Samsung Galaxy Tab 10.1 — KIES verbindet sich nicht mehr mit Galaxy Tab 10.1N über USB

  • Antworten:12
  • OffenNicht stickyBentwortet

30.03.2012 17:31:39

Guten Tag,

seit einigen Tagen verbindet sich mein Galaxy Tab 10.1N nicht mehr mit KIES. Verbindungsfehlersuche habe ich bereits durchgeführt – Treiber mehrmals neu installiert. Sobald das Tab angeschlossen wird versucht KIES eine Verbindung herzustellen - nach einigen MInuten aber der HInweis "Der Dienst kann auf dem Gerät nicht gestartet werden ...".

Was ist da los ? Weiß jemand Rat ?

Vielen Dank vorab und schönen Gruss
Norbert

31.03.2012 17:44:16

Hallo Norbert...leider leider kann ich dir da nicht allzuviel Hoffnung machen. Bei mir..und vielen vielen anderen wars genauso..irgendwann, plötzlich ging Kies nicht mehr, mit der bekannten Fehlermeldung...seit etwa einem halben Jahr bin ich mit der Samsung hotline im Kontakt...jedesmal gabs andere Ratschläge...der letzte war. ALLE Virenscanner und firewall auszuschalten (wieso eigentlich???) und es dann nochmal zu probieren...hat /natürlich?) auch nicht funktioniert. Jetzt geb ich einfach auf,...ich hab irgendwie keine Lust mehr mich um schlecht programmierte software zu kümmern...ich lass es einfach und synchronisiere Kontakte und Termine über die entsprechenden Google Angebote...geht auch. Aber eine Blamage für Samsung ist das schon...aber es kümmert sie nicht..ziemlich arrogant, finde ich! Also mein Ratschlag: finde dich einfach damit ab...sonst fummelst du Stund um Stund daran herum...und es klappt doch nicht und der Frust wird größer und größer. Verschenkte Lebenszeit weg Samsung......

28.05.2012 14:58:49

Ich weiss ich bin ein bisschen spät dran mit dem Antworten. Aber ich denke es gibt immer wieder Leute, die dieses Problem haben. Bei mir hat das verbinden nach dieser Fehlermeldung folgendermassen funktioniert:

1. Galaxy Tab an den laufenden PC per USB-Kabel anschliessen
2. Samsung Kies öffnen (auf dem PC)
3. Galaxy Tab ausschalten
4. Galaxy Tab neu starten
5. warten (je nach dem Pin-Code eingeben)

jetzt sollte das Tablet mit Kies verbunden sein.

Noch ein kleiner Hinweis nebenbei: Ich habe einmal irgendwo gelesen, dass Kies Mühe hat, wenn eine Bildschirmsperre aktiviert ist. Deshalb deaktiviere ich diese jeweils vor dem Verbinden.

Ich hoffe ich kann mit diesem Beitrag noch einigen "Kies-genervten" Helfen.

— geändert am 28.05.2012 14:59:25

28.05.2012 16:49:34

Mich nervt dieses Programm auch immer wieder, weil ich es doch manchmal wieder mal versuche, aber außer irgendwelche sch..., Udates mit über 60 MB, gibt´s nie neues. Was diese Idioten bei Samsung da wohl updaten ???
Hab mir schon paar mal gedacht, das es an Windows liegt, kann es aber nicht, da ja nach einem Werksreset des Tablets, es immer wieder für eine Weile mit dem verbinden klappt.
Ich ärgere mich eigentlich immer wieder aufs neue, da ich doch insgeheim auf ein Wunder nach einem Update hoffe.

28.05.2012 19:35:10

ja, genauso sehe ich es auch...kann ja mal vorkommen, dass was nicht funktioniert...aber dann repariert mans und gut ist. Hab mir jetzt ein ipad gekauft...Wohnung betreten und schwupps..alle Termine Kontakte etc über icloud synchronisiert. Hatte Tränen des Glücks in den Augen. Das Dinge so einfach funktionieren...ohne Rumgezicke...Waaaahnsinn. Verabschiede mich hiermit von Samsung!

— geändert am 28.05.2012 19:35:40

18.08.2012 14:24:58

Hallo, nachdem die Verbindung dann plötzlich wieder für einige Zeit klappte ist jetzt seit einigen Wochen wieder das gleiche Problem.

KIES verbindet sich nicht mehr mit dem Tab - nach einiger Zeit kommt immer die Meldung "Der Dienst kann auf dem Gerät nicht gestartet werden. Trennen Sie das Gerät und schliessen Sie es erneut an".

Bin dann auch mit Samsung Support in Kontakt getreten - deren Vorschläge (als Admin laufen lassen - dabei bin ich Admin auf meinem Rechner!) - Antivirus deaktivieren (bereits zig-mail vorher schon gemacht ...) etc. etc. etc. haben natürlich nicht geholfen.

Interessanterweise verbindet sich KIES mit meinem Galaxy GT-S5300 dagegen problemlos. WArum also da - und nicht mit dem Tab ???

Vielleicht hat ja doch noch jemand einen funktionierenden Lösungsvorschlag. Den Schritt zum Werksreset möchte ich möglichst vermeiden.

Danke vorab und viele Grüße
Norbert

18.08.2012 14:38:52

Hab mich wie gesagt entschieden das Tab zu verkaufen..hab bei eBay sogar noch nen ganz guten Preis bekommen!und dafür hab ich's dann zurückgesetzt...und da hat Kies dann auch wieder funktioniert!ist also wirklich als letzter Ausweg zu empfehlen!dennoch: Samsung macht Bananenprodukte! Wobei die ja noch nicht mal beim Kunden reifen! Ich wollte mir eigentlich das Galaxy kaufen,hab's aber dann nach den Erfahrungen gelassen-irgendwie traue ich dem Laden nicht mehr!hab jetzt nen Iphone und iPad und bin wirklich sehr sehr zufrieden!ZB rufen die tatsächlich an wenn man ein Problem hat!Davon kann man als Samsung Kunde noch nicht mal träumen....

03.10.2012 10:56:46

philipp heuberger
Ich weiss ich bin ein bisschen spät dran mit dem Antworten. Aber ich denke es gibt immer wieder Leute, die dieses Problem haben. Bei mir hat das verbinden nach dieser Fehlermeldung folgendermassen funktioniert:

1. Galaxy Tab an den laufenden PC per USB-Kabel anschliessen
2. Samsung Kies öffnen (auf dem PC)
3. Galaxy Tab ausschalten
4. Galaxy Tab neu starten
5. warten (je nach dem Pin-Code eingeben)

jetzt sollte das Tablet mit Kies verbunden sein.

Noch ein kleiner Hinweis nebenbei: Ich habe einmal irgendwo gelesen, dass Kies Mühe hat, wenn eine Bildschirmsperre aktiviert ist. Deshalb deaktiviere ich diese jeweils vor dem Verbinden.

Ich hoffe ich kann mit diesem Beitrag noch einigen "Kies-genervten" Helfen.

Hi, vielen Dank für den Tipp. Klingt komisch, hat aber bei mir genauso geholfen. Konnte mein Tab (GT-P7500) vorher an keinem Rechner mit Kies verbinden, daher mein Tipp, dass das Problem am Tab und nicht an Kies/Windows liegt. Habe irgendwo gelesen, dass zu lange Dateinamen auf dem Tab/Phone verhindert, dass der MTP-Dienst auf dem Tab ordnungsgemäß gestartet werden kann. Evtl. können auch cache-Dateien/temp-Dateien den Dienst stören.

Jedenfalls hat der Trick bei mir geholfen, danke.