CyanogenMOD 10.1 zuerst für das Nexus 4 :)

  • Antworten:128
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

Gelöschter Account

17.12.2012 19:49:27 via Website

Ich bin mit dem CM 10.1 sehr zufrieden! Wollte das heute eigentlich noch aufs N7 machen, allerdings reicht da die Zeit leider nicht mehr

18.12.2012 11:11:48 via App

Ah... Guter Tipp mit den Einstellbaren Quick Settings. :)

Hab beschlossen, erstmal "nur" zu rooten und dann mal umherspielen. Hauptsächlich, damit ich einen Geschwindigkeitsvergleich habe.

Frank

"Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen." (Don Corleone) Für ein friedliches Miteinander"

Gelöschter Account

18.12.2012 14:14:15 via Website

Noch kurz als Tip für diejenigen die es dann mal machen wollen: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.cyandelta&hl=de
Diese App lädt nur die Änderungen zwischen der aktuell installierten Version und der letzten stable/nighly Version. Zusätzlich kann man weitere .zip Dateien hinzufügen die auch jedes mal geflasht werden sollen (bei mir sind das franco Kernel + gapps). Macht das Updaten sehr viel angenehmer

18.12.2012 16:10:44 via Website

Mathias P.
Noch kurz als Tip für diejenigen die es dann mal machen wollen: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.cyandelta&hl=de

Das hört sich in der Tat interessant an. Hast Du damit schon öfter Updates gemacht?

Wenn ich lese "it uses the RFC3284 VCDIFF algorithm and some magic to produce really small deltas" frage ich mich, ob zu viel magic nicht auch manchmal ziemlich in die Hose gehen kann :grin:

Anderseits sprechen die Bewertungen für sich. Ich werde dem sicher mal eine Chance geben, aber nur wenn ich danach genug Zeit zum reparieren hab ;)

Gelöschter Account

18.12.2012 17:24:16 via App

Luigi
Mathias P.
Noch kurz als Tip für diejenigen die es dann mal machen wollen: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.cyandelta&hl=de

Das hört sich in der Tat interessant an. Hast Du damit schon öfter Updates gemacht?

Wenn ich lese "it uses the RFC3284 VCDIFF algorithm and some magic to produce really small deltas" frage ich mich, ob zu viel magic nicht auch manchmal ziemlich in die Hose gehen kann :grin:

Anderseits sprechen die Bewertungen für sich. Ich werde dem sicher mal eine Chance geben, aber nur wenn ich danach genug Zeit zum reparieren hab ;)

Ich benutz die APP seit ein paar tagen und hab schon 5-6 nightlys ohne Probleme darüber flashen können. So hab ich immer den aktuellsten build und dazu den aktuellen Franco kernel fast automatisch und in einem schritt installiert

18.12.2012 19:35:30 via App

Original-Rom ist gerooted. Läuft wie erwartet natürlich super.

Nur 2 Kleinigkeiten vermisse ich. Die Schnelleinstellungen in der Statusleiste sind bei cm besser. Z.b. dass man direkt on/off switchen kann und nicht nur eine Verknüpfung zu den Einstellungen hat.
Und die %-Anzeige der Batterie. Ohne werde ich immer so nervös. Will mir aber auch nicht, wegen der Optik die Anzeige irgendwo anders hinklatschen.

Mit beiden Dingen kann ich im Moment gut leben. So lange bleibt das Original drauf. :)

Frank

"Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen." (Don Corleone) Für ein friedliches Miteinander"

20.12.2012 00:49:25 via App

so hab jetzt auch mal wieder die Finger nicht vom CM lassen können. aber eine Kleinigkeit nervt mich doch. bei der stock Rom waren auf dem keyboard lediglich die Ziffern null bis neun als pop-up tasten bei der obersten Buchstabenreihe hinterlegt. nach dem update auf cm sind noch etliche Zeichen dazu gekommen. Das + über dem k, % über dem f und so weiter. finde ich blöd und will ich nicht ;) hat jemand einen Tipp wo man das einstellen kann???? danke!

20.12.2012 10:14:10 via Website

kalle
Das + über dem k, % über dem f und so weiter. finde ich blöd und will ich nicht ;) hat jemand einen Tipp wo man das einstellen kann???? danke!
Kann man nirgends ausschalten. Da bleibt nur eine andere Tastatur, bei den meisten ist das aber übrigens ebenfalls so. Ist ja auch nur ein bisschen Optik, das Verhalten hat sich ja nicht geändert.

Mathias P.

Ich benutz die APP seit ein paar tagen und hab schon 5-6 nightlys ohne Probleme darüber flashen können. So hab ich immer den aktuellsten build und dazu den aktuellen Franco kernel fast automatisch und in einem schritt installiert

Hab's jetzt auch mal probiert, ohne Probleme. Zum Download ist es allemal super - ratzfatz. Ob ich es jetzt zum Flashen benutze, muss mal schauen. Mit TWRP lässt sich ja auch viel automatisieren und man kann ggf. noch ein Backup machen oder den normalen Cache (bei cyndelta nur dalvik) löschen.


Ich habe allerdings ein anderes Problem bzw. Phänomen: Bei CM ist ja die neue superuser 3.3 dabei. So richtig rund läuft's damit nicht. Root-rechte können teils erst eine Minute nach einem Neustart erlagt werden, was bei Apps noch ok ist, nervt bei root-services wie LBE schon ein bisschen, weil diese natürlich vorher gestartet werden und dann meckern. Kennt das jemand?

— geändert am 20.12.2012 10:16:08