Lohnt sich jetzt noch eine Anschaffung ?

  • Antworten:13
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

22.11.2011 18:58:06 via Website

Hallo zusammen, bin ganz neu hier d.h. hier ist auch mein erstes Posting ;).

ich nutze zur zeit ein Iphone 4, jaja der böser Konkurent... bin aber ich sag mal enttäuscht von dem Gerät... nutze es jetzt seid letztes jahr wo es auf dem Markt kam. Es arbeitet halt macht seine aufgaben sehr gut. enttäuscht bin ich halt von der sehr sehr eingeschränkten Personalisierbarkeit. Hintergrundbild ändern wuhu! Klingelton ändern nur über sehr umständliche umwege... und SMS klingeltöne erst seid dem Letzten Update änderbar... nur komischerweise funktioniert es nichtmal :D...
naja meine freundin hat ein Samsung Galaxy S und ist sehr sehr zufrieden damit. hab auch schon oft mit rumgespielt und bin neidisch :D.

Ich möchte eben technisch auch keinen rückschritt machen wenn ich mir ein neues Handy Kaufe daher möchte ich vorher nachfragen ob ich mir da nicht zu viele von verspreche. Ich nutze mein Handy schon für alles mögliche daher ist immer dabei und sollte daher auch immer einsatzbereit sein. momentan hab ich ne Akkuleistung von im schnitt 2 Tage das macht ca. 8h benutzung und eben der rest Standbyzeit aus. finde ich absolut ausreichend.

Auf der suche nach ner Android Alternative hab ich leider ein paar ansprüche :P. Sollte nicht zu groß sein, dennoch einen schönen großen Screen bieten. und da scheint mir das Atrix den besten kompromis zu bieten. zumal hier auch ein sehr Starker Akku verbaut ist hoffe ich auch auf eine gute Standby zeit.

bleibt nur die frage ob es sich jetzt noch lohnt auf das Atrix zu setzen, da ja auch schon das Atrix 2 in den staaten draussen ist (technisch nicht besser nur größer) und ja die tage des Tegra 2 auch schon gezählt sind da der Nachfolger quasi in den Startlöchern steht. ich mein son Handy hat heutzutage ja keine lange haltedauer mehr. 1 Jahr ist schon mehr als gut gemeint.

mich schreckt leider Motorola als hersteller etwas ab, hab zuviel schlechtes gelesen, die Update politik schein mir auch miserabel zu sein...
wäre daher schön wenn ihr mir etwas von euren erfahrungen erzählen könntet, evtl auch obs auch andere leute gibt die vom Apfel zu diesem gerät gewechselt haben und zufrieden sind.

gruß Torsten

23.11.2011 10:05:43 via App

Also ich kann Dir das Atrix wärmstens empfehlen! Aber ehrlich gesagt solltest du Dir das RAZR holen - noch aktueller, noch schneller, und noch geiler! Akkuleistung ist phänomenal - im Gegensatz zu bekannten die I-Phone oder ähnliches benutzen! Und, ganz wichtig, beim Atrix lässt sich der Akku noch rausnehmen und kann, wenn von nöten, durch nen Ersatzakku getauscht werden!

Jetzt liegt es an Dir, ob

Atrix,
RAZR oder
Atrix2

23.11.2011 17:14:45 via Website

Danke erstmal für die Antwort!

also das RAZR spricht mich so gar nicht an. Ist mir einfach zu "klobig". Klar es ist größtenteils sehr sehr dünn, aber ich finde diese ultra dünnen Handys nicht so schick. vorallem wenn die Grundmaße dafür sehr groß sind. Und beim RAZR ist es ein sehr großes Gehäuse für das "kleine 4,3" Display", das hab ich schon besser von anderen Herstellern gesehn. Performance OK aber sollte für mich zumindest auch in einem ansprecht kompakten Gehäuse sitzen. vlt bin ich auch nur zu sehr vom Apfel verwöhnt mit seiner Kompaktheit.

Daher wäre das Atrix für mich ja auch so interessant, ich kenne kein anderes Handy mit 4" Display und qHD Auflösung in einem so kompakten Gehäuse. wie gesagt das Samsung Galaxy S von meiner Freundin finde ich schon zu klobig :D bin glaub ich da sehr speziell was das angeht.
Alternative wäre nur noch das Sony Ericsson Xperia Play welches annährend so kompakt ist bei 4Zoll Display. Aber das ist mir dann von der Technik her zu wenig fortschritt im vergleich zum Iphone ich möchte ja mir nicht alle 3 Monate nen neues Handy kaufen die kosten ja schließlich auch alle um die 250-350 € welche ich so auf dem Schirm habe.

Ich möchte halt ein sehr kompaktes Gehäuse haben da ich nicht extra ne Handtasche fürs Handy nutzen möcht ;) einfach in die Hosentasche und gut. Und wenn der Akku einen Tag Locker überlebt ist das auch verschmerzbar. und nicht an die fast 3 tage wie das Iphone ran kommt.

Aber zu Kompakt möchte ich auch nicht, also bleibt mir eigentlich nur ein Fenster von 3,7 - 4" Geräten nur sind die von der Technik her leider nur noch Mittelklasse...

23.11.2011 17:22:29 via Website

Wenn Dir das Samsung Galaxy S Deiner Freundin so gut gefällt, warum nimmst Du das nicht? Oder aber das SGS2? Beides sehr gute Telefone und beide besser als das iphone 4...

Scotland out of Britain - Britain out of Ireland

23.11.2011 17:31:47 via Website

ich mein ich hab schon 2 mal erwähnt das mir das Samsung Galaxy S zu klobig ist ;) zumal mir die verarbeitung der Samsungs nicht wirklich zusagt, zu viel plastik. Leichtes Handy schön und gut aber das wirkt Billig leicht...

— geändert am 23.11.2011 17:32:42

11.12.2011 13:38:52 via Website

Tja, wenn man das zurzeit beste Smartphone sucht wird man ewig auf der Suche bleiben.....es kommen ja ständig neue dazu! Das ist wie beim PC oder beim Auto.

Viel wichtiger ist doch, ob du ein Telefon findest welches deinen momentanen Bedarf optimal abdeckt und dazu vielleicht noch etwas Zukunftssicherheit bietet. Seid doch mal ehrlich, wer nutzt sein Smartphone länger als 2-4 Jahre???

Anscheinend ist hier aber auch keiner wirklich von seinem Atrix überzeugt, sofern hier überhaupt der Großteil eines hat (was mich bei den vielen Vorschlägen für andere Telefone wundern würde)!

Sicherlich gibt es andere Phones, die manches besser können oder mehr bieten.......dafür können sie andere Sachen nicht (z. B. Fingersensor, Lapdock, usw.). Und nachdem ich jetzt das Atrix mit HD-Dock und Lapdock seit knapp 2 Monaten in gebrauch habe, muß ich Motorola trotzdem für seinen Mut respekt zollen, hier einige Innovationen umgesetzt zu haben. Sicherlich ist noch nicht alles perfekt, das ist das Iphone aber auch nicht (wie man in der Presse bei jedem Modellwechsel erneut lesen kann).

Also warum unterstützt man nicht mal einen Hersteller, wenn er schon den Mut hat aus dem Mainstream auszubrechen, indem man gegenüber seinen Produkten eine etwas positivere Haltung vertritt? Vor allem in einem Atrix-Forum?

Anstatt sich über die Vorteile mancher Funktion zu unterhalten, wird ein Wirbel um sowas wie einen knarzenden Akkudeckel gemacht......mein Gott! Mach doch einfach eine Schutzhülle drüber dann knarzt nichts mehr (liegt dann auch besser in der Hand).

Versteht mich bitte nicht falsch (ich arbeite auch nicht bei Motorola), aber gerade wegen solcher teils negativer Meinungen wegen Kleinigkeiten, die andere Phones evtl. auch haben wo dies aber in der Masse untergeht, verschwinden soviele gute Produkte vom Markt weil sie keiner kauft. Und das finde ich sehr Schade! Oder wollt ihr alle mit dem gleichen Telefon rumlaufen? Sicherlich nicht!

Kritik ist wichtig, aber wenn dann bitte vernünftig und sachlich! Und ein wenig Hype um tolle Dinge schadet auch nicht (siehe Iphone).
Denn nur so bewahren wir uns die Möglichkeit, aus vielen Modellen auswählen zu können. Denn die eierlegende Wollmilchsau wird es auch in absehbarer Zeit nicht geben.

Und wenn ihr beim Nachfolger (Atrix2 oder Razr) mal genau hinschaut, dann ist eine Innovation schon wieder verschwunden. Nämlich der Fingerabdruck-Sensor! Und das war einer der Gründe für mich das Atrix zu kaufen. Denn unkomplizierter, schneller und einfacher kann man sein Smartphone nicht entsperren. Zumal er noch sehr zuverlässig funktioniert. Und man kann es auch mal bei Bekannten am Tisch liegen lassen, ohne das einer dran spielt solange man auf'm Klo ist. :wink:

Also in diesem Sinne.......würde ich wieder das Atrix nehmen!

Viele Grüße

12.12.2011 10:26:41 via Website

Das Atrix hat mich bisher immernoch nicht losgelassen ich warte aber noch ein wenig ab was auch die updates bringen. habe letztens ein gutes angebot erwischt. ein Xperia Play für 230€ neu. zum reinschnuppern in Android taugt das auf jedenfall.

wenn das Atrix auch mal günstig zu haben ist werd ich mir das wohl noch anschaffen zumindest wenn kein tolles anderes phone in nächster zeit auf den markt kommt.

ich war auch etwas enttäuscht hier keine wirklichen zusagen zum atrix zu bekommen dachte das wenigstens hier leute was drüber schreiben können. aber gut.

das Xperia play ist aber halt nur nen übergang 100% zufrieden bin ich nicht, wobei das ganze mit dem Gamepad schon seinen mehrwert hat. grade im bezug auf Emulatoren ;) sehr feine sache!

16.12.2011 18:20:43 via Website

Torsten W.
Das Atrix hat mich bisher immernoch nicht losgelassen ich warte aber noch ein wenig ab was auch die updates bringen. habe letztens ein gutes angebot erwischt. ein Xperia Play für 230€ neu. zum reinschnuppern in Android taugt das auf jedenfall.

wenn das Atrix auch mal günstig zu haben ist werd ich mir das wohl noch anschaffen zumindest wenn kein tolles anderes phone in nächster zeit auf den markt kommt.

ich war auch etwas enttäuscht hier keine wirklichen zusagen zum atrix zu bekommen dachte das wenigstens hier leute was drüber schreiben können. aber gut.

das Xperia play ist aber halt nur nen übergang 100% zufrieden bin ich nicht, wobei das ganze mit dem Gamepad schon seinen mehrwert hat. grade im bezug auf Emulatoren ;) sehr feine sache!


Was möchtest du den wissen? Habe das Atrix incl. Lapdock & Multimedia-Dock!

05.02.2012 01:04:53 via Website

Ich kann Dir nichts zum Atrix sagen außer, dass meine Frau sehr zufrieden damit ist und ich deswegen selbst eines bestellt habe.
Wenn ich mich trotzdem zu Wort melde, dann, weil ich erstens sagen muss, dass mir das Atrix sehr zusagt, denn es ist hochauflösend, hat 16GB internen Speicher und 1GB RAM/Doppelkernprozessor. Das ist vielleicht an sich noch kein Alleinstellungsmerkmal, allerdings bekommt man es aktuell mit oder ohne Vertrag für unter 300,- EUR (bei Vertragsabschluss z.B. mit 10-Euro-Vertrag und 59,- Zuzahlung, im letzten Monat gar ohne Zuzahlung).

Und in dieser Preislage tummeln sich Handys mit Einzelkernprozessor, schlechterer Auflösung, nur 1GB internem Speicher oder nur 512 MB RAM. Das Preis-Leistungsverhältnis ist also prima und die meisten direkten Konkurrenten sind 100-200 EUR teurer (bei Apple eher mehr).

Zweitens empfinde ich wie Du große Bildschirme als prima, große Gehäuse aber als störend. Das Atrix hat absolut iPhone-Größe und Gewicht, aber mehr Displayfläche und kaum schlechtere Auflösung. Es widersteht aber dem Trend zum riesigen, flachen Schokoladentafelformat. So toll ich ein Galaxy S2 finde, aber es ist mir zu groß UND zu flach. Schau auf http://www.phone-size.com/ und Du weißt, warum ich trotz toller Kamera und farbenfrohem Display nie ein S2-Freund werde. Ich finde dieses Verhältnis von Fläche zu Höhe unschön und es beeinträchtigt die vom Atrix gewohnte "Wertigkeit", wenn man es in der Hand hält. Größere Displays als 4 Zoll finde ich unhandlich, kleinere gefallen mir beim Betrachten von Videos und Webseiten nicht so. Daher 4 Zoll und meine Freude über die qHD-Auflösung. Das Defy + (zu kleines Display, zu schlecht ausgestattet, wenngleich erfreulich durabel) und das Sensation XE (zu riesig, zu wenig Speicher, aber guter Klang) fielen ebenso wie das S2 (zu teuer, Auflösung zu gering, wenngleich gute Kamera) raus.

Weiter geht es mit der Anschlussvielfalt, der DLNA-Unterstützung und dem fetten Akku. Und nochmal: nicht konkurrenzlos. Aber in dieser Preislage top. Nur die Updatepolitik von Motorola, erschreckenderweise gerade beim Atrix-Spitzenmodell, scheint eher schlecht zu sein.

Mal gucken, wie ich damit zurecht komme und ob ich zufrieden sein werde. Aber aktuell wüsste ich nicht, was ich als Android-Neuling sonst kaufen sollte.

13.05.2012 22:17:23 via Website

...
Ich gehöre zu den Atrix-Nutzern, die sich eben wegen den genannten Innovationen mit Multimedia-Doc und Lapdoc für das Gerät entschieden haben.

Ich habe das Gerät jetzt seid Herbst letzten Jahres und würde es jederzeit wieder kaufen. Es ist schnell, zuverlässig und hat ein gutes, handliches Format.
Es ist gut verarbeitet und hat wie zuvor erwähnt, ein geniales Preis-Leistungsverhältnis. In einigen Punkten besser als ein Iphone. Lediglich die Kamera ist vielleicht etwas schwächer als bei dem Iphone, aber immernoch gut.

Also ich finde das Atrix ist ein verkanntes TopGerät.

11.09.2012 05:22:36 via App

Hi, zufällig bin ich über deinen Beitrag gestolpert und muss doch einen Kommentar ablassen, in der Hoffnung dass die Frage überhaupt noch aktuell ist.

Zum Atrix: Im Grunde ein sehr solides und für den Preis empfehlenswertes Handy mit einigen echt fetten Zusätzen wie dicker Akku, hoher Auflösung und Fingerprintsensor.

Am Anfang war ich auch vollster Überzeugung ein hammer Handy zu haben...

In der Zwischenzeit leider nicht mehr:)

Der Fingersensor, fiel schon nach 1-2 Monaten aus, so langsam löst sich die Glasplatte vom Touchscreen, der Touchscreen hat in der Zwischenzeit Hänger bekommen (nimmt Eingaben falsch oder gar nicht auf) und zu guter Letzt hab ich das Gefühl, das Motorola einfach nur Billighardware verbaut hat (Gyrosensor). Ach und natürlich knarzt mein Akkudeckel;).

Allerdings denk ich aber auch, das mich das Handy schon noch lange begleiten könnte, da es doch sehr robust ist. Auch will ich anmerken, dass das Atrix fast nie abstürzt.

Falls du dir nun doch das Atrix geholt haben solltest, würde mich deine Meinung interessieren, wie sich das Handy so gemacht hat.

11.09.2012 05:31:55 via Website

Hi, hätte nicht gedacht das hier noch was geschrieben wird. Hab mir das atrix dann aber nicht mehr geholt. Hauptgrund war eigentlich die update Politik von Motorola. Die haben es ja immernoch nicht auf die reihe bekommen Android 4.0 auf das Gerät zu schieben. Habe mir vor einem Monat dann jetzt nen Asus Padfone geholt da ich mir auch ein tablet zulegen wollte passte das ganz gut. Es läuft zwar nicht perfekt aber damit kann man leben. Aber wenn's Motorola geschafft hätte mit dem update hätte ich mir das atrix geholt. Zumal die dock nur noch knappe 80euro kostet.