Interne Speicher Vom SE Xperia Arc

  • Antworten:5
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

29.02.2012 13:23:12

Hallo an alle,
ich habe da eine Frage:
Ich besitze das Xperia Arc seit einem guten Jahr, bin sehr zufrieden, habe aber auch schon viele Apps und auch Spiele heruntergeladen, und genau da liegt auch schon das Problem.....
Der interne Speicher des Xperia Arc liegt bei ca. 512 MB. Eigentlich nicht wenig. Aber gemessen an den heutigen Datenmengen einzelner Programme und Spiele ist das recht wenig.
Ich habe alle Apps, die es mir angeboten haben, auf die SD-Karte verschoben. Aber dennoch habe ich sehr wenig Speicherkapazität des internen Speichers. Es ist schon vorgekommen, dass manche Apps gar nicht erst heruntergeladen wurden. Ich musste erst einige Dinge löschen. Aber muss denn das sein? Gibt es denn da vielleicht auch eine andere Möglichkeit? Oder kann man den internen Speicher auch erweitern? So, wie den externen?

Vielleicht weiß jemand die Frage zu beantworten. Ich wäre der/demjenigen sehr dankbar für Tipps.
Vielleicht gibt es auch noch andere, die ebenfalls in diesem Dilemma stecken und auch neugierig auf eine Antwort warten, so wie ich...

Im Voraus vielen Dank

LG Barbara

Gelöschter Account

29.02.2012 21:49:24

Hallo,
habe auch Xperia Arc, seit etwa 8 Monaten. Habe mom. 56 runtergeladene Apps und 170 mb freien Platz im internen Speicher.
Ich bin mir nicht ganz sicher, aber du könntest mit Hilfe von einem Task Manager oder der App Elixir, bzw. Elixir2 versuchen herauszufinden, was deine Speicherkapazität "frisst".
Ausserdem, braucht man nicht alle Apps, die man irgendwann geladen hat, ewig zu horten. Ich habe eine Tagebuchapp (Diaro), in der ich Links zu den Apps sammle, die ich zwar mal benutzt habe oder interessant finde, aber momentan nicht brauche. Sollte ich diese mal brauchen, kann ich sie schnell finden und runterladen.
Ich weis, meine Methode ist sehr simpel und vielleicht umständlich, funktioniert aber und ich schone den Speicher.

Es ist auch sinnvoll, mMn. den Cache ab und zu zu leeren. Aber das ist nichts Neues und dir bestimmt bekannt.

Viele Grüße

01.03.2012 11:19:46

Hallo Ebines,
vielen Dank für Deine Antwort. Das mit dem Cache leeren ist eine gute Möglichkeit. Ich habe es, seit ich das Arc habe, noch nie gemacht. Weiß auch gar nicht, wie es geht. Wenn ich in der Bedienungsanleitung unter "Suchen" den Begriff "Cache" eingebe, wird mir gesagt (was ich nicht verstehe) "Tippen sie auf der Startseite auf applikations-tray...." Verstehst Du das? Oder kannst Du mir den Weg beschreiben, wie ich dort hinkomme, um den Cache zu leeren?
Ich wäre Dir sehr dankbar dafür.
LG Barbara

Gelöschter Account

01.03.2012 12:45:48

Hallo Barbara,
ich leere mein Cache manuell, d.h. : Einstellungen-- Anwendungen--Anwendungen verwalten--Alle und dann öffne ich jede einzelne und schaue nach, ob es sich lohn den Cache zu löschen.
Es geht aber viel schneller mit einer geeigneten App. Gib im Android Market: Cache Cleaner ein. Da kommen zig Vorschläge.

Schau auchmal in der Übersicht von Izzy: Tuning- Android auf Trab bringen.
Es lohnt sich.

— geändert am 01.03.2012 12:49:23

Viele Grüße