Datenverbrauchszähler für Samsung Galaxy Tab 10.1

  • Antworten:6
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

16.04.2012 13:51:21 via Website

Hallo!
Ich nutze als Handy das HTC Desire HD seit ca. einem Jahr. Gleich am Anfang habe ich zwei Datenzähler-Apps, Traffic Monitor und Call Meter 3G, installiert und denke, diese bringen recht zuverlässige Werte. Zumindest stimmen die Werte überein.
Seit Februar bin ich nun stolzer Besitzer eines Samsung Galaxy Tab 10.1. Leider funktioniert hier das Datenzählen überhaupt nicht. WLAN-Verbrauch könnte hinkommen, aber die Angaben über den mobilen Datenverbrauch stimmen keines Falls.
Hat jemand Erfahrungen damit? Ich nutze mit meinem Vodafonevertrag mittels Ultracard zwei Handys und das Tablet, da möchte ich meine 1 GB Datenvolumen schon im Blick behalten. Gibt es bei den Datenzähler-Apps Unterschiede zwischen Handy und Tablet? Welche App nutzt Ihr?

Über eine Antwort würde ich mich freuen.
Liebe Grüße
Ilona

19.04.2012 07:32:23 via App

Ich habe für mein galaxy tab die app,,Droidstats" die arbeitet meinen wissens echt genau, da ich sie seit 3monaten nutze. Da waren sowohl wlan- als auch mobile daten richtig. Zu den problemen mit den anderen apps, könnte es sein das du einen task killer hast? Wenn du nämlich diesen nutzt um alle apps zu schliesen, wird logischerweise auch diese datenzählapp die du angesprochen hattest, geschlossen. also kann sie dann auch nicht weiter zählen.. so weit meine vermutung..
mfg Leon

Dein letztes Auto ist immer ein kombi. Oder ist ein Leichenwagen kein kombi? Samsung Galaxy R, Acer Iconia Tab A210

19.04.2012 08:31:30 via Website

Hallo Ilona,


auf meinem Xoom verwende ich eine Browserseite meines Anbieters: pass.telekom.de
Dort kann ich mir die verbrachten Daten der Handyverbindungen anzeigen lassen.
Die Abfrage funktioniert aber nicht über Wlan, die Datenverbindung muss eingeschaltet sein.

Folgende Infos werden angezeit.
z.B.
  • Datenvolumen 200MB
  • Max. Geschwindigkeit 7,2Mbit/s download
  • Verbrauch 130MB
  • Verbleib 70MB
  • Restzeit bis Zurücksetzung des Zählers

etwas ähnliches sollte es doch auch von Vodafone geben.
Eventuell gibt es ja auch ein App (soll bei T-Mob im Kundencenter eingebaut werden!?)

— geändert am 19.04.2012 08:32:02

L.G. Erwin

♛SXZ1c, SGS2, SGS+, SG Tab 2 10.1, Apfel 4S♛
★Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts★
►Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten◄

24.04.2012 09:32:10 via Website

Vielen Dank, ich bin schon am Ausprobieren. Auf dem Handy habe ich ihn schon lange, dort funktioniert er wunderbar. Da macht es außerdem Sinn, weil ich auf einen Blick auch meine noch verbleibenden Freiminuten sehen kann.
Ich berichte dann, wenn ich die nächste Abrechnung bekommen habe.
Gruß Ilona

11.06.2012 20:14:28 via Website

Vielen Dank für die vielen Tipps. Leider funktioniert beim Samsung Tab keine Datenzähler-App. Das habe ich beim Stöbern im Internet herausgefunden. Es liegt wohl eindeutig an Samsung. Auch bei Vodafone gibt es eine Website, auf der man sich den aktuellen Stand des verbrauchten Datenvolumens anzeigen lassen kann. Wie immer bei vodafone, habe ich es nur durch Zufall nach langem Suchen im Internet gefunden. Für alle die es interessiert, hier der link: http://center.vodafone.de/vfcenter/verbrauch.html
Damit bin ich jetzt glücklich und brauche vor allem auch nicht mehr den Verbrauch von allen drei Geräten mühsam zusammen zu zählen.

12.06.2012 03:33:22 via App

Leon R.
Ich habe für mein galaxy tab die app,,Droidstats" die arbeitet meinen wissens echt genau, da ich sie seit 3monaten nutze. Da waren sowohl wlan- als auch mobile daten richtig. Zu den problemen mit den anderen apps, könnte es sein das du einen task killer hast? Wenn du nämlich diesen nutzt um alle apps zu schliesen, wird logischerweise auch diese datenzählapp die du angesprochen hattest, geschlossen. also kann sie dann auch nicht weiter zählen.. so weit meine vermutung..
mfg Leon
Habe jetzt alle Datenverbrauchszähler gezogen. Im WLAN funktionieren alle, aber mobile Daten zählen, nicht eine. Und Droidstats funktioniert über mobile Datenverbrauch überhaupt nicht, Kopfkratz.