euch nach wie vor 0,99 Schulden.
Für welche aber eigentlich kein Grund vorlag, denn der misslungene Einzug von der Kreditkarte ist (wie schon mitgeteilt) für die Bank unerklärlich.
Dort lag im Februar kein Einzugsversuch vor, weder erfolgreich noch erfolglos.
1. Wie werde ich meine Schulden los?
2.Wie soll ich künftig zahlen?

Mit freundlichen Grüßen

Horst Stolz

20.03.2013 09:41:48 via Website

Hallo Horst,

Warum schreibst du das eigentlich alles hier im Forum und klärst das nicht mir dem Support per Mail.
Glaubst du denn wirklich der Support sieht immer wieder nach ob du hier was neues für Ihn schreibst.
Da wundert es mich nicht das es etwas dauert.

Gruß
Michael

20.03.2013 10:04:34 via Website

Hallo Horst,

Warum die Kreditkartenzahlung fehlgeschlagen ist, können wir leider nicht nachvollziehen da die Zahlung bei uns immer über einen Drittanbieter namens Wirecard geht. Da Bankdaten Vertraulich behandelt werden, bekommen wir auch keine AUskunft über Transaktionen von dir.
Bei Nachfragen bezüglich missglückter Kreditkartenzahlungen, solltest du dich also immer an Wirecard wenden.

Viele Grüße, Sophia ---- AndroidPIT-Regeln