HTC One X — Navigon & KFZ Ladekabel Problem

  • Antworten:5
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

10.07.2012 10:10:10 via Website

Hallo,

ich habe ein KFZ Ladekabel aus der Bucht.

Wenn ich es im Auto anschließe wird mir als Ladestrom AC angezeigt.
Trotzdem kommt es zu folgendem Problem:

Wenn ich das Handy voll geladen an das KFZ Ladekabel hänge und mit Navigon navigiere, fängt nach ca. 30 Minuten die LED an rot/grün zu blinken (Überhitzung??)

Nach weiteren ca. 1,5 Stunden ist der Akku dann entladen und es kommt die Meldung das mehr Strom verbraucht wird als das Ladekabel liefert und ich nicht benötigte Apps schließen soll.

Hier jetzt meine Fragen:

"Gibt es eine App die mir anzeigt wieviel Strom das Ladekabel wirklich liefert?"
"Wieviel Strom wird benötigt um zumindest die Ladung des Akkus während der Navigation zu halten?"
"Gibt es ein Ladekabel welches Ihr mir empfehlen könntet bzw. macht es Sinn ein anderes zu probieren obwohl meines bereits im AC Modus lädt?"

Viele Grüße

Gelöschter Account

10.07.2012 10:50:53 via Website

Meine Erfahrung ist, dass das Originale HTC Kabel nicht teurer ist aber dafür 1A Strom liefert. leider Sitzt in manchen Autos der Stecker etwas lose aber das lässt sich mit einer Feile beheben. Dieses 1A reicht bei mir um Navigon+Bluetooth Verbindung zum Radio zu erlauben und das Handy wird dabei langsam aber Sicher Geladen. Mein momentanes Desire HD überhitzt dabei auch in kleinster weise, auch wenn es direkt an der Scheibe hängt.

Normalerweise sollte das Handy bei Überhitzung das Laden einfach einstellen und wieder aufnehmen sobald die Temperatur gefallen ist. Wird denn das Handy sehr heiß? bzw. Wie hoch ist denn die Akkutemperatur?

Steht auf dem Stecker eine Stromstärke drauf?
Ansonsten lädt das Handy aber normale (daheim an der Steckdose)?

10.07.2012 11:24:53 via App

Auf dem Stecker steht 5V 1A
Während der Navigation springt die Anzeige von AC auf USB.
Das ist mir vorhin beim überprüfen aufgefallen.
Zur Temperatur kann ich momentan nichts sagen. muss ich nachher nachsehen.

gibt es einen Link zum originalen ladekabel von htc?
bei amazon bin ich mir nicht sicher welches das originale ist

10.07.2012 14:05:26 via Website

Wenn das Handy rot/grün blinkt, ist der Akku überhitzt.
Dann wird gar nicht mehr geladen, folglich ist es egal, welches Netzteil dranhängt.
Die Überhitzung kommt momentan noch daher, weil HTC den Tegra 3 noch nicht 100%ig implementiert hat und
deshalb oft alle 4 Kerne des Prozessors laufen, egal ob benötigt oder nicht (lt. Aussage HTC).
Eine neue Software die das Problem behebt soll aber angeblich bald kommen.

Wenn das Netzteil mindestens 1A liefern kann und das Handy beim Laden AC anzeigt, ist jedenfalls alles in Ordnung.
Da die Ladeelektronik im Gerät sitzt kannst Du auch ein 100A Netzteil dran hängen und es wird sich nichts ändern,
den Ladestrom regelt das Handy, nicht das Netzteil.

Das einzige, was mir momentan einfällt ist:
- Das Gerät nicht direkter Sonneneinstrahlung aussetzen, sonst heizt sich das Gerät/Akku noch schneller auf
- eine Halterung bei den Lüftungsdüsen, dann kann man das Gerät mit der Klimaanlage kühlen und es überhitzt nicht
- warten auf die neue Software von HTC

Zur Qualität der HTC-Netzteile kann ich nur sagen: China-Schrott
Ich hab momentan 3 Originalnetzteile:
- das vom Desire ist in Ordnung
- das vom One X pfeift wie die Sau und hat jetzt schon einen Wackelkontakt am Stecker
- das 2. Netzteil gleichen Typs ist scheinbar so schlecht entstört, daß der Touchscreen kaum mehr funktioniert wenn das Handy am Lader hängt.
Da kannst Du jedes Noname-China-Teil aus der Bucht steigern, schlechter wirds vermutlich auch nicht sein...

— geändert am 10.07.2012 14:12:24