Brauche Hilfe beim Programmieren: Telefonnummer aus der App wählen

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyBentwortet

24.12.2011 20:07:41 via Website

Hallo!
Ich habe folgendes Problem: ich habe eine kleine App geschrieben. Diese wählt eine Nummer, wenn man auf das Programmsymbol tippt. Und zwar muss die App die eingebaute Telefonanwendung umgehen und die Nummer direkt wählen. Danach wird eine Rückmeldung des Netzes angezeigt - das ist aber unwichtig. Quellcode dazu ist auch ziemlich einfach (zuerst im Manifest android.permission.CALL_PHONE):

@Override
public void onCreate(Bundle savedInstanceState) {
super.onCreate(savedInstanceState);
setContentView(R.layout.main);
Intent intent = new Intent(Intent.ACTION_CALL, Uri.parse("tel:" + "1234567890")); // die Nr.1234567890 nur als Beispiel //
startActivity(intent);

Hier tritt das Problem auf. Interessanter Weise funktioniert diese App auf allen HTC Geräten einwandfrei (getestet habe ich auf Desire (A 2.2) und Sensation (A 2.3)), so wie ich es gedacht habe.
Bei allen anderen (u. a. habe ich auf dem Motorola RAZR (2.3.5) getestet) Geräten komm es zum gravierenden Fehler: statt die eingebaute Telefonanwendung zu umgehen und die Nummer direkt zu wählen wird die Telefonanwendung aufgerufen (obwohl ich ACTION_CALL und nicht ACTION_DIAL verwende). Dabei bleiben nur die ersten 4 Stellen der Nummer erhalten, der Rest der Nummer wird nicht in die Anwendung übernommen. So mit wird die App unbrauchbar. Aber auf HTC funktioniert es, wie gedacht. Weiss eventuell jemand, wie man die o. g. App für alle (oder die meisten) Geräte kompatibel machen kann, und nicht nur für HTC, bzw. wieso es bei verschiedenen Herstellern anders funktioniert? Ich bin für jede Hilfe dankbar!

Mfg
und Frohe Weihnachten
Sam

— geändert am 30.12.2011 22:11:29

Aktuelle Artikel aus unserem Magazin