Anleitung - Backup ohne root ab Android 4.0

  • Antworten:37
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

Gelöschter Account

29.10.2012 17:01:26

Hallo,
eigentlich ist es ja ziemlich doof, dass bei einem ungerooteten Androidphone kein komplettes Backup anlegen werden kann. So habe auch ich gedacht, bis ich auf das Tool "the ultimate backup tool" gestoßen bin. Hier wurde schon in einem Blog über das Tool von XDA-Developer-Mitglied “Gigadroid" berichtet, jedoch war nirgendwo eine Anleitung zu finden wie das Backup nun wirklich funktioniert. Da einige User warscheinlich dieses Tool garnicht kennen oder nicht genau wissen wie es funktioniert, (habe auch länger dafür gebraucht bis es lief) hier eine Anleitung.

Wichtig:
-Ihr müsst Android 4.0 installiert haben damit das Backuptool funktioniert.
-aktuelle Treiber des Gerätes, damit das Gerät von dem Computer erkannt werden kann.
-Android Sdk und die Google Usb diver auf den Pc herrunterladen. (bei der neusten Version soll es aber nicht mehr gebraucht werden, kann dies aber nicht bestätigen). Michi hat es mit Version 1.3.2 ohne Android Sdk probiert und es hat geklappt !
-Zeit mitbringen, ein Backup kann schon mehrere Stunden dauern.

Installiert die Software (eigentlich egal welche) und entpackt sie. Nun nehmt ihr euer Handy zur Hand, geht in die Entwickler-Optionen und schaltet "Usb-Debugging" ein. Außerdem setzt ihr bei "Passwort für Desktop-Sicherung" ein Passwort. Nun schließt ihr euer Handy an den Pc an und öffnet in dem zuvor entpackten Ordner die "UBT" Datei. Nun könnt ihr auswählen was ihr sichern wollt.




Jetzt müsst ihr die Zahl die vor der Option steht bei "choose a option" eintippen und mit Enter bestätigen. Schon taucht auf eurem Smartphone (wenn ihr es entspert habt) dieses Felster auf.



Hier gibt ihr nun das Passwort ein, welches ihr zurvor angelegt habt. Wenn alles richtig gemacht worden ist, sollte ein Backup erstellt werden. Auf dem Computer seht ihr nun dieses Fenster




Bleibt während des Backups auf jeden Fall im Bildschirm "Vollständige Sicherung", am besten schaltet ihr euer Handy so, dass das Display gar nicht abschalten kann. Wenn das Backup abgeschlossen ist, kehrt euer Smartphone automatisch auf den Homescreen zurück. Keine Angst wenn das Backup länger dauern sollte, dies kann besonders bei com.android.sharedstoragebackup auffallen. Das Backup findet ihr in: C:\backup\backup.ap (diese Datei sollte mehrere GB groß sein). Um das Backup zurückzuspielen nutzt ihr wieder die "UBT" Datei und wählt "Restore"

So hoffe das alle geht und das man es einigermaßen verstehen kann. Wenn Fragen aufgekommen sind, einfach fragen :)

— geändert am 20.11.2012 18:14:45

29.10.2012 17:27:23

android sdk und google usb driver kommen auf den pc?oder aufs handy?
ansonsten hab ich es, glaub ich halt, ganz gut verstanden. Möchte heute nämlich auf werkseinstellungen zurücksetzen und udates inkl.
jelly bean neu aufspielen und zwar ohne root.

Gelöschter Account

29.10.2012 17:34:02

Moritz T.
android sdk und google usb driver kommen auf den pc?oder aufs handy?
ansonsten hab ich es, glaub ich halt, ganz gut verstanden. Möchte heute nämlich auf werkseinstellungen zurücksetzen und udates inkl.
jelly bean neu aufspielen und zwar ohne root.
Android SDK kommt auf den Pc, nach dem installieren in Android SDK Google USB driver installieren. Hab ich auch so gemacht, Jelly Bean läuft bei mir perfekt, auch der Akku macht keine Probleme.

30.10.2012 08:20:16

hab das gestern gemacht. hat auch super geklappt bis zu dem Punkt als ich statt "restore" nochmals "backup" gewählt habe. shit. somit wurde das vorherige Backup überschrieben. hab es dann rein versuchsweise nochmal mit den übrigen Dateien nach dem werksreset probiert. hat super geklappt.
ich kann es nur weiterempfehlen

auf der Seite von xda stehen in den Kommentaren noch einige Tipps des Entwicklers.

— geändert am 30.10.2012 08:32:20

Gelöschter Account

16.11.2012 22:58:06

Tobi M.
vielen dank hat geklappt. glaube mein fehler war das ich das backup programm schon offen hatte
Dann hat sich ja doch alles zum guten gewendet :)

Übrigens ich werde jetzt mal ausprobieren mit den Daten von einem Handy auf ein anderes umzuziehen. Gib dann mal eine Rückmeldung.

17.11.2012 21:54:08

Sobald ich den SDK Manager als Administrator ausführen will, bekomme ich folgende Fehlermeldung:

Failed to execute tools\android.bat:
Das System kann die angegebene Datei nicht finden.

Hab schon dreimal neu installiert (Windows 7/64bit) und funktioniert trotzdem nicht.
Damit scheitert alles weitere

Gelöschter Account

18.11.2012 14:50:14

michi sch
Sobald ich den SDK Manager als Administrator ausführen will, bekomme ich folgende Fehlermeldung:

Failed to execute tools\android.bat:
Das System kann die angegebene Datei nicht finden.

Hab schon dreimal neu installiert (Windows 7/64bit) und funktioniert trotzdem nicht.
Damit scheitert alles weitere

Hallo michi sch,
bei mir hat beim installieren von Android Sdk alles geklappt. Warum es bei dir nicht geklappt hat kann ich nicht sagen, ist nicht mein Fachgebiet. Vielleicht könntest du den Link posten wo du es installiert hast?

Ich kann dir aber vielleicht mit zwei Lösungsvorschlägen weiterhelfen.

1. Probieren es einfach, wenn möglich auf einem anderen Computer aus. Vielleicht klappt es da!

2. Bei der aktuellen Software soll Android Sdk nicht mehr benötigt werden, allerdings konnte ich, wie schon oben beschrieben dies nicht testen, da ich es schon zuvor installiert hatte.


So hoffe ich konnte helfen. Würde mich über Rückmeldung freuen.

Gelöschter Account

19.11.2012 13:15:10

JPsy Droid
Hat hier eigentlich mal jemand zurückgesichert (erfolgreich) und kann berichten?


Ja ich, sonst hätte ich die Anleitung nicht geschrieben :). Schau mal in meine Signatur, dort ist zurzeit ein Link zu einem Blogeintrag mit dem Thema, dort hat es auch geklappt.

— geändert am 19.11.2012 13:15:50

19.11.2012 19:14:19

Moritz B
michi sch
Sobald ich den SDK Manager als Administrator ausführen will, bekomme ich folgende Fehlermeldung:
Failed to execute tools\android.bat:
Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Hab schon dreimal neu installiert (Windows 7/64bit) und funktioniert trotzdem nicht.
Damit scheitert alles weitere

Hallo michi sch,
bei mir hat beim installieren von Android Sdk alles geklappt. Warum es bei dir nicht geklappt hat kann ich nicht sagen, ist nicht mein Fachgebiet. Vielleicht könntest du den Link posten wo du es installiert hast?

Ich kann dir aber vielleicht mit zwei Lösungsvorschlägen weiterhelfen.

1. Probieren es einfach, wenn möglich auf einem anderen Computer aus. Vielleicht klappt es da!

2. Bei der aktuellen Software soll Android Sdk nicht mehr benötigt werden, allerdings konnte ich, wie schon oben beschrieben dies nicht testen, da ich es schon zuvor installiert hatte.

So hoffe ich konnte helfen. Würde mich über Rückmeldung freuen.

Hallo Moritz,

da ich keinen anderen PC in Reichweite hatte, habe ich einfach das Smartphone am PC angeschlossen und UTB gestartet.
Und siehe da, es wurde erkannt und ich konnte problemlos mein Backup machen. Habe die Option 3 gewählt.
Android SDK braucht man also wirklich nicht mehr ab 4.0.
Bei der Datei com.android.sharedstoragebackup hängt es wirklich total lange.

Vielen Dank für deine Hilfe, jetzt kann ich beruhigt auf Jelly Bean updaten.

Lg Michi