Whatsapp Berechtigung "kostenpflichtige Dienste ohne Einwilligung" ??

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

24.04.2012 18:05:40

Hallo!

Habe schon seit einer Weile ein Smartphone und auch die App Whatsapp runtergeladen und genutzt. Da mein Handy kaputtgegangen ist und ich ein neues bekommen habe sind die Apps natürlich weg. Jetzt ist mir bei Whatsapp kurz vorm runterladen aufgefallen, dass man akzeptieren soll, dass möglicherweise Kosten entstehen können, beispielsweise durch sms, die Whatsapp ohne eine Benachrichtigung oder Einwilligung schicken kann. Bin jetzt etwas verwirrt, weil ich so ja theoretisch ihnen das Recht gebe, alles mogliche zu tun was ich danach zahlen muss. Stimmt das? Durfen die das überhaupt? Und wenn ja gibt es Alternativen dazu?
Lg Elli

24.04.2012 22:07:39

Theoretisch ist das möglich. Aber WhatsApp gibt es nicht erst seit gestern und daher hätte man bestimmt schon etwas in den Bewertungen gelesen. Eine App die SMS verschicken soll, braucht logischerweise diese Berechtigung.

25.04.2012 07:25:25

Elli H
Hallo!

Habe schon seit einer Weile ein Smartphone und auch die App Whatsapp runtergeladen und genutzt. Da mein Handy kaputtgegangen ist und ich ein neues bekommen habe sind die Apps natürlich weg. Jetzt ist mir bei Whatsapp kurz vorm runterladen aufgefallen, dass man akzeptieren soll, dass möglicherweise Kosten entstehen können, beispielsweise durch sms, die Whatsapp ohne eine Benachrichtigung oder Einwilligung schicken kann. Bin jetzt etwas verwirrt, weil ich so ja theoretisch ihnen das Recht gebe, alles mogliche zu tun was ich danach zahlen muss. Stimmt das? Durfen die das überhaupt? Und wenn ja gibt es Alternativen dazu?
Lg Elli
als ich mir whatsapp das erste mal runtergeladen und "aktiviert" habe musste ich zur aktievierung eine sms schicken. Diese SMS hat mich natürlich den Standardtarif gekostet. Aber mehr hat Whatsapp mir noch nicht berechnet..Kann diese eine SMS vielleicht der Grund sein? ich meine...das muss ja auch erwähnt sein..

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

25.04.2012 11:18:01

Ich nutze MySMS. Ist ähnlich wie WhatsApp. SMS zu anderen Nutzern der App sind kostenlos, aber ich kann auch ganz normale SMS von dieser App aus verschicken. Diese kosten dann natürlich auch die Gebühr des jeweiligen Anbieters, sind also kostenpflichtige SMS. :D