Samsung Galaxy Note — Bluetooth-Verbindung zur Freisprecheinrichtung im Autoradio bricht ab

  • Antworten:9
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

15.03.2012 15:20:05 via Website

Hallo Zusammen,

ich habe hier die letzten Wochen schon viele Anregungen gelesen, die dazu beigetragen haben, dass ich eigentlich viel Spaß an meinem Note habe - meine Kollegen übrigens auch, wenn sie mich mit dem "Klopper" (O-Ton) am Ohr sehen... ;-)

Jetzt wollte ich aber mal zu einem Thema um Rat fragen, zu dem ich hier noch nichts gefunden habe:

Anscheinend habe ich nie Glück mit meinen Handys und Bluetooth. Ich habe mir ein aktuelles BT-Radio von Kenwood zugelegt (KDC-BT42U). Pairing klappt und USB-Audio funktioniert auch (nur manchmal muss ich zwischen den Quellen umschalten, damit ich auch etwas höre, obwohl das Display schon den aktuellen Titel anzeigt). Nur die Verbindung zum Telefon bricht nach einiger Zeit (oder einigen Telefonaten) unerwartet ab, obwohl da BT-Symbol weiter aktiv ist und auch Audio nach wie vor funktioniert?! So bringt mir eine Freispreche natürlich nichts, wenn man dann während der Fahrt versucht, die Verbindung zu reaktivieren oder wenigstens das Gespräch aufs Handy zu bekommen, ist das nicht ganz ungefährlich.

Mein Note ist von Vodafone, daher übrigens noch auf 2.3.5 (Kernel2.6.35-7). Gibt es hier vielleicht schon bekannte Probleme mit BT?

Hat jemand zu diesem Problem Erfahrungen, Lösungen oder Tipps?

Vielen Dank,
Michael

04.05.2012 14:46:04 via Website

Ich hatte bislang noch keine Probleme mit dem Note und meinem Becker-Autoradio hinsichtlich Bluetooth. Allerdings bin ich bezüglich dieses Themas leidgeprüft, mit WinCE und Symbian-Handys und dem Becker Radio. Dasselbe gilt auch für das Samsung-Handy meiner Frau (kein Android, hat wohl ein proprietäres Samsung-OS). Und zwar gab es immer wieder Verbindungsabbrüche. Sie passierten immer (oder zumindest gehäuft), sobald der Akkustand unter ein bestimmtes Niveau gefallen war.

Ich bin kein Bluetooth-Fachmann, aber eventuell hängt die Signalstärke von der Akkukapazität ab. Sobald der Akku nur noch halb voll oder so ist, reicht sie nicht mehr für eine stabile Verbindung aus. Vielleicht hast Du eine App, die gerade für einen Moment mehr Strom zieht (Wettervorschau, die sich aktualisiert, oder ähnliches), und damit der BT-Verbindung gerade jenes kleine Quäntchen Energie wegnimmt, das sie für ihre Stabilität benötigt?

Ist natürlich nur das Raten eines absoluten Laien. Früher, als Telefone praktisch nur telefonieren konnten, war es einfacher, die Ursache für Probleme zu finden ...

Marcus

04.05.2012 16:21:08 via Website

Hallo Marcus,

vielen Dank für Deinen Beitrag. Am Akkustand kann es aber eigentlich nicht liegen, da das Problem sowohl "frisch geladen" als auch "im letzten Drittel" auftritt. Außerdem ist die BT-Audio Verbindung ja stabil. Nur muss ich manchmal erst einmal die Radio-Quellen durchschalten, damit nach dem Einsteigen was aus dem Lautsprecher kommt.

Gruß,
Michael

04.05.2012 19:50:55 via Website

Hhmmm ... USB-Audio heißt, dass Du MP3s vom Note via USB-Kabel zum Radio schickst? Und wie ist es, wenn Du darauf mal verzichtest? gibt es dann immer noch die BT-Abbrüche?

Marcus

01.06.2012 12:34:04 via Website

Hallo,

ist es bei Dir denn das gleiche Radio?

Mein Problem scheint sich mitlerweile aber gelöst zu haben: Ich hatte zuvor immer die Anfrage des Radios zum Einlesen der Telefonbucheinträge abgelehnt bzw. ignoriert, da ich lieber über das Telefon direkt wähle. Eventuell bricht entweder das Radio oder das Note die Verbindung einfach ab, wenn die Bestätigung nicht innerhalb ein gewissen Zeit erfolgt? Seit ich diese Anfrage standardmäßig akzeptiert habe, hatte ich noch keinen Verbindungsabruch, allerdings habe ich Freisprechen auch wegen der lauten Fahrgeräusche in meinem Auto selten in Betrieb. Ob das Problem wirklich abgestellt ist, kann ich daher noch nicht endgültig sagen.

Gruß,
Michael