Samsung Galaxy Note — Taskmanager - RAM Status reduzieren ??

  • Antworten:8
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

15.11.2011 15:53:20 via Website

Hallo,
wie kann ich den RAM Status reduzieren ? Auf meinem Note werden 583 MB/800 MB nach Schließung aller Anwendungen angezeigt.
Bei meinem Freund nur 380 MB... Woran kann das liegen (Hintergrundprogramme, Apps oder Widgets) ??

Wofür ist dieser Wert überhaupt sinnvoll und was passiert bei 800 MB/ 800 MB. Geht dann nichts mehr ?

15.11.2011 16:05:21 via Website

Kommt halt drauf an wie viele Hintergrundprozesse bei beiden Handys laufen - und wann ihr eure Handys das letzt Mal neugestartet habt. Beide Werte sind absolut okay und kein Anlass zur Sorge.

Mal anders gefragt: Was bringt dir nicht genutzter RAM?

Bei 800/800 wird das Android-System nicht benutzte Anwendungen schließen (was es sowieso schon ständig tut) und so wieder Platz schaffen.

15.11.2011 21:52:17 via App

Christian C.
Zumal der RAM mit Daten genau soviel Strom verbraucht wie ohne Daten.
Ich habe für mich festgestellt, daß mehrfaches Öffnen und Schließen mehr Strom benötigt, als Laufenlassen der Apps.

hi

das kommt daher saß beim neustart einer app diese erstmal kompiliert werden muss und daher Strom verbraucht ausser sie ist schon im ram dann wurde diese ja schon mal kompiliert.

Gruß Dirk

21.11.2011 11:46:30 via Website

Hatte das selbe Problem, das lag an der Samsung Tastatur die hat sich auf etwa 400MB aufgebläht... hab dann also "Lösung" einfach Swype als Tastatur gewählt und dann wieder die Samsung Tastatur... ich hoffe das wurde mit dem update behoben...

28.11.2011 16:27:35 via Website

So nach längerer Zeit bin ich bei ca. 650 MB/800 MB angekommen. Ist das noch o.k ? Was haltet ihr von dem aktuellen Memory Booster. Bringt der was ? Gibt es solche Programme vielleicht auch mal auf deutsch ?

29.11.2011 22:52:30 via App

Markus Gu
hmm mal eine frage:

warum kauft ihr euch ein händy mit 800mb ram, wenn ihr das dann nicht nutzen wollt?

wer sagt, dass freier ram speicher gut ist ?
Exakt!
Das ist auch logisch unter Android. Jede APP bekommt ihre eigene kleine virtuelle Maschine inklusive Speicher. Das ermöglicht erst das Multitasking. So können Apps.schneller gestartet werden. Das spart Strom. Android killt Apps und holt sich den Speicher, den es braucht.

SchaffnerRadar - das Frühwarnsystem für Kontrollen