Treiber Probleme

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyBentwortet

13.10.2012 21:02:13 via Website

Hey Guys!

Ich habe mal wieder ein Problem:



Diese beiden Updates kann Windows zwar runterladen, aber nicht installieren... Wer weiß eine Lösung? Kann ich die Treiber manuell installieren?

LG

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten oder gegen Pokémon-Karten tauschen. | DISCLAIMER : Ich versuche stets Tipps zu geben, die ich in anderen Threads aufgeschnappt und auch selbst ausprobiert habe. Sollte sich dein Gerät in irgendeiner Weise anders verhalten dann hast DU was falsch gemacht! | Unterstützt doch auch bitte die Jungs von Zuerst denken, dann Klicken! Danke! | SIII @ CM10.2

13.10.2012 23:33:09 via App

sind die nicht in Kies vorhanden?

L.G. Erwin :*

♛SXZ1c, SGS2, SGS+, SG Tab 2 10.1, Apfel 4S♛
★Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts★
►Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten◄

14.10.2012 11:16:03 via Website

das kann ich dir so nicht beantworten, aber windows-update will das halt machen... -.-*

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten oder gegen Pokémon-Karten tauschen. | DISCLAIMER : Ich versuche stets Tipps zu geben, die ich in anderen Threads aufgeschnappt und auch selbst ausprobiert habe. Sollte sich dein Gerät in irgendeiner Weise anders verhalten dann hast DU was falsch gemacht! | Unterstützt doch auch bitte die Jungs von Zuerst denken, dann Klicken! Danke! | SIII @ CM10.2

24.10.2012 18:33:23 via Website

Handelt es sich dabei um das selbe Problem, das ich mit dem Galaxy Tab2 7.0 hatte:
  • - Beim Anschließen an den PC über USB erkennt Windows 7, daß ein neues Gerät angeschlossen wurde und beginnt, nach Treibern zu suchen.
  • - Es werden bei Windows Update Treiber gefunden, und zwar für ein Android composite und ein MTP-Gerät. Während ersterer noch installiert wird, meldet Windows beim MTP-Treiber, das Gerät könne nicht gestartet werden (Fehlercode 10).
  • - Im Windows Explorer wird das Tab nicht gelistet. Soll: Ein Laufwerk für das Tab als solches, ein Laufwerk für eine evtl. im Tab eingesteckte SD-Karte.
Ich hatte dazu noch folgende Phänomene:
  • War keine SD-Karte im Tab installiert, wurde das Tab erkannt. Die Dateien darauf wurden im Explorer angezeigt.
  • Wurde eine neue, leere 32GB SD-Karte eingesteckt, auch dann wurde noch sowohl Tab als auch die Karte vom PC erkannt.
  • Wurde das Tab incl. einer SD-Karte über USB verbunden, die bereits Daten enthält, beginnt die Treibersuche von vorn und der Windows Gerätemanager meldet Fehlercode 10.
  • Windows listet das Tab mit SD-Karte auf, wenn der Gerätetreiber (hier: GT-P3110) im Gerätemanager de- und danach reaktiviert wurde. Außerdem war Umstellen auf dem Tab vom MTP-Modus auf Camera und zurück nötig.
  • Auf meinem PC auf Arbeit mit Windows XP Pro wurde das Tab ohne Umschweife erkannt. Sowohl die auf dem Tab vorhandenen Dateien als auch die auf der SD-Karte wurden auf zwei separaten Laufwerken gelistet. Windows wollte offenbar auch diesmal nach Treibern suchen und installieren, was aber aufgrund der Gruppenrichtlinien unseres Administrators unterblieb. Offenbar waren da also gar keine besonderen Treiber für das Tab nötig!

Hat jemand eine Erklärung für dieses Verhalten?

— geändert am 24.10.2012 18:40:47

28.10.2012 16:54:03 via Website

Inzwischen habe ich das GT-N8000, was anfänglich die selben Probleme zeigte beim Einlegen einer Karte, die bereits auf dem GT-P3110 Probleme machte. Die Karten wurden mit einem Kartenleser direkt durch Windows beschrieben. Probehalber habe ich nun eine Class 10 µSD mit 32GB explizit vom Tablet formatieren lassen - und siehe da, es klappt, auch nach dem Trennen und Wiederverbinden des Tablets mit dem PC! Anscheinend spielt es also eine Rolle, wie die Karte vorbereitet wurde. Die Karte habe ich dann auch im Tablet gelassen und so beschrieben. Ich war davon ausgegangen, daß es gleichgültig sei, welches Gerät die Karte im FAT-32 Format beschreibt bei näherem Hinsehen aber fallen aber kleine Unterschiede auf, wie etwa der LOST-Ordner, den das Tablet anlegt.