[HTC One X] Erfahrungsbericht einer Reparatur: arvato service solutions, sparhandy.de, Vodafone

  • Antworten:42
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

Gelöschter Account

25.11.2012 21:15:30

Thorsten
Die haben eine tolle Software die einen funktionstest macht und wenn dein fehler da rüber nicht feststellbar ist hast du schon verloren.

Blödsinn. Woher will eine software wissen ob z.B die Kamera wirklich funktioniert? Das einzige was mittels Software geprüft wird ist die Empfangsqualität, und die Geräte dazu kosten mehrere zehntausend Euro. Der einzige Grund, warum sich Reparaturunternehmen sowas leisten ist, weil es von den Herstellern vorgegeben ist. Die Funktionsprüfung erfolgt durch manuelle Kontrolle, und normalerweise wird auch nicht getestet während das Handy am Strom hängt, ist ja auch viel umständlicher menn man immer am Kabel hängt.

Ich nehme mal an dass das verhalten des handys normal ist (leider repariere ich nur bei samsung, htcs sind mir gänzlich unbekannt) aber wenn so fälle wie deine reinkommen mach ich auch nur noch ein softwareupdate. es fehlt einfach die zeit sich mit einem handy ein oder zwei tage zu beschäftigen. die hersteller geben der reparaturfirma eine gewisse zeit, und wenn die reparatur mehr als 24 stunden dauert bekommen wir weniger oder gar kein geld dafür. im schnitt haben wir 20 Minuten für ein handy (ich darf länger brauchen da ich level 3 reparaturen mache, dh ich löte auch beliebige bauteile auf der platine). und wenn bei uns kein fehler feststellbar ist, dann können wir nicht warten bis er vielleicht mal festzustellen ist. egal ob du mit einer längeren reparatur einverstanden ist, samsung ist das egal. und bei htc ist das nicht anders, wir reparieren alles außer sony, also auch htc. die herstellervorgaben an reparaturfrimen sind weitgehend ident.

Außerdem ist Arvato ein logistischer dienstleister, dh er mach nichts anderes als das handy von a nach b zu transportieren. zur reparaturfirma, und wenns fertig ist wieser dort abholen und dorthin bringen wo es hinsoll...

— geändert am 25.11.2012 21:22:57

26.11.2012 01:26:31

Androweed
Thorsten
Die haben eine tolle Software die einen funktionstest macht und wenn dein fehler da rüber nicht feststellbar ist hast du schon verloren.

Die Funktionsprüfung erfolgt durch manuelle Kontrolle, und normalerweise wird auch nicht getestet während das Handy am Strom hängt, ist ja auch viel umständlicher menn man immer am Kabel hängt.

Das glaube ich so nicht. Was machen sie, wenn der Akku vom Handy leer ist? Gleich als defekt deklarieren und in die Mülltonne damit? Ich kann mir gut vorstellen, dass die Maschinen -welche nicht gerade billig sind- über ein ausgeklügeltes Stecksystem verfügen, dass das Mobiltelefon in einen Zustand des Aufladens versetzt und den Akku mit Strom versorgt.

Ich nehme mal an dass das verhalten des handys normal ist [...] aber wenn so fälle wie deine reinkommen mach ich auch nur noch ein softwareupdate. es fehlt einfach die zeit sich mit einem handy ein oder zwei tage zu beschäftigen.

Das Verhalten des HTC ist eindeutig nicht normal. Ich kenne viele die ein HTC besitzen, doch niemanden der das Problem hat. Seien wir einfach gespannt, was nun der Händler zu dem Problem sagt und wie seine weiteren Schritte aussehen.

Das Zurücksetzen der Einstellungen und ein Softwareupdate sind in dem Fall ja schön und gut. Nur, wenn 3 mal ein Softwareupdate gemacht wird und 3 mal die Einstellungen zurückgesetzt werden, dann sollte einem das bewusst sein, dass das nicht das Problem löst. Das man sich mit dem Problem 1-2 Tage auseinandersetzt verlangt auch niemand und wurde scheinbar auch so nicht gemacht.

im schnitt haben wir 20 Minuten für ein handy [...] und wenn bei uns kein fehler feststellbar ist, dann können wir nicht warten bis er vielleicht mal festzustellen ist.

Nehmen wir die 20 Minuten mal 3, dann warens insgesamt 60 Minuten / 1 Stunde. Ist doch schonmal eine nette Summe an Zeit, oder nicht? :grin: Und du musst auch nicht warten, bis der Fehler "vielleicht irgendwann mal" auftritt. Nimm einfach die Fehlerbeschreibung zur Hand und les nach, was genau das Problem ist? Und wenn du dann noch 20 Minuten Zeit hast, puh, ich denke, da kann man so einiges rausfinden. Vorausgesetzt man ist ein qualifizierter Mitarbeiter, der sich mit dem Produkt das vor ihm liegt auch auskennt. :P

Außerdem ist Arvato ein logistischer dienstleister, dh er mach nichts anderes als das handy von a nach b zu transportieren. zur reparaturfirma, und wenns fertig ist wieser dort abholen und dorthin bringen wo es hinsoll...

Das stimmt so nicht unbedingt, da die ehemalige teleservice Group (Reparaturdienstleister) im Jahr 2005 von der arvato/Bertelsmann übernommen wurde und die Standorte dann in arvato service solutions umbenannt worden sind. Und das arvato/Bertelsmann eine Tochtergesellschaft der Bertelsmann-Gruppe und zugleich ein Outsourcing-Partner für SCM (in dem Fall Reparatur), E-Commerce, Adresshandel, Direktmarketing, Customer Services, etc. pp. ist können sie sich auch auf die Kappe schreiben. :grin: Ersatzteilogistik, Transportmanagement und Warehousing, was du beschreibst, machen sie natürlich auch.

Gelöschter Account

26.11.2012 05:20:14

Andreas K.
Androweed
Thorsten
Die haben eine tolle Software die einen funktionstest macht und wenn dein fehler da rüber nicht feststellbar ist hast du schon verloren.

Die Funktionsprüfung erfolgt durch manuelle Kontrolle, und normalerweise wird auch nicht getestet während das Handy am Strom hängt, ist ja auch viel umständlicher menn man immer am Kabel hängt.

Das glaube ich so nicht. Was machen sie, wenn der Akku vom Handy leer ist? Gleich als defekt deklarieren und in die Mülltonne damit? Ich kann mir gut vorstellen, dass die Maschinen -welche nicht gerade billig sind- über ein ausgeklügeltes Stecksystem verfügen, dass das Mobiltelefon in einen Zustand des Aufladens versetzt und den Akku mit Strom versorgt.

????? schonmal was von ersatzakkus gehört? oder von akkuschnelltests? wenn der akku leer ist wird erstmal mit dem akku des technikers getestet, und auch fest verbaute akkus kann man tauschen, zumindest wenn man handys repariert ;) dann wird der akku noch getestet und bevor er samt handy zum endcheck kommt sowieso aufgeladen. beim endcheck wird dann alles nochmal getestet, unter anderem eben der empfang mit recht teuren maschinen. der techniker hat nur die möglichkeit alles zu kalibrieren, akkuverbrauch, empfang und vieles mehr...

26.11.2012 18:37:25

Thorsten
[...]
und auch fest verbaute akkus kann man tauschen, zumindest wenn man handys repariert ;)

Mit der Aussage, dass man fest verbaute und verschraubte/verklebte Akkus tauschen kann widersprichst du aber deinem Punkt, dass man für eine Reparatur keine Zeit hat. Ich glaube kaum, dass man einen fest verbauten Akku innerhalb von 1-2 Minuten getauscht hat. Oder irre ich mich? :P

30.11.2012 13:02:17

Nochmal eine kleine Aktualisierung der Sache:

Am 24.11.2012 hab ich euch ja erzählt, dass ich nun alles zur Post gebracht habe. Am 27.11.2012 ist der Brief mit den notwendigen Unterlagen zur Weiterbearbeitung bei sparhandy.de eingegangen.

Heute ist der 30.11.2012. Warten wir mal ab, wie lange ich nun warten muss, bis sich etwas bewegt beziehungsweise bis ich überhaupt mal eine Reaktion darauf kriege. Ich gehe mal von 2-3 Wochen aus. :grin:

09.12.2012 18:04:09

Hier noch eine Aktualisierung:

Heute - 9. Dezember 2012 habe ich noch immer keine Antwort erhalten. Auch zwei Anrufe bei der Hotline sind im Sand verlaufen.

Am Mittwoch habe ich einen Termin bei der Rechtsberatung der Verbraucherzentrale in Bayern. Jetzt ist der Zeitpunkt erreicht, an dem ich keine Lust mehr habe.

Mittlerweile befinde ich mich im 4. Monat ohne Handy.

09.12.2012 20:00:59

Andreas K.
Hier noch eine Aktualisierung:

Heute - 9. Dezember 2012 habe ich noch immer keine Antwort erhalten. Auch zwei Anrufe bei der Hotline sind im Sand verlaufen.

Am Mittwoch habe ich einen Termin bei der Rechtsberatung der Verbraucherzentrale in Bayern. Jetzt ist der Zeitpunkt erreicht, an dem ich keine Lust mehr habe.

Mittlerweile befinde ich mich im 4. Monat ohne Handy.
ich wünsche dir viel Glück :D
mein Hox hat nach der Reparatur immer noch einige angesprochene Fehler...habe an sparhandy.geschrieben....ich erwarte noch die Antwort

11.12.2012 16:11:56

Ich erlaube mir jetzt, nach dem Entfernen persönlicher oder wichtiger Daten, hier einmal eine E-Mail zu veröffentlichen, die man von einem Händler kriegt, wenn man seit über 3 Monaten kein Handy mehr besitzt. [Heute erhalten]


Sehr geehrter Herr xxxxxxx,

bezugnehmend auf Ihren Reklamationsfall, möchten wir Ihnen einen kleinen Sachstand geben.

Ihr Gerät hat uns am 09.11.2012 erreicht. Wir haben es im Anschluss sofort geprüft und konnten den von Ihnen benannten Mangel auch nachvollziehen. Bei allen Reparatureinsendungen werden grundsätzlich die Geräte zurückgesetzt um sie von fehlerhaften Apps. und Dateien zu befreien. Dies wurde auch in Ihrem Fall durchgeführt. Daher konnte bei den letzten zwei Zusendungen an den Reparaturdienst auch kein Mangel nachvollzogen werden.

Wir selbst haben den Artikel ebenfalls vor und nach dem zurücksetzen geprüft und festgestellt, dass es sich hierbei nur um ein Softwareproblem handeln kann, da er nach dem zurücksetzen nicht mehr bestand. Es ist daher nicht von einem technischen Mangel auszugehen, der aber die Grundlage für einen Rücktritt vom Kauf wäre.

Um Ihre Interessen zu wahren und sicher zu gehen, dass tatsächlich auch kein Mangel vorliegt haben wir es zur erneuten technischen Überprüfung an einen Dienstleister gesendet.

Wir bitten daher noch um etwas Geduld.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

In meinen Augen eher eine "Standardantwort". Ich hatte das HTC 3 mal in der Reparatur und 3 mal wurde die Software neu aufgespielt und auf Werkseinstellung zurückgesetzt. Nie hat das Mobiltelefon funktioniert. Der Sparhandy-Support setzt die Software einmal zurück und alles soll plötzlich wieder funktionieren?

Das kann ich beim besten Willen nicht glauben.

— geändert am 11.12.2012 16:12:17

12.12.2012 12:31:38

Hatte eine Mail an Arvato geschickt mit Fotos und Screenshots von meinem Fehler beim One S. Sie antworteten relativ fix ich soll es bitte mit deren schreiben einschicken (allerdings war das Handy zu dem Zeitpunkt bereits zwei mal dort)
Wieder zu Media Markt alle reperatur Zettel und deren Schreiben mit Handy abgeschickt und Platine wurde erneuert.

Ob es nun an der Mail lag weiß ich nicht, in deinem Fall wäre ich durchgedreht :D Aber Arvato hätte es ja einmal noch zurück schicken können ohne die Platine zu tauschen. Hoffe das nimmt für dich endlich ein gutes Ende.

13.12.2012 21:56:16

Ich möchte euch jetzt einfach mal noch zeigen, was ich für Reparaturbelege hier habe.

Vor allem, weil Sparhandy ja nun behauptet, dass ein einfacher Software-Reset alle Probleme aus der Welt geschafft hätte. Nur, dies wurde schon 3 mal durchgeführt - Toll, oder? :D

Michael C
Wieder zu Media Markt alle reperatur Zettel und deren Schreiben mit Handy abgeschickt und Platine wurde erneuert.
Da hast du wohl wirklich Glück gehabt. ^^

Lars Koch
Respekt, also hast 600€ für nichts und wieder nichts bezahlt?
Ich bezahle das Handy ja über den Vertrag. Also gekauft in dem Sinne hab ichs ja noch nicht.

Hier mal die 3 Reparturbelege.

-> 1. Beleg
-> 2. Beleg
-> 3. Beleg

15.12.2012 15:29:22

Hallo zusammen.

Es gibt mal wieder schlechte Nachrichten - wer hätte das gedacht.

Ich habe heute mein HTC One X zurückbekommen. Angeblich soll das nun "super duper" funktionieren. Aber, entschuldigt mir die Wortwahl, einen Scheiß tut es. So langsam aber sicher habe ich wirklich jeglichen Spaß an meinem Handy verloren.

Soweit, so schlecht.

Liebe Grüße

15.12.2012 16:04:28

Andreas K.
Hallo zusammen.

Es gibt mal wieder schlechte Nachrichten - wer hätte das gedacht.

Ich habe heute mein HTC One X zurückbekommen. Angeblich soll das nun "super duper" funktionieren. Aber, entschuldigt mir die Wortwahl, einen Scheiß tut es. So langsam aber sicher habe ich wirklich jeglichen Spaß an meinem Handy verloren.

Soweit, so schlecht.

Liebe Grüße

Du arme sau :/
Wie wirst du jetzt weiter vorgehen?

Hab vor einer guten Woche eine erneute Reparatur angefragt, da die Reparatur von vor 2 Wochen nicht gebracht hat....bis jetzt noch keine Antwort :/

15.12.2012 16:56:33

LiLChrisBrown
Du arme sau :/
Wie wirst du jetzt weiter vorgehen?

Was ich jetzt mache? Ein Beweisvideo, dieses bei Youtube hochladen, Sparhandy.de auf die Facebook-Pinnwand posten. Klingt doch nach einer ausgefallenen Vorgehensweise. :grin:

Am Montag habe ich jetzt endgültig einen Termin bei einem Anwalt für Verbraucherrecht vereinbart. Diesen werde ich nun auf jeden Fall wahrnehmen und alle "Geschütze" auffahren die die Gesetzestexte so hergeben.

4. Monat ohne Handy
4 fehlgeschlagene Reparaturversuche
120,00 Euro an Vertragskosten

:angry:

16.01.2013 14:18:31

Hallo.

Ich wollte nur allen noch mitteilen, dass keine Briefe, keine Anrufe - überhaupt nichts etwas geholfen hat.

Mittlerweile habe ich Mittel und Wege gefunden diese Sache über einen Anwalt gehen zu lassen. Auch dies hat bisher keinerlei Erfolg erzielt. Das Ganze wird nun sehr bald vor Gericht verhandelt.

Liebe Grüße

17.01.2013 17:34:16

sooo Tag miteinander!
der unglaubliche Fall der fälle is eingetreten.
ich hatte in anderen Beiträgen schon von meinem Problem berichtet das seit dem Update mein akku nicht mehr geladen wird.
ich hatte das Handy dann ein geschickt weil die von arvato gemeint haben sie können meine SD Daten retten.

jetzt bekomme ich heute Post und die Penner (sry für meine Wortwahl) sagen mir das es kein Garantiefall ist wegen Wasserschaden! sowas hab ich oft schon gehört das sie das machen und ich hatte befürchtet das mir das auch passiert .

jetzt steh ich doof da. die wollen 171€ zahlen....

was soll ich tun? hat jemand ne Idee?

lg marcel

— geändert am 17.01.2013 17:39:57

Rechtschreibfehler könnten eine visuelle Fehlinterpretation des Lesers sein ........ oder welche von mir!!!