HTC One S — benchmark der zwischen HTC one X und one S differenziert

  • Antworten:22
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

06.04.2012 00:05:17

im Moment ist das HTC one S in diversen benchmarks VOR dem htc one X.
ich denke das könnte daran liegen, das die benchmarks die 4 cores des HTC one X noch gar nicht BENUTZEN/MESSEN.

daher schlage ich einen schach benchmark vor, der das tut.


Android Benutzer sollten aus dem Markt das Schachprogramm Droidfish von Peter Österlund herunterladen.

Nun kann man in den Einstellungen dort die THREADS auf 1,2,4 cores einstellen, je nachdem wieviel das Handy hergibt.

bei meinem HTC HD2 wenn ich es auf android boote sind das bei 1 Ghz 1 core.

nun stelle ich den analysemodus des schachprogramms in der grundstellung an und beobachte die NPS angabe nach ca. 2 minuten rechnens.

Das schachprogramm beinhaltet die Schachengine Stockfish 2.2.2 die auch fuer Apple IOS Geräte, fuer Windows PCs zu bekommen ist.

Daher können wir nun betriebssystemuebergreifend, core und hardwareuebergreifend benchmarken, und zwar die vorhandenen cores unter VOLLAST
und ohne grafikschnickschnack (dafuer gibt es andere benchmarks).
Die NPS Angabe befindet sich unter dem Schachbrett vorletzte Zeile ganz hinten.
Sie gibt die berechneten Knoten PRO SEKUNDE an. je höher desto besser.

hier also ein paar werte zum vergleichen:

HTC HD2 1 Ghz 1 core:
94.000 NPS

Ipad2 (2 cores):
274.000 NPS

Notebook core2duo T7600 (1 core/2 cores), vista64bit:
355.000 NPS / 641.000 NPS

nun die Frage, wie schnell ist es auf dem

HTC one S (2 cores):

HTC one X (4 cores):

07.04.2012 12:33:54

ah das scheint die qualcomm S4 cpu immerhin in die schranken zu weisen. Sind dann eben doch nur 2 cores.
anzunehmen das die one X version entsprechend der cores besser abschneidet.

haben wir also wirklich mal einen benchmark der die cores testet.

07.04.2012 16:11:00

ich habe einen one X wert bekommen, der muss allerdings nochmal verifiziert werden, aber dennoch als ueberblick:

Droidfish mit stockfish 2.2.2 engine,
grundstellung, alle cores (parallelberechnung automatisch),
ANALYSE-Modus eingestellt nach ca. 2' rechnen:

HTC HD2 1 Ghz 1 core:
94.000 NPS

Advent Vega Tablet, tegra2 (2 cores):
137.126

Ipad2 (2 cores):
274.000 NPS

Notebook core2duo T7600 (1 core/2 cores), vista64bit:
355.000 NPS / 641.000 NPS

nun die Frage, wie schnell ist es auf dem

HTC one S qualcomm s4 (2 cores):
200.000

HTC one X tegra3 (4 cores):
373.300

diese werte sehen sehr plausibel aus. sie wuerden zeigen das das one x
wenn man alle cores nutzt auch wirklich schneller ist als das one s.

09.04.2012 20:24:28

Falk
Nur so als Anhaltspunkt: mein sgs2 hat mit stock fw nach 2 min 253000 Nps... :))

samsung galaxy s2 stockfish fuer windows ? welche stockfish version ist das denn, da die letzte droidfish version
stockfish 2.2.2 drin hat und die älteren stockfish versionen mehr NPS machten.

09.04.2012 21:24:17

das schachprogramm ermittelt die maximale geschwindigkeit. anzunehmen das andere benchmarks nicht
die cpus und cores ermitteln sondern irgendwelche grafikwerte (GPU) noch dazu.
beim schach spielt grafik keine rolle da das brett statisch feststeht. es wird wirklich nur die cpu
(cores) in verbindung mit dem ram getestet.

09.04.2012 21:33:29

kannst du nochmal genau sagen wie ich das dort Messe? verstehe das nicht ganz...
wollte mein One s auch jetzt messen


ich glaub jetzt hab ich es verstanden.
hab es ein paar mal probiert.
schwankt zwischen 200.000 und 230.000

— geändert am 09.04.2012 21:45:20

09.04.2012 23:44:30

christoph s.
kannst du nochmal genau sagen wie ich das dort Messe? verstehe das nicht ganz...
wollte mein One s auch jetzt messen


ich glaub jetzt hab ich es verstanden.
hab es ein paar mal probiert.
schwankt zwischen 200.000 und 230.000

das Computerprogramm auf ANALYSE stellen. Dann beginnt es aus der Anfangsstellung zu rechnen.
nach ca. 2 Minuten sollten die werte halbwegs stabil sein.

dann die NPS ablesen die in der vorletzten Zeile rechts stehen, je höher dieser wert ist, desto besser.
der clou ist das es das schachprogramm stockfish 2.2.2 (das in der Oberfläche von Droidfish läuft) auch
fuer apples iphones/ipads gibt. d.h. man kann die auch benchmarken. ferner gibt es das auch fuer
Windows maschinen. Daher kann man PC's, notebooks und netbooks auch mit demselben schachprogramm benchmarken.

gemessen werden die MAXIMALEN Leistungen der cores. im Programm kann man festlegen wieviele cores/threads
das schachprogramm berechnen soll.

wenn ich einen quadcore pc habe, sagen wir mal einen i7 von intel, kann ich den benchmark mit 4,
mit 2 oder mit 1 core machen. und die werte muessten bei 4 (oder mit hyperthread an sogar mit 8) threads/cores
am höchsten sein.

das heisst wir können nun tablet pcs, handys, pc's, notebooks, netbooks, ob linux, windows, ios oder sonst ein betriebssystem, fuer
32 oder 64 bit, benchmarken !!

17.05.2012 02:35:16

Völliger Schwachsinn. Ist doch logisch das 4 Kerne bei diesem Benchmark schneller sind und das mit einem 2 kerner zu vergleichen auch noch oberdumm. Ist doch wie beim obstpflücken da sind 4 Leute auch schneller als 2. Also unnötig.

17.05.2012 11:52:00

R. B.
Völliger Schwachsinn. Ist doch logisch das 4 Kerne bei diesem Benchmark schneller sind und das mit einem 2 kerner zu vergleichen auch noch oberdumm. Ist doch wie beim obstpflücken da sind 4 Leute auch schneller als 2. Also unnötig.

ja es ist logisch das 4 kerne besser sind als 2 kerne und besser als 1 kern.
das hat keiner in abrede gestellt. De Fakto geisterten aber vor geraumer Zeit noch benchmarks durch die Foren, wo behauptet
wurde das das HTC ONE S schneller sei als das HTC ONE X.

weil eben der Benchmark die cores gar nicht beruecksichtigt hatte.

Der Schachbenchmark misst nur die Core-Leistung. nicht irgendwelche grafik-geschichtchen.

Ich fasse noch einmal zusammen:

HTC HD2 1 Ghz 1 core: 94.000 NPS
LG Optimus Speed P990 (Tegra2: 1 core) 111.000 NPS
Flyer single core 1.5 Ghz: 140.000 NPS
LG Optimus Speed P990 (Tegra2: 2 cores) 200.000 NPS
Advent Vega Tablet (Tegra2: 2 cores) 202.000 NPS
sony tablet S: 218.000 NPS
HTC one S (2 cores): 200-230.000 NPS
samsung galaxy2: 253.000 NPS
Ipad2 (2 cores): 274.000 NPS
NB core2duo T7600 (1 core), vista64bit: 355.000 NPS
HTC one X (4 cores): 373.300 NPS
NB core2duo T7600 (2 cores), vista64bit: 641.000 NPS

17.05.2012 12:49:56

Tom schweegmann
glaube das bringt nix -.- hattebbeim erstenmal 316000 und beim zweitenmal 201000 und jetzt 250000

sicherlich bekommt man bei benchmarks schwankende werte.
das ist scheinbar bei handys kritischer als bei Tablets oder PCs.
ich nehme an da sind teilweise anwendungen noch im hintergrund, oder der speicher variiert .


beim ipad und beim advent-vega habe ich sehr stabile werte. auch beim PC.
und meinem HTC HD2 auf android gebootet.

Beim LG habe ich total merkwuerdige werte manchmal.

17.05.2012 13:23:20

Thorsten Czub

ja es ist logisch das 4 kerne besser sind als 2 kerne und besser als 1 kern.
das hat keiner in abrede gestellt. De Fakto geisterten aber vor geraumer Zeit noch benchmarks durch die Foren, wo behauptet
wurde das das HTC ONE S schneller sei als das HTC ONE X.

Und damit willst du jetzt beweisen, dass das nicht so ist? Das finde ich groben Unfug.

Das OneS scheint pro Kern eine höhere Leistung zu haben als das X. Daher ist es in manchen Fällen schneller als das X. In anderen Fällen können die 4 Kerne ausgenutzt werden, dann ist das X schneller.

Dann schreien immer alle an die Entwickler "macht eure Apps multi-Core fähig!". Aber oft ist das extrem kompliziert und rechtfertigt den gewonnenen Geschwindigkeits-Zuwachs nicht, oft ist es auch gar nicht möglich, da Operationen seriell durchgeführt werden müssen. Da helfen dir mehr Kerne auch nichts!

Fakt ist: beide Geräte haben mächtig Dampf. Der Sprung von 1 Core auf 2 ist mächtig, der auf mehr Kerne zwar vorhanden aber geringer. Das liegt an der Natur, wie Android funktioniert.

Beim normalen Gebrauch wird niemandem der Unterschied zwischen S und X auffallen. Da macht das Display und der Speicher schon den deutlich größeren Unterschied.

Ich vergleiche es immer mit einem Traktor und einem Ferrari. Der Ferrari ist auf dem Papier immer schneller...aber stell ihn mal in ein frisch umgepflügtes Feld...

— geändert am 17.05.2012 13:24:15

17.05.2012 13:57:57

Ah jetzt kommt mal ne vernünftige Aussage. Genau das meinte ich. Der Snapdragon des one s ist definitiv schneller und und stärker als der tegra 3 als Single core betrachtet. Da kommt auch der Chip des S3 nicht mit. Dafür ist die Grafik beim Tegra besser. Es hat alles vor und Nachteile. Jeder hat seine Bedürfnisse und das ist ja auch gut so. Ich bin nur manchmal erstaunt was sich die User vorstellen wenn es neue Geräte gibt. Und dann immer dieser schw... Vergleich. Ich bin Besitzer eines one s und hatte noch nie ein so gutes Gerät. Ob nun 2 oder 4 Kerne ist mir egal. Es ist neu und eins der besten auf dem Markt das reicht mir. Das Display is top auch wenn nicht so gut ist wie das des X und der Speicher reicht vollkommen aus. Hab ja noch die dropbox. Es ist halt nur ein Telefon mit weiteren Spielereien. Seid zufrieden mit dem was ihr habt solange es fehlerfrei ist. Mein ist perfekt und da bin ich happy drüber. Grüße

— geändert am 17.05.2012 14:05:01