HTC Rhyme, Ich habs, erste Eindrücke

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

20.12.2011 21:34:02 via Website

Huh, ich bin die erste, da gruselt man sich schon ein bischen.
Ich habe Vorgestern das Rhyme von meinem Freund, als Weihnachtsgeschenk bekommen.
Hier die ersten Eindrücke.
Aussehen:
Es ist hochwertig verarbeitet, die Größe ist sehr angenehm, man kommt gut an alle Tasten, ohne sie dabei versehentlich zu betätigen.

Leistung:
-Android 2.3.5 mit HTC Sense 3.5 Oberfläche
-1Ghz MSM8655 Snapdragon SingleCore
-Adreno 205 GPU
-768 MB RAM
- 4 GB interner Speicher, davon 1GB für Apps
finde ich für meine zwecke ausreichend

Lieferumfang/Zubehör:
-In-Ear headset, nur kurz angetestet, klang ok, für meine kleinen Ohren leider zu groß
-MicroUSB Ladekabel
-eine Dockingstation, der Hammer, sieht super edel aus
- Leuchtanhänger
der Anhänger reagiert optisch bei einem Ankommenden Anruf oder SMS. Für Frauen toll, wenn das Handy in der Handtasche mal wieder nicht gehört wurde.
-Handytasche" (Slip case) aber leider zu klein und eher was für die Hemdtasche

Das einzig wirklich negative für meine Begriffe ist:
Der Akku ist fest verbaut.
Ich bin mal gespannt, ob ich es bereue mir das Handy gewünscht zu haben, denn bei meinem letzten LG gw620 muste ich ca alle 2 Wochen den Akku ziehen, weil das Handy abschmierte.

05.02.2012 11:52:27 via App

Ich habe das Rhyme auch seit 1Woche und habe dafür mein Desire HD zur Seite gelegt.....ich verzichte gerne auf ein 4,3" Display und habe dafür eine vernünftige Akkuleistung....;-)

Ganz begeistert bin ich von der im Lieferumfang enthaltenen Dockingstation. Davon hätte ich gerne eine zweite fürs Büro, doch diese ist leider nirgendwo käuflich zu erwerben.....:-(

Handys sind keine Männerdomäne....;o))

02.03.2012 17:37:56 via App

Wenn ich es viel nutze, muss es täglich ans Netz....wie fast jedes aktuelle Smartphone.

Verglichen mit dem HTC Desire HD, das ich vorher genutzt habe, hält der Akku aber bedeutend länger.

Das Rhyme verfügt allerdings auch über eine leistungsfähigeren Akku als das DHD.

Handys sind keine Männerdomäne....;o))