Samsung Galaxy S 2 — Netzbetreiber wird seit Update 2.3.6 nicht mehr angezeigt.

  • Antworten:7
  • OffenNicht stickyBentwortet

11.02.2012 12:14:22

hi leute, hab seit paar tagen mein handy von android 2.3.4 auf 2.3.6 "upgedatet"
nach update per kies muss irgend ein fehler aufgetreten sein - folge >> BOOTLOOP :wacko:
also hab ich das handy in den downloadmode versetzt und per odin (ver 1.85) die firmware erfolgreich installiert.
scheint alles zu funzen, nur oben links stand früher der netzbetreibername (vodafone.de) jetzt micht mehr?!?!

wo kann ich das einstellen, bzw. was muss ich machen das es wieder erscheint?

— geändert am 11.02.2012 12:38:08

11.02.2012 14:30:00

hmmm...was heisst gerootet, geflasht und was ist DBT - jaaa ich bin ein noob :P
egal was auch immer, auf jeden fall hab ich ein freies handy, ohne branding und simlock mit ´ner Fyve SIM.
bevor ich 2.3.6 instaliert hab, hatte ich Android 4.0.3 ICS Beta drauf. aber Navigon hat sich da nicht instalieren lassen - deswegen wieder 2.3.6

jetzt kommen wir der sache näher...statusbar runter >>absturz :angry: was kann das sein?

11.02.2012 21:30:53

@ Erwin
gute frage...ich konnte von 4.0.3 NICHT einfach so auf 2.3.6!!! ich musste 2.3.3 installieren, ABER bei der 1. installation den USB stecker ziehen damit das handy nichts brauchbares mehr erkennt, und dann bei der 2. installation laufenlassen - Kies hat die version nicht als standard erkannt. keine ahnung warum. danach problemlos 2.3.6 draufgehaut :grin: und...Kies hat es sogar als "die neueste android version erkannt"

achja...wegen mein ursprüngliches problem...ich habs im Recovery Mode "Wipe Cache " und "Wipe Data/Factory Reset" probiert...hat funktioniert. providername wieder da, und keine abstürze beim runterziehen der statusbar mehr.

— geändert am 13.02.2012 06:19:01