Sony Ericsson Xperia X10 Mini — SE Xperia mini pro (nicht X10) auf Android 4 updaten - was ändert sich?

  • Antworten:11
  • OffenNicht stickyBentwortet

22.06.2012 12:52:37

Moin denn!

Bin seit zwei Wochen Nutzer des SE Xperia mini pro (nicht X10) und gleichzeitig Android-Newbie.
SE bietet mir jetzt immer ein Update auf Android 4.0 an.:)

Macht das Sinn für das Telefon?
Was ändert sich?

Vor allem: bleiben die coolen Schnellstartecken erhalten?


Gruß vom: Rainer

22.06.2012 15:28:11

Ich habe Android 4 seit einigen Wochen auf meinem Xperia mini pro, dem neuen.
Die Geschwindigkeit ist vergleichbar mit Android 2.3 Gingerbread.
Neu aufgefallen sind mir folgende Dinge:
-In Android 4 sind die Einstellungen überarbeitet.
-Verknüpfung zu den Einstellungen in der Statusleiste.
(finde ich praktisch)
-Face-Unlock ist dabei
-Auswahl der Eingabemethode jetzt über Statusleiste
-Neues Appwechselanzeige mit Vorschbildern

Deine Schnellstartecken sind noch dabei.

Entscheidend sind für mich die Apps, welche nur für ICS sind. Die kann man nach dem Update auch benutzen.

23.06.2012 12:59:13

Kurzes Fazit nach ersten herumtesten: scheinbar läuft ANDROID 4 stabil auf meinem Xperia mini pro.

Folgendes ist mir aufgefallen:

  • direkt nach dem Upgrade hat der Bildschirm beim berühren, wischen etc. extrem geflackert. Das ist nach einem Neustart weg.
  • offenbar braucht ANDROID 4 länger um aus dem StandBy wieder voll flüssig zu laufen: nach dem "Aufwecken" ruckeln die einzelnen Bildschirme beim Wischen, der Kalender wird nicht sofort angezeigt, die SD-Karte nicht sofort gefunden ... nach ca. 5 Sekunden ist aber alles wie gewohnt - das ist verschmerzbar
  • wesentliche Fehlfunktionen habe ich nicht feststellen können
  • mir scheint das es in den Einstellungen selber sowie bei den Einstellungen vieler Programme bzw. Apps es neue Optionen gibt
  • einen Geschwindigkeitszuwachs habe ich nicht feststellen können
  • scheinbar hat ANDROID 4 eine bessere Speicherverwaltung, jedenfalls wird jetzt mehr nutzbarer Telefonspeicher angezeigt als sonst üblich


Gruß vom: Rainer

23.06.2012 15:17:55

Rainer S.
Kurzes Fazit nach ersten herumtesten: scheinbar läuft ANDROID 4 stabil auf meinem Xperia mini pro.

Folgendes ist mir aufgefallen:

  • direkt nach dem Upgrade hat der Bildschirm beim berühren, wischen etc. extrem geflackert. Das ist nach einem Neustart weg.
  • offenbar braucht ANDROID 4 länger um aus dem StandBy wieder voll flüssig zu laufen: nach dem "Aufwecken" ruckeln die einzelnen Bildschirme beim Wischen, der Kalender wird nicht sofort angezeigt, die SD-Karte nicht sofort gefunden ... nach ca. 5 Sekunden ist aber alles wie gewohnt - das ist verschmerzbar
  • wesentliche Fehlfunktionen habe ich nicht feststellen können
  • mir scheint das es in den Einstellungen selber sowie bei den Einstellungen vieler Programme bzw. Apps es neue Optionen gibt
  • einen Geschwindigkeitszuwachs habe ich nicht feststellen können
  • scheinbar hat ANDROID 4 eine bessere Speicherverwaltung, jedenfalls wird jetzt mehr nutzbarer Telefonspeicher angezeigt als sonst üblich


Gruß vom: Rainer

Ich denke, dass Android 4.0 ICS im Standbymodus etwas mehr deaktiviert. Das wirkt sich positiv auf die Akkulaufzeit aus, aber kann beim Einschalten etwas träge wirken.
Mir sind beim Mini Pro keine Unterschiede aufgefallen. Ich benutze jedoch einen anderen Launcher, der beim ersten Start sowieso immer kurz laden muss. Um die SD Karte einzubinden braucht das kleine ewig. Ich hatte das jedoch schon mit Android 2.3 so in Erinnerung und finde das nicht weiter schlimm.

23.06.2012 16:32:09

Eben. So lange es stabil läuft soll es mir recht sein.
Allerdings hatte mein Telefon mit über 60 Stunden bis zum Nachladen des Akku schon eine akzeptable Laufzeit.

Das mini pro meines Arbeitskollegen hält (nach seiner Aussage) keine 2 Tage durch ... allerdings hat man auch immer etwas unterschiedliche Nutzerprofile ...

23.06.2012 20:22:20

Rainer S.
Eben. So lange es stabil läuft soll es mir recht sein.
Allerdings hatte mein Telefon mit über 60 Stunden bis zum Nachladen des Akku schon eine akzeptable Laufzeit.

Das mini pro meines Arbeitskollegen hält (nach seiner Aussage) keine 2 Tage durch ... allerdings hat man auch immer etwas unterschiedliche Nutzerprofile ...

Ich komme mit meinem gut über den Tag. Habe allerdings zwei Google-Konten synchronisiert und nutze gelegentlich Wifi-Tethering. Wie bei fast allen Smartphones denke ich, dass je nach Nutzung zwischen nicht mal einem Tag und etwa vier Tagen (ein Bekannter mit dem x10 mini pro) alles drin ist.