Samsung Galaxy S Plus — [Anleitung] Encodieren von ruckelfreien Videos

  • Antworten:2
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

20.12.2011 01:07:14 via Website

Da manche Leute Probleme mit ihren Videos haben, möchte ich hier eine Anleitung verfassen, wie man am besten seine Videos encodiert, damit sie auf dem Galaxy S nicht mehr ruckeln.

Vorweg: Wer die normale Stable Android Version (2.3.3) auf seinem Galaxy S haben sollte, der wird diese Anleitung nicht benötigen, da man mit dem MX Video Player sogar ruckelfrei MKV und alle anderen Videodateien abspielen kann.

Was man benötigt:

- Lade dir EncodeHD runter und entpacke es an einem beliebigen Ort
- Deine Videodatei (vorzugsweise .mp4, .mkv)
- Etwas Zeit
- Samsung Galaxy S auf dem deine Videodatei ruckelt :grin:

Was man jetzt tun muss:

Öffne den EncodeHD Ordner und starte EncodeHD.exe. Stelle nun bei dem Dropdown-Menü das Profil Xbox360 ein (andere Profile würden auch funktionieren, allerdings wird bei dieser Einstellung eine leicht abspielbare Datei erzeugt, da der Codec Mpeg4 Main Profile genommen wird.)

Screenshot:


Klicke nun auf "Specify Output Folder" und lege einen Ordner für deine zu encodierende Datei fest. (zum Beispiel den Desktop)
Anschließend musst du nur noch die Videodatei in das Programm hineinziehen und auf "Start" drücken, das war's schon! :)

Wer sich den MX Video Player heruntergeladen hat, der kann übrigens noch seine Videoqualität verbessern, indem man die Farbtiefe von 16 auf 32 Bit erhöht, wie hier zu sehen ist:



Wer noch mehr Fragen diesbezüglich hat oder Verbesserungsvorschläge für meine Anleitung kann gerne auf diesen Thread antworten, ich versuche dann das Problem zu lösen oder diese Anleitung zu verbessern, aber nun werden erstmal ruckelfreie Videos auf dem Handy geschaut! :grin:

PS: Für MKV Dateien mit Ein- und Ausschaltbaren Untertiteln (auch Softsubs genannt) werde ich diese Anleitung noch erweitern! (sozusagen Untertitel einbrennen)

— geändert am 20.12.2011 01:09:27

20.02.2012 12:48:53 via Website

Danke, das hat mir geholfen!
Hatte einfach ne H264 Codierte MP4 Videodatei von ca. 380MB auf das Tablet geladen und dann mit dem MX Player abspiele wollen. Die ersten 20 sekunden gingen flüssig mit ton.. dann lief das Video aber ohne ton bis en anfing zu stocken.

Dein Tipp hat mir geholfen!
Allerdings das problem mit dem Audio ist teilweise immer noch. An was könnte das liegen?

Gruss aus der Schweiz
Dominic

Mein Gerät: Gerootetes Samsung Galxy Tab 10.1 (GT-P7500)

20.02.2012 13:41:07 via Website

Also bestenfalls kannst du probieren mit Handbrake und manuellen Einstellungen das Video zu encodieren. Ist im Grunde fast dasselbe, aber man hat mehr Einstellungsmöglichkeiten. Wenn dein Video immer noch ruckelt, dann würde ich folgende Einstellungen probieren:



Da ich nicht weiß, wie qualitativ dein Video ist, möchte ich hier keine Angaben zur Bitrate machen. Die Bitrate deines Videos kannst du aber mit Mediainfo herausfinden. Ich würde empfehlen ein bisschen mehr Bitrate nehmen und nicht identisch viel, da durch den FFmpeg Codec der Qualitätsverlust höher ist, als mit H264.

Das mit Mediainfo sieht dann in etwa so aus:



Das Audioproblem müsste damit übrigens auch Schnee von gestern sein, da es dieses mal anders umgewandelt wird :)