Nandroid Backup geht nicht

  • Antworten:17
  • OffenNicht stickyBentwortet

09.05.2012 20:13:56 via Website

Hallo zusammen,
ich muss gestehen, ich bin in Sachen Nandroid, Flashen etc. noch relativ unbeleckt. Lediglich ein MIUI auf 2.3.7 habe ich mal per ODIN geflasht.

Nun wollte ich mir ein paar ICS Roms auf meinem SGS2 anschauen. Davor wollte ich zuvor ein Nandroid Backup machen (zum ersten Mal) im CWM (4.0.15). Wenn ich das aus dem "Rom Manager" (gekauft) starte, wird ins CWM gestartet und auch einiges gesichert. Das ist aber nachher nirgends auf der Karte bzw. über CWM nicht zu finden. Wenn ich das Backup direkt aus dem CWM starte, wird nur kurz was gemacht und ist sofort wieder fertig. Danach habe ich lediglich die Boot.img, sonst aber keine weiteren Dateien.

Was mache ich falsch?

10.05.2012 13:05:21 via Website

Könntest du den Bildschirm abfotografieren nachdem das Backup durchgelaufen ist? Vielleicht steht ja doch irgendwas dort mit dem man etwas anfangen kann.

Gruß Timo

My Devices: SGS3 (RootBox) || GNex (RootBox) || Nexux 7 (RootBox)

10.05.2012 13:10:52 via Website

Kann ich später schon machen, aber glaubt mir doch - da steht nüscht :)

Ich klicke im Nandroid auf Backup, es rattert für ne halbe Sekunde und ich bin wieder am Ausgangspunkt (wo ich auf Backup klicken kann). Lediglich die boot.img habe ich nachher. Da gibts nicht wirklich was zum abfotografieren. Unten steht nur "Done".

(P.S.: Bin seit knapp 15 Jahren ITler, ich weiß schon, was ich tue. Deshalb stehe ich ja so auf dem Schlauch...)

10.05.2012 13:14:02 via Website

OK dann kannst du das abfotografieren auch lassen :D war nur ne Idee...

Hast du schon probiert das Recovery nochmal neu zu installieren? Oder hast du mal geschaut ob es eine neue Version gibt?

My Devices: SGS3 (RootBox) || GNex (RootBox) || Nexux 7 (RootBox)

10.05.2012 13:18:59 via Website

Ne neue Version gibts (lt. Rom Manager) nicht.

Neu installieren könnte ich mal noch probieren. Aber was mich eben wundert: Wenn ich das Backup aus dem Rom Manager (der App) aus anstoße läuft da wirklich was, ich sehe auch, das was getan wird. Aber nachdem das Handy dann neu gestartet hat, sind die Daten nirgends vorhanden.

10.05.2012 13:29:44 via Website

Hmm... bin jetzt grade auch ratlos. Vielleicht weiß ja jemand anders noch Etwas. Ich denke mal gegoogelt hast du schon als erfahrener IT-ler :D

Gruß Timo

My Devices: SGS3 (RootBox) || GNex (RootBox) || Nexux 7 (RootBox)

11.05.2012 11:01:18 via Website

Welche Recovery Version hast du denn genau? Wenn du das Touch Recovery hast dann mach mal die normale Version drauf. Bei mir hat die Touchversion auch immer Probleme gemacht.

My Devices: SGS3 (RootBox) || GNex (RootBox) || Nexux 7 (RootBox)

13.05.2012 23:07:15 via Website

Ha! Ich habs! Auch wenn ich es ziemlich dämlich finde... Also nicht, dass ich den "Fehler" habe, sondern viel mehr den Grund für den Fehler.

CWM scheint (zumindest bei mir) mit der externen SD nicht klar zu kommen. Gerade habe ich die Ext. SD entfernt und das Backup direkt aus CWM neu versucht - und auf einmal hats funktioniert. Jetzt wurden alle Teile gesichert, nicht nur die boot.img.

Restore hat auch funktioniert.

Also (auch für die Google Suche): Wenn Nandroid Backup nicht funktioniert und das Handy eingebauten Speicher hat, die zusätzliche Speicherkarte einfach mal entfernen und nochmal versuchen. Zumindest bei mir war das die Lösung auf dem Samsung Galaxy S 2.