Samsung Galaxy Ace 2 will externe SD karte nicht akzeptieren

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

27.06.2012 20:54:37

Hi Leute,
ich verstehe es nicht:
Ich habe mir eine Panasonic micro SD Karte 8GB gekauft, weil ich die Karten für MapDroyd dort speichern will. Wenn ich die in mein Handy stecke, dann kann ich die Karte auch unter Speichereinstellungen finden: Es wird Gesamtspeicherplatz 7,42GB angezeigt. Zusätzlich wird ein 'USB Speicher' angezeigt, was -- wenn ich die Foren richtig gelesen habe -- der interne speiicher ist.

Danach habe ich App2SD+ installiert, womit ich MapDroyd auf die externe SD Karte verschieben wollte. Leider zeigt App2SD+ unter 'SD-Karte' nur 1GB Speicherkapazität an! Eine Karte muit den ca 8 GB ist nicht im Angebot... Was mache ich falsch?

Ich konnte sogar die Karte neu formatieren, da ich dachte, da geht was schief. Aber der Stand nach Formatierung ist der selbe: Ich kann die Karte unter Einstellungen->Speicereinstellungen finden und auch mounten/unmounten. Ich hätte aber auch gerne die Möglichkeit, die MApDroid daten dort zu speichern! Die werden aber auf dem internen USB Spöeicher gespeichert, der natürlich zu klein ist...

Hier noch ein Paar harte Fakten für alle Helfer:

Handy:
Samsung Galaxy Ace 2
Modellnummer: GT-I8160
Android-Version: 2.3.6

02.07.2012 09:31:21

... Also ich nochmal. Ich habe mein Android Handy jetzt 14 Tage und bin recht enttäusht:
1.) Die Hälfte der vorinstallierten Apps kann ich nicht entfernen. Dazu bräuchte ich root-Rechte. Rooten führt aber daazu, daß meine Garantie verfällt -> Ein schlechter Witz!
2.) Genauso ist es mit der externen SD Karte: Wenn ich damit irgend was sinvolles anstellen will, dann geht das nur nachdem ich das Handy Gerootet habe-> Dann sollten Samsung und alle 'Test-Experten' nich großkotzig schreiben, daß man die Möglichkeit hat, eine externe micro SD Krte zu verwenden! Das ist so nämlich einfach falsch!


Gibt es denn echt keine Möglichkeit, mein Problem zu beheben, ohne das Handy zu rooten?

Gruß,
Markus

02.07.2012 09:37:11

Hi,

1.) Die Hälfte der vorinstallierten Apps kann ich nicht entfernen. Dazu bräuchte ich root-Rechte. Rooten führt aber daazu, daß meine Garantie verfällt -> Ein schlechter Witz!
Mit Android 4 kann man diese Apps zumindest "deaktivieren". Vor Android 4 ist das nicht möglich.

2.) Genauso ist es mit der externen SD Karte: Wenn ich damit irgend was sinvolles anstellen will, dann geht das nur nachdem ich das Handy Gerootet habe-> Dann sollten Samsung und alle 'Test-Experten' nich großkotzig schreiben, daß man die Möglichkeit hat, eine externe micro SD Krte zu verwenden! Das ist so nämlich einfach falsch!
Das ist nicht falsch.

Die SD Karte kannst Du selbstverständlich verwenden und alles, was Du willst, darauf speichern. Nur App2SD geht halt nicht auf die SD Karte, sondern auf den internen USB Speicher. Deshalb wird Dir dort 1 GB angezeigt. Der interne USB Speicher wird so groß (klein) sein. Das Verschieben von Apps auf die externe SD Karte ist bei Samsung-Geräten mit interner USB-Karte nicht vorgesehen.

Wenn MapDroyd halbwegs intelligent ist, wirst Du die Karten auch auf die externe SD Karte legen können. Die App sollte in ihren Einstellungen in der Lage sein, dass Du den Speicherort auswählen kannst.

Herzliche Grüße

Carsten

"Alles ist schlechter geworden. Nur eins ist besser geworden: Die Moral ist schlechter geworden!" (Dieter Hallervorden)

02.07.2012 15:09:03

Hallo Karsten,
vielen Dank für deine Hilfe! Leider finde ich keine Einstellung von MapDroid (auch nicht von Google Maps), mit der ich Daten auf der externen SD karte speichern kann. Gibt es vielleicht einen Weg, die 'interne usb karte' dem 'internen Speicher' zuzuordnen und als 'USB Karte' die externe zu haben? Wenn mich meine Linux Kenntnisse nicht täuschen, dann müsste man ja 'nur' um-mounten. Das ist aber wohl auch nicht ohne root rechte möglich, oder?

Ich bleibe dabei. Wenn ich gewusst hätte, daß android mehr Gängelungen bereit hält als jedes Windows, dann... :-( Besonders die Sache mit der Garantie ist extrem ärgerlich!

Trotzdem: Danke an alle, die mir irgendwie weiter helfen können!
Markus

06.07.2012 11:50:39

... O.K. nächster Versuch:
Da App2SD und Konsorten wohl nicht dafür gemacht sind auf eine externe Karte zu verschieben, muß ich wohl Links anlagen. Z.B. mit Link2SD.
Wie ich das hinbekomme, ohne das Handy zu rooten, ist mir aber noch nicht ganz klar...
To be continued....