Samsung Galaxy Note — Fragen zum Testbericht

  • Antworten:36
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

02.12.2011 00:02:27

Hallo,
da ich leider aufgrund Zeitmangels außerstande bin, den gesamten Gewinnspielthread zu verfolgen, habe ich nun ein paar Fragen zum
1. In was für einer Form muss der Testbericht sein? Bzw. kann man diese auch als Text mit ein paar Videos und Fotos schreiben?
2. Kreativer Testbericht? Inwiefern, ich meine, was ist nun genau gefragt? Ein ganz "normaler" Testbericht, oder ein kreativer Testbericht?
3. Was ist nun genau gefragt? Irgendwie finde ich nur wenig Informationen! Dass ein Testbericht gefragt ist, in dem man auch seine Erfahrungen schildert, weiß ich. Nur das mit der Kreativität etc. ist mir neu, das habe ich erst vor kurzem kurz gelesen, mir scheint, als reden da einige von Dingen, die ich leider nicht erfahren habe.

Hoffe ihr könnt mir helfen und LG,
Moritz

02.12.2011 06:36:01

Hi Moritz,

die Einzelheiten werden wir in einer gesonderten Mail noch erfahren. Fabi hat in seinem Video (im normalen Blog) gesagt, dass wir die Messlatte sehr hoch gelegt haben und der Testbericht dem in nichts nachstehen sollte. Daher die Äußerungen bezüglich Kreativität. Normale Tests gibt es ja wie Sand am Meer :lol:

02.12.2011 07:06:23

Das hat Fabien bei Übergabe der Notes auch noch mal betont. Er wünscht sich nach unseren tollen Beiträgen natürlich ähnlich gute Testberichte. Wie genau ist jedem selbst überlassen, aber ich denke viel Bild und Ton, sprich Video wäre wohl sicher eine gute Wahl.

Samsung Galaxy Note, thx 2 androidpit.de

02.12.2011 10:03:31

Ja, da ich ja bei der Übergabe auch dabei war *sapper weg wisch* und an den Lippen des Laudator hing, haben diese Worte mich ebenso ein wenig beunruhigt.

Ihr müsst euch jetzt unter der Vorgabe beim Testbericht kreativ zu sein meinen Kopf vorstellen in dem gerade ein 25Watt Glühbirne an und aus geht....

Ich verstehe natürlich den Sinn dahinter das keiner jetzt 100 geschriebene Testberichte haben will, da die im Grunde wahrscheinlich eh alle selben Inhalts sein werden und die niemand außer Fabien sich durchlesen muss wird.

Wenn es aber kreativ sein soll wird garantiert der Umfang an Informationen darunter leiden - nur dann bin ich in Sorge ob dann eventuell das Note mir wieder entzogen wird.

Und ich sag mal so: Das Teil könnt ihr mir nur noch aus meinen toten, verkrampften Fingern ziehen :D

Gruß
MaTT

— geändert am 02.12.2011 10:04:37

█►anDROID News & TV

02.12.2011 10:07:50

M. E. macht es keinen Sinn, jetzt Guidelines für die Tests aufzustellen.

Ein Test soll subjektiv und persönlich sein.

Sonst sieht das Ergebnis ja zwangsläufig bei allen gleich aus...

Gruß

Carsten

"Alles ist schlechter geworden. Nur eins ist besser geworden: Die Moral ist schlechter geworden!" (Dieter Hallervorden)

02.12.2011 15:30:20

Ich denke mit "kreativer Testbericht" ist nicht gemeint, dass jetzt jeder nochmal kreativste Zauberwerke vollbringen muss und das Rad des Tests-Schreibens neu erfinden soll, sondern leidglich, dass man jetzt nicht einfach einen kurzen Testbericht hinrotzt nach dem Motto "hauptsache irgend ein Gewäsch abliefern, um meinen Gewinn endlich 100% sicher zu haben". Sprich: Man soll sich auch bei seinem Testbericht schlichtweg Mühe geben, denn 100 Berichte à la "Gerät ist super, Display ist groß, Akku hält lange, danke und tschüß" braucht niemand.

Aber mal eine andere Frage: Wo geht der Testbericht nun hin? Per Mail an Fabien? Und wann ist nun der definitive Stichtag bis zu dem der Testbericht bei Androidpit eingehen soll?

02.12.2011 15:35:54

Hi,

Aber mal eine andere Frage: Wo geht der Testbericht nun hin? Per Mail an Fabien? Und wann ist nun der definitive Stichtag bis zu dem der Testbericht bei Androidpit eingehen soll?
Der Stichtag ist ein Tag vor dem Zustelldatum des Gerätes an den Tester. :grin:

Herzliche Grüße

Carsten

"Alles ist schlechter geworden. Nur eins ist besser geworden: Die Moral ist schlechter geworden!" (Dieter Hallervorden)

02.12.2011 15:43:07

Carsten Müller
Hi,

Aber mal eine andere Frage: Wo geht der Testbericht nun hin? Per Mail an Fabien? Und wann ist nun der definitive Stichtag bis zu dem der Testbericht bei Androidpit eingehen soll?
Der Stichtag ist ein Tag vor dem Zustelldatum des Gerätes an den Tester. :grin:

Herzliche Grüße

Carsten

Okay dann also doch "Gerät ist super, Display ist groß, Akku hält lange, danke und tschüß". :P

— geändert am 02.12.2011 15:43:24

03.12.2011 12:31:33

Viele Infos haben wir ja noch nicht, wie der Testbericht aussehen soll.
Es stellen sich ja doch hier so einige Fragen, wie zum Beispiel im Originalzustand testen, oder anpassen usw.

Ich denke mal, dass noch weitere Infos kommen werden.

Wenn dir das Leben in den Hintern tritt, dann nutze den Schwung um noch weiter zukommen...

03.12.2011 12:31:38

Hi,

Andreas V.
Dem Teil mit dem Akku muss ich im Moment noch widersprechen.
Interessant.

Was war denn bisher die Akku-Laufzeit - und bei welchem Nutzungsprofil?

Herzliche Grüße

Carsten

"Alles ist schlechter geworden. Nur eins ist besser geworden: Die Moral ist schlechter geworden!" (Dieter Hallervorden)

03.12.2011 12:34:53

Hi,

Es stellen sich ja doch hier so einige Fragen, wie zum Beispiel im Originalzustand testen, oder anpassen usw.
Auch wenn ich ja nix zu sagen habe, so würde ich mir aber doch sehr wünschen, dass sich der Test auf ein ungerootetes Gerät bezieht.

Wenn ich aus meinem Serien-Golf mit riesigen Umbaumaßnahmen einen DTM-Boliden baue, dann kann ich daraus schlecht Rückschlüsse auf die Performance und die Möglichkeiten des Golf schließen.

Andere Launcher und sonstige "normale" Individualisierungen halte ich für okay. Ist ja schließlich interessant zu wissen, ob - was weiß ich - das Note sich in Rauch auflöst, wenn man einen Go Launcher installiert oder so.

Aber Root halte ich für "Thema verfehlt".

Herzliche Grüße

Carsten

"Alles ist schlechter geworden. Nur eins ist besser geworden: Die Moral ist schlechter geworden!" (Dieter Hallervorden)

03.12.2011 12:47:01

ich denke auch, rooten erst später.
das wird sonst nicht vergleichbar....
sonst kommt noch der nächste und packt sich gleich ein customrom drauf....

was aber interessant wäre, zu wissen wie gut/leicht es sich rooten läßt bzw. was dann damit machbar ist...

03.12.2011 13:22:25

Ok ich oute mich mal:
Rooten ist denkbar einfach. Unrooten ebenso. Ich wollte es eigentlich nicht, aber ich muss für mich selbst das Note nunmal so einrichten, wie ich es auch nutzen will. Auch den Launcher wollte ich eigentlich lassen, aber auch hier kann ich das Note nicht so einrichten, wie ich es will.
Es ändert aber ganz sicher nichts am Test. Ob das Gerät gerootet ist oder nicht, spielt eigentlich überhaupt keine Rolle.
Ich habe haufenweise Kundendaten auf dem Smartphone. Zu dem Ein Bankingprogramm, meinen gesamten Schriftverkehr seit 10 Jahren, Bauprojekte, Faxe und und und. Sprich: Ich habe da mein Büro drin. Da ist für mich eine Rechteverwaltung wie z.B. mit LBE Privacy Grundbedingung.

Wenn ich aus meinem Serien-Golf mit riesigen Umbaumaßnahmen einen DTM-Boliden baue
Der Vergleich hinkt gewaltig. Nur weil Du Dich als Admin in Windows an einem PC anmeldest, ist und bleibt es Windows und ein PC. Ich mache hier keine sonstigen Faxen, keine Systemoptimierung oder was weiß ich. 2 Programme, für die ich Root brauche, mehr nicht: TB und LBE. Und das ist für mich eine absolut "normale Individualisierung".

Bei Costum ROMs gebe ich Euch Recht. Das hat dann wirklich nicht mehr viel mit einem Test vom Note und seinem System zu tun.

— geändert am 03.12.2011 13:25:35

Samsung Galaxy Note, thx 2 androidpit.de

03.12.2011 13:30:01

Meines ist schon ge *hüstel*
Muss es auch da ich es jetzt eine Woche im täglichen Gebrauch testen möchte und ich schon aufgrund von Titanium Backup ein *hatschie* benötige.

Und wie von Wurst Hansel schon richtig erläutert ändert das an den Grundlegenden Testeigenschaften rein gar nichts. Jedenfalls bei keiner Kategorie die ich testen werde.

Gruß
MaTT

█►anDROID News & TV

03.12.2011 17:26:21

matt_jackson
Meines ist schon ge *hüstel*
Muss es auch da ich es jetzt eine Woche im täglichen Gebrauch testen möchte und ich schon aufgrund von Titanium Backup ein *hatschie* benötige.

Und wie von Wurst Hansel schon richtig erläutert ändert das an den Grundlegenden Testeigenschaften rein gar nichts. Jedenfalls bei keiner Kategorie die ich testen werde.

Gruß
MaTT

sag mal bist du erkältet?

Wenn dir das Leben in den Hintern tritt, dann nutze den Schwung um noch weiter zukommen...

05.12.2011 15:16:51

Ich würde gerne nochmal meine offene Frage in den Raum werfen:

Aber mal eine andere Frage: Wo geht der Testbericht nun hin? Per Mail an Fabien? Und wann ist nun der definitive Stichtag bis zu dem der Testbericht bei Androidpit eingehen soll?

In dem Hauptthread wurde Fabien auch gefragt, ob man den Test als docx einsenden kann. Fabiens Antwort lautete 'nein', aber auf die Frage wie genau man den Text (und evtl. zugehörige Bilder oder Videos) einreichen soll kam (bisher) leider keine Antwort von ihm.

— geändert am 05.12.2011 15:17:03