Google Nexus 7 — Nexus 7 und Akku entladen, wie pflegt man ihn?

  • Antworten:16
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

04.12.2012 17:58:48 via App

Hallo an alle,
wollte mal fragen wie Ihr so die Akkus behandelt, lasst Ihr den Akku bis zum Ende durch ohne ans Netz zu gehen oder nutzt ihr einen bestimmten Prozentsatz z.B. 20%, um dann den Akku auf zu laden?

04.12.2012 18:33:48 via App

Ahh, OK und machste Dir keine Sorgen wegen tiefen Entladung, hab hier noch ein iPad 2 und das Trekstore Breeze 7 und bei beiden achte ich genau drauf das es nie unter 20% geht, da tiefen Entladung angeblich den Akku sehr schnell altern lassen kann, Ladezyklen etc.

05.12.2012 13:31:54 via App

Also ich lad auch immer nach bedarf ohne zu oft unter 20% zu geraten.
aber ums klarzustellen, unter 20% bedeutet nur das Ende eines ladezyklus. Die berüchtigte Tiefenentladung bedeutet, der Akku ist total leer bzw zu leer um das Gerät zu starten. die meisten Geräte schalten aber schon vorher, aus o.g. Gründen ab bzw nicht mehr an. Tiefenentladung bewirkt nämlich Verlust von akkukapazität soweit ich weiß.
Das ist zumindest mein auf web recherche beruhenderr Wissensstand.

05.12.2012 16:39:43 via App

Hallo D.D
genau das habe ich auch gelesen, auf der Apple Support Seite, seit dem halte ich mich auch dran und bin damit auch sehr gut gefahren. Nur hoffe ich mal das es auch genauso ist beim Google Nexus 7, da ich relativ wenig darüber gelesen hab, da ja jeder Akku-Hersteller andere Anforderungen stellt wie man Akkus zu behandeln hat.

05.12.2012 17:57:40 via Website

Hi zusammen,

also ich hab auch schon mal in einem anderen Thread geschrieben das es mir passiert ist das mein N7 sich ausgeschaltet hat weil ich die Akkubenachrichtigung ignoriert habe. Ist mir heute wieder passiert (Asche über mein Haupt), normalerweise hänge ich es zwischen 10% und 20% an die Steckdose. Wobei es bei Li-Ion Akkus wurst ist wann und wie viel man es Lädt, Tiefenentladung sollte man vermeiden da diese Kapazität kostet.
Hinzu kommt das das N7 es anscheinend gar nicht mag sich abschalten zu müssen. Also ein Ladezyklus dauert bei mir ca. 4 Std. wenn aber der Akku so leer ist das sich das Gerät abschaltet (so wie heute) dann dauert das Laden mal eben über 6 Stunden, warum das so ist kann ich nicht sagen.

Es gab mal einen Thread hier im Forum wo es gut beschrieben ist wie man seinen Akku hegt und pflegt, woran ich mich erinnere stand da das es ein paar Ladezyklen braucht bis der Akku seine volle Kapazität erreicht und, wie oben beschrieben, Tiefenendladung vermeiden wobei die meisten Geräte sich vorher schon Abschalten.

Hier das ist interessant!

http://batteryuniversity.com/partone-21-german.htm

05.12.2012 18:36:39 via App

Danke Dir für den Link Mario B.,
also mach ich es doch richtig, was mir auch aufgefallen ist das N7 mag es echt nicht wenn es unter 17% geht dann dauert das laden echt ewig. Bei 20% dauert es bei mir ca. 3 1\2 Std bis der Akku wieder voll ist.

Was mir auch aufgefallen ist, ist das es in der ersten Std. sehr warm wird, hoffendlich ist das nicht schlechtes.

28.12.2012 10:37:30 via App

Ich weiß nicht wieso sich Leute immer um die Akkus sorgen machen. Bei meinen Geräten achte ich nie darauf wie stark ich die Akkus entlade. Die Geräte werden einfach benutzt und danach mal liegen gelassen oder wen gerade das Ladegerät griffbereit ist eingesteckt.
Auch die oft erwähnte erstmalige Aufladung des Akkus ignorier ich.

Bisher hatte ich noch nie ein Problem damit gehabt. Akkupflege kann mir den Buckel runterrutschen :-)

28.12.2012 12:31:15 via App

Chris H.
Ich weiß nicht wieso sich Leute immer um die Akkus sorgen machen. Bei meinen Geräten achte ich nie darauf wie stark ich die Akkus entlade. Die Geräte werden einfach benutzt und danach mal liegen gelassen oder wen gerade das Ladegerät griffbereit ist eingesteckt.
Auch die oft erwähnte erstmalige Aufladung des Akkus ignorier ich.

Genau, sehe ich auch so........

Bisher hatte ich noch nie ein Problem damit gehabt. Akkupflege kann mir den Buckel runterrutschen :-)

Gelöschter Account

28.12.2012 14:41:23 via Website

L.Markus
Hallo D.D
genau das habe ich auch gelesen, auf der Apple Support Seite, seit dem halte ich mich auch dran und bin damit auch sehr gut gefahren. Nur hoffe ich mal das es auch genauso ist beim Google Nexus 7, da ich relativ wenig darüber gelesen hab, da ja jeder Akku-Hersteller andere Anforderungen stellt wie man Akkus zu behandeln hat.

Infos von der Apple Support Seite

du pöser Pube :P ob das dem N7 guttut?

At the moment in use: Note2, N4/16, N7/32, ipad4/64, iphone5/32 und nun auch die Galaxy cam :-)

20.05.2013 13:14:51 via App

Zumindest schadet diese sinnlose "Pflegerei" bei modernen Akkus nicht und wenn das Ego damit zufrieden ist, ist ja auch schon mal was :smug:

:lol:

— geändert am 20.05.2013 13:19:01

if all else fails, read the instructions.

20.05.2013 13:17:13 via App

Ich lad mein N7 wenn ich schlafen gehe......es sei denn es steht noch bei 90% (was nicht so oft passiert) aber Akku Pflege an sich betreibe ich ganz und gar nicht :bashful:

EHRE DER SEKTION STADIONVERBOT!
LÖWEN GEHÖREN IN DEN ZOO ;-)
Gegen alle Stadionverbote (Markdown is böse der hat meine Signatur auf dem gewissen)