Dateigrößen Beschränkung bei Videoaufnahme

  • Antworten:11
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

28.06.2012 19:32:55 via Website

Hallo zusammen,

gibt es eine Möglichkeit mit dem Desire HD HD Video aufzunehmen bei Dateien die > 4 GB (FAT 32 Begrenzung)?

Ich möchte einen längeren Clip aufnehmen (externer Akku). Eigentlich ist es egal, ob die Aufnahme nach z.B. 2h nach erreichen der 4GB erneut aufnimmt, das Video kann also gesplittet werden. Die Speicherkarte hat 16 GB.

Eine Idee wäre ja EXT4, extFat oder NTFS was aber von Android aus nicht unterstützt wird. Des Weiteren stellt sich die Frage, ob die Camcorder App überhaupt mit so langen Aufnahmen (mehrere Stunden) klar kommt. Kennt jemand eine alternativ App, oder lässt sich das auch mit dem Standard Camcorder von Android irgendwie realisieren?

Achja, das Desire HD ist gerooted und es läuft die aktuelle Bindroid Version darauf.. (weiß jetzt nicht genau welche aktuell ist) :D

29.06.2012 11:21:50 via Website

Hm -- und wo steht, dass Android nur FAT unterstützt? Aktuelle Versionen laufen doch selbst (neben SquashFS) mit EXT. Wenn ich das jetzt richtig im Kopf habe, ist sogar die root Partition selbst mit EXT versehen. Die EXT-Version ist natürlich die Frage, und hängt nicht zuletzt von der Aktualität ab. Aber je nach verwendeter Blockgröße, liegt bereits bei EXT2 die maximale Dateigröße zwischen 16GB (1kB Blockgröße) und 2TB (8kB Blockgröße). Das sollte doch eigentlich ausreichen -- eine SD-Karte mit 2TB dürfte ohnehin schwer aufzutreiben sein

Ergo: Schnapp Dir doch einfach mal eine SD-Karte, formatiere sie mit EXT2, und probier's aus. Sollte das Format tatsächlich nicht unterstützt werden, kannst Du immer noch wieder FAT32 draufbügeln.

29.06.2012 11:53:06 via Website

Danke für die Antwort, aber hast du den Post auch richtig gelesen?

So weit ich gelesen habe, unterstützt Android nur bei der Root Partition EXT.
Mein Problem ist die Dateigrößenbeschränkung bei Fat32 von 4 GB.. Das Video kann ein paar Stunden lang sein, aber ab 4 GB Dateigröße wird ja gestoppt...bei EXT oder extFat hätte ich das Problem nicht.

Alternativ tut es mir auch ne cam software die nach einer angegebenen Zeit. Das Video speichert und ein neues aufnimmt.

29.06.2012 15:22:48 via Website

Ja, habe ich gelesen. Dann liest Du mal die Beschreibung zu Link2SD und beantwortest mir die Frage, warum dort eine EXT-Partition auf der SD-Karte empfohlen wird, wenn das gar nicht geht

Link2SD
You should have two partitions on SD card and both should be primary.
The first FAT partition is your standard SD card storage. The second partition is used for application files and can be ext2, ext3, ext4 or FAT32.
Some phones lack the ext2, ext3 or ext4 file system support and you may get mount errors like "no such device", "invalid argument". These phones need ext2.ko or ext3.ko modules and even some additional modules to be able to mount. Using FAT32 on the second partition will eleminate such problems, because FAT32 is supported on all phones.

Und zu den Video-Cams habe ich leider noch keine passende Übersicht, auf die ich Dich verweisen könnte. Allerdings wäre natürlich immer eine passende Suche im Market Spielzeugladen möglich

— geändert am 29.06.2012 15:25:12

29.06.2012 15:26:42 via Website

ja, wie gesagt... der speedhack etc. ist mir schon bekannt.. aber diese partition ist ja nicht als speicherplatz verfügbar.. zumindest nicht für daten.. sondern dient zur beschleunigung des systems.. ich will aber eine sdkarte mit einem dateisystem z.B. ext4 oder exFat formatieren, damit ich videodateien größer als 4GB speichern kann.. was fat32 ja nicht ermöglicht.

die alternative wäre wie gesagt, eine camcorder app, welche das video am 4 gb splittet.. im spielzeugladen hab ich schon geschaut.. aber in den beschreibungen steht so was ja nicht drin... und jede software ausprobieren ^^

29.06.2012 16:25:45 via Website

So etwas als Alleinstellungsmerkmal würde ich aber schon der Beschreibung meiner App beifügen...

Und nochmal: Lies bitte den gequoteten Text erneut. Es geht da nicht um den "Kernel-Hack" von vor ~2 Jahren, um den "Lag" im System zu beseitigen (war IMHO das SGS1, was seinerzeit betroffen war). Es steht dort definitiv, dass die EXT-Partition auf der SD-Karte angelegt werden sollte. Ein Linux-System (und nichts anderes läuft ja als Basis eines Androiden), welches ein Dateisystem für die root-Partition -- aber nicht für andere Partitionen unterstützt, ist mir nicht bekannt. Entweder wird es unterstützt -- oder eben nicht.

Kamephis
ich will aber eine sdkarte mit einem dateisystem z.B. ext4 oder exFat formatieren

Na dann MACH es doch! Es spricht IMHO nix dagegen. Schrieb ich doch schon ein paar Posts weiter vorn:

Izzy
Schnapp Dir doch einfach mal eine SD-Karte, formatiere sie mit EXT2, und probier's aus.

Und wenn Dir EXT3 lieber ist: Ist ja auch nix anderes als EXT2 mit Journal, dann probier das. Oder EXT4, was ja auch wiederum zu EXT3 abwärts-kompatibel ist...

Gruss (oder besser: Ankh, Djed, Was? -- sorry, Dein Nick verleitet mich gerade dazu),
Wennefer

29.06.2012 20:43:55 via Website

:) ich hätte vlt. erwähnen sollen, dass ich hier an einem mac sitze und kein windows habe :( und da die meisten partitionsprogramme auf windows laufen .. hab ich das jetzt mit gparted versucht.. ^^ leider wird in der vm die sd karte nicht erkannt ...

Ich werde es noch mal versuchen.. also einfach sd karte als ext3 oder 4 oder was auch immer formatieren und das desire hd mit bindroid rom sollte die dann nutzen können?

29.06.2012 21:27:11 via Website

Gut, hab das jetzt mit den Paragon Treibern unter Mac versucht.. formatieren konnte ich die Karten nun als EXT, leider wird sie nicht vom Desire HD erkannt :(

Dann habe ich mal die LeeDroid Rom aufgespielt, welche wohl EXT Unterstützung besitzt... leider wird sie hier auch nicht erkannt.

— geändert am 30.06.2012 10:58:34

02.07.2012 11:56:16 via Website

Wozu brauchst Du da Windows? In Sachen EXT bist Du doch mit Linux oder Mac viel besser bedient...

Warum das Desire die Karte mit EXT nicht erkennen will, ist mir allerdings schleierhaft. Vielleicht fragst Du da mal im HTC Desire Forum bzw. in dessen Bereich für Root / Custom Roms / Modding für HTC Desire nach? Ich habe kein Desire (oh, ich habe schon verschiedene "Desire", nur halt ohne HTC ), kann das daher nicht prüfen...

02.07.2012 17:20:03 via Website

es ist wohl so, wie ich schon geschrieben habe.. ext wird nur in der form app2sd unterstützt.. es gibt keine rom die ext auf der sdkarte ermöglicht :( also zum speichern von videos etc.. ich hab das jetzt mit ner software gelöst, welche die dateien splittet ^^