Samsung Galaxy Note — Alles doppelt und dreifach: Mail-Konten, Kalendereinträge und Kontakte

  • Antworten:10
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

18.03.2012 02:29:58 via Website

Hallo zusammen,

das Galaxy Note ist schon ein Hammer! Ich hab es seit 4 Tagen und bin begeistert.

Etwas trübt die Freude allerdings: Hin und wieder und ohne erkennbaren Grund verdoppelt das Note die E-Mail-Konten. Die Konten liegen bei unterschiedlichen Anbietern und die doppelten Einträge lassen sich bis auf das OpneXchange-Konto einfach löschen. Das löschen des überzähligen OX-Kontos bewirkt auch die Löschung seines Doppelgängers, es muss also komplett neu angelegt werden. Bis das Spiel irgendwann von neuem beginnt.

Das Note verdoppelt bzw. verdreifacht auch die Kalendereinträge die mit einem OpenXchange Konto synchronisiert werden, er verdoppelt/verdreifacht diese aber nur auf dem Gerät. Ich habe schon recherchiert und mit "tom cats" Hinweis vom 8.8.11:

http://www.androidpit.de/de/android/forum/thread/433351/Business-Calendar-Doppelte-Eintraege

konnte ich das Problem mit dem S Planer erstmal lösen. Wenn ich dagegen einfach einen überzähligen Kalendereintrag lösche, bewirkt das nach einiger Zeit die Löschung des Kalendereintrags auf dem OX-Server und damit ist auch der zweite Eintrag auf dem Note weg.

Ich hatte bis vorgestern noch ein MS Exchange-Konto (sync. von Mail, Kalender und Kontakte) eingerichtet. Da begann das Note irgendwann die Kontakteinträge teilweise zu versechsfachen. Die Kontaktliste wurde so "kilometerlang". Dieses Konto habe ich mitlerweile gelöscht, brauche es nicht mehr.

Ich hab dazu keine weiteren Infos gefunden und würd mich über Hilfe oder Eure Einschätzung freuen.
Jeden Tag dieses Theater ist ein bisschen nervig.

— geändert am 18.03.2012 02:44:59

18.03.2012 03:34:31 via Website

Nachtrag:

Der S Planer macht was er will. Plötzlich löscht er die Kalendereinträge und zeigt sie eine Sekunde später teilweise wieder an. Das macht er gleich mehrmals in ganz kurzen Abständen.

Nachdem er gerade wieder angefangen hat die Kalendereinträge zu verdreifachen, bekomme ich vom Betriebsystem folgende Meldung:

Sorry!
Anwendung E-Mail (Prozess com.android.email) wurde unerwartet angehalten. Versuchen Sie es erneut.

Anschließend werde die Wochennummern des Goolge Kalenders angezeigt, die eigentlich deaktiviert sind. Kurz darauf ist das OX-Konto in den Kalendereinstellungen weg und - auch alle Kontakte. Konto ist kurz darauf wieder da aber die Kontakte sind bis jetzt immer noch weg, die Kalendereinträge nur teilweise wieder da.

Diese Fehlermeldung kommt jetzt übrigens alle 2 Minuten.

Ich schicke das Ding jetzt schlafen und leg mich daneben, gute Nacht.

— geändert am 18.03.2012 03:36:34

20.03.2012 20:51:24 via Website

Also was ich jetzt noch probiert hab, war das Zurücksetzen des Telefons. Aber auch das hat nicht geholfen, es hat einen Tag gedauert bis es wieder los ging. Fällt euch wirklich nichts dazu ein, ich freu mich über jeden Kommentar.

21.03.2012 23:29:29 via App

Hallo,
komische Phänomene, die Du beschreibst. Ich synce Kalender und Kontakte mit Google only und habe nie solche Probleme gehabt. Schon mal versucht das openxchange sync vorübergehend abzuschalten um zu testen, ob die Probleme daher kommen?
Gruß,
Elmar

22.03.2012 15:23:45 via Website

Hi Elmar,

also die Probleme traten ja sowohl mit Open Xchange als auch MS Exchange auf. Auf dem Nexus S liefen beide ja auch ohne Probleme. Ich hatte ja erst überlegt das Note nochmal zurückzusetzen und dann ohne Xchange/Exchange-Konto anzulegen. Aber das machte keinen Sinn, denn eines der beiden Konten brauche ich auf jeden Fall. Zudem werden ja auch die normalen IMAP-Konten vervielfacht und die haben ja weder mit Exchange- noch Xchange-Konto etwas zu tun. Außerdem liegen alle IMAP-Konten bei ganz unterschiedlichen Providern.

Aufgrund dessen hab ich gedacht, dass das Problem tiefer liegt, und hab das also gar nicht erst probiert. Denn, wenn das Note in meiner Konfiguration (mit Xchange-Konto) nicht benutzbar ist, dann kann ich damit halt auch nichts anfangen. Und so hab ich es wieder eingeschickt und werde mir eines neues besorgen. Wie du sagtest, es sind komische Phänomene, vermutlich hab ich einfach ein verrücktes Note erwischt. :grin:

27.03.2012 19:40:09 via Website

so verrückt war dein Note vielleicht gar nicht, oder meins ist es auch... Ich hab allerdings nicht halb so viele konten verknüpft und hatte trotzdem alles doppelt und dreifach. ich benutz jetzt einfach für alles ne App und nicht den Samsung-Kruscht. Das einzig, was ich immer noch hab sind seltsame termine über irgendwelche partys zu dennen mich FB nie eingeladen hat und ich mich auch nicht angemeldet hab.

Ich vermute, dass das Note einfach alles synchronisiert und die Einstellungen hierfür nicht sehr sauber sind. Oder ich zu blöd bin es richtig einzustellen. Egal, abgesehen davon ist mein Handy super^^

31.03.2012 15:34:29 via App

versteh das auch nicht, bei mir das selbe phänomen - hab ein googlemail konto unter email einegegeben und das vorinstallierte gmail holt sich die daten wie zb die kontakte dann nochmal in die kontaktliste also 2 einträge pro kontakt - dann noch dazu die nummern der simkarte (kann man die nicht deaktivieren?) und die vom sync mit facebook und fertig ist der salat.Macht es sinn das gmailkonto zu löschen und nur das normale emailkonto zu behalten? kann er helfen?

06.04.2012 13:00:34 via Website

Ich hab alle ohne Handynummer rausgelöscht und die restlichen miteinander verknüpft. man kann einem Kontakt ja bis zu 5 Konten zuordnen. Und irgendwo hab ich auch gesehen, das man bestimmte Kontakte ausblenden kann... habs aber nimmer gefunden -.-

06.04.2012 13:12:58 via App

Selma E.
Das einzig, was ich immer noch hab sind seltsame termine über irgendwelche partys zu dennen mich FB nie eingeladen hat und ich mich auch nicht angemeldet hab.
Einfach den Facebook Kalender ausblenden im Kalender.

Herzliche Grüße

Carsten

"Keine Termine und leicht einen sitzen." (Glücksdefinition nach Harald Juhnke)

06.04.2012 13:14:42 via App

Thomas Gasser
versteh das auch nicht, bei mir das selbe phänomen - hab ein googlemail konto unter email einegegeben und das vorinstallierte gmail holt sich die daten wie zb die kontakte dann nochmal in die kontaktliste also 2 einträge pro kontakt - dann noch dazu die nummern der simkarte (kann man die nicht deaktivieren?) und die vom sync mit facebook und fertig ist der salat.Macht es sinn das gmailkonto zu löschen und nur das normale emailkonto zu behalten? kann er helfen?
die Gmail app ist für gmail da und Du kannst sie auch nicht überreden, ihren Dienst einzustellen. Einen Google Mail Account über den email Client zu nutzen, macht keinen Sinn.

Herzliche Grüße

Carsten

"Keine Termine und leicht einen sitzen." (Glücksdefinition nach Harald Juhnke)

14.04.2012 22:26:31 via App

danke für den Tip Carsten - hab den Email Client eigentlich deshalb aktiviert weil er mir von der Optik besser gefallen hat als der von gmail - hab das Problem jetzt auf eine andere Art gelöst - auf kies alles schön kategorisiert - alles auf eigene Kontakte gespeichert und seitdem eine einwandfreie Ordnung :-)