Wir brauchen Eure Hilfe: Was für ein wöchentliches Video-Format interessiert Euch?

  • Antworten:20
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

16.12.2011 15:07:23 via Website

Hi zusammen,

wir wollen eine wöchentliche Video-Reihe herausbringen. Diese soll regelmäßig erscheinen. Der Name soll (wahrscheinlich) PITcast sein.

Die Frage ist: Was interessiert Euch? Ich brauche Eure Hilfe, dass dieses Format auch wirklich erfolgreich wird:

  • Soll es immer abwechselnde Themen geben?
  • Soll es die aus meiner/unserer Sicht interessanten Punkte einer Woche sein?
  • Soll es ein Format wie die Top 5-Themen der Woche werden?
  • Soll es eine News-Sendung werden?
  • Lieber nur Informationen oder auch mit Witz?
  • Wie lange soll die Sendung maxi. dauern (in Minuten)?
  • Habe ich etwas vergessen?

Vielen Dank für Eure Hilfe!!

Viele Grüße,
Fabien

16.12.2011 15:28:26 via Website

MOINSEN FABI und alle,

mal ganz spontan geschrieben:
Fakten bekomme ich schon genug > also eher unterhaltsam.
News mit Witz oder Kurioses ect.
Gerne auch mit Praxisbezug (theoretisch fühle ich mich von AndroidPIT bestens versorgt).
Wie wohl die meisten Leute, habe ich nicht die Zeit oder das Geld, (alle) Geräte ect. das Androidwelt selbst zu probieren...
Denkbar währ auch (wenn ich mir Euren Humor aus vergangenen clips so überlege) ein Format wie
"Peter Lustig für Android". Dann schenke ich Euch gleich meinen usernamen ;)

AHOI und fliegt nicht weg!
Peter alias AndroPet aus Greifswald.

16.12.2011 15:32:03 via Website

Hallo Fabien,

für mich wäre ein ca. 15 Minütiger PITcast mit den Top 5 Themen der Woche, vielleicht mit einem Blick auf eventuelle Veränderungen der New der vorletzten Woche interessant. Also was ist daraus geworden... Wie ist der Stand diese Woche...

Selbstverständlich darf auch Witz dabei sein.

Aber bitte: Bessere Tonqualität als bei Stevens Videos :lol:

16.12.2011 15:59:06 via Website

es gibt so viel unglaublichen müll (patent kriege sind ja im moment total angesagt) in der ganzen welt und viele andere sachen, wo man nur den kopf schütteln kann... geht die ganze sache mit humor an, erklärt den leuten auf einfache art und weise, was in der welt passiert, dann hat jeder spass und verstehen tut es auch jeder... ein perfektes beispiel für dieses konzept ist die heute show: http://heuteshow.zdf.de/ (ich werde den thread jetzt nicht abbonieren, weil ich keine 10000000 emails möchte, also wenn jemand feedback von mir möchte, möge er mir bitte ein PM schreiben, danke)

16.12.2011 16:04:18 via Website

Hi,

ja, stimme großteils mit meinen Vorrednern überein! :)
Allerdings weiß ich nicht, in wieweit man da nochmal die TOP Themen reinpacken sollte. Schließlich haben wir hier schon den TOP 5 Blog und das Video der englischen Seite. Ihr könnt ja alles interessante aus der Techwelt sammeln und gucken, was ihr daraus so für ein Video machen könnt. Muss ja nicht zwangsläuftig mit Android zu tun haben.
Auf jeden Fall muss es spaßig sein, was bei eurere guten Truppe da in Berlin ja kein Problem sein sollte. Gerne auch mal mit "Gastschauspielern" alá Andreas, gelle? :P

Zeitlich wäre glaube ich alles bis 5 Minuten OK.

Achja, Andreas hat recht! Ein Lavaliermikro muss her! (Gibt es ja schon ab ~50€)...

16.12.2011 16:04:50 via Website

"Soll es ein Format wie die Top 5-Themen der Woche werden?"
Bitte auf keinen Fall. Mir ist die mail mit den "Top 5 themen schon zu viel", weil die kennt der interessierte nutzer ja ehh alle schon!

Und auch nich verkrampft auf witzig machen. ich mein wenns euch gelingt, son bischen "Spaß" nebenher reinzumischen ist das klasse, aber nich so dass man sich ganze Zeit denkt: "Boa alter, du bist nich witzig...."

Ansonsten denk ich auch höchstens 15-30 min.....

Aber gute Idee!

16.12.2011 16:10:50 via Website

Was Du spannend findest, muss nicht für alle gelten :lol:

*duckundrennweg*

Ich sag mal: Die Top 5 können in so einem Video schon in 5 Minuten abgearbeitet sein. Auch Randthemen, oder Dinge zu denen es noch gar keinen Blog gibt wären interessant.

Weiterer Vorschlag: "Heiß Diskutiert"

Forenbeiträge, Blogs oder Tests zu denen in der Woche viel diskutiert wurde kann man auch mit aufnehmen...

16.12.2011 17:34:13 via Website

Also von mir aus könnt Ihr Alles bringen, wichtig ist nur die Dauer des Videos - mindestens 48 Stunden jede Woche! Irgendwie muss man sich ja Samstag und Sonntag beschäftigen, wenn sich bei Tests und Blog nichts tut ;)

Samsung Galaxy S3 4.3. Samsung Galaxy Tab 10.1 V4.0.3

16.12.2011 18:37:26 via Website

a) Euch schon direkt eine Woche vorher darauf freut > Dann muss auch neues rein, also nix TOP 5 (zumindest nicht nur)
b) das Video unbedingt ansehen wollt > Gute Tonqualität vorausgesetzt, ist ein Zweierteam, welches lustige Schlagabtäusche macht für mich interessant
c) das Video weiterleitet > siehe oben
d) andere Blogs evtl. so ein Video einbetten würden > siehe oben

Ich frage mich nur, wo willst Du die Zeit dafür hernehmen? >_>

— geändert am 16.12.2011 18:37:57

16.12.2011 18:48:16 via Website

Hi Fabien,

wir wollen eine wöchentliche Video-Reihe herausbringen
Wöchentlich halte ich für ungünstig, damit setzt Ihr Euch auch nur unnötig unter Druck.

Ich würde keine feste Frequenz definieren, sondern allenfalls intern ein Goal setzen, wie häufig das Teil erscheinen soll. Ansonsten würde ich es so ein Video dann produzieren und veröffentlichen, wenn es Sinn ergibt. Weil z. B. wirklich was brandaktuell mega-wichtiges zu berichten ist.

Ich habe schon etliche Male beobachtet, dass Unternehmen mit diesen Video-Reihen alleine schon deshalb baden gehen, weil sie sich unrealistische Ziele gesetzt haben. Da muss das Ding partout jeden Freitag erscheinen, koste es was es wolle und egal, ob es was zu berichten gibt oder nicht. Das geht ein paar Wochen gut, dann nehmen aber die Download-Zahlen proportional zur inhaltlichen Qualität rapide ab. Wenn Du mich fragst, ist das sogar ein gewisses Naturgesetz.

Schau Dir die Anfänge des Privatfernsehens an. Im Saarland war ich beim Start von RTL plus damals sozusagen "live dabei". Die haben es richtig gemacht, weil sie sich keinem Druck unterworfen haben. Programm? Pünktliche Sendezeiten? Gab es praktisch gar nicht. Und vor allem hat man nicht gleich vom Start weg versucht, ein 24-Stunden-Programm auf die Beine zu stellen. Spielfilme haben sich gerne mal um Stunden verspätet, weil die Moderatoren gerade so schön lustig am quatschen waren. Man hat sich selbst und auch Programmstrukturen nicht ernster genommen als notwendig. Das war richtig klasse! Gerade weil es sich nicht in feste Strukturen gezwängt hat (die man gar nicht hätte erfüllen können).

Langer Rede kurzer Sinn:

PITcast super, aber geht es doch als lockere Reihe an. Sicherlich mit internen Goals, auch was die Frequenz angeht, aber nicht sklavisch in irgendeine Struktur peitschen...

Herzliche Grüße

Carsten

"Keine Termine und leicht einen sitzen." (Glücksdefinition nach Harald Juhnke)

16.12.2011 19:16:39 via Website

...die Sache mit dem "PeterLustigVergleich":
Eine Sendereihe, mit einem Typen mit Wiedererkennungswert und Alleinstellungsmerkmalen,
der Themen abhandelt, die etwas neben der Hauptstraße liegen.
Also wird thematisch vertieft, auch hinterfragt; Bedeutungen erklärt, ohne allzu trendig-modern zu verwachen,
eher analytisch-kausal.
Beispielsweise hätte Herr Lustig vielleicht folgendes sagen können: "Ein SmartphoneAllerdings ist ein Telefon ohne Schnur,
bei dem die Telefonfunktion eigentlich eine Nebensache ist. Klingt komisch, ist aber so. Und warum heisst
das eigentlich "smart"-phone. Wusstet Ihr denn, das das Wort Händie im Englischen handlich bedeutet und der
Engländer dieses Wort nicht nutzt........"
Allerdings ahne ich nach dem Lesen der Verlaufes hier, das Dir was anderes, funktionelleres vorschwebt?!
Hoffentlich suchst Du nicht die Eierlegende Wollmilchsau...
Ahoi!

17.12.2011 18:44:27 via App

finde ich gut dass Ihr nach den Ideen der User fragt, sehr symphatisch !

zur Frage:
1. die Länge des PitCast sollte nicht fix definiert sein. Besser je nach Inhalt anpassen.
2. Themen: News der Woche, Hardware Test und Demo, App vorstellen, Ankündigungen.
3. Präsentation: immer mindestens zu zweit, Gast wäre auch interessant. Unterhaltsam und mit kleinen Spässchen versehen (wie beim Podcast mit cnet). Wenn Fabi dabei ist reicht auch schon sein Grinsen ;-)

Da fällt mir gerade noch ein: Ihr solltet einmal eine User Statistik machen. Wäre intressant zu sehen wieviele angemeldete User, was für Geräte usw. es hier gibt. Hat es eigentlich auch eine Frau hier ?!

Wünsche dem Projekt viel Erfolg !

— geändert am 17.12.2011 18:45:41

18.12.2011 12:07:22 via Website

Hi Fabi,

dasiehsema: das wäre jetzt wieder so ein Moment für einen 'richtigen' Poll, den man hier auf die Hauptseite stellt und die User anticken läßt, was sie interessieren würde. Es hat sich nämlich schneller geklickt als geschrieben - so man diesen Thread im Forum überhaupt entdeckt. Ich habe ihn auch nur durch Zufall gefunden. Auch wenn man sich hinterher nicht sklavisch an die 'most-of' in so einem Poll halten muß, bekommt man doch sehr schnell einen groben Überblick über das, was die Mitglieder und Besucher interessieren würde.


Zur Sache selbst:

ich weiß nicht so recht. Ganz ehrlich: nachdem ich mir die Kommentare hier durchgelesen habe, kam mir immer öfter der Gedanke „wozu noch eine 2. Videoreihe“? Ich meine, mit dem AndroidPIT Podcast berichtet ihr doch schon über Interessantes aus der Androidwelt. Weshalb davon jetzt noch ein „Kindle“ absplittern und zweigleisig fahren?

Aber egal, wenn ihr mit dieser Idee bereits im neunten Monat schwanger geht und ihr der Meinung seid, darauf hat die Welt noch gewartet (nicht zynisch gemeint), dann wäre - aus meiner ganz persönlichen Sicht - vlt. folgendes dazu zu sagen:


Dauer: um die 5 Minuten
Ihr werdet sehen, ist es gar nicht so einfach, 5 Minuten mit interessantem, humorvollem Inhalt abzudrehen, ohne dass es ermüdend oder langatmig wird. Außerdem sind 5 Minuten-Videos auch mal eben im Büro oder auf der Arbeit auf dem Phone schaubar, ohne dass man sich mit Bier und Chips zu Hause am PC regelrecht Extra-Zeit dafür nehmen muss.


Erscheinungsintervall:
da schließe ich mich Carsten an - keine fixen Zeitintervalle, ihr setzt euch nur unnötig unter Druck und dadurch leidet der Beitrag. Es soll nämlich durchaus mal vorkommen, dass im Laufe von 7 Tagen mal nix hochgradig Interessantes passiert. Und dann?


Information oder Spaß?
Schwierige Frage. „Infotainment“ ist hier wohl das Zauberwort. Eine Kombination aus Information und Entertainment. Das würde wohl am ehesten auch auf andere Seiten übernommen, bzw. weitergeleitet werden. Sofern gut gemacht.

Ihr macht es euch wirklich nicht leicht: wollt ihr ein gescriptetes Video runterspulen

„Also nein wirklich! So, wie das hier im Drehbuch steht... das kann ich nicht so sagen!
Das muß umgeschrieben werden! Hans-Werner!!!“

oder wollt ihr frei Schnauze, drehen?


Inhalt:
Bitte auf gar keinen Fall nochmals die TOP 5 Themen der Woche aufrollen. Dafür gibt's den TOP 5 Blog und den Newsletter, das reicht voll und ganz.

Was mich persönlich auch ü-b-e-r-h-a-u-p-t nicht interessieren würde, wären Hardware Tests. Über Hardware wird schon in den Blogs tonnenweise geschrieben... gähn.... Aber ich bin ja 'ne Frau und eh' in der Minderheit...

Die Sache mit Peter Lustig, die hier aufkam, klingt zwar auf dem Papier recht nett, hat aber in der Draufsicht trotz allem Kindergartencharakter. So unwissend und aufklärungsbedürftig sind die Android-User heutzutage nicht mehr. Der Android-User ist erwachsen geworden. Das kann man sehr deutlich an den Fragen im Forum erkennen, geht es doch inzwischen nicht mehr um solche Sachen wie „wo finde ich einen guten Kalender?“, nein, inhaltlich dreht es sich längst um's Eingemachte.

IDEE 1
Ich halte übrigens die Idee, in so einem Vid ab und an auch mal Forumsbeiträge aufzugreifen, gar nicht mal für sooo schlecht. Es gibt im Forum etliche Threads, aus denen man sowohl einen informativen als auch lustigen Beitrag schnipseln könnte, der also das Thema (nicht den Fragesteller!) auf die Schippe nimmt.

Beispiele:
Bugs in der neuesten ICS Software
Nexus und seine Probleme
Stromverbrauch im Standby
Hersteller backen eigene ICS Builts

usw.

IDEE 2
Was mich persönlich jetzt garantiert wieder vor die Kiste locken würde, wären Vids, in denen Apps vorgestellt werden. Also quasi App-Tests in visueller Form. Es gab da mal eine App von Adam Curry, genannt „Big App Show“, in der sowas ganz unterhaltsam (allerdings auf Englisch) rübergebracht wurde. Leider hat Adam inzwischen andere Prioritäten...

Aber das wäre etwas, worauf ich mich freuen würde.
CONTRA: man kann es nicht jedem recht machen - was den einen interessiert, geht dem anderen am A...rm vorbei.
PLUS: Hätte das Format für eine wöchentliche Berichterstattung, da genügend Stoff vorhanden.

Habt ihr nicht einen Mann/Frau, der/die so was a lá Adam Curry machen könnte? - und schon hätten wir die dritte (!) Videoreihe...


IDEE 3
Was eine Vielzahl von Usern sicher sehr interessieren dürfte, ist das Angebot an Custom-Roms auf dem Markt. Wie sehen sie aus? Was bringt die neueste Version mit? Wie funktionieren sie in der Praxis? Wo sind die Haken? Welche Probleme können bei der Installation auftreten? Etc.


Lange Rede, kurzer Sinn:
ihr werdet wahrscheinlich trotz allem kein fixes Thema für euer Video nehmen können oder wollen, dazu sind die Interessen der Androidianer einfach zu unterschiedlich.

Wahrscheinlich wird sich ein beherzter Griff in den Topf „Android - 100 Prozent“ empfehlen, also inhaltlich quer Beet durch alle in der Android-Welt auftauchenden Themen - verpackt in eine Infotainment-Sendung.

Entertainer haben ja auch nicht immer nur ein und den selben Schwerpunkt in ihren Sendungen. Sie greifen nach dem, was aktuell ist, egal, aus welcher Ecke es kommt.

Viel Glück!

We choose our destiny in the way we treat others Apps nach EinsatzzweckKleine, tolle Helferlein (Apps)