Samsung Galaxy S2 — abo problem. dringende hilfe

  • Antworten:7
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

06.06.2012 19:34:04 via App

guten abend. meine freundin hat ein großes problem. sie hat vor ein paar wochen eine sms bekommen und seitdem hat sie irgendso ein abo von einer pornoseite. und heute hat sie auf einmal eine sms bekommen aber von ein anderen. sie muss für das eine 5 euro in der woche bezahlen sie hat auch schon eine kündigung an die geschickt und bei mobilcom hat sie es sperren lassen. aber was kann man machen dagegen. kann es sein das es irgendein app ist? bitte dringend um hilfe

06.06.2012 19:41:08 via Website

Padde n
guten abend. meine freundin hat ein großes problem. sie hat vor ein paar wochen eine sms bekommen und seitdem hat sie irgendso ein abo von einer pornoseite. und heute hat sie auf einmal eine sms bekommen aber von ein anderen. sie muss für das eine 5 euro in der woche bezahlen sie hat auch schon eine kündigung an die geschickt und bei mobilcom hat sie es sperren lassen. aber was kann man machen dagegen. kann es sein das es irgendein app ist? bitte dringend um hilfe
Also erstens: Bitte gib Deinen Threads einen aussagekräftigen Titel, sonst läufst Du Gefahr, dass sie (zurecht) kommentarlos gelöscht werden.

Zweitens veranlasst keine App, dass irgendwer Dir SMS schickt oder Abos abschließt. Dazu müsste die App erstmal Deine Telefonnummer haben.

Drittens wird sie halt irgendwo sinnfrei draufrum geklickt haben. Wie das bei jedem so ist, der in eine "Abo-Falle" tappt. Dagegen hilft nichts, außer Hirn einschalten.

Herzliche Grüße

Carsten

"Keine Termine und leicht einen sitzen." (Glücksdefinition nach Harald Juhnke)

06.06.2012 20:12:08 via App

Carsten,
je nach App-Berechtigung kann eine App doch z. B. meine bzw alle auf dem Handy gespeicherten Telefonnummern auslesen UND - falls sie zusätzl. die Berechtigung für das Tätigen kostenpfl. Anrufe/SMS hat - damit auch entspr. Anrufe/SMS tätgen/verschicken !

Oder seh ich das falsch? :D

— geändert am 06.06.2012 20:12:49

Tschuess

06.06.2012 20:26:34 via Website

Hi,

je nach App-Berechtigung kann eine App doch z. B. meine bzw alle auf dem Handy gespeicherten Telefonnummern auslesen UND - falls sie zusätzl. die Berechtigung für das Tätigen kostenpfl. Anrufe/SMS hat - damit auch entspr. Anrufe/SMS tätgen/verschicken !
Nein, siehst Du nicht falsch.

Aber eine SMS an sich selbst senden geht technisch nicht...

Und mit Hirn einschalten meine ich: Wenn eine App, die nicht explizit eine SMS-Sende-App sein soll, solche Rechte einfordert, dann *installiert man sie nicht*. Ein Spiel braucht keine SMS zu senden. Eine Eieruhr auch nicht. Ein MP3 Player ebenfalls nicht....

Herzliche Grüße

Carsten

"Keine Termine und leicht einen sitzen." (Glücksdefinition nach Harald Juhnke)

06.06.2012 21:27:07 via App

Natürlich inst. man solche Apps nicht, Carsten!
Aber versetze dich doch mal in einen richtig blutigen Anfänger, der noch nie mit irgendw. Berechtigungen und Android zu tun hatte!

Ich selbst hatte reichlich PC-Kenntnisse (ABER überhaupt keine Ahnung von Android!), wodurch ich beim Inst. von Apps gleich über die Berechtigungen stolperte und mich dann durchwühlte.
Dank sei da nochmal nachträglich unserem Izzy, der meine Fragen sowas von geduldig und humorvoll aufnahm!!

Aber ohne jede Vorkenntnis und Hilfe (insbes wenn nichtmal PC-Erfahrung vorhanden ist, bezügl. Berecht. z. B.) hat man da ganz schnell "solche" Apps inst.!

Sodele, feeertig! Will halt nur um ein bissel Verständnis werben für ECHTE Android-Anfänger!!
:D

— geändert am 06.06.2012 21:30:38

Tschuess

06.06.2012 22:02:19 via Website

Drittanbietersperre (hat sie nur das Abo sperren lassen und generell Drittanbieter-Dienste sperren lassen) und halt mit bedacht auf dem Display klicken.
Ansonsten kann man eigentlich nichts machen.

07.06.2012 13:14:43 via App

Marlene S.
Drittanbietersperre (hat sie nur das Abo sperren lassen und generell Drittanbieter-Dienste sperren lassen) und halt mit bedacht auf dem Display klicken.
Ansonsten kann man eigentlich nichts machen.

sie hat drittanbieter dienste sperren lassen.

07.06.2012 13:57:20 via App

Ich will Deiner Freundin nichts unterstellen...aber meine Erfahrung ist das die Abos von Pornoseiten meist dann kommen wenn man per Browser bei Pornoseiten war. Bzw. irgendwelche Erotik Apps, Videos etc. runterlädt. Und wenn es nur halbnackte Männer am Strand sind. Kenne etliche denen es dadurch passiert ist. Das wäre auch eine Möglichkeit wodurch das passieren konnte. Genauso kann es auch passieren wenn sie bei Facebook irgendwelche infizierte Anwendungen macht. Z.B Facebook in rosa etc. Es muss nicht unbedingt an irgendeiner App liegen.