Prefedined Calendar - einfache Zeiterfassung über Google Kalender

  • Antworten:14
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

09.02.2012 09:47:20

Hallo Leute,

ich würde gerne kurz meine neue App hier vorstellen und hoffentlich eine Packung ... Kritik abholen :cold:
wenn sich paar Tester finden - wäre ich dankbar.

Die App heißt "Predefined Calendar" und wurde gestern in der ersten Fassung veröffentlicht.

Entstanden ist die App aus Eigenbedarf, ich als Freiberufler, erfasse gerne meine Aufwände für Kunden,
nur brauche ich dafür keine aufgemotzte App mit Auswertung/Zusammenfassung/Diagrammen usw.

Bis jetzt habe ich immer einfach alles in den Google Kalender eingetragen und am Ende des Monats
dann die Rechnungen geschrieben. Das hat mir zwar gereicht, aber die vielen Klicks + das Getippe
im Smartphone jedes mal haben halt genervt.

So kam ich auf die Idee, die Kunden/Tätigkeiten vorzudefinieren, so dass ich mit 2-3 Klicks eine Buchung fertig habe.
Eine Art Ein- Ausstempeln ist in der App auch drin, somit kann ich nicht nur nachträglich erfassen, sondern auch in "Echtzeit".


Hier ist der Link zu der App im Android Market

11.02.2012 11:06:59

so, mal ein erstes feedback:

klasse app, bietet genau das was auch für mich sehr praktisch ist und verbraucht keine resourcen
das einzige was mir bis dato aufaellt, bzw, ich mir wünschen würde, waere:
wenn man 1. eine kategorie(haupt-/unter-) deaktivieren könnte(mir reicht da eine..); dass waere echt klasse!
und 2. wenn du noch eine möglichkeit zur wiederholung von terminen einbaust, dann ist diese app sogar (für mich) perfekt zur nutzung als standartapp um kalendertermine einzutragen
ich suche da schon lange nach einer guten (kalender app)..

etwas eher unwesentliches, waere noch die kalenderauswahl direkt ins hauptfenster zu integrieren(so wie die kategorien); ein klick weniger..

das wars eigentlich... ;)

zur info: ich nutze den stock kalender mit pure grid calendar widget; und ich werde deine app als standard eingabe für termine im kalender nutzen(bis auf wiederholungen.. ;) )


wieder mal klasse arbeit! (nutze appmonster schon seit jahren, und empfehle es des öffteren hier im forum.. ;) )

hoffe ich habe mich verstaendlich genug ausgedrückt.. ;)



schönes we

— geändert am 11.02.2012 11:08:37

D.I.R.T.y nexus⁴ [4.4.2]
|
OmniRomnote 10.1 3g (N8000) [4.4.2]
|
desire hd CodefireX 4.2.2
|
Izzys App Übersicht | AndroidPITiden Buch | Carstens Smiley App

11.02.2012 12:19:31

Danke Dir für den ausführlichen Bericht.
Der lässt mich hoffen, dass die App kein kompletter Flop wird, denn die Handvoll Downloads und
0 Bewertungen (nicht mal 1 Sternchen) - da macht man sich schon Gedanken als Entwickler.

Zu den Punkten:
- eine kategorie(haupt-/unter-) deaktivieren
lässt sich machen, finde ich sinnvoll

- wiederholung von terminen
hier stimme ich auch zu, gehört darein

- kalenderauswahl direkt ins hauptfenster
durch Einstellungen ein/abschaltbar - deal

Grüße,
Grigory

11.02.2012 12:42:35

klasse!!! :)

ist für mich dann (soweit) perfekt!

habe wirklich, wie oben schon geschrieben, schon lange eine simple möglichkeit gesucht termine in den kalender einzugeben(komfortabler als mit stock..oder einer anderen kaleder app.. und ich habe schon einige ausprobiert..)
das ein/aus stempeln ist auch klasse gelöst(hatte kürzlich erst eine andere app getestet, und die lief immer im hintergrund..,
deine lösung ist prima!


habe noch gar nicht bewertet, sorry .., kommt sofort

ps: die zeiterfassung spricht evtl nicht so ein groses publikum an; die möglichkeit termine komfortabel in den kalender einzugeben vielleicht mehr..?

— geändert am 11.02.2012 12:55:00

D.I.R.T.y nexus⁴ [4.4.2]
|
OmniRomnote 10.1 3g (N8000) [4.4.2]
|
desire hd CodefireX 4.2.2
|
Izzys App Übersicht | AndroidPITiden Buch | Carstens Smiley App

16.02.2012 10:07:58

Das mit Wiederholung von Terminen ist etwas aufwendiger als ich dachte,
daher werde ich das erst im 2-ten Schritt implementieren.

Ich bin jetzt dabei Backup/Restore von Kategorien zu entwickeln, denn
wer will schon den ganzen Kram nach einer Neuinstallation/Reset noch mal
eingeben.

Eine Donate-Version für paar Cent ist auch dran.

Es gibt wie immer einiges zu tun, aber nach und nach knall ich in die App alles rein :ph34r:

01.03.2012 08:33:17

Zum Thema CSV, Excel usw.

Also ich persönlich bin ja modern:lol: nutze Google Docs. Daher suchte ich nach einer Lösung, um die Kalender-Einträge in so eine Online-Tabelle zu bekommen. Und siehe da - ich war nicht alleine.

Es gibt bereits Scripts (GAS, google apps script), die das machen, z.B. "Calendar2Sheet". Da wählt man einen Kalender aus, das Jahr/Monat und schon hat man den ganzen Kram in der Tabelle.

Leider ist die Sache mit diesen Scripts etwas unglücklich gelöst (meine Meinung).
Eigentlich muss man ja nur:

eine Tabelle anlegen -> Menu -> Tools -> Script Gallery -> nach "Calendar2Sheet" suchen -> installieren ... fertig.

Nur dann wird es etwas blöd buggy, sprich das Script muss erlaubt werden, OK, aber dann passiert immer noch nichts, das Dokument Zumachen/Öffnen ... erst dann erscheint der "Calendar2Sheet"-Button, mit dem man Import anschmeißen kann.

Also für normale Leute ist das nix. Schade aber. Denn wenn es einmal läuft - tolle Sache.

Anbei paar Bilder von meinem Test-Lauf, um das ganze zu verdeutlichen.

Info: "Calendar2Sheet" ist auch von mir, ich hab einen der bestehenden Scripte aus der Gallery modifiziert, weil mir die Location fehlte. Daran wird also auch noch gebastelt :huh:

Update: sehe gerade, dass der Name von der Tabelle "Predefined Calendar" verwirrend sein kann. Die Tabelle kann natürlich einen beliebigen Namen tragen. Das sind übrigens Testdaten, also nicht auf Zahlen achten <_<

.
.
.

— geändert am 01.03.2012 08:58:42

08.05.2012 20:17:16

Habe die App umbenannt, jetzt ist lautet der Name "Quick Calendar Event". Ich denke das entspricht mehr der Aufgabe dieser App.

Leider muss ich feststellen, dass die App wenig heruntergeladen wird. Es gibt kaum Feedback, weder Beschwerden noch Feature-Wünsche. Es scheint, ich habe nicht den Nerv des breiten Publikums getroffen. Gut, wenn die App für paar Leute nützlich ist, aber große Weiterentwicklung bleibt wohl erstmal aus.

15.07.2012 10:11:28

beinah vergessen ...

Gestern gab es ein Update für "Quick Calendar Event", Version 1.4.1
  • die Oberfläche ist nun Holo (für Android > 3.x)
  • es gibt eine neue Einstellung "Aufrunden", die Minuten werden damit auf 15, 30, 45, 00 aufgerundet

22.08.2012 12:25:06

Leider funktioniert das Script bei mir nicht.
Installation über Tools->Script Gallery und dann zulassen des Zugriffs:

Dann

Egal was ich dann mache, der Menüpunkt Calendar2Sheet erscheint nie.

Irgend eine Idee?

Vielen Dank!
Harald

07.02.2013 15:21:11

Hallo!

Hier in dem Thread ist zwar schon lange nix mehr los gewesen, aber ich gebe einfach auch mal meinen Senf dazu ab und wo ich noch Optimierungsmöglichkeiten sehe.

* Fänd es super, wenn ich anstatt der Kategorien auch wahlweise einfach Text eingeben könnte, sonst muß man für individuell bezeichnete Termine doch wieder in den Kalender, um sie umzubenennen.
Also z.B. ein Häkchen zum Deaktivieren der Kategoriefunktion oder man kann in das leere Kategoriefeld was reinschreiben und auf den Dropdown-Button daneben drücken, wenn man die Standard-Kategorien einfügen möchte

* Standarddauer: wäre es hier möglich, weitere Werte in die Liste aufzunehmen? Meine Termine beispielsweise gehen meist mindestens 2 oder 3 Stunden. Vielleicht kann man die Auswahl hier noch um ein paar Standards erweitern?

* Beim Runden fänd ich die Option "Start beibehalten, Ende aufrunden" toll, da es ja oft Termine gibt, die wirklich eine genaue Startzeit haben, das Ende dann aber für eine ungefähre Zeit vorgesehen ist. (aber das wäre wirklich nur ein "Nice-to-have")

* Das zweite Kategorie-Feld bitte nicht deaktivieren (wie von jemandem weiter oben angeregt), für Standard-Termine, die immer wieder die gleiche Bezeichnung bekommen, ist das klasse. Vielleicht könnte man das ja in den Einstellungen selber bestimmen...?!

Super, daß schon ein paar Dinge von meinen Vorrednern umgesetzt wurden, die mir sonst auch noch am Herzen gelegen hätten.
Ich bin jetzt nicht großer Erwartung, daß sich die App jetzt ratz-fatz umkrempelt, aber zumindest hab ich so meinen Teil beigetragen. ;)

Ansonsten: Danke für die praktische App, hab sofort auch die Kaufversion runtergeladen und frage mich, wieso es sowas nicht schon lange gibt... ;)
War dann auch ganz überrascht, daß von Dir auch AppMonster ist! Das war eine meiner ersten Apps, die ich seit 4 Jahren nutze, die seitdem von Gerät zu Gerät wandert und die nicht mehr missen möchte! :)

Ciao,
Lars

04.04.2013 13:43:55

Hallo Programmierer,
wirklich eine tolle App, aber leider kann ich nach dem sichern der Kategorien diese nicht mehr wiederherstellen. Toll wäre auch wenn man sie am PC bearbeiten könnte weil es dort einfach viel schneller geht. Installierte Version ist Quick Calendar Event 1.50

— geändert am 04.04.2013 13:45:18