[Android 4.0.4] CyanogenMod 9.1 - Stable

  • Antworten:963
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

31.03.2012 11:46:45 via Website

CYANOGENMOD 9

Die CyanogenMod ist eine von der Community entwickelte Firmware Distribution von Android. Sie dient dazu, die Performance und Zuverlässigkeit von Android zu erhöhen, aber auch um neue und nützliche Funktionen zu implementieren.
Auch Android 4 erhält wieder eine CyanogenMod Distribution, diesmal in der Version 9. Diese wird auch für unser Galaxy S verfügbar sein!

Mittlerweile gibt es die finale Version des CyanogenMod 9 für das Galaxy S, in der alle Bugs behoben und alle Funktionen eingebaut sind. Weitere Builds erscheinen nur, wenn es kritische Bugs zu fixen gibt oder minimale Änderungen vorgenommen werden müssen!

Downloads

Generell findet ihr die finale Version, aber auch alle Nightlies auf der offiziellen CyanogenMod Downloads.

Die finale Version speziell könnt ihr hier downloaden.

Und hier die GApps.


Changelog

Den Changelog findet ihr auf dieser Website.

Hier ein alternativer Changelog!


Installation

Wenn Ihr kaum Erfahrung mit rooten, flashen, etc. habt, solltet Ihr euch besser noch von dieser Rom fernhalten, da einiges noch nicht so richtig funktioniert. Ihr müsst genau wissen, was ihr tut, wenn euer Handy nicht mehr booten sollte oder Ähnliches!

Ich übernehme auch keinerlei Verantwortung/Haftung für Schäden an eurem Gerät, ihr seid vorher gewarnt worden!

Lest euch in jedem Falle vorher den ganzen Thread durch, um auftretende Fragen beantwortet zu bekommen oder einen Überblick zu erhalten, was funktioniert bzw. nicht funktioniert und ob es sich lohnt ein Update zu machen :-)

Fall I: Du flasht dein Galaxy S das erste Mal?

Neuste Version herunterladen und auf die SD-Karte kopieren
Roote dein Galaxy S und installiere das ClockworkMod Recovery
Starte dein Handy in den Recovery-Modus, indem du die 3-Tasten-Kombination benutzt
Nandroid BackUp machen
Wipe dein Handy (Factory Reset + Cache wipen)
Neue Version von CM9 installieren
GApps installieren
Handy rebooten


Fall II: Du kommst von einer CM7-Rom oder MIUI-Rom?

Neuste Version herunterladen und auf die SD-Karte kopieren
Mache ein Nandroid BackUp
Wipe dein Handy (Factory Reset + Cache wipen)
Neuste Version von CM9 installieren
GApps installieren
Factory Reset, dann rebooten

Fall III: Du kommst von einer anderen auf Samsungs basierenden Custom Rom?

Neuste Version herunterladen und auf die SD-Karte kopieren
Mache ein Nandroid BackUp
Wipe dein Handy (Factory Reset + Cache wipen)
Neuste Version von CM9 installieren
GApps installieren
Factory Reset, dann rebooten


Wenn ihr allgemeine Fragen zum rooten oder Flashen per CWM habt, dann schaut doch einfach in diesem Thread von Nico vorbei, danach solltet ihr alles verstanden haben :)


Update der ICS-Rom

Neuste Version herunterladen und auf die SD-Karte kopieren
In den Recovery Modus booten
Nandroid BackUp machen
(Wipe Cache und Dalvik-Cache)
Neue Version von CM9 installieren
Handy rebooten

— geändert am 31.08.2012 10:43:53

31.03.2012 14:17:37 via Website

Ich hab die Nightly von gestern mal drauf gemacht und teste die Geschichte jetzt mal.

EDIT:
Wo genau finde ich den Changelog der Nightlies? Irgendwie bin ich scheinbar blind...

— geändert am 31.03.2012 14:24:35

Get What You Give.

31.03.2012 14:53:54 via Website

Ich modifiziere mal diesen Post in eine Anfänger Installationsanleitung, damit ich endlich beruhigt schlafen kann und nicht jeder Neuling direkt gezwungen ist AOKP zu flashen

Wie man von 2.3.6 JVU auf CyanogenMod 9.1 Stable flasht


Da es Neulingen nicht so einfach fällt mit dem ClockworkMod umzugehen oder diese neue Art des Flashens zu verstehen werde ich hier eine einfachere und detailiertere Anleitung verfassen. Noch mehr Informationen zu Begriffen und anderen Dingen findest du in meinem Ultimativen Samsung Galaxy S (Flash) Guide.

1. Vorkenntnisse sammeln

Es gibt noch eine andere Methode wie man sein Handy flashen kann. Diese erfolgt über den Wiederherstellungsmodus (Recovery Modus), auch ClockworkMod Recovery Modus (Kurz: CWM) genannt. Wenn das Handy ausgeschaltet ist, dann gelangt man über die Tastenkombination Lauter + Power Knopf und Home-Taste in dieses Menü.

Hier ein Bild der Tastenkombination:

Wenn du es geschafft hast, dann startet dein Handy in den ClockworkMod Recovery Modus, welcher so aussieht:


Definition von "Backup" (Nandroid)

Ein Backup ist eine Sicherung, mit der man ein System wiederherstellen kann, wie es an dem Zeitpunkt war, als man das Backup angelegt hat.
Über den ClockworkMod heißt das "Nandroid". Das Nandroid-Backup macht eine komplette Systemsicherung, die man über den Punkt "Restore" (Wiederherstellen) anwählen kann.

Definition von "Restore"

Restore bedeutet kurzum Wiederherstellen. Im ClockworkMod findet man diesen Punkt ebenfalls unter "backup and restore". Wenn man Restore angewählt und ein Backup ausgesucht hat, dann wird das Gerät auf den Stand dieses Backups gebracht, was sehr nützlich ist, wenn man öfters mal seine Systeme wechseln möchte!

Definition von "Wipe"

Wipe bedeutet so viel wie löschen. Je nachdem, was man löschen möchte, kann es die verschiedensten Sachen des Systems löschen bzw. "ausleeren". Die am meisten genutzte Funktion ist "Wipe Data/Factory Reset" womit man Teile des Systems löscht und das Handy wieder auf Auslieferungszustand zurückgesetzt wird.

Definition von "Cache"

Cache ist der Zwischenspeicher eures Android-Betriebssystems. Dort sind verschiedene Dinge mit Informationen über dein aktuelles Betriebssystem und Kernel Daten gespeichert, deswegen sollte man die Cache auch "Wipen", wenn man über den ClockworkMod flashen möchte!

Definition von "Dalvik Cache"

Die Dalvik Cache ist ein Verzeichnisbaum aller Apps und Daten, der beim ersten Systemstart oder nachdem neue Apps installiert wurden, erstellt wird (deswegen dauert der erste Start nach dem Flashen einer Custom ROM immer ein wenig länger). Beim Erstellen der Dalvik Cache wird der Startvorgang optimiert, dadurch wird das System wieder ein bisschen schneller.

2. Benötgte Dateien downloaden



Danach solltest du die Dateien auf die interne SD Karte kopieren. Am besten in einen Ordner, welcher sehr weit oben steht, beispielsweise "1Flash".
Aus welchem Ordner man die .zip Dateien installiert ist egal, man muss diese nur selber finden :).

3. Installation

Fall 1 - Du hast 2.3.6 JVU gerade erst nach Anleitung installiert ohne zusätzliche Apps

1. Schalte dein Handy aus.

2. Drücke Lauter + Power-Knopf + Home-Taste im ausgeschaltetem Zustand, um in den ClockwokMod Recovery Modus zu starten.

3. Navigiere zu "install zip from sdcard" und bestätige mit Power-Knopf oder Home-Taste.

4. Navigiere zu "choose zip from sdcard" und bestätige mit Power-Knopf oder Home-Taste.

5. Navigiere zu dem Verzeichnis auf deiner SD Karte, wo du die "cm-9.1.0-galaxysmtd.zip" gespeichert hast und bestätige mit Power-Knopf oder Home-Taste.

6. Navigiere zu "yes" und bestätige mit Power-Knopf oder Home-Taste.

7. Wenn dein Smartphone ständig neu startet, dann entferne den Akku, setze ihn wieder ein und starte erneut in den Recovery-Modus (ClockworkMod wurde von 3.X auf 6.X aktualisiert).

8. Installiere die CyanogenMod 9.1 Stable ein weiteres Mal wie oben beschrieben. Dieses Mal sollte es komplett durchlaufen.

8.1. Nachdem es erfolgreich durchgelaufen ist navigiere zu "go back", bestätige und navigiere zu "reboot system now" und bestätige ein weiteres Mal.

8.2. Das Galaxy S müsste nun komplett hochfahren bis zur PIN-Eingabe.

9. Installiere die Google Apps

9.1. Schalte dein Handy aus.

9.2. Drücke Lauter + Power-Knopf + Home-Taste im ausgeschaltetem Zustand, um in den ClockwokMod Recovery Modus zu starten.

9.3. Navigiere zu "install zip from sdcard" und bestätige mit Power-Knopf oder Home-Taste.

9.4. Navigiere zu "choose zip from sdcard" und bestätige mit Power-Knopf oder Home-Taste.

9.5. Navigiere zu dem Verzeichnis auf deiner SD Karte, wo du die "gapps-ics-2012XXXX-signed.zip" gespeichert hast und bestätige mit Power-Knopf oder Home-Taste.

10. Fertig!

Fall 2 - Du hast 2.3.6 JVU schon länger oder bereits Apps installiert

Optional: 1. Führe eine Sicherung deines Systems über den ClockworkMod durch (Nandroid Backup).
..............1.1. Navigiere zu "backup and restore" und bestätige mit Power-Knopf oder Home-Taste.
..............1.2. Navigiere zu "backup" und bestätige mit Power-Knopf oder Home-Taste.
..............1.3. Fertig!

2. Wipe dein Handy (Factory Reset + Cache wipen).

2.1. Navigiere zu "wipe data/factory reset" und bestätige mit Power-Knopf oder Home-Taste.

2.2. Navigiere zu "yes" und bestätige mit Power-Knopf oder Home-Taste

3. Installiere die CyanogenMod 9.1 Stable.

3.1. Navigiere zu "install zip from sdcard" und bestätige mit Power-Knopf oder Home-Taste.

3.2. Navigiere zu "choose zip from sdcard" und bestätige mit Power-Knopf oder Home-Taste.

3.3. Navigiere zu dem Verzeichnis auf deiner SD Karte, wo du die "cm-9.1.0-galaxysmtd.zip" gespeichert hast und bestätige mit Power-Knopf oder Home-Taste.

3.4. Navigiere zu "yes" und bestätige mit Power-Knopf oder Home-Taste.

4. Wenn dein Smartphone ständig neu startet, dann entferne den Akku, setze ihn wieder ein und starte erneut in den Recovery-Modus (ClockworkMod wurde von 3.X auf 6.X aktualisiert).

5. Installiere die CyanogenMod 9.1 Stable ein weiteres Mal wie oben beschrieben. Dieses Mal sollte es komplett durchlaufen.

5.1. Nachdem es erfolgreich durchgelaufen ist navigiere zu "go back", bestätige und navigiere zu "reboot system now" und bestätige ein weiteres Mal.

5.2. Das Galaxy S müsste nun komplett hochfahren bis zur PIN-Eingabe.

6. Installiere die Google Apps.

6.1. Schalte dein Handy aus.

6.2. Drücke Lauter + Power-Knopf + Home-Taste im ausgeschaltetem Zustand, um in den ClockwokMod Recovery Modus zu starten.

6.3. Navigiere zu "install zip from sdcard" und bestätige mit Power-Knopf oder Home-Taste.

6.4. Navigiere zu "choose zip from sdcard" und bestätige mit Power-Knopf oder Home-Taste.

6.5. Navigiere zu dem Verzeichnis auf deiner SD Karte, wo du die "gapps-ics-2012XXXX-signed.zip" gespeichert hast und bestätige mit Power-Knopf oder Home-Taste.

7. Fertig!

— geändert am 25.09.2012 19:59:42

31.03.2012 15:01:36 via Website

Ja, hab den Glitch schon drauf und Apps back-upe ich ohnehin nie.
Werd jetzt noch das aktuellste Lagfree Script draufbrutzeln und mal gucken.
Das beste aber ist, dass alles, was mit Audio zu tun hat, funktioniert. DSP-Manager und Play Music machen zusammen große Musik. :grin:

Get What You Give.

31.03.2012 15:11:11 via Website

Pierre D.
Ja, hab den Glitch schon drauf und Apps back-upe ich ohnehin nie.
Werd jetzt noch das aktuellste Lagfree Script draufbrutzeln und mal gucken.
Das beste aber ist, dass alles, was mit Audio zu tun hat, funktioniert. DSP-Manager und Play Music machen zusammen große Musik. :grin:

Tatsache, habe mich vorhin auch schon mit meiner Musik daran erfreut :)
Für Musik-Liebhaber und Hobby-Tester ein absolutes Muss! :grin:

01.04.2012 11:03:02 via Website

Changelog Seite habe ich mal hinzugefügt. Aber langsam habe ich echt keinen Bock mehr AndroidPIT. Dauernd funktioniert die Website nicht, es ist fast unmöglich einen vernünftigen Post zu erstellen, weil es Stunden dauert bis Änderungen übernommen werden und die App ist optisch gesehen auch eine Zumutung, man man man.

01.04.2012 14:17:19 via Website

Etwas ähnliches kam bei mir nur selten vor aber wenn die Vorschau dauerhaft bei mir nicht funktioniert hätte würden wahrscheinlich alle meine Threads merkwürdig aussehen :grin:
Bei der App stimme ich zu, da ist die XDA App wesentlich besser, mal ganz davon abgesehen, dass bei AndroidPIT keine Farben möglich sind...

03.04.2012 20:51:54 via Website

Marcel Leitgeb
Pierre D.
Das war etwas zu lakonisch. Welchen meinst du denn?

weißt eh den gapps fix gibts so einen nicht mehr ?
Nein. Der Fix war ja immer nur dazu da, dies Fehler der GApps-Zip auszumerzen. Nun endlich gibt es eben unter obigem Link ein funktionierendes Paket.

Vielleicht (Mutmaßung!) ist dieses GApps-Paket auch nur für die (kommenden) Nightlies optimiert, denn Die Nightlies haben mit den Builds von Team Hacksung nichts zu tun und wahrscheinlich auch die GApps nicht.

Get What You Give.

08.04.2012 13:00:57 via Website

Kamil D.
Hab bisher noch die Build 17 mit Glich Kernel! Was ist besser oder schlechter? Lohnt der Umstieg? Oder lieber warten bis ein RC vom CM 9 kommt?

Die Nightlies sind sehr stabil meines Erachtens, es kann bloß vorkommen, dass du öfters einmal updaten musst, weil eine neue Version raus kommt.
Sonst steht dem Wechsel nichts bevor denke ich :)

Aber nicht vergessen:
um Problemen vorzubeugen immer ein Nandroid Backup machen!