ClockWork Recovery für das X3/X4

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet

11.11.2011 16:34:46

Nervt Euch auch das Standard-Recovery auf dem X3/X4?
Mich hat es genervt - nun hab ich das CWR drauf.

Installation:

Variante 1:
herunterladen und auspacken.
X3/X4 an den PC anschließen

abd reboot-bootloader
fastboot flash recovery.img recovery

Gerät ausschalten (am Hardware-Schalter) - oder fastboot boot recovery.img um es vom PC aus zu booten.
Das ist übrigens eine Variante, um es nur mal zu sehen - ohne es zu flashen.


Variante2:
http://n2k1.com/n2k1/X3/X3_CWR_update.zip herunterladen und auf die SD-Karte (als update.zip) speichern.
X3/X4 im Recovery-Mode neu starten und das Zip-File installieren.
Gerät neu starten.

Bedienung:
Rechte Wippe: Einen Schritt nach untern
Linke Wippe: Auswahl bestätigen
Runder Knopf: Eine Ebene zurück

Wozu CWR installieren?
Mit Hilfe des ClockWorkRecovery kann man ein Backup des aktuellen Systems machen.
Damit kann man also auch die alte Firmware auslesen und abspeichern - und eben problemlos auch die neue Firmware gefahrlos installieren - ohne dieses "komische Flash-Programm"
Es kann dabei einfach weniger passieren.

Der nächste Schritt wird dann ein eigenes System sein :-)

19.03.2012 17:42:44

Hi,

ist zwar schon ein bisschen älter aber laut meinem fastboot ist die syntax:

flash <partition> [ <filename> ]

womit die 2. Zeile heißen müsste:
fastboot flash recovery recovery.img

v5.0.2.7 ist eh die aktuelle Version oder?

mfg
Beltar

17.05.2012 00:46:44

Ohja, das wäre sehr spannend, ein Custom ROM fürs X3! Wobei es momentan ganz flüssig läuft, dank all der Tipps in diesem Forum. SD Booster, SD Maid, Link2SD, die haben da schon sehr viel gebracht, denke ich. Wieviel besser sollte es mit einem ROM noch werden?

Danke an all die fleißigen Bastler und Tipps Bereitsteller!
as