Samsung Galaxy S3 — Sudden Death Diskussionsthread

  • Antworten:132
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

03.01.2013 19:11:05 via App

Das meinte ich vorher mit aktivem Umgang eines Problems. Wenn's denn mit dem Software-Update gelöst ist, nenne ich das mal 'ne schnelle und unkomplizierte Aktion.

Nokia Lumia 930 | Sony Xperia Z1 | Sony Xperia Tablet Z

03.01.2013 20:54:13 via App

Michael B.
Das meinte ich vorher mit aktivem Umgang eines Problems. Wenn's denn mit dem Software-Update gelöst ist, nenne ich das mal 'ne schnelle und unkomplizierte Aktion.
Das mit dem schnell koennte leider nur bei einem kleinerem Teil der Besitzer zutreffen wenn es dumm geht... Schliesslich will fast jeder Provider wieder etwas anpassen etc... sieht man ja genügend im Update Beitrag wie sich manche Anbieter Zeit lassen...
Aber schnell und unkomliziert ist das ganze seitens Samsung und das ueber die Feiertage hinweg.
Und das informieren hat ja auch geklappt, nachdem die Ursache des Problemes analysiert wurde.

04.01.2013 10:35:38 via App

Ist das Problem des SD wirklich gelöst??
Sammobile bestätigt es!!
http://www.sammobile.com/2013/01/03/galaxy-s-iiis-latest-software-update-fixes-exynos-security-exploit-sudden-death-issue-too/

Heisst es jetzt nur noch warten auf die offiziellen der verschiedenen Anbieter (t-Mobile bei mir) und dann auf 4.1.1 und gleich auf 4.1.2 oder kann ich per ota auch direkt auf 4.1.2??? Bin noch auf ICS

— geändert am 04.01.2013 10:36:04

04.01.2013 10:43:45 via Website

XeonB
Ist das Problem des SD wirklich gelöst??
Sammobile bestätigt es!!

Halt - ein Problem wurde gelöst, das Sudden Death Problem nur vielleicht:
Sammobile
The new software update fixes the infamous Exynos 4 vulnerability [...] But, we can’t confirm if sudden death issue has been resolved or not as Samsung is the only one who can confirm about the fix.

Also - abwarten.

XeonB
Heisst es jetzt nur noch warten auf die offiziellen der verschiedenen Anbieter (t-Mobile bei mir) und dann auf 4.1.1 und gleich auf 4.1.2 oder kann ich per ota auch direkt auf 4.1.2??? Bin noch auf ICS

Wenn ein Update per OTA geht oder alternativ über KIES, sollte immer die neuste Version angeboten werden.

06.01.2013 10:15:00 via Website

Selbiges Problem hat mich am 28.12.12 heimgesucht. Nach dem Aufstehen musste ich feststellen, dass mein Handy am plötzlichen Tod hinweggeschieden ist.
Am nächsten Tag war ich bei O2 und habe es einschicken lassen....
Am 4.1.13 meldet sich eine nette Dame von der Reparaturfirma bei mir und teilt mir mit, man habe eine fremde Software auf dem Handy festgestellt. Für die Reparatur werde O2 nicht aufkommen. Ich hätte die Möglichkeit es selbst zu bezahlen oder gegen eine Aufwandsentschädigung schicken die mir das Handy wieder unrepariert zurück.... Am Montag soll ich nun per Post die Rechnung bekommen..
Ich habe aber nie etwas mit dem Handy gemacht, da ich damit total zufrieden war!!
Was für eine fremde Software entdeckt wurde, konnte man mir aber nicht mitteilen!!!

Also schön und gut, dass Samsung mitlerweile einen Patch herausgebracht hat, aber mir hilfts ja nicht weiter! Ich sehe es doch nicht ein, für ein Gerät, welches ich gerade mal ein halbes Jahr benutzt habe, auch noch die Reparatur zu zahlen!
Denn das ist einfach nur Dreist!

06.01.2013 14:13:01 via Website

Hallo und herzlich Willkommen hier bei uns.
Da hast du völlig Recht. Das ist dreist!
Die Ausssage mit der geänderten Software kommt wohl von einem Problem, welches seit JellyBean viele S3 betrifft. Der Gerätestatus steht auf verändert, obwohl das Gerät völlig "Stock" ist.
Versuch denen das so zu erklären. Hier ist auch noch ein Link zum Thread, wo sich die Betroffenen austauschen. Vielleicht kannst du den ja als Argumenattionshilfe gebrauchen. Ansonsten einfach direkt an Samsung wenden.
Was diese Aufwandsentschädigung angeht:
Ich bin kein Anwalt oder Richter, aber ich hatte dieses Problem auch mal. Damals war es so, dass diese Aufwandsentschädigung nicht rechtens war, auch wenn sie im Reparaturantrag verklauselt ist.
Ich habe mein Gerät damals durch Anschreiben der Hauptgeschäftsstelle und unter Androhung der Zuhilfenahme, der staatlichen Ordnungsmacht, wieder dem Mitarbeiter des Stores entlocken können, ohne diese lächerliche "Gebühr für nichts" zahlen zu müssen.
Wie gesagt, wie sich das nun genau rechtlich verhält, kann ich dir nicht definitiv sagen. Aber hau doch einfach mal auf den Putz! :-)
Vielleicht klappts ja.

Gruß
Marcus

— geändert am 06.01.2013 14:14:15

08.01.2013 14:38:48 via Website

Alexander Schneider
Selbiges Problem hat mich am 28.12.12 heimgesucht. Nach dem Aufstehen musste ich feststellen, dass mein Handy am plötzlichen Tod hinweggeschieden ist.
Am nächsten Tag war ich bei O2 und habe es einschicken lassen....
Am 4.1.13 meldet sich eine nette Dame von der Reparaturfirma bei mir und teilt mir mit, man habe eine fremde Software auf dem Handy festgestellt. Für die Reparatur werde O2 nicht aufkommen. Ich hätte die Möglichkeit es selbst zu bezahlen oder gegen eine Aufwandsentschädigung schicken die mir das Handy wieder unrepariert zurück.... Am Montag soll ich nun per Post die Rechnung bekommen..
Ich habe aber nie etwas mit dem Handy gemacht, da ich damit total zufrieden war!!
Was für eine fremde Software entdeckt wurde, konnte man mir aber nicht mitteilen!!!

Also schön und gut, dass Samsung mitlerweile einen Patch herausgebracht hat, aber mir hilfts ja nicht weiter! Ich sehe es doch nicht ein, für ein Gerät, welches ich gerade mal ein halbes Jahr benutzt habe, auch noch die Reparatur zu zahlen!
Denn das ist einfach nur Dreist!


Das Thema verfolge ich auch eben bei O2 im Forum!!
Dort soll man für die Reperatur satte 211€ zahlen!!
Und was du für die Aufwandentschädigung hinblättern mußt, schlucke ich nur, denn dieses lassen sie sich 29€ vergüten....frechheit!!!!

LG Andreas: HTC Legend- SGS und nun HTC one X : Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!

08.01.2013 17:40:14 via Website

Ich habe heute meins mal mit dem XXELLA Bootloader versehen, mal sehen ob der mich davor wappnet.. B)
Hab die UK FW von sammobile.com genommen und dann wieder auf ein Backup von davor wiederhergestellt.

Samsung Galaxy Note 3 - SM-N9005 - Jet Black - Stock - Android 4.4.2

20.02.2013 19:53:26 via Website

Guten Abend zusammen,

Ich bin noch recht neu was diese ganze Materie hier angeht, hab aber schon recht viel nachgeforscht und gelesen unter anderem auch was den hier genannten "sudden death" angeht.
Ich habe die Tage einen Eintrag gefunden (bei CyanogenMod glaub ich irgendwo in irgenwelchen FAQ´s) das es reichen würde einen Patch abzuwarten oder runterzuladen, dann kam die nächste Aussage das ein anderer Kernel Abhilfe schafft und nun les ich hier ein anderer Bootloader. Wenn hier jemand so nett wäre mir zu Erklären was das ganze nun soll bzw. wer Recht hat wäre ich sehhhhr dankbar :D

Ach Punkt 4 ist ja die Stellungnahme von Samsung das es die FW ist was mich auch gleich zu ein paar infos über mich bzw. mein Telefon bringt:

Phone: SGS3
FW: CM10.1 (Android 4.2.2)
eMMC Chip Type: VTU00M FwRev: 0xf1

vorab mal Danke

Alex

— geändert am 20.02.2013 19:55:20

Gruß Alex ---> GT-I9300-CM10.1 || GT-P7501 Ganbarou -ROM ||

21.02.2013 16:12:05 via Website

Wie in nem anderen Thread hier zu lesen ist und was ich (leider) auch bestätigen kann:
Die Firmwares mit dm SDS Bugfix scheinen das Handy unter gewissen Bedingungen einfrieren zu lassen. Ich hatte (dank Custom Rom) den Fix recht schnell, aber danach haben sich die Freezes immer verschlimmert bis ich das Handy austauschen lies (via Vodafone). seitdem hab ich Ruhe, auch wenn in dem Handy jetzt auch der problematische Speichercontroller mit der alten Firmware drin ist.....

Bye, Oliver

21.02.2013 17:29:54 via Website

Oliver V.
auch wenn in dem Handy jetzt auch der problematische Speichercontroller mit der alten Firmware drin ist.....

Sprich du bekommst dein defektes Gerät gegen den "Restbestand an Schrott" getauscht der noch da ist un musst hoffen das dass Gerät nicht das selbe Schicksal ereilt..

Gruß Alex ---> GT-I9300-CM10.1 || GT-P7501 Ganbarou -ROM ||

25.02.2013 21:25:44 via Website

Hallo und tut mir leid wenn ich das hier noch mal aufwärmen muss,

Ich hab in einem anderen Thread (dummer weise vergessen den zu beobachten) noch was gelesen und zwar das nach dem Patch dann einen ander FwRev dastehn muss damit der SD dann auch gefixt ist.
Wie gesagt ,es ärgert mich selber das ich den Thread nicht mehr finde, aber muss ich nun den Kernel auch Flashen da bei mir immer noch FwRev 0xf1 drinsteht oder hat sich das nun mit dem nightliy (von vor 4 oder 6 Wochen warn glaub) erledigt ?

Sry noch mal, kann auch sein das ich was flasch gelesen hab aber bin im Moment wirklich etwas verunsichert:*)

Alex

Gruß Alex ---> GT-I9300-CM10.1 || GT-P7501 Ganbarou -ROM ||

26.02.2013 14:37:30 via Website

JPsy Droid
Hardware ändert sich nicht durch ein Update/ Patch...

Wer hätts gedacht :grin:

Ich hab mich evtl auch ein bisschen unverständlich ausgedrückt.Der betroffene in diesem Thread schrieb entweder das sich die FwRev nach dem Patch oder nach dem einschicken geändert hat, das ist mein Problem das weiß ich nicht mehr. Da das die Meldung vom Chip ist kann man die FwRev nur durch nen neuen Chip ändern, seh ich das richtig ?

Alex

Gruß Alex ---> GT-I9300-CM10.1 || GT-P7501 Ganbarou -ROM ||