Ein gutes Tablet

  • Antworten:19
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

20.06.2012 19:06:07 via Website

Schönen guten Tag zusammen. Ich habe mir überlegt fürs Büro und privat ein Tablet anzuschaffen. Sollte dann aber auf jeden Fall ein schnelles sein mit dem sich fix und einfach arbeiten lässt.

Leider habe ich keine Übersicht über den Aktuellen Markt und wollte mal fragen ob es von eurer Seite Empfehlungen oder Informationen gibt.

20.06.2012 20:24:02 via Website

Wie wäre es mit einem I-Pad oder dem neuen Windows Tablet :*) ?
Wenn das beides nicht Dein Fall ist dann schau Dir mal das neue Samsung Tab an das jetzt rauskommen soll.

Samsung Galaxy S4 (GT-I 9505) Android 4.4.2 KitKat
Samsung Galaxy Tab 10.1 N (GT-P 7501) Android 4.0.4 Ice Cream Sandwich
Google Nexus 7 (2013) Android 4.4.3 KitKat
Wer Rechtschreibfehler entdeckt oder findet, darf sie behalten ...

20.06.2012 21:00:37 via Website

Christian Eszler
Ich mag Apple nicht so und hab selber ein Galaxy Note als Handy.

Preisklasse ist nicht ganz so wichtig aber für gutes Geld sollte das Ding dann auch wirklich fix und Gut sein.
Was möchtest Du denn mit dem Teil machen?

Und: muss es ein Android sein?

Ich frage so dämlich, weil ich das iPad tatsächlich zumindest erwägenswert halte. In vielen Bereichen halte ich es sogar - leider - für das einzige Gerät der Wahl.

Herzliche Grüße

Carsten

"Keine Termine und leicht einen sitzen." (Glücksdefinition nach Harald Juhnke)

20.06.2012 22:08:54 via Website

Was genau ich damit alles machen will weiß ich ehrlich gesagt noch gar nicht. Ich möchte halt auch im Brüo auf meine Dokumte zugreifen können und Bearbeiten können obwohl ich ned am Pc bin das ganze sollte aber halt möglichst kompatibel mit Handy un pc sein....

Deswegen denke ist android die besste wahl in dem Fall.

Ich denke ich werde auch darauf spielen und daheim surfen und filme schauen...

21.06.2012 08:50:14 via Website

ich werfe einfach mal das Transformer Infinity in den Raum, soll ja bis ende juni bestellbar sein, hoffentlich (die f5 taste glüht so langsam bei mir) .
der vorteil beim schreiben mit ner tastatur ist denke ich schon nicht zu unterschätzen,
Auch wenn ich trotzdem carsten zustimmen muss, das iPad ist gerade was apps zum arbeiten angeht android (noch) weit voraus, ich hab halt auch n neues ipad zu hause (nicht meins) und wie leicht man da z.b. präsentationen erstellen kann ist echt genial!
Ich hoffe jedenfalls, dass es bald ähnliche apps für android geben wird, und werde deshalb auch beim zukünftigen tab google treu bleiben.

www.gidf.de

21.06.2012 12:23:53 via App

Zum arbeiten am Tablet ist die Tastatur bei den Transformer von Asus echt toll. Im Gegensatz zu BT Tastaturen am iPad, verlängert sich die Akkulaufzeit damit sogar noch.
Unter Android gibt es noch Einschränkungen, wenn es um die Formatierung und den Druck von Dokumenten geht. Wiederum ist Google Drive bzw. Docs echt toll, wenn Dateien geteilt von mehreren bearbeitet werden.
Das von Asus vorinstallierte PolarisOffice ist auch brauchbar.

21.06.2012 12:41:57 via Website

Mach Dir noch etwas Gedanken über die Verwendung des Tablets zu folgenden Punkten um die Suche einzugrenzen.

-Größe des Displays
-Wieviel Speicherplatz wird benötigt
-Werden zusätzliche Anschlüsse wie USB oder SD Karten Slot gewünscht oder benötigt
-WIFi oder 3G Variante, oder beides
-Je nach Einsatzzweck ist die Akkulaufzeit auch wichtig
-Kompatibiläts und Synchronisationsmöglichkeiten
-Preis

Es stimmt tatsächlich, daß zur Zeit die Androit Tabs nicht mit dem I Pad mithalten können.
Habe mich aber trotzallem für das Samsung Galaxy Tab entschieden und bin sehr zufrieden damit, ich wollte auch keine dritte Software nach Windows Vista und Android, da ist dann wieder nicht alles kompatibel mit dem Apfel.

Da das Tab auf ICS upgedatet werden soll, wird es hier sicher einen Temposchub geben, die neuen Galaxy Tabs 2 die neu erscheinen, haben das dann auch.

Samsung Galaxy S4 (GT-I 9505) Android 4.4.2 KitKat
Samsung Galaxy Tab 10.1 N (GT-P 7501) Android 4.0.4 Ice Cream Sandwich
Google Nexus 7 (2013) Android 4.4.3 KitKat
Wer Rechtschreibfehler entdeckt oder findet, darf sie behalten ...

21.06.2012 12:53:19 via Website

Taucher
Mach Dir noch etwas Gedanken über die Verwendung des Tablets zu folgenden Punkten um die Suche einzugrenzen.

-Größe des Displays
-Wieviel Speicherplatz wird benötigt
-Werden zusätzliche Anschlüsse wie USB oder SD Karten Slot gewünscht oder benötigt
-WIFi oder 3G Variante, oder beides
-Je nach Einsatzzweck ist die Akkulaufzeit auch wichtig
-Kompatibiläts und Synchronisationsmöglichkeiten
-Preis

Es stimmt tatsächlich, daß zur Zeit die Androit Tabs nicht mit dem I Pad mithalten können.
Habe mich aber trotzallem für das Samsung Galaxy Tab entschieden und bin sehr zufrieden damit, ich wollte auch keine dritte Software nach Windows Vista und Android, da ist dann wieder nicht alles kompatibel mit dem Apfel.

Da das Tab auf ICS upgedatet werden soll, wird es hier sicher einen Temposchub geben, die neuen Galaxy Tabs 2 die neu erscheinen, haben das dann auch.

Also grad das Snychronisieren bzw der Datenaustausch mit meinem Handy und auch dem PC währe mir schon wichtig. Deswegen möchte ich ein Andoid. Mein Problem bei der Verwendung ist das ich es Privat und im Geschäft nutzen werden heißt also keine sehr komplexen dinge bearbeiten aber doch zumindest ein wenig in Word und excel.

Zuhasue dann aber wieder surfen filme schauen und spielen. Eine W-Lan Variante reicht mir da ich kein extra Vertrag bzw. zusätzliche kosten haben möchte.


Ich kam auf das A700 weil es von der Hardware nach meinem Verständnis eins der Leistungsfähigsten ist und eine Hohe Auflösung hat. Es hat die Möglichkeit in ein W-Lan Netz zu gehen und ist im Notfall erweiterbar bzw. ich kann die SD Karte aus dem Handy hin und her wechseln.

Es hatt hohe Akkulaufzeiten im Betrieb nach den bisherigen Tests bis zu 11 Stunden.

Deswegen auch die Frage an euch gerichtet seh ich das richtig das das Acer A700 Momentan das beste Andoid Tablet auf dem Markt ist? Bzw. eines der besten?

24.06.2012 19:00:36 via Website

Ich bin auch gerade dabei mir mein erstes Tablet zu besorgen und schwanke zwischen Acer Iconia A700 und dem ASUS Eee Pad Transformer TF300... Eigentlich wollte ich mir das Galaxy Tab 2 mit 10 Zoll holen aber anscheinend schafft Samsung es nicht vernünftige Tablets zu bauen... Welches dieser beiden genannten Tablets hätte das bessere Preis/Leistungs Verhältnis bzw. hättet ihr da ein anderes Tablet, was ihr empfehlen würdet?

Lg David

27.01.2013 12:13:47 via App

Transformer-Pad funktioniert super..
schneller Prozessor, viel RAM gute UI, (evtl. Tastaturdock, mit Mausbedienung), gute Verarbeitung, Kamera naja (für skype aber geeignet),
Google Play Store...

Kann ich nur empfehlen.

Android hier, windows phone da, nein wie ist das doch wunderbar.

27.01.2013 13:24:30 via App

Also für Arbeit und Dokumente bearbeiten wäre vielleicht auch ein Convertible auf Windows Basis zu empfehlen.
Bei Android würde ich sagen, wenn es klein sein soll auf jeden Fall das Nexus 7. Alternative Eingabemethoden bekommst du beim Note 10.1 (Stift) und der Transformer Reihe (Tastaturdock). Den mit Abstand besten Akku hat das Xperia Tablet S.

11.02.2013 08:18:53 via Website

hey,

Ich werde mir demnächst auch ein Tablet zulegen da ich auch Android fan bin hohle ich mir das nexus 10 (kann man im Playstore kaufen)
Mein grund das ich dieses Tablet nehme und kein anderes das es eben ein Nexus ist, so kommt es ja von Google und hat immer das neuste Betriebssystem, außerdem hat es das schärfste Display auf dem Tablet markt zu Zeit.
Trotzdem warte ich noch auf die HSPA variante, die wahrscheinlich anfang März 2013 raus kommen wird.

Ich hoffe ich konnte dir helfen:grin: