interner Speicher nur 150 MB trotz Root

  • Antworten:28
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

17.02.2012 12:08:27 via Website

Hallo,
nachdem ich beim leedroid ein paar Probleme mit dem Speicher hatte, habe ich eben meine SD neu partitioniert (swap: 128MB / ext 3: 1024MB) und das Rom MildWild CM-3.1 aufgespielt.
Laut Bootloader S-off und HBoot 6.93.1002, allerdings wird beim internen Speicher noch immer nicht meine 1GB ext3 angezeigt.

Ich bekomme beim internen Speicher aber wieder nur 150 MB angezeigt.
kann mir einer sagen wo mein Fehler liegt??

17.02.2012 12:16:58 via App

Der interne Speicher wird ja auch nicht grösser. Es werden nur Programme und Daten auf die ext Partition ausgelagert. Lade mal Freespace und poste einen Screenshot.

— geändert am 17.02.2012 12:27:49

L.G. Erwin

♛SXZ1c, SGS2, SGS+, SG Tab 2 10.1, Apfel 4S♛
★Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts★
►Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten◄

17.02.2012 12:27:27 via Website

Oder Quick system info wie von der Bruzelstube beschrieben ;)

Du kannst auch einfach ungefähr 3 Luncher, Angry Birds, und weitere Große Apps installieren, und wenn du dann noch 50% des Internen speicher hast,w eisst du, dass es funktioniert haben muss XD

17.02.2012 12:29:36 via Website

sollte so aussehen:

— geändert am 17.02.2012 12:29:54

L.G. Erwin

♛SXZ1c, SGS2, SGS+, SG Tab 2 10.1, Apfel 4S♛
★Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts★
►Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten◄

17.02.2012 14:06:27 via App

wieviele Apps hast Du installiert?

L.G. Erwin

♛SXZ1c, SGS2, SGS+, SG Tab 2 10.1, Apfel 4S♛
★Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts★
►Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten◄

17.02.2012 14:16:17 via Website

hab keinen
Hallo,
nachdem ich beim leedroid ein paar Probleme mit dem Speicher hatte, habe ich eben meine SD neu partitioniert (swap: 128MB / ext 3: 1024MB) und das Rom MildWild CM-3.1 aufgespielt.
Womit hast Du partitioniert?
Kannst Du den Link vom Rom mal posten?

L.G. Erwin

♛SXZ1c, SGS2, SGS+, SG Tab 2 10.1, Apfel 4S♛
★Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts★
►Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten◄

17.02.2012 14:18:51 via Website

Handy Besitzer
Runterladen bringt nichts. die Apps werden erst nach einem Neustart auf die EXT Partition geschoben ;)
???
werden bei der Installation auf die SD verschoben.:P

— geändert am 17.02.2012 14:19:01

L.G. Erwin

♛SXZ1c, SGS2, SGS+, SG Tab 2 10.1, Apfel 4S♛
★Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts★
►Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten◄

17.02.2012 14:34:51 via Website

das Custom-Rom A2SD+

Mit A2SD+ werden Apps automatisch in der erzeugten ext3-Partition installiert. Man muss sich dabei um nichts kümmern, das geschieht automatisch. Beim ersten Neustart des Telefons werden alle Apps auf die SD-Karte verschoben (deshalb kann der Bootvorgang beim ersten Start schon mal ein bisschen dauern, je nachdem, wie viele Apps Ihr installiert habt).
Das Parallele nutzen des in Froyo eingebauten A2SD-Mechanismus ist auch möglich. Macht aber keinen Sinn, da die Apps nur von der ext3-Partition der SD-Karte auf die Fat32-Partition der SD-Karte verschoben werden. Kann auch unter Umständen zu Datenverlust führen.

Quelle: http://www.brutzelstube.de/2010/wie-uberprufe-ich-ob-a2sd-richtig-funktioniert/

17.02.2012 14:42:10 via Website

Handy Besitzer
das Custom-Rom A2SD+

Mit A2SD+ werden Apps automatisch in der erzeugten ext3-Partition installiert. Man muss sich dabei um nichts kümmern, das geschieht automatisch. Beim ersten Neustart des Telefons werden alle Apps auf die SD-Karte verschoben (deshalb kann der Bootvorgang beim ersten Start schon mal ein bisschen dauern, je nachdem, wie viele Apps Ihr installiert habt).
Das Parallele nutzen des in Froyo eingebauten A2SD-Mechanismus ist auch möglich. Macht aber keinen Sinn, da die Apps nur von der ext3-Partition der SD-Karte auf die Fat32-Partition der SD-Karte verschoben werden. Kann auch unter Umständen zu Datenverlust führen.
Quelle: http://www.brutzelstube.de/2010/wie-uberprufe-ich-ob-a2sd-richtig-funktioniert/
Das ist doch nur nach der Installation und dem ersten Neustart.
Danach werden die Apps automatisch während der Installation auf die SD-ext verschoben.

p.s. wir reden hier von Apps, nicht von Systemapps.

— geändert am 17.02.2012 14:45:22

L.G. Erwin

♛SXZ1c, SGS2, SGS+, SG Tab 2 10.1, Apfel 4S♛
★Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts★
►Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten◄

17.02.2012 14:52:47 via Website

Thor Ben
Ist A2SD+ bereits aktiviert oder muss das bei diesem ROM noch manuell via Terminal Emulator nachgeholt werden ?
Ich vermute eher nein, wenn das Rom auf CM7 aufgebaut ist. MildWild.
Für CM7 gibt es eine App, die Daten auf die SD auslagert. S2E

— geändert am 17.02.2012 14:54:25

L.G. Erwin

♛SXZ1c, SGS2, SGS+, SG Tab 2 10.1, Apfel 4S♛
★Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts★
►Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten◄

17.02.2012 14:59:51 via Website

Meine ich nämlich auch, daher entweder mit der von Erwin verlinkten App versuchen oder nachträglich über einen Terminal Emulator aktivieren.

Die Befehle habe ich jetzt grad nicht mehr im Kopf, sollten aber ähnlich sein wie:

su
a2sd install a2sd
a2sd cachesd

oder so ähnlich, Google oder die Suchfunktion sollten da Abhilfe schaffen :wink:

17.02.2012 15:31:38 via Website

Erwin W.
Thor Ben
Ist A2SD+ bereits aktiviert oder muss das bei diesem ROM noch manuell via Terminal Emulator nachgeholt werden ?
Ich vermute eher nein, wenn das Rom auf CM7 aufgebaut ist. MildWild.
Für CM7 gibt es eine App, die Daten auf die SD auslagert. S2E

ich werde dich beim Weihnachtsmann lobend erwähnen!
Bin davon ausgegangen das das beim Rom direkt integriert ist und man nichts nachinstallieren muss.

17.02.2012 15:37:09 via Website

Erwin W.
Handy Besitzer
das Custom-Rom A2SD+

Mit A2SD+ werden Apps automatisch in der erzeugten ext3-Partition installiert. Man muss sich dabei um nichts kümmern, das geschieht automatisch. Beim ersten Neustart des Telefons werden alle Apps auf die SD-Karte verschoben (deshalb kann der Bootvorgang beim ersten Start schon mal ein bisschen dauern, je nachdem, wie viele Apps Ihr installiert habt).
Das Parallele nutzen des in Froyo eingebauten A2SD-Mechanismus ist auch möglich. Macht aber keinen Sinn, da die Apps nur von der ext3-Partition der SD-Karte auf die Fat32-Partition der SD-Karte verschoben werden. Kann auch unter Umständen zu Datenverlust führen.
Quelle: http://www.brutzelstube.de/2010/wie-uberprufe-ich-ob-a2sd-richtig-funktioniert/
Das ist doch nur nach der Installation und dem ersten Neustart.
Danach werden die Apps automatisch während der Installation auf die SD-ext verschoben.

p.s. wir reden hier von Apps, nicht von Systemapps.

das Custom-Rom A2SD+

Mit A2SD+ werden Apps automatisch in der erzeugten ext3-Partition installiert. Man muss sich dabei um nichts kümmern, das geschieht automatisch. Beim ersten Neustart des Telefons werden alle Apps auf die SD-Karte verschoben (deshalb kann der Bootvorgang beim ersten Start schon mal ein bisschen dauern, je nachdem, wie viele Apps Ihr installiert habt).
Das Parallele nutzen des in Froyo eingebauten A2SD-Mechanismus ist auch möglich. Macht aber keinen Sinn, da die Apps nur von der ext3-Partition der SD-Karte auf die Fat32-Partition der SD-Karte verschoben werden. Kann auch unter Umständen zu Datenverlust führen.

:mad:

— geändert am 17.02.2012 15:37:40

17.02.2012 15:42:42 via Website

Thor Ben
Handybesitzer, was möchtest du uns jetzt mit den "äußerst beliebten" Vollzitaten sagen ?

Dass er immer noch davon aus geht, recht zu haben...:rolleyes:

Hat er aber nicht....:P:ph34r:

— geändert am 17.02.2012 15:44:29