Instant massaging vom PC ueber Android

  • Antworten:6
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

22.06.2012 19:22:50

Hi

ich habe folgendes Problem. Ich bin immer wieder bei verschiedenen Kunden. Der eine Kunde blockt Skype, der andere GTalk, manche alles manche nichts. Da ich ein Android Handy habe, habe ich dort z.B. IM+ installiert um all das ueber mein Handy zu machen. Allerdings ist das mit der Bildschirmtastatur manchmal etwas fummelig. Ich moechte mir auch nicht eine externe Tastatur fuer mein Android zulegen. Waere ein extra Teil, das ich rumschleppen muss.

Ich wuerde gerne meine Handy einfach ueber USB mit meinem Laptop verbinden und dann IM ueber den Laptop machen. USB und nicht wireless denn wenn das Handy am Accesspoint eingelogt ist, gelten natuerlich die gleichen Einschraenkungen.
Zusaetzlich sollte das ganze auch funktionieren, wenn ich mich ueber Cisco AnyConnect bei meiner Firma eingelogt habe. Das heisst, die Verbindung Laptop-Handy sollte davon nicht betroffen sein (also kein virtuelles Netzwerk, da aller routen umgebogen werden).

Habe gesehen, das es z.B. Android Screencast (http://code.google.com/p/androidscreencast/) gibt. Allerdings ist mein Handy nicht gerootet. Ich weiss auch nicht, ob das noch funktioniert, wenn ich ueber VPN eingewaehlt bin. Hat da jemand erfahrungen und kennt etwas aehnliches, das mir helfen koennte?

Danke
Andy

22.06.2012 20:46:23

Hi,

weil ich mit dem Laptop in einem Company Netzwerk bin, wo alles moegliche geblockt wird. Teilweise darf man noch nicht mal google mail lesen.

Mein Handy ist nicht im Company Netz sondern nutzt die Daten Flat. Tehtering ist auch keine option da ich entweder im Company Netz oder Ueber mein Handy online sein kann. Staendig die Verbindung zu switchen ist auch keine Option.

Andy

22.06.2012 22:17:51

Hi

die Seite wuerde bestimmt einiges abdecken, wenn die sie nicht ebenfalls wie Skype und GTalk geblockt waere. Nehme ich eine andere Seite ist sie beim naechsten Kinden geblockt.
Deshalb mochte ich eben keine Website ueber meinen Laptop verwenden sonder mein Telefon vernsteuern, weil ich damit an allem, was ein Kunde an Blocks auf der Firewall/Proxy hat umgehe. Ich nutze meine eigene Datenverbindung.

Idealerweise moechte ich lediglich meinen Laptop nutzen um auf meinem Handy zu tippen.

Andy

22.06.2012 23:11:41

Meistens wird auch eine Netzwerkverbindung benötigt um Androidgeräte fernzusteuern. VNC oder ähnliches scheint mir deshalb für dein Anliegen nicht ideal.
Ich mache das jeweils mit einer VM.
Die Erthernetbuchse leite ich weiter und bin dan nur auf der VM im betreffenden Firmen- bzw Anlagennetzwerk.
Ausserhalb der virtuellen Maschine kann ich dann problemlos Tethering vollumfänglich nutzen.
Das sollte auch andersrum funktionieren.

24.06.2012 04:37:25

Hi

waere natuerlich das einfachste einfach aus einer VM den VPN auf zu bauen. Leider ist es ein Firmenlaptop und ich kann nicht einfach eine VM hochziehen.
Werde wohl mein Nexus rooten und androidscreencast mal ausprobieren. Wenn das nicht funktioniert werd ich wohl doch eine Tastatur fuer mein Nexus besorgen. Da scheints ein bischen was zu geben.

Andy