Unsicher bei ROM/Mod aufspielen - Bitte um Hilfe!

  • Antworten:6
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

07.05.2012 18:03:04

Hey Leute,

bin neu hier in der Community. Habe seit kurzem ein Galaxy S I9000 und habe mich auch gleich ans rooten rangemacht,
nachdem ich von den tollen Funktionen und Möglichkeiten gehört habe.

Ich habe mir auch den Guide durchgelesen und muss sagen, ihr leistet hier echt tolle Arbeit. Trotz der schon ganzen
vorhanden Threads fehlt mir leider teilweise der wirkliche Durchblick. Obwohl ich ein großer Technik-Fan bin,
tue ich mich hier als Neueinsteiger wirklich noch, trotz der ganzen Informationen hier, etwas schwer bzw.
bin mir ziemlich unsicher was einige Anleitungen betrifft.

Nichtsdestotrotz - hier habe ich mich durchgekämpft: http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/456654/Installationsanleitung-Android-2-3-6-JVU-Root-Bilder-und-Erklaerungen-Einfach-und-Kurz, und es war auch wirklich nur halb so schlimm wie erwartet. Mein Samsung ist nun auf 2.3.6 gerootet.

Des Weiteren habe ich mich mal etwas mit aktuellen ROM/Mod's beschäftigt und die vorteile der CyanogenMod 9
finde ich ziemlich ansprechend.

Nun bin ich mir aber leider unsicher wie ich vom jetztigen Status aus (also nachdem ich auf 2.3.6 gerootet habe) den Weg
zur Mod finden soll. Ich habe mir natürlich auch schon den passenden Thread ( http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/457106/Android-4-0-4-CyanogenMod-9-Nightly ) angeschaut, aber 100% sicher bin ich mir leider nicht.

...wäre nett, wenn mir da jemand einen Anstoß geben würde bzw. kurz erklären würde wie ich nun am besten vorgehe,
um die Mod auzuspielen und was ich vielleicht unbedingt dabei noch beachten muss (Darf mein Kernel bleiben? Ist es
empfohlen einen neuen aufzuspielen?).
Ich hoffe auf eure Geduld mit einem Neueinsteiger.
Danke!

Gruß,
D.B.

07.05.2012 18:15:03

Also am besten stellst du konkrete Fragen, dann bekommst du auch konkrete Antworten :bashful:

Um CM9 zu installieren lädst du dir die neueste Nightly hier runter und packst sie auf deine interne Speicherkarte.
In der Anleitung steht zwar dass man erst auf CM7 soll, aber ich glaube das ist inzwischen überholt...
wenn du die Nightly - Zip auf deine interne (!das ist wichtig!) gepackt hast, Handy aus, ins CWM booten (VOL uo + Home + power buttom, wenn weiße schrift kommt power button loslassen, die anderen beiden halten) und dort einen factory reset und cache wipe ausführen.
dann die Zip installieren.
zur sicherheit, da hier CM7 nicht zwischen geflasht wird, Akku raus, und die Prozedur wiederholen.
Dann reboot system und spaß haben.


das wäre eigentlich so das Vorgehen um einfach mal CM9 zu bekommen.
Um neue Kernel etc solltest du dich dann kümmern wenn dir der akkuverbrauch zu hoch oder dein handy zu langsam ist (<- passiert eher nciht :grin: ), mit den verschiedenen Kerneln und Einstellungen kann man da ncoh etwas drehen..

dem ingeniöör is nix zu schwöör

07.05.2012 18:26:21

Hey Marek,

danke schonmal. Ich probier es mal aus.
Ich lade also das hier: update-cm-9-20120507-NIGHTLY-galaxysmtd-signed.zip,
kopiere die .ZIP-Datei einfach wie sie ist in Phone rein (also unter Win7).
Dann wähle ich den factory Wipe danach den Cache wipe.. das bekomme ich hin.
Dann die Zip installieren? Mache ich das auch über das CWM, oder soll ich manuell entpacken, oder was ist gemeint?
Prozedur wiederholen bedeutet ich soll nochmal wipen etc. oder einfach nur nochmal installieren?

und noch 2 Fragen ;)
...geht das alles auch einfacher über Odin?
...ich habe wirklich Probleme mit dem hohen Akkuverbrauch, kann man da einen besseren Kernel empfehlen?

und nochmals: vielen Dank!

07.05.2012 18:34:25

Hi D.B., noch ein herzliches Willkommen hier bei AndroidPIT! :)

Also, da hast du schon alles richtig verstanden, CM9 aber bitte nur über die CWM flashen. Einfach den Punkt "Install zip from SD card" auswählen und eben die CM9 Datei.
Und ja, einfach alles ein zweites Mal machen, Wipe und Flashen von CM9.

Den Akkuverbrauch würde ich mir erst mal unter CM9 angucken und dann eventuell wiederum über CWM einen alternativen Kernel nachflashen.