mailto - Link funktioniert in Android nicht

  • Antworten:9
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

11.01.2012 09:55:43 via Website

Ich habe eine kleine HTML-Seite erstellt, auf der Mitarbeiter beim Betanken eine Tabelle ausfüllen und dann per Mailto-Button über das Mailprogramm abschicken.

Mit einem Desktop-Browser funktioniert es problemlos, das Standard-Mailprogramm wird aufgerufen.
Noch schlimmer, bei einem Iphone geht es auch.

Nun habe ich schon drei Android-Geräte ausprobiert, alle zeigen "Webseite nicht verfügbar" an.
Auch bei der Desktop-Einstellung im Browser (Dolphin).

Hat jemand eine Idee?

11.01.2012 10:12:48 via Website

Hast Du es auf den Geräten nur mit Dolphin oder auch mit dem Stock-Browser probiert?

Bei mir kommt nach Klick eines mailto-Link die Frage, ob ich GMail oder den Mail-Client dafür benutzten möchte. An Android per se liegt es also schonmal nicht..

Ist die Seite öffentlich zugänglich bzw.(Hatte 'Mitarbeiter' überlesen - scheint wohl eine interne Seite zu sein..)
Kannst Du eine exemplarische Seite mit einem bei dir nicht funktionierenden Link zugänglich machen?

— geändert am 11.01.2012 10:18:44

11.01.2012 11:57:28 via Website

Stefan Janssen
Hallo,

mit dem Standard-Browser funzt es auch nicht.

Habe die Seite zu Testzwecken noch einmal an anderer Stelle hochgeladen:

http://www.guenther-janssen.de/list2/tank.html

Ah ok, mit Parametern hatte ich es nicht probiert. Der generierte mailto-Link aus dem Formular funktioniert bei mir auch nicht.

Vielleicht liegt es an den Escape-Sequenzen im Body (%3D für '=' oder %0D für den Zeilenumbruch).

Eine konkrete Idee habe ich leider nicht, aber die Grundsätzlichkeit hat mich jetzt auch mal interessiert.
Parameter funktionieren anscheinend schon. So wird mailto:me@home.de?subject=Test&body=Text korrekt in Gmail bei mir geöffnet. Lasse ich den subject-Parameter weg, schmiert Gmail ab (force close) ..mmhh
In den Mail-Client wird der body-Paramter gar nicht übernommen, subject schon. Dort führt das Weglassen des subjects auch nicht zu einem Absturz sondern einfach zu einer leeren Mail.

— geändert am 11.01.2012 11:57:57

11.01.2012 12:50:45 via Website

Ich habe es selber gerade mal mit einem eigenem Beispiel getestet, bei mir geht es ohne Probleme:

mailto:mail@web.com?subject=Das%20ist%20der%20Betreff&body=Das%20ist%20der%20Body%0D%0ADas%20ist%20eine%20neue%20Zeile%20und%20%27%3D%27%20geht%20auch

Zeilenumbruch und = machen keine Probleme.

Und wenn ich den Betreff weg lasse funktioniert es immer noch:
mailto:mail@web.com?body=Das%20ist%20der%20Body%0D%0ADas%20ist%20eine%20neue%20Zeile%20und%20%27%3D%27%20geht%20auch

— geändert am 11.01.2012 12:53:02

11.01.2012 12:59:57 via Website

Jepp, die Escape-Zeichen hatten mich dann auch noch interessiert. Und ich bin zum selben Ergebnis gekommen.

Das mit dem subject liegt dann wohl an 4.0.1. Vielleicht können die mit den 38 Fehlerberichten ja was anfangen.. ;-)

Wenn man den generierten mailto-Link aus der "Webseite nicht verfügbar" Seite mal in einem statischen Linke (<a href="..">) einbaut funktioniert er übrigens auch. Gut, bei mir muss ich noch ein subject einbauen, aber ansonsten sieht der Body aus wie über den Desktop-Browser.

Scheint wohl eher an der Bereitstellung des Links über die action des forms zu liegen.

— geändert am 11.01.2012 13:02:21

13.01.2012 11:13:15 via Website

mailto: Links werden schon funktionieren. Auf der genannten Seite findet sich nur kein solcher. Das ist ein Formular mit "Aktion" mailto: -- ich wusste gar nicht, dass man mailto: auch als Form-Action nutzen kann... Vermutlich ist so etwas bei den Android-Browsern nicht vorgesehen.