Motorola DEFY — Defy bootet nichtmehr

  • Antworten:30
  • OffenNicht stickyBentwortet

19.11.2011 01:27:17 via Website

Moin,

folgendes habe ich getan:

- Cyanogenmod drauf gehabt (lief gut, gefiel mir aber nicht)
- Factory Reset gemacht
- Defy an das USB-Kabel angeschlossen
- Defy augeschaltet und via Power-Button + Vol Up gestartet
- RSD-Lite (als Admin) gestartet und eine ROM von Motorola geflasht (diesem Link gefolgt und mir eine passende ROM geladen
http://and-developers.com/sbf)

Ergebnis:
- RSD-Lite gibt als Status Finished an
- Weisse LED leuchtet bei USB Verbindung
- Defy lässt sich nicht mehr starten (Nichts tut sich, weder per Power-Button noch Power-Button + Vol Up. (Telefon stellt sich quasi tot wenn man so will)


Habe mich dann über google schlau gemacht und auch von hier auf der Seite den Thread zum entsprechenden Thema gelesen. Es tut sich allerdings nach wie vor garnichts. (Habe leider nicht die Möglichkeit über einen Kumpel o.ä. an einen komplett geladenen Akku zu kommen, Mc-Gyver Methode funzt auch nicht)

Jetzt hoffe ich dass ihr ggf. Lösungsvorschläge habt, denn durch den Cyanogenmod dürfte ja nun meine Garantie futsch sein.

19.11.2011 13:17:12 via App

Hast Du mal ein paar Infos mehr, z.B. welche ROM Du genau geflasht hast. Zur Garantie, da stand ja Pass ( oder nur finished?) in RSD. Bei “finished“ hast Du zu früh getrennt. Bei PASS kann wegen Garantie eigentlich nix mehr passieren.

Ein Backup tut nicht weh, kein Backup dagegen sehr...

19.11.2011 13:26:23 via Website

Moin,

geflasht habe ich diese ROM: JRDNEM_U3_2.21.0_SIGNED_UCAJRDNEMARAB1B80AA028.0R_USAJORDANRTDACH_P017_A003_HWp3_Service1FF
Zu finden unter diesem Link: http://and-developers.com/sbf:defy
Um genau zu sein unter Punkt 2.1 bei DE,AT,CH ohne Provider, die "ADB Setuid Failure Unhandled"

RSD-Lite hat PASS angegeben, nicht nur finished. Ausserdem findet RSD-Lite das Handy auch jedes mal wenn ich es per USB anschliesse.
Und Windows erkennt das Gerät als "Motorola Flash Interface".

Lediglich starten lässt es sich in keiner Weise. Auch heut morgen nach nächtlichem laden nicht.

19.11.2011 13:45:13 via Website

Habe gerade noch einmal geflasht und dabei bemerkt, dass ich im RSD-Lite Ordner einen Fehlerlog habe

113:40:00, November 19, 2011
2Line: 537
3ERROR: AP Die ID: 17700014b9135f010000d8ff0200
4
513:40:00, November 19, 2011
6Line: 544
7ERROR: BP Die ID: 0000000000000000000000000000
8
913:40:00, November 19, 2011
10Line: 551
11ERROR: AP Public ID: 7f4ad4bc6441cab71d2877362e36a8e6b2653065
12
1313:40:00, November 19, 2011
14Line: 558
15ERROR: BP Public ID: 0000000000000000000000000000000000000000

Vllt hilft der ja

19.11.2011 14:39:52 via Website

Danke, ich werd mal schauen ob es geht.
Nicht mehr erkannt wird das Gerät nachdem ich das .sbf umbenannt habe (wie auch in der Anleitung beschrieben).
Dann habe ich einen Fehler beim Flashen (direkt am Anfang) bekommen und nun wird das Gerät nicht mehr erkannt.

19.11.2011 15:01:21 via Website

Nein aus der Anleitung die du gepostet hast


Wenn der Startbutton ausgegraut ist oder Fehler 0x7100 angezeigt wird :
Die Datei in kurze Namen umbenennen: zb. abc.sbf oder abcde.sbf, die Datei in C:\ Verzeichniss, in eigene Dateien oder auf eine andere Partition kopieren und von dort in RSD-Lite einlesen/einfügen (Danke an @moe69 für den Tip)

Das habe ich gemacht und dann direkt eine Fehlermeldung bekommen, die wohl jetzt dazu führt, dass RSD-Lite das Gerät garnichtmehr erkennt.

Nachtrag: Die Möglichkeiten, falls das Gerät nicht erkannt wird, führen leider auch zu keinem Ergebnis. RSD-Lite findet nichts.

— geändert am 19.11.2011 15:09:02

19.11.2011 15:09:56 via App

Waren von Anfang an Schwierigkeiten weswegen Du nicht normal flashst? (grauer Startbutton)


Nochmal ein Link zur DACH RETAIL

RSD LITE und Treiber

Hab noch einen Tip gefunden bzgl. Erkennen: Bei meinem Windows7 Netbook geht es trotz Admin Rechten nur, wenn ich vor dem Flashen vorübergehend die Benutzerkontensteuerung ausschalte....

P.S. Bitte mal Rückmeldung, ich sitz sonst hier und warte für Null!

— geändert am 16.11.2012 12:57:08 durch Moderator

Ein Backup tut nicht weh, kein Backup dagegen sehr...

19.11.2011 16:40:25 via Website

(Detaillierte) Rückmeldung gibt es morgen. Musste mich leider grad vom PC loslösen und werde auch erst heute Abend wieder dazu kommen weiter zu probieren.
Aber grundsätzlich waren die Schwierigkeiten mit dem Startbutton nicht von Anfang an da, erst mit der DACH RETAIL (auch beim Aufspielen des CM7 gab es "damals" keinerlei Probleme).
Weisse LED leuchtet noch, werde mich da heute Abend nochmal genauer mit beschäftigen.

Dir aber auf jeden Fall schon einmal vielen Dank für die tatkräftige Hilfe!

20.11.2011 01:22:07 via Website

Ein kleiner "Zwischenstand" bevor ich ins Bett gehe:

- Benutzerkontensteuerung ist bei mir quasi von Haus aus deaktiviert.
- Alle Methoden das Handy von RSD-Lite identifizierbar zu machen funktionieren nicht. (abgesehen von einem neuen, oder separat geladenen Akku. Das kann ich leider nicht testen)
- Nach einem Neustart tut sich beim Anschliessen des Handys nun garnichts mehr. (Bisher wurden Treiber installiert und das Gerät dann als "Motorola Flash Interface" erkannt.
- Das einzige Lebenszeichen ist die weisse LED.

20.11.2011 01:54:10 via App

Ok, dann morgen weiter, in Ruhe. Das es erkannt wird, ist schon mal gut. Und weiße LED ist ein Lebenszeichen. Aber ein voller Akku wäre natürlich sehr von Vorteil.
EDIT:Moin, mal noch 'ne Frage, aber ich geh mal davon aus, hast Du im Bootloader Modus geflasht?

— geändert am 20.11.2011 07:40:11

Ein Backup tut nicht weh, kein Backup dagegen sehr...

20.11.2011 12:52:02 via Website

Erkannt wird es ja leider garnicht mehr. Weder von Windows noch von RSD-Lite. Das einzige was noch passiert ist die LED.

Edit: Ja, im Bootloadermodus geflasht

— geändert am 20.11.2011 12:53:45