SGS 2 i9100 auf 2.3.6 flashen + Root + BatterieMod

  • Antworten:98
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

Gelöschter Account

31.01.2012 21:49:22

Dann läuft da irgendwas bei Hotfile verkehrt. Die .zip ist TipTop und wurde heute mittag genau so geflasht. Hatte ich schonmal, dass nach Up- und Download die.zip vom UOT ne Macke.

Da fällt mir leider auch nix ein...

Wobei dein Fehler auch andere Gründe haben kann. Was sagt denn google dazu? /emmc/ ist gemountet?

— geändert am 01.02.2012 16:08:33

31.01.2012 22:13:36

hab nicht viel finden können bisher. allerdings würde es mich nciht wundern wenn der siyah kernel schon nicht sauber läuft. Ich bekomme nämlich auch eine Fehlermeldung wenn ich über clockwork mein Backup einspielen möchte... Angstfisch :D

Edit: Benutzt du im Moment den 2.6.11 Siyah? Ich denk' ich schnapp mir wieder den 2.6.9 da ging alles problemlos...

— geändert am 31.01.2012 22:15:13

03.02.2012 12:10:26

Also bei dem "neuen" BatteryMod funktioniert wenigstens schon mal die Installation ohne Probleme. Allerdings bleibt das Handy dann wie vorher mit dem "alten" auch beim Starten beim Samsung Logo hängen sodass ich immer wieder ein Backup installieren muss. Den Installationsversuch habe ich von der Internen SD probiert. Ohne Erfolg.

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

Gelöschter Account

04.02.2012 09:45:29

So: nachdem der BatterieMod auch per Email nicht flashfähig war, bin ich wirklich am Ende mit meinem Latein. Ich würde aber einmal einen hilfsbereiten User bitten, viell. selbst einfach eine Batterie Datei zu kochen und zu testen. Darum hier schnell ein...



UOT Kitchen Batterie Mod How-To

1. Voraussetzungen schaffen

Ich braucht auf jeden Fall ein gerootetes Handy, dass über CWM Recovery verfügt.

2. Dateien extrahieren
Das UOT Kitchen bindet die Modifikation in bestehende Systemdateien ein. Dafür muss man aber 3 Dateien hochladen (bei Samsung TouchWiz Roms), die vorher aus dem bestehenden ROM extrahiert werden müssen:

- system/framework/framework-res.apk
- system/framework/twframework-res.apk
- system/app/SystemUI.apk

Am besten nutzt ihr dazu Apps wie den ES Datei Explorer aus dem Market.

2. UOT Kitchen Seite aufrufen
-> http://uot.dakra.lt/ :)

3. BatterieMod einstellen
Ich nehm gern den Jazz Mod. Bei den Grautönen BEBEBE verwenden (das ist der genau Grauton, den auch Samsung für die Schrift verwendet)



4. Dateien hochladen
Hier einfach die vorher extrahierten Dateien einfügen. Theme Choser Prewiev habe ich immer deaktiviert.



5. Kitchen starten
Bei Summary jetzt auf "Submit Work To Kitchen" klicken und PickUp Nummer notieren.



6. Datei downloaden und flashen

Jetzt etwas warten und die Datei im PickUp Bereich downloaden und dann per CWM Recovery flashen. Voila

— geändert am 04.02.2012 09:58:00

04.02.2012 16:02:13

Ich will einfach noch mal danke sagen! Diese FW mit dem root Kernel ist die beste die es momentan für meine Begriffe gibt. Den Batterie mod nutze ich nicht, aber der Rest ist Hammer stabil und perfekt.

Ich hoffe ganz doll das du so ein super Paket später auch wieder für ICS 4.0.3 etc. zusammenstellst.